Nintendo Switch

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Hab wenig Erwartungen, abseits der Spiele die schon bald erscheinen.

Wo bleibt eigentlich das schon gefühlt ein Jahrzehnt "fast fertig sein" sollende Pikmin 4?
 

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Sehe ich auch so. Der Schwerpunkt liegt auf der ersten Jahreshälfte 2022, aber der eine oder andere Ausblick auf die zweite Hälfte oder vielleicht auch auf das 2023 könnte dennoch dabei sein. Derartiges gab es bei früheren Ausgaben ebenfalls.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Nur mal zur Erinnerung. Letztes Jahr wurde Skyward Sword HD im Februar angekündigt und erschien dann im Juli. Warum sollte jetzt nicht das gleiche mit der Metroid Prime Trilogy passieren?

Wenn man sich die vom letzten Jahr mal ansieht, dann gab es da auch keine riesengroße Überraschung, sondern mehrere kleine. Skyward Sword HD war schon länger bekannt. Man sollte nicht zu viel erwarten und gerade Nintendofans haben oft viel zu hohe Erwartungen. Es geht um das erste Halbjahr und wenn man Glück hat, zeigt man am Ende noch ein oder zwei Sachen, die darüber hinausgehen. Finde ich auch besser so, anstatt Titel, oder noch besser nur einen Schriftzug, zu zeigen, die dann erst in mehreren Jahren erscheinen.
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Finde ich auch besser so, anstatt Titel, oder noch besser nur einen Schriftzug, zu zeigen, die dann erst in mehreren Jahren erscheinen.
Kommt immer auf die IP an. Gerade bei Nintendo ist es schon ein Grund zum jubeln, dass ein Metroid Prime 4 überhaupt in Entwicklung ist.
Für ein Mario, Zelda, Pokémon, Smash Bros. usw. braucht man das nicht. Man kann sich sicher sein, dass man da alle paar Jahre Nachschub bekommt. Da wird es wirklich erst interessant, sobald man ausgereiftes Gameplay sieht.

Aber über einen F-Zero, Wave Race, Excitebike, Pilotwings Schriftzug würde ich jubeln... denn mir ist lieber es kommt in 4 Jahren, als nie wieder...
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Kommt immer auf die IP an. Gerade bei Nintendo ist es schon ein Grund zum jubeln, dass ein Metroid Prime 4 überhaupt in Entwicklung ist.

Sehe halt keine große Überraschung bei solchen Titeln. Was soll es vor allem bringen? Im Endeffekt verarscht man die Fans. Das ist wie ein Pferd, dem man ständig eine Karotte vor die Nase hält und dann wegzieht. Klar die Fans springen drauf an und bleiben womöglich dran, aber es gibt einige, die sich davon abwenden. Auch die Ankündigung von The Elder Scrolls VI ist so ein Beispiel.

GTA V und Red Dead Redemption 2 wurden zwei Jahre vor dem Release erst angekündigt. Zudem gab es heftigen Crunch mit 7 Tage á 12 Stunden, was auch nicht Sinn und Zweck der Lösung sein kann.

Mir ist auch klar, dass man aufgrund Investoren und dergleichen verpflichtet ist die Ankündigungen zu machen. Trotzdem halte ich sie für Schwachsinn und eine Frechheit.

Aber über einen F-Zero, Wave Race, Excitebike, Pilotwings Schriftzug würde ich jubeln... denn mir ist lieber es kommt in 4 Jahren, als nie wieder...

Gerade solche Titeln würden von einer Ankündigung und anschließendem Release innerhalb von sechs Monaten enorm profitieren. Der Hype ist dann da und man nimmt die Fans mit. Sind keine Spiele, die sich zu Systemsellern oder Meilensteinen entwickeln. Außer ein paar uralten Fans, kennt die Spiele wohl auch kaum noch jemand.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Selbst wenn eine Metroid Prime-Trilogie angekündigt werden würde, würde jeder einzelne Teil zwischen 40 bis 60 Euro kosten und lediglich Ports sein. Glaubt ihr doch im Leben nicht, als würden sie Hand anlegen und sich Mühe geben (Spoiler: wird eh nicht angekündigt).
 
