1350Gefällt mir
  1. #2381
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.756
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Das sind halt die Nachteile der Switch, die einiges verkomplizieren. Das Problem mit den Thirds ist das eine. Aber welchen Sinn haben die Module so? Und wenn ich unterwegs mit der Switch bin, mir ein Spiel kaufe, kann es dann nicht spielen wenn ich kein Net habe?
    So geil die Games sind, die Konsole überzeugt mich immernoch null.
    Jeder hat Internet und es ist ja kein Always On Feature. Für andere Games werden auch Day1-Patches benötigt - egal ob PS4, XBOX und WiiU. Was macht man da? Man lädt die Patches herunter und da ist es den Spielern egal.

    Außerdem steigen die Verkaufszahlen an digitalen Spielen stetig - auch bei Switch. Also scheinen auch Switch-Spieler Internet zu haben und kommen damit klar.

    Internet sollte daher nicht das Problem sein. Ich sehe da eher die Veränderung für die Spieler als Problem, weil jede Veränderung eine große Unbekannte ist. Und Gamer sind in dieser Hinsicht sehr penibel, wenn es um Gewohnheiten geht. 20GB (Patches) sind für PS4-Spieler nichts mehr außergewöhnliches und gehören eigentlich zur Tagesordnung. Bei Nintendo Konsolen war das noch nie der Fall. Auf der Switch sind es halt diese PS4-Ports.

    Es betrifft ja ausschließlich nur Thirdpartyspiele. Exklusivtitel werden sehr wahrscheinlich nicht betroffen sein. Selbst das große Zelda benötigt nur 14 GB.

    Man kann nur hoffen, dass wegen diesen zusätzlichen GBs kein extra Day1-Patch benötigt wird.

    Das ist aber halt der Nachteil von Modulen. Teurer und weniger Speicher... Aber welche Alternative hätte es gegeben? Ein Disclaufwerk passt halt auch nicht rein. Größere Cartridges sind auch teurer.
    Und eine Switch ohne Retailgames? Wäre bestimmt noch schlechter aufgenommen worden.
    Geändert von Kraxe (02.11.2017 um 20:50 Uhr)
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #2382
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Jeder hat Internet und es ist ja kein Always On Feature. Für andere Games werden auch Day1-Patches benötigt - egal ob PS4, XBOX und WiiU. Was macht man da? Man lädt die Patches herunter und da ist es den Spielern egal.

    Außerdem steigen die Verkaufszahlen an digitalen Spielen stetig - auch bei Switch.

    Internet sollte daher nicht das Problem. Ich sehe da eher die Veränderung für die Spieler als Problem, weil jede Veränderung eine große Unbekannte ist. Und Gamer sind in dieser Hinsicht sehr penibel. 20GB (Patches) sind für PS4-Spieler nichts mehr außergewöhnliches und gehören eigentlich zur Tagesordnung. Und auf der Switch sind es halt diese PS4-Ports.

    Es betrifft ja ausschließlich nur Thirdpartyspiele. Exklusivtitel werden sehr wahrscheinlich nicht betroffen sein. Selbst das große Zelda benötigt nur 14 GB.

    Man kann nur hoffen, dass wegen diesen zusätzlichen GBs kein extra Day1-Patch benötigt wird.

    Das ist aber halt der Nachteil von Modulen. Teurer und weniger Speicher... Aber welche Alternative hätte es gegeben? Ein Disclaufwerk passt halt auch nicht rein. Größere Cartridges sind auch teurer.
    Und eine Switch ohne Retailgames? Wäre bestimmt noch schlechter aufgenommen worden.
    Eine 128GB SD Card kostet um die 50€ und da passen dann ca. 5 Spiele drauf? = 10€ pro Spiel
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  3. #2383
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Der-Chris
    Mitglied seit
    26.08.2013
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Internet sollte daher nicht das Problem sein. Ich sehe da eher die Veränderung für die Spieler als Problem, weil jede Veränderung eine große Unbekannte ist. Und Gamer sind in dieser Hinsicht sehr penibel, wenn es um Gewohnheiten geht. 20GB (Patches) sind für PS4-Spieler nichts mehr außergewöhnliches und gehören eigentlich zur Tagesordnung. Bei Nintendo Konsolen war das noch nie der Fall. Auf der Switch sind es halt diese PS4-Ports.
    Das ist übrigens eine Sache, die ich bei den PS4 Ports nicht verstehe. Wenn die Patchs doch eh schon da sind, wieso packen die Porter diese Patchs dann nicht direkt auf die Module drauf?

