N-ZONE Feedback: Eure Meinung zu Nintendos neuer Rollenspiel-Hoffnung Baten Kaitos!

U

udo_cr

Gast
Hallo zusammen!

Es ist wieder einmal an der Zeit, einige Stimmen im Forum zu sammeln. Diesen Monat geht es um Baten Kaitos, dem neuen Rollenspiel aus dem Hause Nintendo. Die Jungs von Monolith Software haben einen sehr guten Job gemacht und ein Rollenspiel mit einem tollen Karten-Kampfsystem, einer fantasievollen Story und einer überaus gelungenen technischen Performance abgeliefert.
Was jedoch am Wichtigsten ist: wie kommt der Titel bei euch an? Teilt ihr unsere Meinung, oder hält sich eure Begeisterung in Grenzen? Schreibt einfach etwas dazu. Wie jeden Monat werden 2 bis 3 Einträge im Heft abgedruckt.

So long.
 

Nintendofuzzy

Bekanntes Gesicht
Ich finde Baten Kaitos ist eine gute Alternative zu Tales of Symphonia. Die Anime Charatere sehen stylisch aus und auch die Umgebungen sind sehr Detailreich. Außerdem ist das einzigartige Kampfsystem mit den rund 1000 Kartentypen abwechslungsreich. Das Game bietet ca. 40 Stunden und mir wurde immer etwas geboten.
Mein Fazit: Für Rollenspiel-Fans ein Pflichtkauf, alle anderen müssen es mal getestet haben!
 

salkin14

Erfahrener Benutzer
Nintendofuzzy am 18.05.2005 20:14 schrieb:
Ich finde Baten Kaitos ist eine gute Alternative zu Tales of Symphonia. Die Anime Charatere sehen stylisch aus und auch die Umgebungen sind sehr Detailreich. Außerdem ist das einzigartige Kampfsystem mit den rund 1000 Kartentypen abwechslungsreich. Das Game bietet ca. 40 Stunden und mir wurde immer etwas geboten.
Mein Fazit: Für Rollenspiel-Fans ein Pflichtkauf, alle anderen müssen es mal getestet haben!



Ich mochte dieses spiel von anfang an nicht. es war in meinen augen zu langweilig und die grafik is auch Nicht SEHR gut.Ein Kollege von mir hat mir das Spiel nach 2Tagen dann abgekauft.
 

Bennymongo

Neuer Benutzer
Ich denke dass es ein sehr gutes game ist aber ich muss ehrlich sagen dass mich das kartensystem zum ende hin genervt hat.
Die umgebungen und charaktere sehen gut aus und sind liebevoll wie immer bei nintendo gestaltet.
Es macht auch zum ende hin eigentlich noch spass das game zu spielen da eine sehr gute story erzählt wird.
Ich finde jeder rollenspiel fan sollte sich das game mal anschauen und für jeden der kartensysteme mag ist es ein pflichtkauf.
by bennymongo

The Revolution kicks asses
P.S.:bin dritter!! :) :-D :B
 

Hyrule-on-Tour

Bekanntes Gesicht
Baten Kaitos strahlt zwar durch opulente Grafiken, kann aber storytechnisch mit Tales of Symphonia (ToS) nicht ganz mithalten. Auch der Umfang hält sich in Grenzen.
Sprachausgabe? Nein, danke, hier hätte man es Zelda nachmachen sollen.

Nach meiner Meinung ist dennoch der orchestrale Soundtrack gut gelungen. Nicht selten habe ich mich dabei erwischt wie ich lustvoll mitsummen mußte.
Das Kartensystem ist klasse, dennoch hätte ich mir Kämpfe wie in ToS gewünscht. Action ist mir sehr wichtig, die fehlt mir hier jedoch.
Die Eigenidentifkiation mit der Umgebung gelingt nicht ganz, hierfür ist alles einfach ein bisschen zu schräg. Manch Charakter brachte mich mit seinen Äußerungen wenigstens zum schmunzeln...

Wer Rollenspiele mag, der wird wohl an Baten Kaitos seine Freude haben.

MFG Andy alias Hyrule-on-Tour :)
 

ProfDrNintendo

Bekanntes Gesicht
Ein Grandioses Spiel ich werde es mir holen!Ich mag zwar keine langen Dialoge,aber dieses Game ist eine Ausname.Die großen Fantasievollen Welten sind sicherlich einen Blick wert,Kartensysteme kenne ich zwar nicht ,denn noch ist das eigentlich nicht schlecht.Ich wollte mir eigentlich ToS kaufen ,nur das ist mir irgendwie zu lang.Jetzt zum Topic:Auf dieses Spiel sollte jeder mal einen Blick werfen und vielleicht ist es auch die neue Rollenspiel Hoffnug aber wir werden sehen...
 
R

Roy03

Gast
Baten Kaitos ist ein sehr tolles Rollenspiel mit einem super Kampfsystem was man wegen dem Kartensystem nicht sofort vermuten kann. Die Grafik ist fast im ganzen Spiel super nur die Kämpfe hätten bis auf die Finish-Moves noch etwas schöner sein können. Die Story ist insgesamt super auch wenn sie an 2-3 Stellen kleine Hänger hat. Die Spielzeit ist ebenfalls sehr lang hab momentan etwas über 80 Stunden hab aber auch viele Sidequests gemacht.
Die Auswahl an Karten ist mit über 1000 sehr groß, sodass man sehr sehr lange braucht um alle zu bekommen ( wenn das überhaupt möglich ist).
Alles in allem ein Top Titel wenn auch knapp schlechter als Tales of Symphonia.
 

Leonsavetheday

Erfahrener Benutzer
Das Spiel ist subba... habs mir gestern zugelegt Ich war gefesslelt von dem Gameplay. Als ich dann noch sah dass es ca. 60 Stunden umfang bietet war ich wirklich aus dem Häuschen!! da wird jeder der es besitzt lange dran zu knabbern haben!!! Wennn ich nur diese Grafik sehe :X :X kann RESI 4 zwar nicht so ganz toppen aber ist ja auch egal!!! Die Story find ich geil. Nur weiss ich noch nicht so viel nur dass Kalas ein boeses Magnus freigesetzt hat und dass Giacomo seinen Vater umgebracht hat. Aber schaut euch nur das Kartenkampfsystem an!!!! =) SUBBBAAA !!!! EInfach grandios. Nach ner Stunde spätestens weiss man sozusagen schon richtig damit umzugehn!! DAS nenne ich ein Spiel das mit :X VIEEEEEEEL LIEBE :X gemacht wurde :X :X . Und die Dialoge sind gut gelungen obwohl manche Sätze nicht so gut aus dem Englischen rübergebracht werden konnten. Aber das stört ja nicht!

CU all
Leonsa... und der Rest
 

Weissenberger

Bekanntes Gesicht
Ich muss schon sagen , dass ich mir von diesen Spiel mehr erhofft habe ...
Es ist zwar nicht schlecht , aber mir fehlt einfach die richtige Kampfart!
Dieses Kartensystem find ich nicht so anspruchsvoll wie ein normarles Rundenkampfsystem...... :hop:
Daführ hat das Spiel aber eine wunderbare Grafik , die mit viel Liebe gemacht wurde .
Also für mich ist Baten Kaitos ein gutes Rollenspiel aber nicht der Knaller !
 

Sunblade

Erfahrener Benutzer
Weissenberger am 20.05.2005 16:49 schrieb:
Ich muss schon sagen , dass ich mir von diesen Spiel mehr erhofft habe ...
Es ist zwar nicht schlecht , aber mir fehlt einfach die richtige Kampfart!
Dieses Kartensystem find ich nicht so anspruchsvoll wie ein normarles Rundenkampfsystem...... :hop:
Daführ hat das Spiel aber eine wunderbare Grafik , die mit viel Liebe gemacht wurde .
Also für mich ist Baten Kaitos ein gutes Rollenspiel aber nicht der Knaller !

Also, ich muss echt sagen: DAS SPIEL IST HAMMA GEIL! :X :X , anfangs konnte man das nicht behaupten, weil eine gewisse Langeweile da war, aber jetzt macht es sehr grossen Spaß: Die Story fesselt, die Tracks sind geil und die Kämpfe sind gut. Selbst die Gespräche nerven nicht so wie behauptet.
Ich kann nur sagen das Spiel war keine Endtäuschung!
 

Echoes1

Erfahrener Benutzer
Mir hat die Grafik von Baiton-Kaitos nicht ganz gefallen war irgendwie nicht die neuste da wär mir die grafik von tails of S. lieber und au nicht so toll fand ich das Kampfstystem mit den karten, warum nicht lieber echtzeit oder Rundenbasierent...... aber davor war die Story schon Top , für jeden Rollenspielfan ist der Titel empfehlenswert :-D :-D :-D :-D

Bye :top:
 

serialkiller

Bekanntes Gesicht
Bin ich eigentlich der einzige, dem das Charakterdesign von Baten Kaitos nicht gefällt? Ich meine, die Charas erinnern mich zu stark an Final Fantasy, und die haben seit dem 8. Teil doch arg nachgelassen.
Ansonsten bin ich vom Stil doch recht angetan. Nur das Kartensystem ist nicht so mein Fall, das Trauma von all den Yugi Oh, Duel Masters und wie die alle heißen hab ich noch nicht so richtig überwunden. :$
 

hallo77

Gesperrt
Langsam reicht es mir mit dem Kartenkampfsystem. Man sollte die Kämpfe in Echtzeit machen so wie in Kinkdom Hearts Chain of Memories(GBA). Störend ist das man nur durch ein Akustisches-Signal hört wann man in der Angriffs- oder Verteidigungsphase ist. Die Grafik ist schön anber auch nicht der Hammer. Die Spielzeit geht auch in Ordnung, aber für mich kein Pflichtkauf.
 