K

Kraxe

Gast
Die Ankündigung von Metroid Prime 4 wurde ja damals wegen der Nachfrage gemacht und weil die Switch neu war. Man hat sogar öffentlich bekanntgegeben, dass das Projekt eingestellt und neu begonnen werden musste. Metroid Prime 4 ist einfach ein Sonderfall.

Bis auf wenige Ausnahmen (Zelda Sequel) werden Spiele deutlich später angekündigt.

Ich denke auch das Spiel von kürzeren Wartezeiten profitieren, allerdings glaube ich auch, dass die Directs recht effektiv sind und Nintendo grundsätzlich sehr viel Werbung für ihre Titel betreibt.

Metroid Dread wird wohl das erfolgreichste Metroid Spiel, allerdings hat es noch nicht die 3 Mio Marke erreicht. Und das ist im Vergleich zu den Zugpferden doch arg wenig. Selbst ein Luigis Mansion 3 hat sich deutlich öfters verkauft. Keine Ahnung wie Nintendo die VKZ von Metroid Dread beurteilt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Metroid nach und vor Prime 4 mehr Aufmerksamkeit bekommt. Daher gehe ich auch von keiner Prime Trilogie mehr aus, obwohl ich mir mehr Spiele wünschen würde.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Selbst wenn eine Metroid Prime-Trilogie angekündigt werden würde, würde jeder einzelne Teil zwischen 40 bis 60 Euro kosten und lediglich Ports sein. Glaubt ihr doch im Leben nicht, als würden sie Hand anlegen und sich Mühe geben (Spoiler: wird eh nicht angekündigt).
Ich würde den Ersten auch als Port und einzeln nehmen. :-D Da spricht der Fanboy.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Sehe halt keine große Überraschung bei solchen Titeln. Was soll es vor allem bringen? Im Endeffekt verarscht man die Fans. Das ist wie ein Pferd, dem man ständig eine Karotte vor die Nase hält und dann wegzieht. Klar die Fans springen drauf an und bleiben womöglich dran, aber es gibt einige, die sich davon abwenden. Auch die Ankündigung von The Elder Scrolls VI ist so ein Beispiel.
Das stimmt schon, ich finde ja auch, dass dies nur die schlechteste Art der Ankündigung ist. Es ist aber besser als keine Ankündigung. Klingt bei dir so als gäbe es nur "Langfristige Ankündigung vs. kurzfristig Ankündigung". Es gibt aber auch noch "Marke sterben lassen"... und da ziehe ich gerade den Vergleich. Lieber ne beschissene Ankündigung als niemals wieder eine!
GTA V und Red Dead Redemption 2 wurden zwei Jahre vor dem Release erst angekündigt. Zudem gab es heftigen Crunch mit 7 Tage á 12 Stunden, was auch nicht Sinn und Zweck der Lösung sein kann.

Mir ist auch klar, dass man aufgrund Investoren und dergleichen verpflichtet ist die Ankündigungen zu machen. Trotzdem halte ich sie für Schwachsinn und eine Frechheit.
Tendenziell wird das ja aber ehr seltener. In den 90ern und 00ern wurde ja jedes Spiel so früh angekündigt. Der Trend geht ja schon ehr zur kurzfristigen Ankündigung.
Gerade solche Titeln würden von einer Ankündigung und anschließendem Release innerhalb von sechs Monaten enorm profitieren. Der Hype ist dann da und man nimmt die Fans mit. Sind keine Spiele, die sich zu Systemsellern oder Meilensteinen entwickeln. Außer ein paar uralten Fans, kennt die Spiele wohl auch kaum noch jemand.
Ja, das stimmt. Ich fände das auch viel viel besser. Aber wenn eine IP seit 20 Jahren ruht, dann ist es mir fast egal wie gut oder schlecht, wie kurz- oder langfristig die Ankündigung ist. Ich will sie einfach sehen!
Jede Nintendo Direct lässt mich mit einem faden Beigeschmack im Mund zurück, weil da nix kommt. Die können BotW2, Odyssey 2 und tausend HD Collections aus der GC/Wii Ära ankündigen... es wird immer was fehlen...
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mario Football, Kirby, das 48 Strecken DLC und eventuel Switch Sports sind cool

Xenoblade 3 naja, bin kein Xeno-Fan, aber ist bestimmt ganz nett
 
K

Kraxe

Gast
Fire Emblem Warriors, Mario Strikers, Kirby, No Man's Sky, LiveAEvil, Advance Wars, Splatoon 3, Xenoblade 3, Mario Kart Retro Booster Pack, Switch Sports
:X

Bin wirklich sehr zufrieden und es ist mehr als ich erwartet habe.

