SOPA / ACTA - Ein neues Internetzeitalter?

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich bin natürlich genau so dagegen wie alle anderen und finde es auch gut, dass Leute in Deutschland mal auf die Straße gehen, nicht nur die ganz rechten und ganz linken. Dennoch werde ich mir im März Mass Effect 3 kaufen, tut mir leid. %)
 

andypanther

Bekanntes Gesicht
Ich schätze mal dass es nicht wenigen so geht wie euch.

Das schlimmste sind ja immer noch Abzocker DLCs, ständige Re-Releases desselben Spiels (Street Fighter) und die Behandlung von Gebrauchtkäufern als Kriminelle. Vielleicht können auch spezifische Boykotte dieser Beispiele effektiv sein. Etwa wenn niemand Version 465 eines Capcom-Spiels kauft und so ein Verlust mit der Veröffentlichung erzielt wird.
 

EiLafSePleisteischen

Bekanntes Gesicht
Ihr seid doch echt Affen. Aber dann rumheulen wenn zensiert wird :P Ich werd mich dran halten. ME2 fand ich langweilig und die Vita kommt bereits Ende Februar. Ich werde mich jetzt noch die Tage mit 1-2 Vitaspielen eindecken und dann den März über nichts kaufen was in die Richtung geht. Hoffentlich bin ich da nicht der einzige :B
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
die Künstler selber, haben schon ihren Lohn verdient. Aber die verdienen so schon ihren Lohn. Trotz YouTube und co. gibt es viele Künstler, die gut von ihrem Lohn leben können.
Wieviel Schaden macht YouTube den Künstlern eigentlich? Ich glaub nicht so viel. Ob man sich ein Lied aus dem Internet zieht oder GARNICHT hört macht kein Unterschied für den Künstler. Ausserdem kann YouTube und co. durch die Videos, die da ständig hochgeladen werden Werbungeffekt haben, ohne dass die Macher des originalen Geld für Werbung ausgeben müssen.

Illegale Geschäfte mit Raubkopien kann man auch ohne Internet machen. Was den Musikern oder anderen sogar noch mehr schadet.

Ich werde mich dem schwarzen März anschließen. Denn bei Urheberrechtsgeschichten fängt Acta und co. an, aber es kann schnell weitergehen. Es ist ein zweischneidiges Schwert. Und geht es den Beführwortern wirklich um die Künstler oder ist es einfach nur ein Vorwand um mehr Internetzensur durchzusetzen? Ich kann mir gut vorstellen, dass es bei mindestens 50% eher um das letztere geht. Und andere Befürworter merken einfach nicht die Gefahr, die Acta und co. mit sich bringt. Viele nutzen auch das Internet um Ungerechtigkeiten in der Welt zu bekämpfen, Regimes zum fall zu bringen und Demokratie zu fördern. Und Acta und co. könnten dazu führen, dass Aktivisten für Menschenrechte und so, leichter gestoppt werden. Es kann dann viel leichter passieren, dass Aktivisten, die Berichte aus z. B. Regimeregionen entdeckt und getötet werden können. Einer von Avaaz wurde mal gefangen genommen. Und was der durchmachen musste........

Merkwürdig, dass ausgerechnet jetzt SOPA, Acta und so Thema bei Politikern sind. Denn kurz zuvor sind ja mindestens Regimes zu Fall gebracht worden......


Edit: @Ankylo: sorry, hatte im voherigen Post, wo ich wissen wollte, welche Partei du bist die Buchstarben bei deinen Namen verwechselt.
 
Zuletzt bearbeitet:

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht

Hah, Erwischt! :P;) Ich finde die Grünen gut. Hatte damals gehofft dass die Grünen zusammen mit Linke und SPD als Koalition in den Bundestag kommen würden. Bevor CDU wieder den Einzug machte:$

Übringens mein Onkel war auch mal bei den Grünen :)

@topic: wie stehen eigentlich die Linken und die SPD zu dem ganzen Thema?

Edit: Ich mach mit beim schwarzen März.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Hah, Erwischt! :P;) Ich finde die Grünen gut. Hatte damals gehofft dass die Grünen zusammen mit Linke und SPD als Koalition in den Bundestag kommen würden. Bevor CDU wieder den Einzug machte:$

Übringens mein Onkel war auch mal bei den Grünen :)

@topic: wie stehen eigentlich die Linken und die SPD zu dem ganzen Thema?

Edit: Ich mach mit beim schwarzen März.

Ich bin hauptsächlich bei den Grünen wegen Umweltschutz, weil das ein Thema ist das mir sehr am Herzen liegt, wohne seit jeher direkt am Wald, und die anderen Parteien sich dafür eher weniger bis gar nicht interessieren. Wirtschafs- und Fiskalpolitik sind zwar auch wichtig, aber nicht mein Hauptanliegen. Außerdem haben wir hier erst (Bayern) die jahrelange CSU-Diktatur hinter uns. :B Frischer Wind würde hier nicht schaden.

