E3 2017 - Die große Spielemesse steht wieder an

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Metroid Prime 4 :O :X

und neues Yoshi und neues Kirby

bin jetzt schon zufrieden :top:

Cross-Play bei Rocket League :)

okay Mario Oddysey hat mich jetzt auch gar überzeugt :X
aber irgendwie ist es Strange mit der Mütze :B
 
Zuletzt bearbeitet:

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Ganz zufällig auf YouTube in den Nintendo-Livestream geschaltet.

Huiuiui, die zünden ja offenbar ein richtig hartes Feuerwerk. :haeh:
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Habe ich wohl das Feuerwerk überhört oder übersehen. War aber ganz ordentlich. Mario Odyssey - das gezeigte sah wunderbar aus - würde nach wie vor auf meiner Most Wanted stehen, besäße ich eine Switch. Der erste DLC zu Zelda BotW macht mich an, kann ich aber halt für die Wii U kaufen und zu Metroid Prime 4 sowie Pokémon Switch hat man einfach mal gar nichts gesehen. Der Rest interessiert mich kein Stück oder habe ich schon (wie Rocket League).
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
okay, OKAY, Jetzt noch ein 2D Metroid für den 3DS? Was geht ab? :B Der leak ist wohl doch zu gewisser Weise echt...

Edit: Warte, es ist ein Metroid 2 remake? Äh, also das ist dann aber doch ein Tritt in die Eier für den AM2R Typen :| (außer er ist daran beteiligt, aber das ist sehr unwahrscheinlich)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Die Enttäuschung gegenüber Sonys PK finde ich eigenartig. Ich habe sie noch nicht gesehen, aber es war doch im Vorhinein klar, dass hauptsächlich nur bekannte Titel gezeigt werden. In den letzten beiden Jahren hat Sony Spiele angekündigt die größtenteils bis heute nicht erschienen sind.

Sony ist keine Fließbandmaschine. Spiele müssen auch erst entwickelt und veröffentlicht werden.

Das ist ja die Thematik die wir in den letzten Jahren bei WiiU diskutiert haben. Bei WiiU war halt das Problem, dass es außer Nintendo sonst nichts gab. Bei Sony gibts ja noch die Thirds.

Sony soll einfach mal die Spiele releasen, die sie vor ein, zwei Jahren angekündigt haben. Das ist halt der große Nachteil, wenn man Spiele zu früh ankündigt.

Auch wenn es sich scheinbar nicht lohnt, die PK anzusehen, werde ich es heute Abend trotzdem tun. Immer eine Frage der Erwartungshaltung.

Edit:
Es gibt außerdem noch PS Experience. Es ist ja nicht so, dass Sony nur einmal im Jahr eine PK macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
Meine persönliche Kritik bezüglich der Sony PK, bezieht sich nicht auf die Spiele. Obwohl für mich unverständlich ist, warum einige Titel fehlten. Ich fand die Inszenierung kacke. :-D
Die Playstation bleibt die Konsole Nr. 1 für mich. :)

@Nintendo
Direct war ok mehr nicht.

Insgesamt hat dieser E3 etwas Glanz gefehlt, trotz neuer Hardware. Hätte mehr erwartet.

Meine Highlights:
God of War
Metro
Wolfenstein
Metroid: Samus Returns
Shadow of the Colossus
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Bin gespannt darauf, was Sony heute Nacht noch zeigen wird. Ein neues Bloodborne wäre zwar genial, allerdings hoffe ich darauf, dass Sony es einfach dabei lässt und es bei einem einmaligen, aber dafür grandiosen Erlebnis belässt. Das wäre für mich nämlich viel mehr wert als ein Nachfolger. Vielleicht wird es wirklich ein Titel mit einem Setting bei den Azteken. Das würde ich total feiern, da es da so viel Potenzial gibt.
Potenzial das God of War gerne noch zeigen darf. (Was für eine Überleitung!) Hoffe noch mit einem Release 2017 und dass sich noch das Feeling eines God of Wars einstellt. Sicher sieht das Spiel gut aus und man spielt Kratos, aber kann mit dieser Adenvture-Komponente bislang noch nichts anfangen, empfinde die Geschichte um Kratos als abgeschlossen und finde nordische Götter nicht ganz so geil. Hätte mir lieber eine etwas exotischeschere Mythologie wie oben genannte Azteken oder Hinduismus gewünscht.

