E3 2017 - Die große Spielemesse steht wieder an

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Bei Sony erwarte ich: God of War, The Last os Us 2, Spiderman, Uncharted, Detroit, einen RDR2- sowie Death Stranding-Trailer, 2-3 neue PSVR-Games, etwas von From Software, 1-2 neue Smartphone-Spiele [...]

Lag ich immerhin größtenteils richtig bei Sony und bei allen anderen fast auch (http://forum.videogameszone.de/vide...sse-spielemesse-steht-wieder.html#post9602916). Leider habe ich zu viel erwartet und fand die PK daher eher enttäuschend. Und war wahrscheinlich zu müde, denn das Gameplay-Marterial zu God of War, Detroit, Days Gone und zum Teil Spiderman haben mich nicht unbedingt angesprochen. Muss ich mir nochmal in besserer Laune anschauen.

God of War: Check
The Last of Us 2: Wurde leider nichts gezeigt. Ist wahrscheinlich noch früh in der Entwicklung und gehe von einem Release Mitte 2019 aus. Vielleicht zeigt man was zu den VGA.
Spiderman: Check
Uncharted: Check
Detroit: Check
RDR2 und Death Stranding-Trailer: Nichts von beiden. Hat Kojima uns diesmal leider nicht getrollt.
Neue VR-Games: Check. Insbesondere die von SuperMassiveGames machen einen guten Eindruck.
Neues von From Software: Nein und das war für mich die größte Enttäuschung. :( Zumal Sony vor wenigen Tagen behauptet hast, dass man diverse japanische Entwickler was zeigen werden. Vielleicht zur TGS.
Neue Smartphone-Spiele: Nichts
Rest: Interessiert mich nicht.

Somit fand ich die PK von Ubisoft am Besten, wo kommen wir denn dahin? Und natürlich die "PK" von Devolver Digital.
 
Zuletzt bearbeitet:

Walti

Bekanntes Gesicht
wow, die Until Dawn Macher (SuperMassive Games) hauen einige coole VR-Games raus hab ich grad gesehen :-D

Die sollen lieber Until Dawn 2 oder was ähnliches machen und nicht dieses VR Gedöns :|

Die Entwickeln zwar auch ein Spiel das in eine ähnliche Richtung geht, aber das ist für diesen Playlink Quatsch ausgelegt, ansonsten sieht das ziemlich gut aus. Heißt Hidden Agenda
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Die sollen lieber Until Dawn 2 oder was ähnliches machen und nicht dieses VR Gedöns :|

Die Entwickeln zwar auch ein Spiel das in eine ähnliche Richtung geht, aber das ist für diesen Playlink Quatsch ausgelegt, ansonsten sieht das ziemlich gut aus. Heißt Hidden Agenda

ja hab den Trailer gesehen, man muss da per Smartphone-App irgendwie Entscheidungen treffen und das ganze mit 4 Leuten. Gefällt mir nicht der Ansatz, wenn es eine normale Steuerung wie die von UD auch gäbe wäre das Spiel evtl. interessant, aber so :|

The Last of Us 2: Wurde leider nichts gezeigt. Ist wahrscheinlich noch früh in der Entwicklung und gehe von einem Release Mitte 2019 aus. Vielleicht zeigt man was zu den VGA.
oder auf der gamescom, denn da ist dann Uncharted grad draußen im August. So unwahrscheinlich halte ich das nicht, Until Dawn wurde ja damals auch auf der gc gezeigt, als es dann für PS4 kam.
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
Ich fand die Sony PK geht so. Lag nicht unbedingt an den Spielen, auf die freue ich mich. Es lag eher an der Art. Es war schlicht eine Aneinanderreihung von Trailern. Dafür muss man sich nicht nachts 1 Stunde an den Rechner setzen. Gott sei Dank hab ich verschlafen. :-D Mir hat ein bisschen Show und Feierstimmung gefehlt. :-D

Endlich sah man einbisschen Gameplay zur GoW , das könnte was werden. Days Gone erfindet das Rad nicht neu, aber mich spricht es an. Shadow of the Colossus? Geil...

Enttäuschend fand ich dass es kaum japanische Spiele gab, und nichts zur FF7.
 

