PlayStation 4 - Diskussionsthread

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Für mich den besten Launch hat damals das N64 hingelegt. Über Mario64 müssen wir nicht sprechen, es ist der beste Launchtitel aller Zeiten. Niemals zuvor, niemals später hat ein Spiel die Möglichkeiten der neuen Konsole so eindrucksvoll genutzt und erklärt - und nebenbei die ganze Branche revolutioniert. Daneben Wave Race, Politwings, Turok... nur kurz später Mario Kart 64, Lylat Wars, GoldenEye, ISS 64 und zum Jahresende noch Diddy Kong Racing.
Heutzutage sind launches aber anders. Da wird auch absichtlich mehr Platz für die thirds eingeräumt. Denen will man schließlich den großen Erfolg auf der neuen Konsole gönnen, damit sie auch fleißig weiter liefern.
Dumm ist das nicht. Die PS5 z.b. wird auch ohne Mega-Launchtitel ausverkauft sein. Also heb ich ihn mir lieber auf und bringe ihn ein paar Monate später um die Leute zu überzeugen, die beim Launch noch skeptisch waren.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Für mich den besten Launch hat damals das N64 hingelegt. Über Mario64 müssen wir nicht sprechen, es ist der beste Launchtitel aller Zeiten. Niemals zuvor, niemals später hat ein Spiel die Möglichkeiten der neuen Konsole so eindrucksvoll genutzt und erklärt - und nebenbei die ganze Branche revolutioniert. Daneben Wave Race, Politwings, Turok... nur kurz später Mario Kart 64, Lylat Wars, GoldenEye, ISS 64 und zum Jahresende noch Diddy Kong Racing.
nicht zu vergessen, das geniale Blast Corps sowie Shadows of the Empire und das erste Extreme-G

N64 war Hammer :X
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Den Third-Party-Entwicklern das Feld zu überlassen ist ein interessanter Gedanke. Klingt für mich aber auch reichlich riskant. Ich glaube, das kann man sich nur dann leisten, wenn man sich bereits ein gewisses Standing erarbeitet hat. Etwa Playstation. Die Marke ist etabliert und dominiert das Geschäft. Microsoft ist das gefühlt wurscht, die gehen auf breite Verfügbarkeit. Konsolenverkauf hat bei denen inzwischen eine recht untergeordnete Rolle.
Bei Nintendo wäre das russisches Roulette. Ich bin mir nicht sicher, ob die Switch so ein großer Erfolg geworden wäre, ohne Breath of the Wild als System-Seller. Gerade die Wii U hat unter dem ersten mauen Jahr gelitten und sich davon nie erholt. Natürlich hat in der Vergangenheit bei Nintendo auch die Hardware eine Rolle gespielt. Beim N64 haben die altmodischen Module viele Entwickler abgeschreckt, die CD mit ihrem vielen Speicher war da viel verlockender. Dasselbe beim Gamecube mit seinen kleineren Discs, die weniger Daten fassen konnten. Bei der Wii war es die Leistung der Konsole. Da konnte man sich überhaupt nicht auf Thirds verlassen, weil von denen keiner Lust hatte sich mit veralteter Technik herumzuärgern. Wenn doch was kam, wurde das meist hingerotzt.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Ich finde man sollte nie etwas für selbstverständlich nehmen. Auch eine Playstation kann fallen. Den Launch werden beide Konsolen erfolgreich überstehen. Entscheidend ist wies danach läuft. Noch sehe ich keine großen Unterschiede zu Currentgen. Vielleicht denken sich die Leute, warum soll ich mein CoD nicht auf der PS4 weiter spielen, wenns genauso aussieht? Activision ist das latte. Sony steckt die Ressourcen in die PS5 Produktion.
 

mipu

Bekanntes Gesicht
Häh? Hab ich was verpasst? Wollte wegen des neuen TVs jetzt mal HDR anschalten. Sagt mir die PS4 doch glatt, dass das nicht geht, da meine VR-Box kein HDR unterstützt und ich die Konsole direkt über HDMI anschließen soll ... Jetzt soll ich echt dauernd die Kabel umstecken, wenn ich VR nutzen will? Dann verstaubt das alles ja noch mehr, weil man eben nicht umstecken will ... :B
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Leider muss man bei der ersten Revision der PSVR immer wieder erneut umstecken, da die Box keine Inhalte mit 4K oder HDR wiedergeben bzw. besser gesagt durchgeben kann. Weitere Infos: https://www.playstation.com/de-de/g...r-when-ps-vr-is-connected-to-a-ps4-pro-syste/

Die zweite Revision kann zwar weiterhin besagte Bildquellen nicht wiedergeben, dafür aber durchgeben. Sprich das lästige Umstecken fällt weg.