Einzig ein DLC zu Mario Party hat mir gefehlt.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Fire Emblem Warriors, Mario Strikers, Kirby, No Man's Sky, LiveAEvil, Advance Wars, Splatoon 3, Xenoblade 3, Mario Kart Retro Booster Pack, Switch Sports
:X

Bin wirklich sehr zufrieden und es ist mehr als ich erwartet habe.

Einzig ein DLC zu Mario Party hat mir gefehlt.
Wobei FE Warriors fand ich schon fast ne kleine Enttäuschung. Braucht es noch so ein Spiel? Imo nicht wirklich.
Ansonsten war's doch ganz geil.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Joa die Direct war recht cool, sowohl was Neuankündigungen als auch Trailer zu bereits bekannten Spielen oder auch DLC-Nachschub betrifft. Hab wenig erwartet und wurde dadurch doch schon recht positiv überrascht, war ne gute Direct für Jahresbeginn
 
K

Kraxe

Gast
Fire Emblem Warriors finde ich super, deshalb freue ich mich auf Teil 2. Fand es damals besser spielerisch als Hyrule Warriors.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Einer sehr ordentliche Direct und toll, dass man ausschließlich Spiele gezeigt haben, die im Laufe des Jahres bis Spätsommer veröffentlich werden. Mein großes Highlight war neben Mario Strikers, der DLC zu Mario Kart 8 Deluxe und Switch Sports. Keine Ahnung warum, aber ich mochte auch Wii Sports. Ist immerhin das offiziell erfolgreichste Nintendospiel.

Paar Sachen kannte ich gar nicht und manche Dinge finde ich einfach frech. Bevor man Advance Wars neu auflegt, könnte man auch einfach die GBA-Version in den eShop für 9,99 € stellen. Wo ist Golden Sun? Die größte Frechheit sind aber manche Drittherstellerspiele. Gerade bei der Assassin's Creed Ezio Collection hätte man schon mehr Feinschliff betreiben können.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Advance Wars finde ich auch sehr unterwältigent, falls es nicht grat nen Zwanni kosten sollte. Hätte lieber nen ganz neuen Teil oder noch lieber, einer neuen Ableger der SpinOff-Reihe, Battalion Wars :X
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Relativ starke Direct. Natürlich zündet nicht jeder Titel, aber da war ja wirklich sehr viel drinne.
Meine Highlights:
- Switch Sports
Ich liebe die beiden Switch Spiele. Haben damals im Fußball- Freundeskreis nix anderes gezockt. Ich hoffe es kommen dann in Zukunft noch mehr Sportarten.

- Mario Strikers
Hatte den Wii Teil, mochte ihn aber nicht besonders. Dem neuen Teil gebe ich aber gerne eine neue Chance. Könnte im online Multiplayer zu einem der größten Mario-Titel werden, neben Kart und Smash Bros.

- Kirby
Das sieht einfach geil aus. Wahrscheinlich wird es nicht schwer... und damit der perfekte Einstieg für meinen Neffen (8Jahre) in ein 3D Abenteuer.

- Mario Kart DLC
Damit ist klar: Mario Kart 9 kommt nicht für Switch (Könnte ein Launch-Titel für einen Nachfolger sein). Ich find's okay. Die Serie ist eh auf ihrem Peak, neue Strecken sind fein...

- Xenoblade 3
Muss Teil 1 noch durchzocken bzw. überhaupt mal richtig anfangen. Wenn das was für mich ist, ist es Teil 3 natürlich auch.

- Advance Wars
Sieht aus wie das GBA Game nur in 3D... und ich will davon auch nix anderes. Auch ich will keine 60€ dafür ausgeben. Aber für 30-40€ bin ich dabei.
 
Oben