[PS3 / PSN / PSV] TOP / FLOP >> Games Userbewertung 2.0 [letztes Listen-Update: 08.02.13]

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

petib

Bekanntes Gesicht
The Walking Dead Episode 3 :top:

Genauso gut wie die ersten beiden Episoden. So muss ein Adventure heute aussehen (auch wenn man die zu leichten Rätsel sicher kritisieren kann. Aber das gleicht die Story mehr als aus).
 

Beefi

Bekanntes Gesicht
GTA 4 - The lost and damned :top:

Kommt leider nicht ganz an die geniale Ballade von Gay Tony ran, trotzdem sehr unterhaltsam. Fast schade dass ich die beiden DLCs jetzt durch hab, habe mich wieder so an Liberty City gewöhnt.

Jetzt kann GTA 5 kommen, ich kanns kaum erwarten. :X
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
:top: ICO HD

Ich finde ICO 'nur' gut... nicht mehr, nicht weniger. Keine Ahnung, ob ich es besser finden würde, wenn ich es vor 11 (Release-Jahr) respektive vor 6 (Neuauflage) Jahren gespielt hätte, aber so bin ich der Überzeugung, dass es nur so hohe Wertungen dank der Einzigartigkeit bekommen hat. Die Atmosphäre, die "Story", die Grafik im HD-Port bzw. die Weitsicht, die gigantische Burg und das Ende (+ der dazugehörigen Musik) fand ich richtig gut und hat mit Sicherheit auch ein Teil zu den Wertungen beigetragen. Doch dafür ging mir die K.I. von Yorda ab und zu auf'n Sack (ansonsten ist sie gut programmiert worden... wobei... wieso kann sie keine Schalter bestätigen?), die Kamera ebenso (zumindest, wenn man sie regulieren möchte) und manchmal wollte sich ICO einfach nicht festhalten.

Theoretisch gesehen war das Prinzip folgendermaßen: In 'nem Raum rein, Rätsel lösen, teilweise Backtracking, weitergehen und dabei immer Yorda festhalten (ab und zu muss man sie zurücklassen oder eventuell ein paar Gegner bekämpfen) und wieder von vorne. So läuft es das ganze Spiel über ab, was außerdem nicht unbedingt eine lange Spielzeit vorweisen kann.

Aber trotzdem hatte ich irgendwie Spaß dran... die Macht der japanischen Spiele ist für'n Arsch. :B


:| Demon's Souls
 

MeisterZhaoYun

Bekanntes Gesicht
Saint Row The Third


Spielzeit: ca 40 Stunden (98%)

Spielgrafik:Zwischen GTA4 und Saint Row 2 (also eher besser als durchschnitt)

Spielstory: Nicht wirklich überzeugend!

Spielart: 3rd Person Shooter

Sound: 8 Sender mit ca 14 Songs.

Audio: Englische Sprache/ Deutsche Texte

Trophys: 44 % (DLCs mit Trophys) Ist beim 1. Mal durchspielbar.

MP/Koop: Ungetestet!


Fazit: Es hängt von der zu verfügung stehenden Zeit des Spielers ab, für nur Durchspieler würde ich es empfehlen es nur zu leihen und auch Hardcore Spiele die über viel Freizeit verfügen sollten es sich eher leihen. Wer weniger Freizeit hat sollte es sich überlegen sich das Spiel zu kaufen.


PS: Das Spiel sollte man eher als Parodie auf ernste Spele sehen als richtiges Ernstes Spiel, in vielen Missionen kommen so unrealistische Stunts vor, das man eher sich darüber amüsieren sollte.

Allein die Reaktion auf die Aktionen des Spielers sind extrem, Polizisten versuchen NIEMALS den Spieler festzunehmen sondern versuchen sofort den Spieler zu erschießen, völlig unabhängig von Verbrechen. Ähnlich reagieren die Banden.

Das Spiel hat einige kleine Mankos, die teilweise zu schnelle Textfluss, den man nicht immer folgen kann, sorgt dafür das man anfangs kaum der Story folgen kann.