Kein neues Spiel von From Software, vielleicht brauchen die auch nur eine logische Pause nach so vielen Spiel in relativ kurzer Zeit, und God of War haut mich immer noch nicht komplett um. Fand das Gameplay sah schon mehr nach einem God of War, wie ich es mir vorstelle, aus und die Midgardschlange ist auch genial, aber ich habe nach wie vor ein riesengroßes Problem damit, dass Kratos auftaucht. Leider auch erst 2018.

Ansonsten war das ein routiniertes Programm, das Sony brav abgespult hat. Fand nur den Musikakt am Anfang irgendwie doof, da ich wirklich etwas großes und vor allem überraschendes erwartet habe. Dann war es leider "nur" Uncharted.


Nintendo war kurz und knackig. Da waren schon einige Spiele dabei für die ich eine Switch holen würde. Allen voran Super Mario Odyssey, Mario trägt Sombrero :X, allerdings kann ich immer noch warten. Vor allem da die DLCs zu Breath of the Wild auch für Wii U kommen und ich das Spiel immer noch nicht gespielt habe. Ansonsten die logischen Nachfolger zu den bekannten Marken. Bin diesmal nur bei Yoshi skeptisch, da mir diese Ebenen schon bei Little Big Planet nicht gefallen haben und es fraglich ist, ob man damit einen wirklich flüssigen Spielfluss hinbekommt.


Finde von allen bislang gesehenen Spielen tatsächlich Assassin's Creed Origins am besten, obwohl ich weiß, dass es zwar ein gutes oder sehr gutes Spiel wird, aber am Ende so viel Potenzial ungenutzt liegen lassen wird, da es von Ubisoft ist. Allein der Handlungsort Ägypten würde so viel hergeben und man könnte da so viele Facetten reinbringen wie atmosphärische Panik- oder Horrorabschnitte in den Pyramiden. Ich meine der Priester mit der Schakalmaske ist schon ein wenig furchteinflössend. Befürchte am Ende bekommt man wieder das typische Spiel von Ubisoft.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Insgesamt hat dieser E3 etwas Glanz gefehlt, trotz neuer Hardware. Hätte mehr erwartet.
Ich fand diese E3 großartig.:X Besser als erwartet. Gehört auf jeden Fall zu den schönsten E3-Events.

Meine Highlights - (Games mit Gameplay)

Monster Hunter World
Metro
Mario and Rabbids Kingdom Battle
NfS Payback
Star Wars Battlefront 2
Super Mario Odyssey
Xenoblade Chronicles 2
Yoshi
Metroid Samus Returns

Hinzu noch Anthem, Beyond Good & Evil 2, Pokemon RPG und Metroid Prime 4 (alle ohne Gameplaytrailer)

Selten zuvor konnten mich soviele Games zumindest mal ansprechen. Ob alle von Ihnen begeistern können sei mal dahingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der-Chris

Erfahrener Benutzer
Ok, war heute wohl wirklich etwas viel für heute. ;D Ubisoft hat mich mit ihrer E3 Präsentation bereits mehr als überzeugt und M&R ist letzlich doch deutlich besser als das, was ich zunächst von den Leaks geglaubt und gedacht hatte. Hab nicht wirklich geglaubt, dass Nintendo es noch toppen kann, aber dann kam Nintendo...


Wo soll ich anfangen?
Beim Yoshi Spiel, wirkend wie YWW mit einigen Elementen aus YS?
Das angekündigte, unbekannte Pokemon RPG? (Das nach jetzigen Stand alles sein könnte)
Metroid?
Oder letzlich Super Mario Odyssey, was höchstwarscheinlich mein Spiel des Jahres werden wird? =)

Einziger kleiner Wehrmutstropfen: Als Rocket League gezeigt wurde, dachte ich zuerst, jetzt kommt ein neues Mario Charged Football. Aber egal, Rocket League wollte ich die ganze Zeit mal holen, jetzt hole ich es mir eben für die Switch (hoffentlich kommt dieser bescheuerte Online-Pay-Service für Switch nicht, sonst spiele ichs nur lokal).
 