ACHTUNG: Die zweite Revision der VR Box ist NICHT mit der ersten PSVR kompatibel, sollte man auf die Idee kommen, sich eine zu besorgen.
 

mipu

Bekanntes Gesicht
Leider muss man bei der ersten Revision der PSVR immer wieder erneut umstecken, da die Box keine Inhalte mit 4K oder HDR wiedergeben bzw. besser gesagt durchgeben kann. Weitere Infos:
:B lol, und das ist mir bisher nicht aufgefallen, dass ich gar nicht in 4k spiele? Dann bin ich ja mal auf den Unterschied gespannt, wenn ich die Kabel umstecke ...
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Horizon: Forbitten West, Spider-Man: Miles Morales und Sackboys Big Adventure kommen auch noch für PS4 wurde jetzt bestätigt. Alle 3 können später zur PS5 geupgradet werden, zumindest bei Digitalkauf
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Wird denk ich eh nur die erste Welle werden. War bei PS3 zu PS4 teilweise ja auch so (nur ohne Upgrade-Möglichkeit) z.B. bei Little Big Planet 3
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Sieht aber nicht danach aus. Ich mein wann kommt Horizon? Das wird noch dauern. Mich würd nicht wunder wenn GoW auch Crossgen kommt.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Horizon 2 kauf ich noch für PS4 und mach Upgrade auf PS5.

Jetzt warte ich bis halt bis Final Fantasy XVI. ;D Nicht einmal für Kena oder Ratchet & Clank würde ich extra eine Konsole kaufen.

Bei mir lösen gewisse Games einen Trigger aus der zu mir sagt: "mit dem Game brauchst du die Konsole." und Horizon 2 war genau so eines.

Da hätte ich mich mehr über Exklusivität gefreut. Aber jetzt reicht dann doch noch die PS4.
 

mipu

Bekanntes Gesicht
Leider muss man bei der ersten Revision der PSVR immer wieder erneut umstecken, da die Box keine Inhalte mit 4K oder HDR wiedergeben bzw. besser gesagt durchgeben kann.

Das kann ich schonmal nicht ganz bestätigen. Hatte mir die VR damals vorbestellt, sollte also die Ur-Version sein ;) und soweit ich das Anhand von Ghost of Tsushima beurteilen kann, wird nur HDR nicht durchgeleitet, 4K schon.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Die PS4 wird noch jahrelang unterstützt, sagt Sony

play3.de schrieb:
Die PS4 ist die erfolgreichste Konsole der laufenden Generation. Mehr als 113 Millionen Exemplare der Hardware wurden ausgeliefert. Zum Vergleich: Die Xbox One kommt Gerüchten zufolge auf einen Absatz von etwa 50 bis 55 Millionen. Zudem zählt Sony 45,9 Millionen aktive PlayStation Plus-Mitglieder.


Auch wenn in wenigen Wochen die PS5 auf den Markt kommen wird, ist davon auszugehen, dass die meisten Spieler in den kommenden ein, zwei oder vielleicht auch drei Jahren mehr oder weniger freiwillig die PS4 nutzen werden. Die Verfügbarkeit des Nachfolgers ist begrenzt, während die Current-Gen-Konsole in unzähligen Haushalten eine feste Größe ist.

Mehr Engagement in diesem Jahr


Laut Sonys Jim Ryan konnte in den vergangenen sechs Monaten innerhalb der PS4-Community sogar ein gesteigertes Engagement beobachtet werden, was unter anderem ein Resultat der COVID-19-Pandemie war. Und diese enorme Spielerbasis möchte das Unternehmen in den kommenden Jahren unterstützen.

„Das kann ziemlich mächtig sein, denn im Jahr 2021, 2022… wird die PS4-Community, über die wir gesprochen haben, die überwiegende Mehrheit der Spieler auf PlayStations sein. Es ist entscheidend, dass wir sie engagiert und glücklich halten. Und die letzten sechs Monate haben gezeigt, dass wir das in einem Maße tun können, das wir nicht für möglich gehalten hätten, als wir uns noch vor COVID Gedanken machten“, so Ryan.


Welchen finanziellen Wert die PS4 für Sony hat, verdeutlicht die Zahl der Spieleverkäufe. Im zweiten Geschäftsquartal des laufenden Fiskaljahres konnten 80,9 Millionen PS4-Software-Einheiten – also Spiele – abgesetzt werden. Im Vorjahreszeitraum waren es 70,6 Millionen Spiele. 12,4 Millionen verkaufte Spiele waren First-Party-Titel – ein deutlicher Anstieg von den 6,3 Millionen Exemplaren im Vorjahr.


Offen ist weiterhin die Frage, in welcher Intensität Sony das Virtual Reality-Headset PlayStation VR unterstützen möchte. Schon in der vergangenen Woche sickerte durch, dass sich der VR-Support zunächst auf PS4-Spiele beschränken wird, während das Headset mithilfe eines Kameraadapters grundsätzlich mit der PS5 kompatibel ist und zumindest im Rahmen der Abwärtskompatibilität zum Einsatz kommen kann.


Ein neues PSVR-Modell wurde bislang nicht angekündigt. Doch legten jüngste Aussagen nahe, dass wir noch mindestens zwei Jahre warten müssen, bis sich Sony diesem Thema widmen wird. Laut Jim Ryan glaubt Sony weiterhin an Virtual Reality.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Finde es beachtlich, wie stabil die PS4 im Preis bleibt, vor allem die Pro. Da meine (Pro-)Konsole ja vor einiger Zeit kaputt gegangen ist, habe ich mich mal ein bisschen umgeschaut. 280€ kostet die PS4 (Slim) mindestens, neu. Ein Lox'schen Zwanni mehr und man kann sich gleich die Series S holen oder das Geld aufsparen für die PS5 DE (hasse die Abkürzung :B). Da war das Aldi-Angebot von damals ja echt ein Schnäppchen. :o
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Weil sich Sonys Konsolen noch immer sehr gut verkaufen. Ich kann mich erinnern als damals meine PS3 Slim durch einen Kugelblitz kaputt gegangen ist und ich 2012 dann eine PS3 Superslim für 160 Euro (!) im Cybermonday Deal gekauft habe. Die Superslim war auch nicht so der Verkaufsschlager mit den beschissenen 12 GB Speicher. :B

Zum Blackfriday bzw zur Amazon Cybermonday Week wird die PS4 (Pro) bestimmt stark reduziert. Vor allem die instandgehaltenen Konsolen.
 

mipu

Bekanntes Gesicht
Finde es beachtlich, wie stabil die PS4 im Preis bleibt, vor allem die Pro. Da meine (Pro-)Konsole ja vor einiger Zeit kaputt gegangen ist, habe ich mich mal ein bisschen umgeschaut. 280€ kostet die PS4 (Slim) mindestens, neu. Ein Lox'schen Zwanni mehr und man kann sich gleich die Series S holen oder das Geld aufsparen für die PS5 DE (hasse die Abkürzung :B). Da war das Aldi-Angebot von damals ja echt ein Schnäppchen. :o
Ich hatte 2017 meine Pro (1TB, B-Chassis) für 284 bei Amazon bekommen :B ein Preis, der wohl so nie wieder kam ;D
Die SuperSlim 12 GB hatte ich auch billig geschossen, allerdings gleich nen Rahmen und entsprechende 500 GB HDD dazu bestellt ...
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Immerhin: Dadurch dass die PS5 jetzt in so nem Wirbel aufdreht: auf ebay verkaufen jetzt viele ihre PS4 Pro für nen relativ guten preis (Abwärtskompatibilität und damit ein unnutzen der vorherigen Konsole ist doch was feines), mal sehen, bevor ich noch nervös in einen Teller beiße (immerhin: der Hauptgrund warum ich aktuell so sehr auf ne PS5 geier als wäre es ne möglichkeit zusammen mit Arnold Schwarzenegger und Snoop Dog ein Bier zu trinken ist ja auch der dass ich keine PS4 mehr habe) nehme ich vielleicht doch lieber so eine mit und beiß halt in den Sauren Apfel, Spider-Man doch nur mit 30 fps spielen zu können
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ich kann eine Dragonball Super Bluray nicht auf der PS4 wiedergeben. Beim Lesen der Bluray hängt sich diese auf. Das Problem habe ich nur mit dieser einen Disc und nur auf der PS4. Auf der PS3 und der XBOX One X läuft sie normal.

