[PS4] Final Fantasy VII Remake!

paul23

Bekanntes Gesicht
Ich hab auch die Deluxe vorbestellt, und wie es aussieht behalte ich die Vorbestellung. 15ter passt perfekt. :)
 

softkey

Benutzer
Gelesen und gleich Download der 7,6GB Daten gestartet, sollte so in ca.80min. fertig sein
wink.gif
. Werde ich heute Abend mal zocken und dann entscheiden ob ich es mir evtl. gleich hole obwohl ich von dem Serien Konzept nicht so begeistert bin. FF7 war mein Einstieg in japanische Rollenspiele die ich heute allerdings nicht mehr so mag. Aber ein FF7 mit deutscher Sprachausgabe..........da werde ich sogar nochmal schwach
wink.gif
.
 

Khaos-Prinz

Bekanntes Gesicht
Nun habe ich auch die Demo gezockt. Die Atmosphäre ist geil und auch die technische Umstzung hat dafür gesorgt das ich sofort gefangen war. Zumindestens bis zum ersten Kampf. Ich dachte mir schon das das Kampfsystem nix ist (habe extra die rundenbasierte Einstellung genommen), aber das ist in meinen Augen weniger als nix. Das macht mit Cloud alleine schon keinen Spass. Zusammen mit Barret ist es für mich ein riesiger Haufen Dreck. Warum kann man nicht einfach das klassische Kampfsystem anbieten? Ohne dämliches rumrennen. Ich will nicht nur einen Char steuern, sondern schön der Reihe nach alle im Team. Das so etwas nicht out ist hat Dragon Quest erst eindrucksvoll bewiesen.
Ich für meinen Teil habe das Spiel storniert. Ich kann über vieles hinwegsehen, aber die Kämpfe sollten mir einfach Spass machen. Und das tun sie leider überhaupt nicht.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Die Demo muss ich auch noch spielen, runtergeladen hab ich sie ja schon zum Release, nur bisher keine Lust gehabt. Weiß auch noch nicht ob ich mir FF7 holen werde, da ich jetzt nicht so der Fan des Franchises bin.

Bin aber allgemein wenig interessiert an dem ganzen JRPG-Genre
 

Khaos-Prinz

Bekanntes Gesicht
Die Demo muss ich auch noch spielen, runtergeladen hab ich sie ja schon zum Release, nur bisher keine Lust gehabt. Weiß auch noch nicht ob ich mir FF7 holen werde, da ich jetzt nicht so der Fan des Franchises bin.

Bin aber allgemein wenig interessiert an dem ganzen JRPG-Genre

Aber eines hat sich in den letzten Jahren wahrscheinlich nicht geändert.
Du kaufst das Spiel doch eh. :P
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Rundenbasiertes Kampfsystem abseits von Pokèmon und den Mario Rollenspielen kann ich irgendwie gar nix abgewinnen.
 

Gumbario

Bekanntes Gesicht
Weil die alle doof sind. :B

Anscheinend gibt es da nen Haufen Anzugträger, die den Triple-A-Entwicklerteams und zugehörigen Diretoren bei Square Enix erzählen, dass sich heute keine Spiele mit rundenbasierten Kampfsystemen mehr verkaufen lassen. Dann passiert sowas, wie, dass Bravley Default sich öfter verkauft als Lightning Returns (oder DQXI mehr als alles was nicht Final Fantasy heißt) und dann ... behauten sie einfach das gleiche weiter. noahnung.gif
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Ich konnte mit FF noch nie was anfangen, da ich rundenbasierte kämpfe einfach unerträglich finde. Hab mich damals durch das halbe FF8 gequält nur um die Story und die cutscenes zu sehen. Am Spiel selbst hatte ich 0,0% Spaß :-D
Vielleicht ist das Remake von 7 ja was für mich.

Aber ich kann das schon verstehen, warum man da enttäuscht ist. Egal, was du aus einem Remake machst, Mindestvoraussetzungen ist, dass du auch an die Fans des Originals denkst.
Das Spiel muss sich frisch und neu und gleichzeitig total vertraut anfühlen.
 

Khaos-Prinz

Bekanntes Gesicht
Aber ich kann das schon verstehen, warum man da enttäuscht ist. Egal, was du aus einem Remake machst, Mindestvoraussetzungen ist, dass du auch an die Fans des Originals denkst.
Das Spiel muss sich frisch und neu und gleichzeitig total vertraut anfühlen.

Vor allem wäre es mMn kein Problem das Kampfsystem für ein statisches ATB-Kampfsystem oder ein komplett rundenbasiertes System zu adaptieren. Man müsste nur auf das rumlaufen bei den Kämpfen verzichten. Dann könnte man auch super alle Kämpfer nacheinander spielen.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Erscheint das Spiel nicht erst nächste Woche? Ich habe heute von gameware den Versand bestätigt bekommen. Am Montag oder Dienstag sollte ich das Game bekommen.

Ich freue mich natürlich, überrascht bin ich trotzdem.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Was zum...?! :B

Das Spiel wird mit zwei Discs ausgeliefert! ;D
So richtig Retro!

Die erste Disc beinhaltet 45 GB.