FxGa

Bekanntes Gesicht
so habe nun alles gesehen und man muss sagen, dass nintendo eindeutig die besten sachen gebracht hat, danach kam sony und microsoft (mal wieder) ein großer verlierer für mich.

gehe bewusst nur auf diese 3 ein, weil sie die relevantesten sind:

nintendo:

- super mario oddyssey schon im oktober, niemals mit gerechnet.
- xenoblade noch dieses jahr, derbe bock, habe ich auch ne zeitlang im treehouse geguckt, sieht alles super aus. teil 1 war eines der besten rpgs, die ich je gespielt habe
- fire emblem warriors: bock, bock, bock! hyrule warriors war genial, dementsprechend hab ich da erwartungen!
- zelda dlc ende diesen monats schon, schöne sache.
- mario + rabbids: wie ich schon gesagt habe, sieht super aus. habe nie was anderes erwartet.
- yoshi: ist ok, hätte aber lieber was anderes gesehen, wooly world ist noch zu "neu"
- kirby: auch ok, hätte stattdessen aber auch hier lieber n anderes franchise gesehen
- metoid prime 4: hat wohl keiner auch nur im ansatz mit gerechnet, GRANDIOS!!!! rechne 2019 damit
- pokemon rpg: rechne ebenfalls 2019 damit, aber schön dass es bekannt ist
- monster hunter xx: jop, neeeeeeeeeeeed!!!
- neuauflagen wie rocket league und skyrim find ich auch gut, kann die switch gebrauchen

leider kein animal crossing und harvest moon

sony:

sachen die bei mir 100& gekauft sind:

- nino kuni 2
- spiderman
- god of war
- uncharted
- shadow of the colossos
- cod:ww2
- monster hunter world

große enttäuschung:

- last of us 2
- death stranding

rechne nicht vor 2019 mit diesen titeln, wenn die nicht mal mehr gezeigt werden, obwohl letztes jahr auf der e3 angekündigt.

microsoft:

geile konsole, geile leitung, geiler preis, wofür es aber leider keinen einzigen kaufgrund gibt. xbox one ist für mich mit der windows 10 exclusivität komplett gestorben. für mich nicht verständlich wie man sich selber so aus dem rennen nehmen kann. exclusiv spiele sind für mich durch die bank weg alle lame.

sonstiges:

assasions creed und far cry haben mich vom gameplay nicht wirklich vom hocker gehauen, der übliche shit mal wieder. bei beiden aber ein bombastisches setting, weswegen ich mir beide kaufen werde.
und was ist mir rdr2? nicht vertreten? finde ich krass. man muss ja nicht viel zeigen, aber doch vllt ein bisschen....

sonst war glaub ich nichts. ach doch: mir ist aufgefallen wie unglaublich unspektakulär und langweilig the crew 2 aussieht, überbewärtestes spiel ever.
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Hinzu noch Starfield, Beyond Good & Evil 2, Pokemon RPG und Metroid Prime 4 (alle ohne Gameplaytrailer)

Hä? Hab ich was verpasst bei der Bethesda PK oder der von Sony/MS? Wo wurde denn Starfield gezeigt?

edit:

Last of Us 2 wurde auf der PS Experiance im Dezember angekündigt, nicht auf der letzten E3
 
Zuletzt bearbeitet:

blackxdragon

Bekanntes Gesicht
Kojima hat von vornerein erzählt das Death Stranding nicht gezeigt wird.
Und TLoU2 sollte auch eigentlich noch gar nicht gezeigt werden weil es noch zu früh ist.
Wir wissen das die Games auf jeden Fall kommen.
Und wir wissen das die Leute für astreine Spiele stehen. Die sollen sich ruhig Zeit lassen.

Fand schade das From Software nix gezeigt hat.
Kein anderes Silent Hills. Über Deep Down redet irgendwie gar keiner mehr. Borderlands 3 war leider auch nicht zu sehen.
Aber wie gesagt, sollen die sich alle Zeit lassen. Wir haben sowieso noch soviele Spiele.

Ich freue mich mega auf God of War.
Und ich sage hiermit vorraus:
Spoiler:

Kratos stirbt. Der Sohn wird der neue Protagonist.

Kratos hat ne Axt, die er per Arm ausstrecken zu sich fliegen lässt. Ich nehme an das diese kleinen Männer aus dem Trailer eine Art Schmiedevolk sind. Die ihm auch die Axt gemacht haben.
Nachdem Kratos gestorben ist bekommt der Sohn einen Hammer geschmiedet und wird zu Thor. Oder aus der Axt wird der Hammer geschmiedet.
Und dann gehts los

God of Thor
Thor of war
God of War: Hammertime
oder am besten

God of Thunder
 
Oben