PlayStation 3 - Diskussionsthread

MrSexpistols

Bekanntes Gesicht
So, ich konnte jetzt tatsächlich die PS3 retten. Der Trick mit dem Backofen, den ich vor 10 Jahren schon wahnwitzig fand, war letztenendes der Retter. Nun muss ich morgen nur noch die Wärmeleitpaste erneuern, dann kann die GT6 Party wieder steigen!
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Backofen? Jetzt bin ich neugierig, alleine die Vorstellung was das sein könnte ist schon ein totales WTF-Gefühl :B
 

MrSexpistols

Bekanntes Gesicht
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Da hast du. Es funktioniert wirklich!
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
https://www.thegamer.com/ps3-vita-psp-stores-permanently-closed/

Kurzum: Die PS3 und PSP stores schließen am 2. Juli, und der für die Vita am 27. August

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Gut zu wissen. Wollte mir nämlich noch anschauen was es noch so für die Vita gibt. Dann werde ich interessante Kandidaten mal im Auge behalten für den Fall eines Sales. Vielleicht lege ich mir dann doch noch ein Persona zu.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
zumindest bei der PS3 gibts glaub ich schon lange keine Sales mehr, zumindest waren nie welche wenn ich mal geschaut hab, was ein paar mal der Fall war
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Kurzum: Die PS3 und PSP stores schließen am 2. Juli, und der für die Vita am 27. August

Noch es ist nicht offiziell, laut dem Artikel wird es angeblich gegen des Monats von Sony selbst offiziell angekündigt. Daher erstmal abwarten. Falls dem so wäre, bin ich gespannt, ob man weiterhin auf die eigene Downloadliste zugreifen kann und ob die Lizenzen noch funktionieren werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
In einem Artikel habe ich gelesen, dass es nach der Schließung weiter möglich sein wird seine Inhalte zu laden. Alles andere wäre schon ein mieser Move.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
In einem Artikel habe ich gelesen, dass es nach der Schließung weiter möglich sein wird seine Inhalte zu laden. Alles andere wäre schon ein mieser Move.
Wäre ja interessant zu wissen welche Version dann runtergeladen wird. Zum Beispiel habe ich GT Sports in der damals aktuellsten Version heruntergeladen. Wenn ich es löschen würde und das Spiel wird vom Store genommen. Ich lade es aber danach wieder runter, welche Version bekomme ich dann? Eigentlich ja schon die letztgültige oder?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Wäre ja interessant zu wissen welche Version dann runtergeladen wird. Zum Beispiel habe ich GT Sports in der damals aktuellsten Version heruntergeladen. Wenn ich es löschen würde und das Spiel wird vom Store genommen. Ich lade es aber danach wieder runter, welche Version bekomme ich dann? Eigentlich ja schon die letztgültige oder?

ja, du lädst halt neben dem Spiel automatisch noch den aktuellsten bzw. letzten Patch/Update mit runter
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Leider hat sich das Gerücht bewahrheitet, eben eine E-Mail erhalten: "wir werden den PlayStation™Store am 2. Juli 2021 auf PlayStation®3 sowie am 27. August 2021 auf PlayStation®Vita schließen". Wobei, was heißt leider. Ewig nichts mehr im PS3 Store gekauft und auch nicht vor.

Es wird in der E-Mail explizit mitangegeben, dass man weiterhin auf seine Downloads zugreifen sowie Online zocken kann.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Es ist sehr schade, dass die Stores für die PS3 und VITA abgeschalten werden, aber kann es nachvollziehen. Natürlich gibt es immer noch die Möglichkeiten Sachen Retail zu erwerben, aber dies ist einerseits teuer und andererseits findet man viele Spiele gar nicht mehr. Zumindest könnte man dem so entgegenwirken.

Gerade um die VITA tut es mir leid, die ich echt für eine 1A mobile Konsole halte mit einem tollen Spieleangeobt an japanischen Titeln. War so blöd meine nach kurzer Zeit zu verkaufen und heutzutage bekommt man sie kaum noch zu einem anständigen Preis. Persönlich sehe ich die mobil sogar besser als die Switch. Gerade für die Fans von klassischen Rollenspielen (Final Fantasy I-VI, Persona 4 Golden). Ich weiß nicht, ob und wie ich die Spiele künftig mobil erleben kann. Könnte mir zwar ein Android-Smartphone holen, aber das ist nicht so angenehm und die klassichen FF erfordern eine permanente Onlineverbindung.

Hoffentlich wird die PlayStation 5 bald abwärtskompatibel zu allen vorherigen PlayStations. Sehe nämlich die große Befürchtung, dass eine riesengroße Spielebibliothek dadurch verloren geht.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ich denke die Spiele die man möchte lädt man sich noch runter damit man sie hat. Aber sonst wird man den Stores für diese alten Konsolen nicht nachweinen.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Sony hat bereits bestätigt dass man seine gekauften Spiele weiterhin laden und nutzen kann.

Es wird in der E-Mail explizit mitangegeben, dass man weiterhin auf seine Downloads zugreifen sowie Online zocken kann.

Ich denke die Spiele die man möchte lädt man sich noch runter damit man sie hat. Aber sonst wird man den Stores für diese alten Konsolen nicht nachweinen.

Klar. Da gibt es seit längerem viele Sachen aber auch nicht mehr. Find den Store unzumutbar mit der PS3-Konsole an sich, lahm ohne Ende, wirkt aus der Steinzeit. Keine Ahnung, warum Sony den damals eigentlich flüssigen Store ausgetauscht hat.

Ein Sale kurz vor Schließung wäre tatsächlich mal interessant. Doch gab es seit über einem Jahr keine Angebote mehr im PS3 Store.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Ich denke aber , dass man AK wohl endgültig begraben kann. Obwohl das technisch mittlerweile sicherlich machbar wäre. Vor allem bei PS1-2 Titel.
Ich find es besser wie MS es macht. Nicht nur im Bezug auf die AK sondern auch was die UI (alles wie auf der One halte ich für eine super Idee) und Stores betrifft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Die XBOX ist ja darauf ausgelegt schon alleine wegen dem ganzen Gamepass. Die Marke XBOX wird als eine Plattform angesehen. Du kannst Firstpartyspiele auch am PC spielen. Du kannst den Gamepass überall da nutzen wo er angewendet wird.

Natürlich kann man auch PS Spiele am PC spielen, trotzdem ist es nicht dasselbe wie Microsoft XBOX es macht.

Die PS5 ist insich geschlossener. Bei Sony geht es wirklich darum auch die Hardware an den Mann zu bringen. Microsoft ist das nicht die oberste Priorität. Da heißt die Zukunft Gamepass.

Und ganz ehrlich wer will PS1 und PS2 Klassiker mit SD Grafik auf einer 4K Glotze zocken? Ich habe einen PS1 Titel auf der PS3. Das ist FFVII und das Spiel sieht grottenschlecht aus. Total verpixelt die Hintergründe, außer die Charaktermodelle.
Da gefällt mir die PC Version grafisch bessser.

Die Generation PS1/N64 und PS2/GC Generation ist einfach grottig was die grafische Qualität anbelangt. Die Spiele sind so schlecht gealtert, da braucht es einfach Remasterversionen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Grad für die N64 und Cube Spiele such ich noch nach guten Upscalern zu humanen Preisen. Hab da das Gerät von Kaico auf dem Schirm, vielleicht das selbe noch für PS2 dann. Für die Original Xbox spar ichs mir weil den Job ja die Series X irgendwann einnehmen wird.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Und ganz ehrlich wer will PS1 und PS2 Klassiker mit SD Grafik auf einer 4K Glotze zocken?

Hier! Ich!

Spiele momentan sehr gerne alte Gamecube Titel auf meiner Wii und habe auch die alten GTAs vor nicht allzu langer Zeit mal gespielt. Von Komfort her wurden die zwar ein wenig aufgepeppt, aber die Grafik und Grafikeffekte sind immer noch dieselben. Außerdem habe ich noch einen alten Röhrenfernseher im Keller für meine PS2. Liebe es nach wie vor die alten Wrestlinggames oder Tony Hawk zu spielen. Nur würde ich dies gerne mit einem Emulator auf einer PS5 tun, weshalb ich auch ein Laufwerk brauche.

Wie bereits erwähnt, ist für mich die große Gefahr, dass viele Generationen an Spielen verloren geht, wenn man sie nicht irgendwie sichert und verfügbar macht. Retro wird ein immer größeres Thema und je älter ich werde, desto mehr alte Spiele würde ich gerne austesten und kennenlernen. Am PC geht dies dank GOG relativ gut, aber auf Konsole fehlt so ein Angebot. Da bleiben nur Emulatoren am PC. Aber dies ist rechtlich/moralisch eine Grauzone und andererseits hätte ich es gerne komfortabel, weshalb ich auch auf Konsolen spiele.

Hoffe das tut sich etwas in diesem Bereich in den nächsten Jahren. Speziell Nintendo und Sony haben da einen riesengroßen Katalog. Problem ist, dass Sony diesen nicht so wirklich zu Verfügung stellt und bei Nintendo muss ich für eine Downloadversion eines Spiels bei jeder neuen Generation mehrmals bezahlen, was lächerlich ist. Habe ich ein Spiel für die Xbox (z.B. Fable oder Max Payne), kann ich dies auf der Xbox, One und Series spielen.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ich denke aber , dass man AK wohl endgültig begraben kann. Obwohl das technisch mittlerweile sicherlich machbar wäre. Vor allem bei PS1-2 Titel.