  4. #2384
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.088
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    Eine 128GB SD Card kostet um die 50€ und da passen dann ca. 5 Spiele drauf? = 10€ pro Spiel
    eine leere SD-Card Entwickler wollen auch noch Geld verdienen. Man kann Äpfel nicht mit Birnen vergleichen

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  5. #2385
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.756
    Zitat Zitat von Der-Chris Beitrag anzeigen
    Das ist übrigens eine Sache, die ich bei den PS4 Ports nicht verstehe. Wenn die Patchs doch eh schon da sind, wieso packen die Porter diese Patchs dann nicht direkt auf die Module drauf?
    Weil die Ports offensichtlich nicht 1:1 übernommen werden können. Man hat sechs Monate am Switch-Port gearbeitet. Switch hat ja eine ganz andere Architektur. Alleine die Switchversion ist ja von der Datenmenge her deutlich kleiner.

  6. #2386
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.088
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Alleine die Switchversion ist ja von der Datenmenge her deutlich kleiner.
    das liegt daran, dass der komplette MP auf dem Modul fehlt der muss runtergeladen werden.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  7. #2387
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.756
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    das liegt daran, dass der komplette MP auf dem Modul fehlt der muss runtergeladen werden.
    Ja schon, aber ich meinte inkl. des MP.

    Der Grund liegt wohl eher darin, dass man einerseits auf der Switch die Daten besser komprimieren kann. Andererseits ist auch die grafische Qualität geringer. Das spart auch Datenmengen.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #2388
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.345
    @Kraxe
    Einen Patch zu laden, ist nicht das selbe wie komplette Teile eines Spiels laden zu müssen. Zudem kann ich PS4 Spiele auch ohne den Patch zu laden, zocken. Der Vergleich zieht nicht. Zudem , wie gesagt, wozu dann noch Module? Einfach Modul reinstecken und loszocken ist nicht. Hier zeigt sich die Konsole von Nintendo wieder unpraktisch.
    Wenn ich dann noch die Preise von SD Karten mit Festplattenpreisen vergleiche.

    Da bleibe ich bei der Playstation.

  9. #2389
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.756
    Um das geht es ja gar nicht. Es geht hier um die Bequemlichkeit nicht extra GB herunterladen zu wollen. Dass Patches nicht dasselbe sind ist mir klar, aber sowohl für Patches als auch für diese Zusatz-GB benötigt man Internet und jede Sau hat Internet.

    Der Sinn der Module liegt einzig und alleine am Retailhandel, wobei hier auch eigentlich bloße Schachtel genügen sollten.

    Mir ist nur wichtig, dass ich Spielekarten in die Switch stecken kann und eine Verpackung habe, die ich dan aufstellen kann.

    Außerdem wäre der Aufschrei groß, wenn es keine Module, sondern nur digital gäbe.

    Da ist mir schon lieber wenn Spiel X mit erforderlichen Zusatzdownload erscheint, als gar nicht. Wobei Doom und Wolfenstein II für mich keine Must Have sind. Ich nehme die nur mit, weil Shooter auf mobilen-Geräten Mangelware sind und solche wertigen Shooter bekommt man auf Handys nicht.
    LOX-TT und Ganonstadt haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #2390
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.812
    Gerade bei der Switch finde ich die Bedienung und den Komfort grandios. Hab das Gefühl, ich könnte jederzeit und wo ich will zocken und tatsächlich geht es ja auch.
    Kaum Ladezeiten, Nintendo-Qualität bei den Spielen, bin bis jetzt echt zufrieden.

    Klar, das mit der Speicherkarte ist wieder ein bisschen altmodisch. Aber holt man sich die oder vielleicht zwei, hat man doch auch erstmal Ruhe.

    Die kleinen Hüllen und Module finde ich auch geil.
    Witzig, dass ein so gigantisches Zelda auf ein kleines Stück Plastik drauf passt.

    Ganz im Gegenteil bei der WiiU... das Tablet, Kabel, Sensorleiste, alles irgendwie ein bisschen zu kompliziert.


  11. #2391
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.345
    Mein Sohn wird eh nur Nintendo Titel drauf spielen. Also mal schauen.
    Bin schon gespannt ob mich die Konsole langfristig überzeugen kann, wenn wir eine Zuhause haben.

  12. #2392
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.820
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Bin schon gespannt ob mich die Konsole langfristig überzeugen kann, wenn wir eine Zuhause haben.
    nein :>
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #2393
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.756
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Mein Sohn wird eh nur Nintendo Titel drauf spielen. Also mal schauen.
    Ach komm... Wenn dein Sohn eine Switch hat wirst du diese auch nutzen (wollen).

  14. #2394
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.345
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Ach komm... Wenn dein Sohn eine Switch hat wirst du diese auch nutzen (wollen).
    Natürlich werd ich sie nutzen/testen.