Das beste aus den 2 Teil wurde leider reduziert, denn der große Editormodus ist leider beschnitten wurden (In 2. Teil konnte man sich das Shirt Designen und die Jacke, konnte Logos verwenden usw.) hier sind zwar unterschiedlich ein Färbungen möglich und dadurch kann man viel varrieren aber in 2. Teil hatte man mehr Freizeit.

Die Banden konnte man auch besser Designen, außerdem konnte man sich die Inneneinrichtung der Domozile bestimmen.

Die Patches und Installationszeit ist sehr lang (ich glaube über 2 Stunden).

Was in letzten Teil eher keinen bleibenden Eindruck hinterlassen hat, hat in 3. umso besser beeindruckt, die Radiomusik.
Vorallem The MIX und Klassic haben mir gefallen, aber auch wie in GTA wurden die Radionachrichten nicht übersetzt, welche man dummerweise manchmal dadurch schlicht nicht mal bemerkt.

Das Finale
Wurde von Bonni Tylers Holding for a Hero gut unterstrichen und so machte es deutlich mehr spass als die meisten Missionen.

Abschliessend fand ich das Spiel zwar annehmbar allerdings auch nicht besonders gut.

Allerdings als Pausenfüller für die Wartezeit auf GTA5 durchaus geeignet.

Also noch eher Daumen hoch :o
 

Crystalchild

Bekanntes Gesicht
Dynasty Warriors NEXT (Vita) :top:
(ziemlig kurzweiliges, und durchaus motivierendes gemetzel, hätte ich nicht erwartet. Nur der Story konnte ich nicht folgen, da die Orte und Charaktere Namen hatten die man weder aussprechen, noch im Hirn abspeichern konnte, und nach 5 minuten weiß man einfach nicht mehr wo der Unterschieden zwischen Zhaong Jun aus Quaidong und Coan Hon aus Hozramzanzan liegt, wenn sie mal in einem Gespräch genannt werden... Und nein, ich weiss garnicht mehr welcher von denen Böse, und wer der Held war :B , PS: Die Charakter/Orts-namen sind ausgedacht - wie gesagt, man kann sich dat' alles garnicht merken, ich wünsche mir ein Dynasty Warriors wo die Protagonisten Kevin, Steve oder Miley Cirus heissen... damit ich nichtmehr den Eindruck habe der Text im Spiel sei schlichtweg nicht vom Japanischen ins Englische Übersetzt worden... u know, Fachchinesisch und so )

Catherine :top: :X
Ich hatte hohe Erwartungen an das Spiel, und ich wurde nicht enttäuscht. Spannende Story, und erfrischend anderes Gameplay (von welchem ich aber nicht unbedingt mehr brauche).
 

daumenschmerzen

Bekanntes Gesicht
Borderlands :hop:

Sorry, liebe Fans. Aber das ist mal echt Schrott. :B Bei einem Spiel wie diesen ist klar, dass man keine oscarverdächtige Story erwarten sollte. Aber das (und vor allem dieses armselige Ende!) geht auf keine Kuhhaut. Außerdem sind die Waffensounds richtig schlecht (hören sich wie getunte Soft Airs an), die ach so tolle Vielfalt der Waffen ist kaum bemerkbar, die Musik dümpelt so langweilig vor sich hin, das Zielen über Kimme und Korn geht mal gar nicht und die Tatsache, dass ich nie weiß, wo ich bei einer Quest hin muss, weil nirgendwo der Zielort steht, erstickt auch den letzten Fetzen Spielspaß im Keim.

Der Koop mit Beef und manchmal den anderen Jungs macht es immerhin erträglich zu zocken. Sonst hätte ich wohl nicht einmal nach der Hälfte aufgehört und den Kauf bereut. Ein Jammer, dass so ein genialer Nebencharakter wie Claptrap in einem solchen Spiel sein Zuhause hat. :S
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Der Koop mit Beef und manchmal den anderen Jungs macht es immerhin erträglich zu zocken.

Wenn es denn funktioniert, hätte gern mal mitgespielt, aber das Spiel hatte wie so oft einfach was dagegen. Ist mir auch zu blöd, dem Fehler auf den Grund zu gehen, meine Routereinstellungen müssten sämtliche Ports zur Verfügung stellen und auch ansonsten sollte alles klar sein, weil sonst kein Spiel zickt.

Ich habe es nur im Splitscreen mit einem Kumpel gespielt. Alleine ist es mir auch zu langweilig. Und Online hat es nur selten funktioniert.
 

Beefi

Bekanntes Gesicht
Borderlands :|

Daumen hats schon gut besschrieben, mir geht es da ähnlich. Es hat mich jetzt nicht ganz so genervt wie ihn, aber allein hätte ich es auch nie durchgezockt. Zu seinen Kritikpunkten kommen für mich noch die teils unnötig langen Laufwege und die geringe Abwechslung der Missionsarten dazu. Trotzdem hats im Koop Spaß gemacht.
 

HeyY0

Erfahrener Benutzer
Ratchet & Clank All 4 One :hop:
Die R&C-Serie hat für mich sechs ganz große Klassiker rausgebracht (Teil 1-3, Gladiator, Tools und Crack), zwei passable Teile (den Lückenfüller Quest und den Ableger Size matters) und das furchtbarste Spiel, das ich bisher durchspielte (Secret Agent Clank, war auf der PS2 zumindest nah an der Unspielbarkeit). Und dann kam All 4 One, bei dem mir die Ausrichtung nicht wirklich zusagte, weshalb ich es jetzt erst nachholte. Und dieses ist ein spielgewordener Albtraum. Als ich eben sah, dass das in der play³ ncoh mit 87% auf Platz 3 der J&R-Charts steht, wäre ich fast vom Sofa gefallen. Das Spiel bietet nichts, was bei R&C sonst immer ganz groß geschrieben wird: die perfekte Spielbarkeit, super Steuerung, motivierende Level, abgedrehte Waffen, zahlreiche, abwechslungsreiche Gegner, Abwechlsung, Humor etc. All 4 One bietet gar nichts: Kamera und Steuerung sind eine Katastrophe, die Waffen und Gegner sind total nervig und öde, die Levels sind unendlich in die Länge gezogen, der Endgegner dauert Stunden und man macht nichts anderes als auf R1 zu hämmern, in der Hoffnung, dass der dämliche KI-Clank auch gerade mit der gleichen Waffen schießt, damit das Elend endlich vorbei ist. Die Gadgets sind dann ebenfalls größtenteils überflüssig. Der Coop-Multiplayer-Online-Wahn in letzter Zeit hat also auch vor R&C nicht Halt gemacht und sie in den Abgrund getrieben. Wenn ich mir die QForce-Infos bisher durchlese, aht All 4 One die Serie wohl auch direkt in den Sarg gelegt, jetzt folgen nur noch die Nägel und das Einbuddeln. :$

I am Alive (PSN) :top:
Atmosphärisch top, spielerisch etwas eintönig. Dennoch zu dem Preis empfehlenswert. Dass nichts über das Ereignis groß bekannt wird, ist in der heutigen Zeit allerdings schon wieder fast Standard. Da wäre es mal wieder was Neues, doch Infos zu bieten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ian442

Bekanntes Gesicht
Lollipop Chainsaw durchgespielt und für :top: befunden.

Technik, Gameplay und Grafik bieten zwar nicht den besten Standard oder die Spielzeit ist auch recht sparsam bemessen. Dafür ist der Spaßfaktor bei mir nicht zu kurz gekommen, der WTF Style, der Humor. Mir hats gefallen und deswegen diese gute Bewertung, obwohl ich auch schwache Bewertungen nachvollziehen könnte (so ganz objektiv gesehen :B ).

Freu mich schon drauf, später das Spiel noch einmal durchzudaddeln. ;D

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

daumenschmerzen

Bekanntes Gesicht
Ich möchte meine Borderlands-Wertung in einen :| ändern. Die Macken sind immer noch nervig, aber ich kann mich mittlerweile damit arrangieren. Und schlecht ist das Spiel nun wirklich nicht.
 

Khaos-Prinz

Bekanntes Gesicht
Borderlands 2 :top:

Der brilliante Vorgänger (:finger: @daumi und beefi) wurde nochmals deutlich übertroffen. Für mich der mit Abstand beste Shooter den ich bisher gezockt habe.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben