[PS3] Resistance 3

M

MrKillingspree

Gast
Alter, was kack ich im Multiplayer ab. Irgendwie zählen meine Resistance 2 Skills nicht %)

mir gings genau anders rum. ich hatte schon nach ein zwei runden meinen spaß damit und würde es jedem neuen cod bevorzugen. es ist einfach ein grundsolides, leicht zugängliches, übersichtliches und gut balanciertes online geballer. wenn ich noch aktiv shooter online zocken würde, wäre resi 3 mein spiel der wahl.
resistance 2 dagegen war online im wettkampfmodus das letzte. ohne den modus hätte ich mir in dem spiel platin geholt. dafür hab ich in resi 3 bald platin, muss nur noch new york auf übermensch durchzocken.


@khaos-prinz
ich denk es ist einfach so eine wellen-abwehr-geschichte mit grims. so ne art nazi-zombie modus. werd mir das mal holen wenn es billiger wird oder im bundle mit einem mutmaßlichem weiteren dlc erscheint.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
mir gings genau anders rum. ich hatte schon nach ein zwei runden meinen spaß damit und würde es jedem neuen cod bevorzugen. es ist einfach ein grundsolides, leicht zugängliches, übersichtliches und gut balanciertes online geballer. wenn ich noch aktiv shooter online zocken würde, wäre resi 3 mein spiel der wahl.
resistance 2 dagegen war online im wettkampfmodus das letzte. ohne den modus hätte ich mir in dem spiel platin geholt. dafür hab ich in resi 3 bald platin, muss nur noch new york auf übermensch durchzocken.
Leider stehe ich in paar Stunden wieder ohne TV und PS3 da. Das Spiel rockt einfach, sowohl Singleplayer als auch Online. Hab wenigstens noch meine KD Radio ins positive gedrückt. Die Maps gefallen mir zum großen Teil gut, aber es gibt wie immer Ausnahmen.

Was mich stört ist, dass es nicht so richtig um Skill geht. Mehr steht im Vordergrund, dass man schnell auf hohe Level kommt und die besten Berserker zur Verfügung hat. Auch schön, dass das Waffenupgrade aus dem Singleplayer im Multiplayer seinen Platz gefunden hat. Es ist nichts besonderes, aber verdammt zufriedenstellend, wenn man seine Skillpoints gesammelt hat um seine Lieblingswaffe zu verbessern. Mir fehlen leider noch ein paar Punkte um mit der Marksman Turrets bauen zu können. Kleine Scheißdinger da. :-D
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich werde wohl demnächst nochmal von vorne anfangen und hoffen dass dieser Absturz Bug den ich hab am Spielstand und nicht der Disc liegt. Aber vorher versuch ichs noch mit nem Level-Neustart, bisher hab ich immer den letzten Checkpoint geladen und kam 5 Meter in der Höhle der Bestie
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich werde wohl demnächst nochmal von vorne anfangen und hoffen dass dieser Absturz Bug den ich hab am Spielstand und nicht der Disc liegt. Aber vorher versuch ichs noch mit nem Level-Neustart, bisher hab ich immer den letzten Checkpoint geladen und kam 5 Meter in der Höhle der Bestie
Lösch mal alle installierten Daten/Patchs (alles außer den Spielstand). Das hat mir bei Heavy Rain geholfen.
 

petib

Bekanntes Gesicht
Bin jetzt in Kapitel 17 von 20 und bin echt begeistert. Die Atmosphäre und der Soundtrack sind ganz weit vorne. Gerade die "Gruselatmo" in Kapitel 11 und 12 war sehr geil. Da kann einem der Arsch schon mal auf Grundeis gehen, wenn die Munition knapp wird.

Alles in allem der beste Teil der Serie und für mich ein sehr positive Überraschung.
 

Ian442

Bekanntes Gesicht
Bin durch und wurde sehr gut unterhalten. Das Spiel sieht hübsch aus und lässt sich hervorragend spielen bzw. auch die Gefechte.

Aber irgendwie wurde die Story etwas komisch erzählt, finde ich.

Das Ende war ganz gut inszeniert. Auch wenn mir das letzte Kapitel nicht so gefallen hat. Erinnerte mich eher an das

Spoiler:
schwache letzte Kapitel von Killzone 3. So eine komische dunkelblaue Weltraumstation. :B Das was man am Schluß machen muss, errinnerte mich zu sehr an Teil 2. Da ist ein Kern und auf Leuchtstäbe schießen, leider Standard- Schlußkampf für ein Resistance


Ende der Story:

Spoiler:

Für mich schwach. Er zerstört den komischen Turm, wird dann zur Familie zurück gebracht und weiter ? Was ist mit der Chimera ? Wirkt dann nach der letzten Schieß- Turmsequenz irgendwie abgehakt.


Finde ich nicht so toll.

Trotz der kleinen Schwachpunkte konnte mich Resi 3 wirklich gut unterhalten.

Dass der Titel an den Kassen floppte liegt in meinen Augen an 2 Sachen. Ich finde die PR Arbeit war schlecht und der fehlende CoOp Modus. Wer bei Teil 2 so einen guten und interessanten CoOp Modus reinbaut, muss doch da nachlegen. Das wäre ein echtes Kaufargument gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

SpeedyTool405

Bekanntes Gesicht
Ende der Story:

Spoiler:

Für mich schwach. Er zerstört den komischen Turm, wird dann zur Familie zurück gebracht und weiter ? Was ist mit der Chimera ? Wirkt dann nach der letzten Schieß- Turmsequenz irgendwie abgehakt.

.

Spoiler:
Ich fand das Ende auch irgendwie dumm. Nach 3 Teilen schafft es der Widerstand aufeinmal die Chimera auszurotten. Irgendwie unbefriedigend. Zudem sieht man's nicht einmal, sondert man hört es zur im Abspann.
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
. Wer bei Teil 2 so einen guten und interessanten CoOp Modus reinbaut, muss doch da nachlegen. Das wäre ein echtes Kaufargument gewesen.
Jo, das hat mich absolut enttäuscht. Ich mag auch die Story, und den MP von Resistance, aber der Coop fehlt schon sehr ... ;( Es gibt keinen besseren Coop als den vom zweiten Teil, warum man darauf verzichtet hat ist mir ein Rätsel. Vielleicht kommt der irgendwann als DLC.
 

Ian442

Bekanntes Gesicht
Spoiler:
Ich fand das Ende auch irgendwie dumm. Nach 3 Teilen schafft es der Widerstand aufeinmal die Chimera auszurotten. Irgendwie unbefriedigend. Zudem sieht man's nicht einmal, sondert man hört es zur im Abspann.

Spoiler:
Beim Abspann hatte ich den Ton aus :B und die kurzen Szenen die gezeigt wurden, waren für mich nicht aussagefähig. Sind die wirklich ausgerottet auf der Erde oder war das nur eine Andeutung ?

Da geht ein normaler Soldat mal so nebenbei in den Turm (bzw. ist reingefolgen wurden), macht ein paar standard Gegner platt, schießt auf einen Kern und beendet damit den Krieg ? Das hätte ich mit den mutierten Soldaten namens Hale logischer empfunden.

Was war das mit Hale bei Ende von Teil 2 ? Was hörte er für Stimmen, warum wieso, was war das ? (am Schluß von Teil 2) ? Wo sind die Zusammenhänge von Ende 2. Teil zum 3. Teil. Toll, dass man hier irgendwelche Kerne zerstört, dann noch einen kleinen bei Teil 3 und alles ist geregelt ? Wobei das bei Teil 3 ja nicht so besonders war wie im 2. Teil, finde ich.

Spiel gut, aber das drumherum nicht ganz nachvollziehbar jetzt. Hätte echt mehr Potenzial bei der Story gehabt.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Jo, das hat mich absolut enttäuscht. Ich mag auch die Story, und den MP von Resistance, aber der Coop fehlt schon sehr ... ;( Es gibt keinen besseren Coop als den vom zweiten Teil, warum man darauf verzichtet hat ist mir ein Rätsel. Vielleicht kommt der irgendwann als DLC.
Ganz sicher nicht.
 

Khaos-Prinz

Bekanntes Gesicht
Jo, das hat mich absolut enttäuscht. Ich mag auch die Story, und den MP von Resistance, aber der Coop fehlt schon sehr ... ;( Es gibt keinen besseren Coop als den vom zweiten Teil, warum man darauf verzichtet hat ist mir ein Rätsel. Vielleicht kommt der irgendwann als DLC.
Das erschließt sich mir auch nicht.
Ohne den koop leihe ich mir das game nur mal aus, da ich die Story ziemlich geil finde. Aber Geld gebe ich dafür nicht aus, da mich der versus MP nicht reizt und der coole koop ja leider gestrichen wurde.
 

Ian442

Bekanntes Gesicht
Spoiler:
Beim Abspann hatte ich den Ton aus :B und die kurzen Szenen die gezeigt wurden, waren für mich nicht aussagefähig. Sind die wirklich ausgerottet auf der Erde oder war das nur eine Andeutung ?

Da geht ein normaler Soldat mal so nebenbei in den Turm (bzw. ist reingefolgen wurden), macht ein paar standard Gegner platt, schießt auf einen Kern und beendet damit den Krieg ? Das hätte ich mit den mutierten Soldaten namens Hale logischer empfunden.

Was war das mit Hale bei Ende von Teil 2 ? Was hörte er für Stimmen, warum wieso, was war das ? (am Schluß von Teil 2) ? Wo sind die Zusammenhänge von Ende 2. Teil zum 3. Teil. Toll, dass man hier irgendwelche Kerne zerstört, dann noch einen kleinen bei Teil 3 und alles ist geregelt ? Wobei das bei Teil 3 ja nicht so besonders war wie im 2. Teil, finde ich.

Spiel gut, aber das drumherum nicht ganz nachvollziehbar jetzt. Hätte echt mehr Potenzial bei der Story gehabt.

Kleiner Nachtrag:

Spoiler:


Was ich auch als schlimm in der Beziehung finde (Story) ist folgendes: Man reist nach New York um die Chimera zu besiegen, a ha. Aber ursprünglich begann doch die Story als sich bei bzw. vor Teil 1 die Chimera in Russland ausbreitete und die USA zum Schluß dran war. Da der Ursprung im Osten der Welt liegt, muss ich natürlich nach New York reisen um zu gewinnen. :B :B

Eine Reise nach Russland wäre eh cooler gewesen. ;)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
dank Neuinstalation konnte ich dieses schöne Spiel endlich weiterspielen, kein Freeze mehr in dieser Miene :X

Und dann kam es wieder zu einigen Highlights
Spoiler:
Der Zug, das Gefängnis, New York und der Himmelsformer am Ende


Leider wieder ein cooler Charakter getötet worden :(
Spoiler:
Der Wissenschaftler
 

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
Also Resistance 3 hat mich nicht mehr so angemacht, wie Resistance 2. Es ist zwar ohne zweifel ein guter Shooter der auch mit sauberer Steuerung, 60 Bildern die Sekunde und Waffenrad überzeugt, aber irgendwie hat die handlung und das Ende doch etwas geschwächelt. Na ja vielleicht bringt mich dieses "Sommerloch" doch noch dazu ihn noch mal auszupacken, also ich mein Resistance 2:-D und mir noch ein paar trophies zu ergaunern.
 
M

MrKillingspree

Gast
so, ich hab mich zum angeben eingeloggt.
denn ich hab mir heute die platin trophäe geholt. seit november 2011 endlich mal meinen durchzock auf übermensch zu ende gebracht. new york hat mich damals zu sehr gefrustet. es war für mich als inzwischen gelegenheitsspieler echt schwer kann ich sagen. am schluss im terraformer ist mir der schweiß runter gelaufen und ich hatte zitternde hände^^. mir wäre fast ein kleiner jubelschrei entglitten, man könnte auch sagen einer abgegangen :B


bei der gelegenheit hab ich mal wieder den multiplayer gestartet. mir gefällt der immer noch besser als als meine letzten call of duty (mw2, bo), und ich find es schade dass er ziemlich unter gegangen ist. naja, hauptsache ich hab meinen spaß damit.


insgesamt find ich das spiel nach wie vor super. der einzige minuspunkt war für mich wie eben auch für viele andere, dass der online coop mp aus dem zweiten teil unverständlicherweise nicht mit rein kam. zu schade, hätte dem spiel und sicher auch den verkaufszahlen besser getan. find es generell sehr schade dass die serie auf konsole ja scheinbar nicht mehr fortgesetzt wird. war für mich so ein kleines merkmal dieser konsolengeneration das mich über ein paar jahre begleitet hat.
 

ndz

Bekanntes Gesicht
so, ich hab mich zum angeben eingeloggt.
denn ich hab mir heute die platin trophäe geholt. seit november 2011 endlich mal meinen durchzock auf übermensch zu ende gebracht. new york hat mich damals zu sehr gefrustet. es war für mich als inzwischen gelegenheitsspieler echt schwer kann ich sagen. am schluss im terraformer ist mir der schweiß runter gelaufen und ich hatte zitternde hände^^. mir wäre fast ein kleiner jubelschrei entglitten, man könnte auch sagen einer abgegangen :B


bei der gelegenheit hab ich mal wieder den multiplayer gestartet. mir gefällt der immer noch besser als als meine letzten call of duty (mw2, bo), und ich find es schade dass er ziemlich unter gegangen ist. naja, hauptsache ich hab meinen spaß damit.


insgesamt find ich das spiel nach wie vor super. der einzige minuspunkt war für mich wie eben auch für viele andere, dass der online coop mp aus dem zweiten teil unverständlicherweise nicht mit rein kam. zu schade, hätte dem spiel und sicher auch den verkaufszahlen besser getan. find es generell sehr schade dass die serie auf konsole ja scheinbar nicht mehr fortgesetzt wird. war für mich so ein kleines merkmal dieser konsolengeneration das mich über ein paar jahre begleitet hat.

Ich kann dir zum Thema Multiplayer nur zustimmen. Resistance 2 war meiner Meinung nach einer der besten MP in dieser Konsolengeneration. Performance, Umfang und Funktionen haben einfach gepasst. Ich fand das erste Resistance schon genial. Außer CoD4 ist da lange nix rangekommen. :top:

Ehrlich gesagt bin ich aber trotzdem froh, dass man die Serie nicht unendlich fortsetzt wie fast alle Franchises heutzutage. Lieber in ein paar Jahren mal wieder ein völlig neues Game im Resistance-Universum, dass dann auch wieder für Aha-Effekte sorgen kann. Tut der Langlebigkeit einer Marke imho viel besser als das Trommelfeuer an neuen Games wie man es von den 3 großen, EA, Activision und Ubisoft, gewohnt ist.
 
Oben