Walti

Bekanntes Gesicht
ja hab den Trailer gesehen, man muss da per Smartphone-App irgendwie Entscheidungen treffen und das ganze mit 4 Leuten. Gefällt mir nicht der Ansatz, wenn es eine normale Steuerung wie die von UD auch gäbe wäre das Spiel evtl. interessant, aber so :|

Das hoffe ich auch, aber ich fürchte es wird auf diese Handy-Steuerung ausgelegt sein.
Ansich habe ich auch nichts dagegen wenn man Supermassive an VR-Spiele arbeiten lässt und ich denke es ist auch wichtig das Sony fähige Entwickler an solche Projekte lässt, aber ich befürchte, dass sie Supermassive jetzt nur noch solche Spiele entwickeln lassen, was sehr schade wäre, da ich Until Dawn besser als jedes Quantic Dream Spiel bisher fand.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Warum hat Sony eigentlich Knack 2 und GT Sports nicht auf der Bühne gezeigt? Die PK war dermaßen lieblos...
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Jetzt muss nur noch Nintendo liefern. Da geh ich aber mit niedrigen Erwartungen ran und erwarte, abgesehen von den Spielen die schon bekannt sind, nicht viel, dann kann man auch nicht arg enttäuscht werden. Ich will 2 neue Spiele sehen davon eine bekannte IP die mich anspricht und einwas kleineres. Mehr erwarte ich realistich betrachtet nicht (falls es mehr wird ist es natürlich schön, aber ich glaub nicht dran)
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Warum hat Sony eigentlich Knack 2 und GT Sports nicht auf der Bühne gezeigt? Die PK war dermaßen lieblos...
Naja, Knack ist aber auch so ein Spiel über das sich jeder Lustig macht, und mit dem Blick auf Knack 1 ist das auch gut verständlich, ich habe es selber gespielt, und während das gameplay wirklich voll in Ordnung war, und es schon beeindruckend ist wie groß Knack werden kann, war der Rest schon echte Grütze :B
Eine beknackte Saturday Morning cartoon Story welche nicht mal einen 5 jährigen beeindrucken könnte, Figuren welche einfach nur lasch sind, peinliche Dialoge, schlauchige Level, am Ende hat man nicht unbedingt ein schlechtes Spiel, aber ein unspektakulär uncooles auftreten.
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
Naja, Knack ist aber auch so ein Spiel über das sich jeder Lustig macht, und mit dem Blick auf Knack 1 ist das auch gut verständlich, ich habe es selber gespielt, und während das gameplay wirklich voll in Ordnung war, und es schon beeindruckend ist wie groß Knack werden kann, war der Rest schon echte Grütze :B
Eine beknackte Saturday Morning cartoon Story welche nicht mal einen 5 jährigen beeindrucken könnte, Figuren welche einfach nur lasch sind, peinliche Dialoge, schlauchige Level, am Ende hat man nicht unbedingt ein schlechtes Spiel, aber ein unspektakulär uncooles auftreten.
Hätte man trotzdem zeigen sollen.
Zudem erklärt das nicht , warum GT gefehlt hat. Und wenn ich mich nicht irre, hat Ni No Kuni 2 ( kommt am 10.11.17) auch gefehlt.
2017 kommt noch so einiges, und es hätte auch im Fokus stehen müssen. Stattdessen spult man lieblos Trailer runter, von Spielen die irgendwann 2018 kommen.
Ich fand die PK einer E3 nicht würdig. Da sieht man wieder welchen Stellenwert diese ganzen Messen mittlerweile bei den großen Konzernen haben.
Nach der traurigen Vorstellung von MS und Sony , steht Nintendo mMn kaum unter Druck. Die können sich entspannt zurücklehnen, und nen Cappuccino trinken. :-D
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
Jetzt muss nur noch Nintendo liefern. Da geh ich aber mit niedrigen Erwartungen ran und erwarte, abgesehen von den Spielen die schon bekannt sind, nicht viel, dann kann man auch nicht arg enttäuscht werden. Ich will 2 neue Spiele sehen davon eine bekannte IP die mich anspricht und einwas kleineres. Mehr erwarte ich realistich betrachtet nicht (falls es mehr wird ist es natürlich schön, aber ich glaub nicht dran)

Ich geh' mit niedrigen Erwartungen ran und erwarte dennoch eine Enttäuschung ;)
Wäre nicht das erste mal (wann wurde noch gleich die WiiU vorgestellt? *g*)
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Metroid Prime 4 :O :X

und neues Yoshi und neues Kirby

bin jetzt schon zufrieden :top:

Cross-Play bei Rocket League :)

okay Mario Oddysey hat mich jetzt auch gar überzeugt :X
aber irgendwie ist es Strange mit der Mütze :B
 
Zuletzt bearbeitet:

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Ganz zufällig auf YouTube in den Nintendo-Livestream geschaltet.