  15. #2395
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.463
    Blog-Einträge
    3
    Ich werde auch hauptsächlich Nintendo-Spiele (und sofern vorhanden, exklusive 3rd Party Spiele) auf der Switch spielen. Als PS4- oder XBox One-Besitzer sehe ich kein Grund dazu, Doom, Rocket League oder sonst was auf der Switch zu zocken. Sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich die Konsole primäre als stationäre Heimkonsole verwenden werde - kann mich nicht dran erinnern, je die Vita oder den 3DS unterwegs benutzt zu haben.

    Wie ist denn das eigentlich, wenn ich die Switch beispielsweise mit zu meiner Freundin nehmen möchte. Reicht es dann lediglich, den Screen, Joycons und das Ladegerät mitzunehmen?

    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    wenn wir eine Zuhause haben.
    ?

  16. #2396
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.088
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    ?
    Der Sohn bekommt eine geschenkt hat Paul gesagt, denk mal zu Weihnachten oder Geburtstag.

    edit:

    wenn du bei der Freundin am TV spielen willst, brauchst du ne Docking-Station, entweder du packst deine mit ein oder du kaufst eine einzeln (glaub die kostet so 50-60€ ohne jetzt nachgeschaut zu haben) die dann dort bei ihr bleibt.
    Geändert von LOX-TT (03.11.2017 um 14:32 Uhr)

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  17. #2397
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.345
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    zu Weihnachten
    Richtig.

    Das kam so. Meine Frau und mein Sohn , stellten verwundert fest dass ich es diesmal ernst meine, und nicht einfach wieder in den Laden renne um mir die neuste Konsole zu kaufen. Also fragte das kleine Schlizohr, ob er eine haben kann. Nach einen Gespräch mit meiner Frau, war das nächste Weihnachtsgeschenk dann klar.

  18. #2398
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.463
    Blog-Einträge
    3
    Ups, ich habe "wenn wir ein Zuhause haben" gelesen.

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    wenn du bei der Freundin am TV spielen willst, brauchst du ne Docking-Station, entweder du packst deine mit ein oder du kaufst eine einzeln (glaub die kostet so 50-60€ ohne jetzt nachgeschaut zu haben) die dann dort bei ihr bleibt.
    Und wenn ich am Handheld spielen möchte (keine Ahnung, wie man das Teil zur Switch nennt.. der kleine Bildschirm halt, wo man die Controller anstecken kann)? Reicht es dann, die oben genannten Sachen mitzunehmen?

    Edit: Moment, das ist doch die Konsole, oder?
    Geändert von T-Bow (03.11.2017 um 14:52 Uhr)

  19. #2399
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.088
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Ups, ich habe "wenn wir ein Zuhause haben" gelesen.



    Und wenn ich am Handheld spielen möchte (keine Ahnung, wie man das Teil zur Switch nennt.. der kleine Bildschirm halt, wo man die Controller anstecken kann)? Reicht es dann, die oben genannten Sachen mitzunehmen?

    Edit: Moment, das ist doch eigentlich die Konsole, oder?
    das, ich nenne es mal der Einfachhalber Tablet, ist die Konsole ja. Wenn du nur im Handheldmodus spielen willst, reicht das aus. (Plus eine Variante an Controller natürlich, ob jetzt JoyCons oder Pro ist egal)

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  20. #2400
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.756
    Bandai Namco ist vom Erfolg der Switch überrascht. Man habe zu wenig Ressourcen für Switchspiele verwendet. Künftig werden mehr Ressourcen in Switchprojekte gesteckt. Zum Frühlung und Sommer 2018 werden drei große Exklusivtitel, welche weltweit entwickelt werden, für Switch erscheinen. Die bisherigen veröffentlichten Spiele haben sich zufriedenstellend verkauft.

    Zitat Zitat von Taguchi von Namco
    “We have put 3 games on the Switch so far and all of them are doing well. It’s a shame, but we didn’t think the Switch [would[ be accepted this fast,”
    Quelle

    Meinung:
    Ich hoffe ja, dass eines dieser drei Titel ein neues Tales of ist.

Ähnliche Themen

  1. Nintendo: Aktie fällt seit der Ankündigung der Nintendo Switch
    Von Knusperferkel im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 15:22
  2. Nintendo Switch: Unreal Engine 4-Support offiziell bestätigt
    Von Luiso im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 12:40
  3. Nintendo: "Switch ist Heimkonsole, kein Handheld"
    Von MichaelBonke im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 19:51
  4. Nintendo Switch: Experten-Talk - Ersteindruck im Video-Special
    Von SimonFistrich im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 12:33
  5. Nintendo Switch: Die ersten Eindrücke der Konsole im Experten-Talk
    Von Darkmoon76 im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 22:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •