The Sony Revolution aka Sony's Matrix²

assman

Bekanntes Gesicht
Wie auf playstationportable.de bekannt gemacht wurde, hat Sony das Patent erkämpft welches es ermöglicht, Sinneseindrücke per Ultraschall ans Gehirn zu Senden.

Hier der Bericht:

Nachdem Nintendo ja für seine neue Heim-Konsole "Revolution" auch schon dem Namen nach eine Spieletechnische Revolution einläuten will, rüstet sich scheinbar auch Sony für den Spielekulturkampf der Extraklasse.

So erkämpfte man sich im Hause des Playstation Herstellers jetzt ein US-Patent, welches es ermöglichen soll, ohne operativen Eingriff, Sinneseindrücke direkt per Ultraschall ins Gehirn des Spielenden zu übertragen. So kann man Empfindungen als Bilder, Töne oder sogar Gefühle und Gerüche vermitteln, selbst dann, wenn der Empfänger diese Sinne normalerweise garnicht benutzen kann.

Ein bereits bekanntes Verfahren, welches diese Technik mittels Magnetfeldern realisiert, konnte bisher nur relativ ungenau agieren und nur große Bereich im Hirn ansprechen.

Sollte sich die Sony Technologie stark von der bekannten abheben, so können wir uns wohl in Zukunft auf ein emotionales Freudenfest oder auch Blutbad einstellen - ganz nach dem Prinzip "mittendrin statt nur dabei".

Die "prophetische Erfindung", wie die Grundlage der Technik von Unternehmenssprecherin Elizabeth Boukis benannt wurde, ist aber bisher nicht praktisch getestet worden. Vielleicht auch keine ganz so gute Vorstellung, dass Empfindungen z.B. aus Resident Evil in Zukunft direkt in unser Gehirn transportiert werden sollen. Matrix lässt grüßen.


also ich finde das doch mal ne geile Idee.
Man zockt Resident Evil und durch dieses Gerät hat man den ganzen Zeit so einen faulen Geruch in der Nase :B

aber irgendwie macht mir das auch ein wenig angst. Was kommt dann als nächstes. Dass man selbst ins Spiel reingebeamt wird?
 
P

Pedaa

Gast
Das hört sich ja ma verdammt geil an :top:
Und so schnell wie sich die Technik heute entwickelt durchaus vorstellbar!

Aber mir macht eher der Gedanke "angst", dass ich bestimmte Gefühle beim spielen diktiert bekommen soll!
Wie das gehen soll, lass ich jetzt erstmal außen vor, aber der Effekt!!
Solch ich dann bei Burnout zum Beispiel den absoluten Nervenkitzel fühlen, bei Final Fantasy heulend vorm Fernseher sitzen, bei Silent Hill einen Mörderschock nach dem anderen bekommen oder bei nem Weltkriegs-Shooter Angst um mein Leben haben?
Das fände ich dann doch ein wenig ZU krass!
 
H

HighwayStar

Gast
Bedenkliche Sache. Wenn man das in einem Game macht, setzt man sich ja bewußt bestimmten Gefühlen und Eindrücken aus, die auch so gewollt sind und wenn's vorbei ist schaltet man einfach ab. Wenn so eine Technik aber im großen Stil im realen Leben zur Anwendung kommt, kann man ja auch vieles für den Beeinflußten ungewolltes machen. Man stelle sich nur mal vor, in einer Metropole wie Tokyo oder New York bekommen die Einwohner über so ne Ultraschallanlage alle permant Haßgefühle eingetrichtert und nach kurzer Zeit gehen alle aufeinander los.

Na egal, ich freue mich schon auf das erste Erotikgame mit dieser Technik. :-D
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Man sollte die Gesundheit nicht aßer acht lassen.
Obwohl ich bis jetzt nicht glaube, dass es so etwas geben
wird (weil ich mir nicht vorstellen kann wie das funzen soll)
bin ich mir auch sicher, dass dieses Ding krebserregend sein würde.
Wenn schon Handys so gefährlich sind ist das Teil
sicher noch gefährlicher.
 
D

DadaMan3

Gast
Sc4rFace am 12.04.2005 17:28 schrieb:
Man sollte die Gesundheit nicht aßer acht lassen.
Obwohl ich bis jetzt nicht glaube, dass es so etwas geben
wird (weil ich mir nicht vorstellen kann wie das funzen soll)
bin ich mir auch sicher, dass dieses Ding krebserregend sein würde.
Wenn schon Handys so gefährlich sind ist das Teil
sicher noch gefährlicher.

Da währen wir bei Krebs! SOwas is möglich aber sämtliche Krankheiten zu heilen nicht!
 
TE
TE
assman

assman

Bekanntes Gesicht
Sc4rFace am 12.04.2005 17:28 schrieb:
Man sollte die Gesundheit nicht aßer acht lassen.
Obwohl ich bis jetzt nicht glaube, dass es so etwas geben
wird (weil ich mir nicht vorstellen kann wie das funzen soll)
bin ich mir auch sicher, dass dieses Ding krebserregend sein würde.
Wenn schon Handys so gefährlich sind ist das Teil
sicher noch gefährlicher.
also ich glaube kaum, dass sie das auf den Markt bringen dürften (wenns denn so ist), wenn es Körperliche Schäden anrichten würde. Ich glaube dass die sich da schon etwas einfallen lassen.
 

antihero

Erfahrener Benutzer
Da ist ja mal wieder eine Expertenrunde vereint...

Die Newsmeldung ansich ist ja schon ein witz. Von welcher dämlichen Gameseite ist der schiss eigentlich kopiert?

Mal daran gedacht das diese Technologie vor allem im medizinischen Bereich ihren Einsatz finden wird. Hier patentiert sich Sony lediglich eine eventuell zukünftige Technologie, mit dem ergebniss das dadurch die forschung an selbigen außerhalb der sony labore zum stillstand kommt.
Da ist absolut nichts vom einsatz in Entertaiment Bereich die rede.
In Spielen wird es sowas wahrscheinlich in 20 Jahren noch nicht geben, wenn überhaupt.
 
Oben