Huiuiui, die zünden ja offenbar ein richtig hartes Feuerwerk. :haeh:
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Habe ich wohl das Feuerwerk überhört oder übersehen. War aber ganz ordentlich. Mario Odyssey - das gezeigte sah wunderbar aus - würde nach wie vor auf meiner Most Wanted stehen, besäße ich eine Switch. Der erste DLC zu Zelda BotW macht mich an, kann ich aber halt für die Wii U kaufen und zu Metroid Prime 4 sowie Pokémon Switch hat man einfach mal gar nichts gesehen. Der Rest interessiert mich kein Stück oder habe ich schon (wie Rocket League).
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
okay, OKAY, Jetzt noch ein 2D Metroid für den 3DS? Was geht ab? :B Der leak ist wohl doch zu gewisser Weise echt...

Edit: Warte, es ist ein Metroid 2 remake? Äh, also das ist dann aber doch ein Tritt in die Eier für den AM2R Typen :| (außer er ist daran beteiligt, aber das ist sehr unwahrscheinlich)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Die Enttäuschung gegenüber Sonys PK finde ich eigenartig. Ich habe sie noch nicht gesehen, aber es war doch im Vorhinein klar, dass hauptsächlich nur bekannte Titel gezeigt werden. In den letzten beiden Jahren hat Sony Spiele angekündigt die größtenteils bis heute nicht erschienen sind.

Sony ist keine Fließbandmaschine. Spiele müssen auch erst entwickelt und veröffentlicht werden.

Das ist ja die Thematik die wir in den letzten Jahren bei WiiU diskutiert haben. Bei WiiU war halt das Problem, dass es außer Nintendo sonst nichts gab. Bei Sony gibts ja noch die Thirds.

Sony soll einfach mal die Spiele releasen, die sie vor ein, zwei Jahren angekündigt haben. Das ist halt der große Nachteil, wenn man Spiele zu früh ankündigt.

Auch wenn es sich scheinbar nicht lohnt, die PK anzusehen, werde ich es heute Abend trotzdem tun. Immer eine Frage der Erwartungshaltung.

Edit:
Es gibt außerdem noch PS Experience. Es ist ja nicht so, dass Sony nur einmal im Jahr eine PK macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
Meine persönliche Kritik bezüglich der Sony PK, bezieht sich nicht auf die Spiele. Obwohl für mich unverständlich ist, warum einige Titel fehlten. Ich fand die Inszenierung kacke. :-D
Die Playstation bleibt die Konsole Nr. 1 für mich. :)

@Nintendo
Direct war ok mehr nicht.

Insgesamt hat dieser E3 etwas Glanz gefehlt, trotz neuer Hardware. Hätte mehr erwartet.

Meine Highlights:
God of War
Metro
Wolfenstein
Metroid: Samus Returns
Shadow of the Colossus
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Bin gespannt darauf, was Sony heute Nacht noch zeigen wird. Ein neues Bloodborne wäre zwar genial, allerdings hoffe ich darauf, dass Sony es einfach dabei lässt und es bei einem einmaligen, aber dafür grandiosen Erlebnis belässt. Das wäre für mich nämlich viel mehr wert als ein Nachfolger. Vielleicht wird es wirklich ein Titel mit einem Setting bei den Azteken. Das würde ich total feiern, da es da so viel Potenzial gibt.
Potenzial das God of War gerne noch zeigen darf. (Was für eine Überleitung!) Hoffe noch mit einem Release 2017 und dass sich noch das Feeling eines God of Wars einstellt. Sicher sieht das Spiel gut aus und man spielt Kratos, aber kann mit dieser Adenvture-Komponente bislang noch nichts anfangen, empfinde die Geschichte um Kratos als abgeschlossen und finde nordische Götter nicht ganz so geil. Hätte mir lieber eine etwas exotischeschere Mythologie wie oben genannte Azteken oder Hinduismus gewünscht.