Gani

Erfahrener Benutzer
Ich finde Baten Kaitos ist kein schlechtes Spiel, aber auch nicht unbedingt ein gutes. Die Story des Spiels entwickelt sich sehr spannend, am Anfang weiß man fast nichts über die Charaktere aber mit der Zeit erfährt man immer wieder neues und überraschendes.
Das Kampfsystem ist eigentlich eine gute Idee aber auf Dauer nervt es leider doch etwas. Besonders später wenn die Kämpfe mindestens 5 Minuten dauern versucht man an den Gegnern vorbeizuschlüpfen und das sollte bei einem Rollenspiel eigentlich nicht passieren.
Die Grafik ist in Ordnung aber auch nicht gerade überragend.
 

DarkBaron

Erfahrener Benutzer
HI leude

ich muss sagen das spiel is einfach nur der hammer ich habe es in etwa 60 bis 70 stunden durch gespielt und es ist einfach nur genial ich viende es passt alle gut zusamen und das mit den karten is auch gut von der hand gegangen ich habe mir immer erst eine ganze weile die um gebungen angkugt bevor ich weiter gespielt habe sehn einfach ur top aus :X .

mein fazit:

Kaufen kaufen kaufen
 

Nicolas

Benutzer
Nintendofuzzy am 18.05.2005 20:14 schrieb:
Ich finde Baten Kaitos ist eine gute Alternative zu Tales of Symphonia. Die Anime Charatere sehen stylisch aus und auch die Umgebungen sind sehr Detailreich. Außerdem ist das einzigartige Kampfsystem mit den rund 1000 Kartentypen abwechslungsreich. Das Game bietet ca. 40 Stunden und mir wurde immer etwas geboten.
Mein Fazit: Für Rollenspiel-Fans ein Pflichtkauf, alle anderen müssen es mal getestet haben!

wor man Baten Kaitos ist einfach cohl :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
 

Marik1993

Benutzer
Baten Kaitos ist ein super Spiel aber sehr abgefahren! So denke ich dieses Spiel ist cool aber nicht für die breite Masse gemacht! Trotzdem danke ich Nintendo für dieses Spiel!
 

Saftkanne

Gesperrt
Also ich habe das Spiel nicht und ich werde es mir auch nicht kaufen weil mich das Spiel-Prinzip nicht intressiert und ich habe es mal kurz bei Saturn gespielt und da fande ich es auch nicht sehr gut (vielleicht aber wenn man es mal länger als 10 minuten spielt oder so).
 

Nicolas

Benutzer
Hyrule-on-Tour am 19.05.2005 10:46 schrieb:
Baten Kaitos strahlt zwar durch opulente Grafiken, kann aber storytechnisch mit Tales of Symphonia (ToS) nicht ganz mithalten. Auch der Umfang hält sich in Grenzen.
Sprachausgabe? Nein, danke, hier hätte man es Zelda nachmachen sollen.

Nach meiner Meinung ist dennoch der orchestrale Soundtrack gut gelungen. Nicht selten habe ich mich dabei erwischt wie ich lustvoll mitsummen mußte.
Das Kartensystem ist klasse, dennoch hätte ich mir Kämpfe wie in ToS gewünscht. Action ist mir sehr wichtig, die fehlt mir hier jedoch.
Die Eigenidentifkiation mit der Umgebung gelingt nicht ganz, hierfür ist alles einfach ein bisschen zu schräg. Manch Charakter brachte mich mit seinen Äußerungen wenigstens zum schmunzeln...

Wer Rollenspiele mag, der wird wohl an Baten Kaitos seine Freude haben.

MFG Andy alias Hyrule-on-Tour :)

was? ich kapier nichts :confused: :confused: :confused: :confused:
 

Hyrule-on-Tour

Bekanntes Gesicht
Nicolas am 06.06.2005 13:29 schrieb:
Hyrule-on-Tour am 19.05.2005 10:46 schrieb:
Baten Kaitos strahlt zwar durch opulente Grafiken, kann aber storytechnisch mit Tales of Symphonia (ToS) nicht ganz mithalten. Auch der Umfang hält sich in Grenzen.
Sprachausgabe? Nein, danke, hier hätte man es Zelda nachmachen sollen.

Nach meiner Meinung ist dennoch der orchestrale Soundtrack gut gelungen. Nicht selten habe ich mich dabei erwischt wie ich lustvoll mitsummen mußte.
Das Kartensystem ist klasse, dennoch hätte ich mir Kämpfe wie in ToS gewünscht. Action ist mir sehr wichtig, die fehlt mir hier jedoch.
Die Eigenidentifkiation mit der Umgebung gelingt nicht ganz, hierfür ist alles einfach ein bisschen zu schräg. Manch Charakter brachte mich mit seinen Äußerungen wenigstens zum schmunzeln...

Wer Rollenspiele mag, der wird wohl an Baten Kaitos seine Freude haben.

MFG Andy alias Hyrule-on-Tour :)

was? ich kapier nichts :confused: :confused: :confused: :confused:
Was verstehst du denn nicht an meinem Kommentar? :haeh:
 
Oben