@topic
Ich würde beim Schwarzen März gerne mitmachen. Dann hole ich mir einfach die Games die ich schon länger wollten am 29.Februar und meine Zeitschriftenabos sind schon im Voraus bezahlt. Aber leider kann ich nicht auf Bücher verzichten, die fürs Studium benötigt werden. Wäre auch mal gut alte Bücher zu lesen anstatt immer nur Neue zu kaufen. :B
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
Aber leider kann ich nicht auf Bücher verzichten, die fürs Studium benötigt werden. Wäre auch mal gut alte Bücher zu lesen anstatt immer nur Neue zu kaufen. :B


wisst ihr was mir grad so im Kopf kommt? Wenn Schüler beim schwarzen März mitmachen wollen und ausgerechnet im Fach Wirtschaft und Politik neue Bücher braucht..... Wenn dann der Lehrer bzw. Stundenplan kein Verständnis für die Protestaktionen hat.....?:B:B:B
Besonders wäre es ironisch wenn es Thema im Fach ausgerechnet um Demokratie geht:B:B:B:B:B
 

EiLafSePleisteischen

Bekanntes Gesicht
Zumal die die Entscheidung doch sowieso nur aufschieben, damit die Leute denken "Hey, cool das hat sich erledigt." Und dann geht keiner mehr auf die Straße.

Nix da - solang da nicht klipp und klar von irgendeinem hohen Tier was kommt, dass 100% kein Acta unterstützt wird, geb ich nicht ruhe. Aber wie ich unseren Staat kenne zieht der dann das Bundesweite Acta aus der Tasche und benennts um :B
 

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
"kauf keine Videospiele"? Könnten die sich nicht das Sommerloch raussuchen? Am 9ten März kommt ME 3 raus verdammt! Ich kann den hintergedanken ja verstehen und versuche nach Möglichkeit auch Gebrauchtvideospiele von EA und co. zu kaufen, aber bei Mass Effekt 3 muss ich mich schon verdammt zusammenreißen. Wenn ich es nämlich erst im April kaufe, bestünde die Gefahr, daß es jeder der es vor mir durch hat mich mit dem Ende Spoilert, oder so. Ich glaub da würde ich das zockerjucken bekommen.
Aber ich lass es mal auf einen Selbstversuch ankommen und versuche der unwiderstehlichen Anziehungskraft von ME 3 zu widerstehen. Vielleicht sollte ich mich 4 Wochen in so einen Bruttank der Kroganer einschläfern lassen :) :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

Yoschi29

Benutzer
Argh, so sehr ich Anonymous und die Anti-ACTA/SOPA-Bewegungen auch unterstütze, werde ich wohl kaum darum kommen, mir am 2.3. eine neue die ärzte-CD zu kaufen. Aber ansonsten werde ich mich zurückhalten. :)
 

daumenschmerzen

Bekanntes Gesicht
Könnt ihr denn keine lächerlichen vier Wochen aushalten? Was meint ihr denn, was für einen Jachter ich nach SSX und Oblivion habe? Aber scheiß drauf. Man kann so schon nicht viel dagegen tun, beziehungsweise signalisieren, dass man sich nicht anscheißen lässt. Und dann nicht mal vier Wochen aushalten?

Gute Nacht, Freunde..
 

FlamerX

Bekanntes Gesicht
421275_337895186249752_146688158703790_917390_704579509_n.jpg


LOL, WIN!!! :-D
 
H

Herr-Semmelknoedel

Gast
http://a8.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc7/421275_337895186249752_146688158703790_917390_704579509_n.jpg

LOL, WIN!!! :-D
Die denken doch wohl nicht ernsthaft, dass wir durch ne bitte auf Twitter (welches über Acta übrigens auch untergehen wird) damit aufhören, vielmehr ist das ne aufforderung gewesen, das es mehr machen :B

Wegen Schwarzen März: könnt da mitmachen, lediglich Street Fighter X Tekken habe ich da schon vorbestellt, was ich aber machen könnte, ist es per Vorkasse zu bezahlen, dann habe ich es im Februar es gekauft und bekomme es im März!

So könnte ich auch mal nen Monat lang sinnvolle sachen wie Socken oder Schuhe kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
An alle die vier Wochen nicht ohne kaufen aushalten: Es ist doch nur ein kleiner Monat. Wenn alle sagen würden dass sie es ein Monat nicht ohne kaufen aushalten, dann haben Acta und co. so gut wie gewonnen. Ich selber konnte viele Spiele erst Monate nach Releasetermin spielen. Und ich lebe noch. Da bin ich froh dass ich mir nie sofort alle Spiele holen konnte, die ich wollte. So habe ich gelernt zu warten. Und was Videospiele betrifft, etwas mehr Geduld zu haben.

Also; kommt schon. Gebt euch doch ein Ruck. Dieser Protest ist doch für ein guten Zweck. Die Spiele laufen euch schon nicht weg.

Diesen kleinen Monat werdet ihr schon aushalten ;)
 

Tingle

Bekanntes Gesicht
Was genau wird da nochmal im Laden stehen gelassen? Alles, was irgendwie mit Elektronik zu tun hat?
Werd wahrscheinlich auch mitmachen, wobei das bei den zwei, drei Spielen, die ich mir im Jahr kauf, eh keinen großen Unterschied machen wird.
 
Oben