Kein neues Spiel von From Software, vielleicht brauchen die auch nur eine logische Pause nach so vielen Spiel in relativ kurzer Zeit, und God of War haut mich immer noch nicht komplett um. Fand das Gameplay sah schon mehr nach einem God of War, wie ich es mir vorstelle, aus und die Midgardschlange ist auch genial, aber ich habe nach wie vor ein riesengroßes Problem damit, dass Kratos auftaucht. Leider auch erst 2018.

Ansonsten war das ein routiniertes Programm, das Sony brav abgespult hat. Fand nur den Musikakt am Anfang irgendwie doof, da ich wirklich etwas großes und vor allem überraschendes erwartet habe. Dann war es leider "nur" Uncharted.


Nintendo war kurz und knackig. Da waren schon einige Spiele dabei für die ich eine Switch holen würde. Allen voran Super Mario Odyssey, Mario trägt Sombrero :X, allerdings kann ich immer noch warten. Vor allem da die DLCs zu Breath of the Wild auch für Wii U kommen und ich das Spiel immer noch nicht gespielt habe. Ansonsten die logischen Nachfolger zu den bekannten Marken. Bin diesmal nur bei Yoshi skeptisch, da mir diese Ebenen schon bei Little Big Planet nicht gefallen haben und es fraglich ist, ob man damit einen wirklich flüssigen Spielfluss hinbekommt.


Finde von allen bislang gesehenen Spielen tatsächlich Assassin's Creed Origins am besten, obwohl ich weiß, dass es zwar ein gutes oder sehr gutes Spiel wird, aber am Ende so viel Potenzial ungenutzt liegen lassen wird, da es von Ubisoft ist. Allein der Handlungsort Ägypten würde so viel hergeben und man könnte da so viele Facetten reinbringen wie atmosphärische Panik- oder Horrorabschnitte in den Pyramiden. Ich meine der Priester mit der Schakalmaske ist schon ein wenig furchteinflössend. Befürchte am Ende bekommt man wieder das typische Spiel von Ubisoft.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Insgesamt hat dieser E3 etwas Glanz gefehlt, trotz neuer Hardware. Hätte mehr erwartet.
Ich fand diese E3 großartig.:X Besser als erwartet. Gehört auf jeden Fall zu den schönsten E3-Events.

Meine Highlights - (Games mit Gameplay)

Monster Hunter World
Metro
Mario and Rabbids Kingdom Battle
NfS Payback
Star Wars Battlefront 2
Super Mario Odyssey
Xenoblade Chronicles 2
Yoshi
Metroid Samus Returns

Hinzu noch Anthem, Beyond Good & Evil 2, Pokemon RPG und Metroid Prime 4 (alle ohne Gameplaytrailer)

Selten zuvor konnten mich soviele Games zumindest mal ansprechen. Ob alle von Ihnen begeistern können sei mal dahingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der-Chris

Erfahrener Benutzer
Ok, war heute wohl wirklich etwas viel für heute. ;D Ubisoft hat mich mit ihrer E3 Präsentation bereits mehr als überzeugt und M&R ist letzlich doch deutlich besser als das, was ich zunächst von den Leaks geglaubt und gedacht hatte. Hab nicht wirklich geglaubt, dass Nintendo es noch toppen kann, aber dann kam Nintendo...


Wo soll ich anfangen?
Beim Yoshi Spiel, wirkend wie YWW mit einigen Elementen aus YS?
Das angekündigte, unbekannte Pokemon RPG? (Das nach jetzigen Stand alles sein könnte)
Metroid?
Oder letzlich Super Mario Odyssey, was höchstwarscheinlich mein Spiel des Jahres werden wird? =)

Einziger kleiner Wehrmutstropfen: Als Rocket League gezeigt wurde, dachte ich zuerst, jetzt kommt ein neues Mario Charged Football. Aber egal, Rocket League wollte ich die ganze Zeit mal holen, jetzt hole ich es mir eben für die Switch (hoffentlich kommt dieser bescheuerte Online-Pay-Service für Switch nicht, sonst spiele ichs nur lokal).
 
Oben