Star Wars:Episode 3 - Eure Eindrücke! (spoiler)

HellFalcon

Bekanntes Gesicht
moin leute ich komme grade aus der vorpremiere von episode 3 und wollte mal meine gedanken mit euch teilen:

also ich muss sagen der teil war mit der beste sw-film der jemals gedreht wurde, im gegensatz zu episode 1 und 2 muss er sich überhaupt nicht hinter der alten trilogie verstecken sondern kann locker in einem atemzug mit ihr genannt werden. allein die raumschlacht über Coruscant am anfang war einfach nur ar***geil und hat wieder gezeigt das ILM einfach der gott der spezial-effekte ist. und auch die kämpfe Grievous vs. Obi-Wan / Yoda vs. Imperator / Obi-Wan vs. Anakin waren einfach nur endgeil. hach ich könnte stundenlang so weiter schwärmen ^^ besonders interressant fand ich am ende die transformation von anakin nach Vader ich wusste garnet das alle seine gliedmaßen künstlich sind o.O das einzigste was mich nur so nen bissel aufregt ist ich finde den zeitunterschied zwischen ep3 und ep4 einfach viel zu lang, 19jahre! bei ep4-6 sind es doch nie mehr als ein paar wochen/monate. von mir aus könnte Lucas gerne noch eine Episode 3.5 machen wo er zeigt wie Luke und Leia aufwachsen oder sowas. aber alles in allem einfach nur genial, so und jetzt geh ich ins bett bin nähmlich müde wie sonstwas *schnarch*
also bis morgen dann

Hell

P.S. ahaha Lox-TT war ich wohl doch schneller mit nem ep3-thread als du :finger: ;)

edit/
was mir grade noch einfällt erkläre mir nochmal einer das was Yoda am ende zu obi-wan meinte von wegen "stimmen aus dem jenseits" und das er mit Qui-gon Jin kontakt im jenseits aufnehmen könnte, das hab ich nicht so ganz gecheckt o.O
 
Z

Zilluss

Gast
Der Film war echt geil und ich will jetzt nich wie'n Kritiker klingen aber der hatte echt gute Metaphern drin. Der ganze Film war grandios und wirklich logisch aufgebaut.

Zu deinem Edit. Du weißt doch das in den Episoden 4-6 Obi wan stirbt (weiß grad net welche) und Luke kann trotzdem noch mit ihm reden (und ihn auch sehen? weiß ich nemmer) auf jeden Fall hat er glaub ich daß gemeint.
 
P

Phantomganon

Gast
Zilluss am 19.05.2005 08:57 schrieb:
Der Film war echt geil und ich will jetzt nich wie'n Kritiker klingen aber der hatte echt gute Metaphern drin. Der ganze Film war grandios und wirklich logisch aufgebaut.

Zu deinem Edit. Du weißt doch das in den Episoden 4-6 Obi wan stirbt (weiß grad net welche) und Luke kann trotzdem noch mit ihm reden (und ihn auch sehen? weiß ich nemmer) auf jeden Fall hat er glaub ich daß gemeint.
Genau, und deswegen kann jetzt Obi-Wan mit Qui-Gon reden und noch weiter von ihm lernen! :-D
 

BigYoshi

Bekanntes Gesicht
er ist eindeutig der beste der teile 1-3 (alleine schon weil cih 1+2 scheisse fand)
aber besser als die alten ist er nicht.

-alleine schon weil die droiden noch menschlicher wurden (r2 und 3po dürfen, die anderen nicht). das geht mir so gegen den sack wenn der einte kampfdroide zum anderen sagt "oh scheisse" und ähnliches

-anakin ist ja ziemlich leicht rübergefallen "nur zusammen können wir padme retten; glaub mir und denn jedi nicht" -"ok, bigboss" , ein bisschen zu einfach das ganze

-und die letzten 5-10 min hätte man ja locker streichen können. der ganze film war extrem hektisch gedreht und dann noch 2h auf tatooine und 2h auf alderaan ond dann noch den todesstern besichtigen. imo hätte man stoppen können als darth vader aufgestanden ist

das wars erst mal
 

darth-vader87

Bekanntes Gesicht
Ich muss sagen, die Macht is mit George Lucas...
Einfach der beste Film der neuen Trilogie!!!
Dieser ist für mich dem Hype vollkommen gerecht!^^
Ein grandioses Meisterwerk, das jeder, absolut jeder sehen muss!!! Einfach fantastisch, schade nur das Dooku und der Cyborg-Sith(dessen Namen ich dauernd vergess^^') totale Gurken waren...
 
O

Obi-Twice

Gast
darth-vader87 am 19.05.2005 20:38 schrieb:
Ich muss sagen, die Macht is mit George Lucas...
Einfach der beste Film der neuen Trilogie!!!
Dieser ist für mich dem Hype vollkommen gerecht!^^
Ein grandioses Meisterwerk, das jeder, absolut jeder sehen muss!!! Einfach fantastisch, schade nur das Dooku und der Cyborg-Sith(dessen Namen ich dauernd vergess^^') totale Gurken waren...

Meinst du General Grievous ? Der ist übrigens halb Alien- halb Droide.

Ich habe den Film noch nicht gesehen, aber ich werde morgen vielleicht ins Kino gehen.
 

franktj

Bekanntes Gesicht
BigYoshi am 19.05.2005 19:16 schrieb:
er ist eindeutig der beste der teile 1-3 (alleine schon weil cih 1+2 scheisse fand)
aber besser als die alten ist er nicht.
Was ist das für eine Begründung??

-alleine schon weil die droiden noch menschlicher wurden (r2 und 3po dürfen, die anderen nicht). das geht mir so gegen den sack wenn der einte kampfdroide zum anderen sagt "oh scheisse" und ähnliches
Versteh ich nicht! Was meinst du mit menschlicher?

-anakin ist ja ziemlich leicht rübergefallen "nur zusammen können wir padme retten; glaub mir und denn jedi nicht" -"ok, bigboss" , ein bisschen zu einfach das ganze

Leicht?? Alle seine Visionen sind war geworden. Deshalb glaubt er das Padme stirbt. Er konnte schon seine Mutter nicht mit seinen Jedi - Kräften retten (gibt sich am Tod die Schuld), der Kanzler kann durch die Fähigkeiter der dunklen Seite der Macht Leben retten und schaffen. Es ist allzu menschlich wenn jemand für das Leben eines anderen menschen alles tut um es zu retten. Ich finde Anakins Entscheidung sehr menschlich und sie stellt die Frage was wir persönlich alles getan hätten wären wir an seiner Stelle gewesen. Wie weit würdest du gehen??

-und die letzten 5-10 min hätte man ja locker streichen können. der ganze film war extrem hektisch gedreht und dann noch 2h auf tatooine und 2h auf alderaan ond dann noch den todesstern besichtigen. imo hätte man stoppen können als darth vader aufgestanden ist

das wars erst mal

Na klar. Die letze halbe Stunde ist die wichtigste überhaupt. Lucas musste hier alle losen Fäde zusammenführen damit die dritte Episode nahtlos in die vierte übergeht.
 

darth-vader87

Bekanntes Gesicht
Obi-Twice am 19.05.2005 20:49 schrieb:
darth-vader87 am 19.05.2005 20:38 schrieb:
Ich muss sagen, die Macht is mit George Lucas...
Einfach der beste Film der neuen Trilogie!!!
Dieser ist für mich dem Hype vollkommen gerecht!^^
Ein grandioses Meisterwerk, das jeder, absolut jeder sehen muss!!! Einfach fantastisch, schade nur das Dooku und der Cyborg-Sith(dessen Namen ich dauernd vergess^^') totale Gurken waren...

Meinst du General Grievous ? Der ist übrigens halb Alien- halb Droide.

Genau den mein ich^^
 
M

Majin_Link

Gast
ich finde auch das Episode 3 der beste aller Teile ist, aber ich werde ihn mir nie wieder ansehen :| als ich aus dem Kino kam, war ich irgendwie geschockt.

Achtung, Spoilergefahr:

Mir ging das alles viel zu schnell. Zuerst aber was zu Anakin:

Anakin wurde zu schnell böse und war auch noch sehr leicht beeinflussbar. Ok, es ging ihn um Papne (schreibt man das so?) und er wollte selber mehr Macht haben, aber alles, was er im Film getan hat, fand ich einfach unmenschlich (killt da mal kurz alle Padawane etc., killt einfach mal kurz paar Jedi usw.). Am Ende ist ihm Papne dann auch egal und würgt sie kurz (jaja ich weiß, er fühlte sich betrogen, aber er zeigte da irgendwie keinen Schmerz? Einfach nur sinnlose Wut!) und kämpft dann einen langen Kampf gegen seinen Meister, der ihm wie ein Bruder groß gezogen hat etc.
Ich finde das Anakin sehr dumm handelt ohne mal richtig zu überlegen. Jeder Blinde sieht doch, das der Imperator ihn die ganze zeit belügt, damit er zur dunklen Seite der Macht wechselt (am Ende sagt der Imperator ihm noch, das Anakin Papne umgebracht hat um sein Potential zu sehen und ihn noch wütender zu machen und ihn noch mehr an die dunkle Seite zu binden!). Anakin agiert meiner Meinung viel mehr als Puppe, anstatt als ein Mensch, der fühlt oder nachdenkt (kommt mir jetzt net mit Papne, so blind und dumm kann keiner sein, das er keine hilfe von den vertrauten Menschen in seiner Umgebung annehmen will, nur weil ein daher gelaufener Imperator sagt, das die "Guten" ihn nur benutzen etc.!).

Nun zu Obiwan: Während dem Kampf zwischen Anakin und Obiwan wurde sogut wie nie geredet. Hallo? Die beiden sind wie Brüder und nur weil sich da ein Imperator dazwischen geschoben hat, sind sie die größten Feinde! Anstatt, das Obiwan versucht Anakin zurück zu bekehren, oder es irgendwie verbal zu regeln, müssen die natürlich bis auf dem Tod kämpfen. Am schlimmsten fand ich dann, als Anakin ohne Gliedmaße auf dem Boden lag und langsam an den Lava-Strom runter rutschte. Anstatt das Obiwan ihn irgendwie hilft oder retten will, lässt er Anakin leiden (wieso bringt er ihn nicht gleich um? Es wäre für beide besser gewesen!). Diese Stelle fand ich am schlimmsten, da ich als Zuschauer selbst irgendwie helfen wollte oder Obiwan irgendwie bewegen wollte, das er irgendetwas tut (Klingt komisch, ist aber so!). Man kann einen Menschen, den man liebt nicht einfach so leiden sehen, ohne etwas dagegen zutun oder etwas zutun das es schneller geht. An dieser Stelle fand ich Obiwan unmenschlich!

Am Ende des Films, in der man die Verwandlung von Anakin zu Darth Vader sah, fühlte ich richtig das zwischen Anakin und Obiwan keine Verbindung mehr bestand. Das beide nun richtige Feinde waren, was mich irgendwie schockierte und mich total sprachlos machte. Es ging mir alles viel zu schnell. Zu oft dachte ich mir "hör nicht auf den Idioten" etc. Zu oft wurde man von der Handlung richtig...wie soll man das nennen? geschlagen x_x" (mir fällt echt nichts ein, wie man das beschreiben soll, auf jedenfall bin ich richtig platt).

Der Film ist wirklich der beste aller bisherigen Episoden. Er bietet unendlich viele Kämpfe (was man sich irgendwie erhofft hatte) mit beeindruckenden Specialeffects etc. und hat soviel Handlung, das ihn jeder sehen muss, der die anderen Teile kennt, da er perfekt alle Fragen, die in den Episoden 4-6 vorkommen, beantwortet und keine Lücke offen lässt.

Trotz allem, werde ich ihn mir nie wieder anschauen, da er mich einfach zu sehr geschockt hat :|

(Sry, wegen der schlechte Grammatik und der schlechten Rechtschreibung, bin ehrlich nicht in der Lage das jetzt besser zu machen) :(

PS: Puh, das musste jetzt einfach mal raus!
 

RCP

Bekanntes Gesicht
Frage:

Als Anakin am Ende auf dem Tisch lag und operiert wurde, waren das Kabel oder ähnliches auf seinem Oberkörper, oder noch die Verbrennungen?

Meine Wertung vom Film 5/5

R2D2 war überraschend aktiv in dem Film :)
 

Shelling-Ford

Erfahrener Benutzer
Der Film ist echt klasse. Vor allem er Kampf zwischen Anakin und Obi Wan am ende ist spitze :X Der Beste Film der neuen Reihe :)

Ich find es auch absolut logisch das Anakin sich für die dunkle Seite entscheidet. ich hab mich früher oft gefragt warum zum teufel Darth Vader zu Darth vader wurde und nicht wie Luke dem Imperator einfach in den Arsch getreten hat. Er hatte gar keine Wahl, der kanzler hat ihn so geschickt beeinflusst und seins Gefühle gegen ihn gewand (PS:son Drecksack :oink: ). Das einzige was mich ein wenig gestört hat ist das er so schnell von der dunklen Seite völlig vereinnahmt wurde, ging mir einen Tick zu schnell
 
G

Gruselfreak

Gast
Ich fand den Film auch nur Ober-Affen-geil

alles hat genau gepasst, die Story, die Special Effects, einfach alles!!
:B

R2D2 war wirklich in dieser Episode am aktiver als sonst immer
er hat in manchen szenen bloß richtig lustig gehandelt.
z.B. als er von dem Kampfdrodiden getreten wurde, als er einen Stromstoß von R2 bekam *gg*

klar ich fand auch, dass Anikan etwas schnell vom Kanzler oder besser dem Imperator überredet wurde, aber man sollte es auch von der andern Seite sehen.
Er wollte Padme retten und wollte einfach alles für sie tun was er nur konnte,
doch leider war es die falsche Entscheidung.


ich fand die Szene voll krass, als Anikan nach dem Kampf mit Obi-Wan da lag und verbrannte und Obi nichts machte, dass war schon ziemlich hmm..
unmenschlich.
Ich wüsste schon gern, warum Obi so reagiert hat ..
und nicht einfach gleich Ani den Kopf abgesebelt hat oder so.

so gut jetzt wär ich auch mal wieder fertig.

Möge die Macht mit euch sein. :-D :B
 

Krunkalunga

Bekanntes Gesicht
ich kann mich noch bis am 25. mai gedulden....
und wiso? mein kumpel hats versaut und jetzt gehen wir erst am mittwoch.
ich: gehen wa zur premiere oda?
er: joa klar! was denn sonst?!
nächster tag
er: wir können erst am mittwoch weil ich sone lusche bin und nicht müde am freitag in die schule kann
ich: ich hasse dich
 
A

AgentWegley

Gast
Ich war grad eben im Film und ich muss sagen:

Hammer Geil!!! :X :X
Richtig hammer Geil!!! :X :X

Ich fand auch, das das der beste Film von den 6 ist.
Mwuahahahahahaaaa! :X :X
Star Wars 4Ever!!!

Mfg
Wegley
 

Metroiddestruktor

Bekanntes Gesicht
Der Film war einfach nur geil!!!
Mir haben wie schon in Teil 2 die Kämpfe mit Yoda besonders gefallen, nur hätte er den Imperator im finalen Fight umbringen sollen... Der Film hatte auch sehr viel Humor zu bieten, was mir sehr zugesagt hat. Anakin fand ich dumm und ich habe über ihn gelacht als er verbrannte! :top:
Einfach genial!!! :X :X :X
Mfg MD :-D

             :haeh: Möge
             :haeh: die
             :haeh: Macht
             :haeh: mit
             :haeh: euch
             :oink: sein
             :oink: !
 

LoginFehlgeschlagen

Neuer Benutzer
Metroiddestruktor am 20.05.2005 20:52 schrieb:
Der Film war einfach nur geil!!!
Der Film hatte auch sehr viel Humor zu bieten, was mir sehr zugesagt hat
Einfach genial!!!



Da hat er recht am besten war die Stelle am Anfang, wo Obi-Wan
und Anakin in dieses Laserfeld( KP was das war)eingesperrt waren: Wo R2D2 in den Raum reingeschoßen kommt und volles Brot gegen die Wand brettert ... und als die Roboter ihn dann festnehmen wollen und der eine Roboter ihn anfassen will, als R2D2 ihm den Stromstoß verpasst und der Robotor ihn wie ne Mülltonne umtritt und meint:" Ahh .. Spinnst du ?"

Da hab ich mich sau weggeschmissen :top:

Ansonsten war der Film sehr gut ... und hat alle Teile gut zusammengebracht.
Nur das mit Qui-gon Jin hab ich auch nich so ganz verstanden ...
naja da hatte wohl Goerge seine Gründe für ...
 
TE
TE
H

HellFalcon

Bekanntes Gesicht
war grade noch das zweite mal drinne und er war wieder so geil wie vorher :-D besonders wieder der fight yoda vs. Imperator :X mal sehen ob ich meinen rekord von Matrix Reloaded knacke dazu müsste ich aber 5-mal in den film gehen (matrix reloaded war ich 4-mal %) )

@ rcps frage:
ne das waren noch die verbrennungen in epi6 hat er ja auch keine kabel im gesicht :>
 

franktj

Bekanntes Gesicht
Also mein Rekord liegt bei jeweils 4 Mal Spiderman 2 und Titanic.
Star Wars EP I hab ich zwei Mal gesehen, EP II nur einmal. EP III werde ich mir sicher noch ein paar Mal anschauen!
 
Oben