Warum ist das so, dass nur diese eine Disc auf der PS4 nicht funktioniert? Kann man das irgendwie beheben?
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ganz blöd gefragt, kann mir jemand seine PS4 Kamera ausleihen? Eine Freundin bringt bald ihre ihre PS4 mit und ich habe noch all das Zubehör für PSVR bis auf die Kamera weil ich den unglaublich seltenen Fehler begangen habe, meine Kamera für einen recht niedrigen Preis verkauft zu haben, weil ich dachte so eine unnütze Peripherie könnte man später locker günstiger erwerben... Das Teil ist seit dem Release von PSVR / PS4 Pro einfach so teuer (vor allem neu) und stabil im Preis, könnt mich sowas von in den Arsch beißen. Meinetwegen würden wir auch eine Art Ausleihgebühr zahlen. Auch könnt ich selbstverständlich im Gegenzug etwas ausleihen und/oder die Versandkosten zahlen.

@Kraxe: Kann dir da leider nur mit einer Pseudo-Antwort dienen. Gibt es einen Fehlercode? Denn bei diversen Spielen gibt es auf der PS4 einen bestimmten Fehlercode, wo selbst Sony nicht weiß, was zum Teufel da los ist oder wollen es nicht sagen. Hatte das beispielsweise bei The Last of Us 1, wiederum andere bei Final Fantasy. Betraf aber immer nur die Disc-Version.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ganz blöd gefragt, kann mir jemand seine PS4 Kamera ausleihen? Bitte. Eine Freundin bringt bald ihre ihre PS4 mit und ich habe noch all das Zubehör für PSVR bis auf die Kamera weil ich den unglaublich seltenen Fehler begangen habe, meine Kamera für einen recht niedrigen Preis verkauft zu haben, weil ich dachte so eine unnütze Peripherie könnte man später locker günstiger erwerben... Das Teil ist seit dem Release von PSVR / PS4 Pro einfach so teuer (vor allem neu) und stabil im Preis, könnt mich sowas von in den Arsch beißen. Meinetwegen würden wir auch eine Art Ausleihgebühr zahlen. Auch könnt ich selbstverständlich im Gegenzug etwas ausleihen und/oder die Versandkosten zahlen.

@Kraxe: Kann dir da leider nur mit einer Pseudo-Antwort dienen. Gibt es einen Fehlercode? Denn bei diversen Spielen gibt es auf der PS4 einen bestimmten Fehlercode, wo selbst Sony nicht weiß, was zum Teufel da los ist oder wollen es nicht sagen. Hatte das beispielsweise bei The Last of Us 1, wiederum andere bei Final Fantasy. Betraf aber immer nur die Disc-Version.

Ansonsten können wir ganz froh sein, heute alternative Blu Ray-Player zu besitzen, würde ich sagen
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
@T-Bow
Danke für die Antwort. Ich komme manchmal gar nicht ins Menü, manchmal schon. Eine Episode kann ich nie abspielen. Es kommt auch vor, dass die Bluray gar nicht erkannt wird und das Disc Symbol rechts oben am Bildschirmrand ewig leuchtet. Die Disc rausnehmen kann ich aber immer. Fehlercode gibts übrigens keinen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Scheinbar ist jetzt das Rücktastenansatzstück in größeren Mengen ausgeliefert worden. Im Real liegt das Ding jedenfalls grad massig, während es zuvor schon seit Launch immer ausverkauft war. Hab ein Modell damals zum Launch gesehen und gekauft und dann nie wieder, bis heute Nachmittag dann. Frag mich ja ob Sony auch für den Dual-Sense später sowas rausbringen wird.
 
Oben