[PS4] Dragon Ball Xenoverse 2

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Dragon Ball Xenoverse 2

Da die Verkaufszahlen bisher alle Erwartungen übertreffen, gehe ich mal stark davon aus, dass irgendwann ein Xenoverse-Nachfolger erscheinen wird. Wenn man sich die Kritik zu Herzen nimmt, hier und da was verbessert und man auf kreativer Weise das bereits vorhandene Potential von Xenoverse ausschöpft, wird der Nachfolger ganz groß. Budokai 2, Tenkaichi Budokai 2 und Raging Blast 2 waren immerhin auch massiv verbesserte Nachfolger des jeweiligen Erstlings.

Bin seit letzter Woche mit der Hauptstory durch - Xenoverse 2 ist wohl so gut wie bestätigt.

Bekannt ist noch nichts zum Spiel.

Vorgänger-Thread: http://forum.videogameszone.de/playstation-4/9309307-dragon-ball-xenoverse.html
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr-Semmelknoedel

Gast
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Hoffentlich verbessern sie... ALLES! Ich muss leider zugeben dass ich Xenoverse 1 überhaupt nicht mochte, um nicht zu sagen, oh je, was für ein schlechtes Spiel! Es hat sich schlecht gesteuert, hatte zum Launch harte Server Probleme, die man nur umgehen konnte, wenn man das System mit dem Internet trennt (wtf...), es war langweilig in Szene gesetzt, den Multiplayer konnte man vergessen, weil jede Figur verschieden Stark ist (ich mein, das ist ja Dragonball typisch, aber für den Multiplayer ist das ein No Go, weil so alle den SSJ4 Vegata den es als Preorder bonus gab genommen haben und man alles andere nich spielen konnte, weil es zu schwach ist und man so keine Chance hat), sowas wie ne Zerstörungsengine, welche schon die Vorgänger hatten, gab es nicht...
Das einzig interessante an dem Spiel war eigentlich der Story mode, aber es hat sich in meinen Augen so schlecht gespielt dass ich mich dafür da nicht durchquälen wollte, wirklich, ich hab es erst neulich wieder dafür installiert, aber dann wieder von der Platte geworfen, weil ich nicht auf das Gameplay klar kam...

Ich weiß das sonst jeder das Spiel mochte, ich muss leider gestehen dass ich nicht weiß warum und was nun der Reiz daran ist, aber wenn ihr es mögt, ist es ja völlig in Ordnung

Ansonsten habe ich nur Raging Blast 2 gespielt, aber das fand ich besser, da war die Steuerung gut, die inszenierung war genial, die Arenen konnte man außeinander nehmen, und sogar der multiplayer taugte was, da es einen Modus gab, bei dem die Charaktere je nach Stärke Punkte zugeteilt wurden, und man ein Team von Charakteren zusammen stellen konnte, die zusammen eine Gewisse vorgegebene Punktzahl nicht überschreiten sollten.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Sonst jeder mochte das Spiel? Muss ich was verpasst und mich bei meinen eigenen Beiträgen im Xenoverse-Thread wohl überlesen haben. ;) Später eventuell mehr dazu. Und Raging Blast 2 ist leider das beste Dragonball-Spiel auf der vorherigen Konsolen-Generation - was aber auch nicht sonderlich schwierig ist...
 
D

Dr-Semmelknoedel

Gast
Das beste Dragon Ball Spiel ist Budokai Tenkaichi 3. Das hätte ich am liebsten noch mal auf PS4.
Auf der PS3 gab es zumindest noch ein Remaster.
Edit: Eh, qutasch, das war ja nur das einfache Budokai, sorry für die fehlinformation.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Beta hat mir missfallen, da es sich 1:1 wie der erste Teil spielt und den fand ich bekanntermaßen nur durchschnittlich. Bis man mal zum ersten, richtigen Kampf kommt, dauert es ewig und schon wieder muss man ewig rumlaufen nach einer "Mission" (Kampf), stupide und repetitiv. Das Kampfsystem ist gleich geblieben, heißt nichts komplexes und die Moves werden meist automatisiert beendet. Es ist unbefriedigend, wenn man mal eine Kombo ausführt, da es jedes Kind kann. Bei den Special Moves ebenfalls, denn dazu reicht ein Knopfdruck. Was vermisse ich die Zeiten, wonach man nach einer eigenen Kombo noch spezielle Moves aktivieren konnte und auch nur danach.

Xenonverse 2 stand sowieso nie auf meiner Kaufliste, da ich das geschriebene befürchtet hatte. Und so isses.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Es ist ein neues DLC angekündigt worden, welcher Universe Survival Charaktere beinhalten wird, also Ultra Instinct Goku, Jiren und Tournament C17, achja, und ein neuer Charakter mit schnösen design (wo sich Leute schon zurecht darüber lustig machen dass der wie Kabuto aus Naruto aussieht) wegen dem sich keiner das Ding kaufen wird. Leider weder sind weder Toppo, noch Kefla, noch ein anderer aus einem Pool von 80 Teilnehmern abseits von Universum 7 die man hätte wählen können dabei (man könnte gleich ein Xenoverse 3 machen wo man nur die 90, und sonst keinen aus dem Dragonball Epos spielt... hm, ehrlich gesagt finde ich die Idee gar nicht mal so schlecht %)), Interessant: der hier gezeigte Trailer zeigt schon die gemeisterte Ultra Instict Form, welche im Anime, äh, erst nächste Woche vorgestellt wird :B In Sachen Spoiler also nicht sonderlich gut, daher den Trailer mit Vorsicht genießen:
Spoiler:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben