Sammelthread: Youtube/Twitch Kanäle der VGZler

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Streich den zweiten Kanal. Vergiss den dritten.

Das schadet nur. Zweitkanäle werden dann gemacht, wenn a) so viel Content produziert wird (täglich), dass sich die Videos untereinander kannibalisieren (heißt u.a. neue Videos drücken die alten sofort nach unten, sodass Abonnenten sie im Feed nicht zu Gesicht bekommen) und/oder b) es so viele Abonnenten gibt, dass man sich die Aufteilung (und damit einen Verlust an Zuschauern/Abonnenten) leisten kann, ohne dass die Werbeeinnahmen davon negativ beeinflusst werden. Ab 20.000 Abonnenten und täglich mehreren Videos kannste das machen. Ansonsten verwirrst (und nervst) du nur die Hand voll Abonnenten, die du hast.

Das meine ich mit: erkundige dich, wie und warum solche Dinge gemacht werden. Dein Ordnungsdrang, das thematisch auf Kanäle aufzuteilen, ist Quatsch. Man spaltet das nicht auf Kanäle "einfach weil", man erschafft verschiedene Formate und verleiht denen von der einheitlichen Titelgebung über die Thumbnails bis hin zur inhaltlichen Struktur entsprechende Individualität, packt sie ggf. in Playlists, und nervt damit auch nicht Abonennten, die Schnitzeljagd betreiben müssen, weil die Kanäle einzeln austrocknen. Erschaffe ein ganzheitliches Konzept, in das alles reinpasst.

Du willst mehr und öfter Content auf einem Kanal und das entsprechend aufbereiten. Nicht den wenigen Content, den du hast, nochmals aufteilen und damit mehreren Kanälen Aktivität rauben.
 
Oben