SOPA / ACTA - Ein neues Internetzeitalter?

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Die Petition kann nun endlich die erforderlichen 50.000 Unterzeichner vorweisen. Eine Anhörung findet also statt, aber wo sind die 100.000 deutschen Demonstranten und unzähligen "like"-Klicker von "Stop Acta" un dem schwarzen März auf Facebook?

In meinen Augen hat die Unterzeichnung solcher Petitionen mehr Wert als sich auf die Straße zu stellen und ganz besonders als ein paar Wochen auf einen Film oder ein Spiel zu verzichten. Dabei ist man nämlich nicht anonym, steht mit seinem Namen beim Bundestag als eine von vielen Stimmen hinter der Petition. Jedoch ist das dann von den meisten wieder zu viel verlangt. Dass die Petition nicht genügend Aufmerksamkeit bekommt, sollte eigentlich nicht der Grund sein.

Ich hoffe mal, jeder hier, der anderen mit Totschlag droht, wenn er sich diesen Monat etwas kauft und an die Demokraten in den anderen appelliert, hat auch die Petition unterzeichnet. ;)

Wenn nicht, bis zum 22. ist noch zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

aka4

Gesperrt
Wieso können Leute aus Hongkong dieses Avaaz-Dings unterschreiben?
Das macht es wiederum unglaubwürdig.


Petition unterschrieben :]
 
Zuletzt bearbeitet:

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
Wieso können Leute aus Hongkong dieses Avaaz-Dings unterschreiben?
Das macht es wiederum unglaubwürdig.


Petition unterschrieben :]

welche, die von Avaaz ?


Ich habe beide Petitionen unterschrieben. Einmal diesen von der Anhörung beim Bundestag als auch Avaaz. Obwohl ich glaube dass die Petition beim Bundestag effektiver sein wird.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
War zu erwarten. Deswegen werden die wichtigen Sachen schon seit geraumer Zeit in neue Gesetzesvorlagen ge-copypastet.
 
Oben