Gerade durch die Abschaltung und "zufälligerweise" dem neuen Patent ist die bestehende Chance doch viel höher, dass zukünftig ältere Spiele angeboten werden. Selbstverständlich über PS Now, damit man für die AK ja auch schön bezahlt... mark my words. Hat schon seinen Grund, wieso Sony urplötzlich die PS2 Classics auf der PS4 aufgegeben hat, seit PS Now gestartet ist. ;) Wäre dennoch nicht optimal, da man über PS Now nur PS4-Spiele downloaden kann.

Die sollen halt einfach mal ein Bundle mit PS Plus & PS Now anbieten und gut ist.

Ansonsten finde ich, dass über eine AK immer ein viel größerer Trubel entsteht als es eigentlich wichtig ist. Ja, die PS5 kann PS4-Spiele abspielen, was durchaus geil ist, die ganzen Upgrades sind auch eine schöne Sache. Aber was es interessiert es uns oder Otto-Normal-Besitzer, welcher PS4-Spiel XX bereits durchgespielt hat. Am Ende ist nur für Leute interessant, die keine PS4-Konsole besessen oder bei diversen Spielen - wozu ich mich zähle - gewartet haben. Ansonsten hat man bereits alle Spiele, die persönlich einen interessiert haben, durchgezockt.

Das Gewichse rund um den Game Pass geht mir auch auf den Sack. Hat sehr viel zu eine Konsole zu sagen, wenn das beste Argument für eine NEUE Konsole ist, dass man alte Spiele drauf spielen kann...... was erscheint auf der XBox Series zukünftig überhaupt neues & interessantes? Gar kein Schelm, aber mir fällt Original nichts ein. Und jetzt komm mir nicht einer mit Halo Infinite.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Everwild, Perfect Dark, Fable, Hellblade 2 und Stalker 2 fallen mir spontan ein. Es gibt schon richtig gutes Zeug, wenn man die Games mag.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
@T-Bow
Das sehe ich ganz genauso wie du, 100%tige Zustimmung. Mein Kommentar war objektiv gemeint, abseits der PS4 Titel brauche ich keine AK. Was den Gamepass betrifft sehe ich es auch eher kritisch.
Trotzdem finde ich dass MS zumindest im Bezug auf ihre Konsole einiges besser machen als Sony, was ich in meinem Post schrieb. Dass die PS5 wieder bei Null anfängt, nervt nur. Eine Speicherlösung beispielsweise währe schon zum Launch Pflicht gewesen. Warum man bis heute auf ein Update wartet ist mir ein Rätsel. Aber das ist dasselbe wie bei Nintendo, Japaner treffen oft Entscheidungen die kein Schwein versteht.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Aber das ist dasselbe wie bei Nintendo, Japaner treffen oft Entscheidungen die kein Schwein versteht.

Sony ist bereits seit längerem kein japanisches Unternehmen mehr, zumindest nicht, was die Konsolensparte betrifft. Die haben sich von den japanischen Werten seit der Umbenennung in SIE verabschiedet, siehe z.B., dass man in Japan nun auch per X statt wie vorher mit O bestätigt. Außerdem ist der zentrale Sitz seit 2016 in Kalifornien - der Zeit, als die Umbenennung stattgefunden hat.

Gibt es PS Now eigentlich für PS5?
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
AK wird völlig überwertet. Man kauft eine neue Konsole um neue Spiele in besserer Optik und neuen Gameplaymechaniken zocken zu können. AK wird viel zu hochgepusht. Und AK funktioniert auch nur dann, wenn man wirklich AK bieten kann und nicht nur halbherzige Lösungen.

Nur mit Microsoft sollte man es nicht vergleichen. Die Strategie ist eine andere. Sony will Konsolen verkaufen und Microsoft will die eigenen Games einer möglichst breiten Masse zur Verfügung stellen, was Sony auf lange Sicht nicht schaffen wird. Dafür verkauft Microsoft deutlich weniger Konsolen, weil die Spiele alle auch auf PC, Tablet, Handys und anderen Plattformen spielbar sein werden.

AK ist definitiv ein Feature dem ich nicht nachweine. Ich freue mich schon auf ein neues The Last of Us, Horizon und Tomb Raider wo das Bogenschießen noch viel mehr Spaß machen wird dank des Dual Sense Controllers.

Ich habe mir die PS5 wirklich gekauft um neue Games zu spielen. Auch möchte ich vermehrt exklusive Indiespiele darauf zocken - eben wie Kena.
 
Oben