Gibts keine 100 GB Bluray-Discs?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Fucking Corona, jetzt muss ich durch die ganze Stadt tuckern um die wenigen offenen Läden abzuklappern. Real hats nicht, Müller auch nicht, probiers noch beim Kaufland jetzt

Edit: scheiß drauf, ich schau nächste Woche nochmal, so wichtig ist das Spiel jetzt auch nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Gumbario

Bekanntes Gesicht
Ich weiß ja aus Erfahrung, wie übel Square-Enix Launches manchmal aussehen können und, dass man meistens lieber ein paar Patchwellen abwartet (und ein kommender PC-Port immer wahrscheinlich ist), aber hierbei ist das einzige was mich davon abhält das Spiel zum Launch mitzunehmen und durchzusuchten der Mangel einer PS4. Bin da so gesehen froh drum.
Aber dann beneide ich auch jeden der das Spiel jetzt schon spielen kann zutiefst, habt Spaß, Kinners!
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ich hab Tonprobleme in den Zwischensequenzen. Die Sprachausgabe ist dann extremst leise und hallt nur im Hintergrund. :(

Hat noch jemand dieses Problem?
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Das Spiel ist echt gut und zwar richtig richtig gut. Auch das kritisierte neue Kampfsystem finde ich zB gelungener und flotter als das ebenso gute aus FF 15.

Ich finde es gut, dass es ein neues Kampfsystem gibt, weil FFVII Remake sehr mordern wirkt. Grafisch ist das Game eine Bombe. Soundtechnisch überragend. Die Espers finde ich etwas unspektakulär. Also Ifrit wurde in früheren Ablegern deutlich besser in Szene gesetzt.

Auch die Nebenquests sind bisher (bin Kapitel 8) recht unspektakulär. Lightning Returns hat diesbezüglich deutlich mehr Tiefgang.

Nichtsdestotrotz ist das Game ingesamt eine Wucht auch was die Inszenierung anbelangt. Vor allem die Charaktere sind jetzt wirklich gut designt. Nicht nur grafisch, sondern auch von der Charakteristik her.

Aber was mir aufgefallen ist:
Hieß Jesse im Original nicht Jessie?

Es gibt zwar viele Wiedererkennungsmerkmale, auch was das Leveldesign anbelangt, aber es ist dennoch so komplett neu. Für mich bisher das beste Remake auf dem Markt.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Es gibt zwar viele Wiedererkennungsmerkmale, auch was das Leveldesign anbelangt, aber es ist dennoch so komplett neu. Für mich bisher das beste Remake auf dem Markt.
Ich habe vor kurzem das Original gespielt, daher kann ich direkt vergleichen. Es ist vieles ganz anders. Stört mich persönlich aber nicht. Trotzdem ist das Spiel voller Emotionen und Nostalgie für Fans.
Ich finde das Spiel sehr geil bisher , ich würde nichts kritisieren. Allerdings frage ich mich wie das Spiel auf jemandem wirkt , der das Original nie gespielt hat? Wenn man es nie gespielt hat , kann man denke ich paar Punkte abziehen. Insofern bin ich mit den Wertungen (grade im Mittleren 80er Bereich ) einverstanden. Es ist ein gutes RPG aber kein überragendes. An Persona oder Dragon Quest kommt es nicht dran.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ganonstadt

Bekanntes Gesicht
Ich bin echt am überlegen...
Bisher nur 15 gezockt (nicht durch).
Damals 7 viele Jahre nach Release mal auf PC angefangen, abgebrochen, weil Grafik ziemlicher Müll war.
Jetzt hab ich die Chance und bin mir sehr unschlüssig. Genau aus dem von paul23 o.g. Grund. Ich weiß nicht, ob ich es so geil finden würde.
Demo gezockt, ja, Grafik geil, Soundtrack gefiel mir auch. Vom Gameplay, naja, irgendwie fand ich es unübersichtlich. Da hätte ich rundenbasierendes Gameplay wahrscheinlich besser gefunden. Story war erstmal interessant.
Wenn ich es kaufen sollte, dann aber am besten jetzt, ansonsten verfliegt wahrscheinlich mein Interesse auf Dauer.
Was gegen den Kauf spricht - meine R6 Siege Sucht :-D und einige andere Spiele, die ich eigentlich noch zocken wollte (Uncharted 1 - 4, Octopath Traveler durchzocken, Links Awakening...)...
Keine Ahnung, ich denke ich lass es lieber :-D
 

paul23

Bekanntes Gesicht
SE Spiele fallen schnell im Preis, einfach mal abwarten und günstig holen. :)
Das Spiel ist schwer zu beurteilen. Ohne den Nostalgiebonus ist es nur ein JRPG von vielen, und das vielleicht nichtmal ein überragendes.
Wenn man FF7 so liebt wie ich , dann schwebt man quasi auf einer Wolke durch Spiel. Aber wenn das fehlt dann bleibt ein lineares , fast schon Action-Adventure-artiges, Spiel.
Bei FF merkt man einfach dass sie den westlichen Mainstreamspieler ansprechen wollen. Durch Fokus auf Optik und zugänglies Gameplay. Auch wenn das Spiel in vielen Dingn sehr japanisch wirkt. (Charaktere, Dialoge, Humor.)
Ich persönlich hätte mir einen Weg ähnlich Dragon Quest , oder ähnliche Oldschool JRPGs , gewünscht. SE zeigen oft selber wie’s geht , mit vielen tollen JRPGs alter Schule. Warum nicht auch FF?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Bin mit dem Spiel durch und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil.

Dieses Remake war eine reine Freude. Es ist technisch wie spielerisch vom Kampfsystem her echt ein tolles Spiel.

Das "Ende" ist auch sehr schön gemacht.

:)
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Die Antwort steckt in der Frage: sie bieten bereits sehr gute old school JRPGs. Mit Final Fantasy decken sie dann noch mal einen etwas anderen Bereich ab. Damit sind sie breiter aufgestellt.

Naja, ich war halt bisschen skeptisch nach der Demo. Mittlerweile bin ich fast durch, und weiß dass die Skepsis unbegründet war.
 
Oben