PlayStation 3 - Diskussionsthread

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Kena erscheint auch für PS4 & PC. :P
Ja stimmt, das war mir nicht bewusst, dass das auch für PC erscheint, dachte nur PS4 und PS5, aber ich meinte eher bezogen auf Switch. Weil grundsätzlich will ich Indies lieber auf Switch zocken. Ich finde das PS5 Bildmaterial zu Kena einfach traumhaft. Das sieht wirklich sehr schön aus.

@AK
Wenn eine Konsole AK bietet, dann ist es natürlich ein "nice to have" - Feature, aber deshalb interessierts mich nicht.

Ein Feature auf das ich mich sehr freue und weshalb ich die Ratchet& Clank Disc Version wieder storniert habe, ist die Multitasking-Fähigkeit bei digitalen Games. Ich glaub man kann drei oder vier Games gleichzeitig geöffnet haben. Für jemanden wie mich ein Traum. Ich wechsle sehr oft die Spiele - vor allem diese Endless-Games. Eine Runde Star Wars, dann wieder eine Runde Rocket League und dann wieder FIFA. Auf der PS4 war das schon mühsam, weil vor allem die Ladezeiten bei Spielen wie Project Cars und Star Wars elend lang sind.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Multitasking wiederrum reizt mich kaum, brauchs zumindest nicht, weil ich nicht zwischen 3 oder 4 Games hin und her switche.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ich schon, länger als 20 Minuten spiele ich meistens ein Spiel nicht, außer es ist ein größeres Projekt wie ein Action Adventure oder JRPG.

Und gerade wo ich vermehrt digital spiele, auch auf Switch, merke ich wie oft ich innerhalb einer Stunde ein Spiel wechsle. Da meine Stromkosten auch immer recht gering sind, weil untertags Konsolen und Fernseher seltener laufen, dann lasse ich die PS5 öfters im Ruhemodus, dann bleiben auch die Games offen und spare mir so Minuten fürs Spielstarten. Ich bin ja so ein Effizienztier. ;D Ich hasse Ladezeiten wie die Pest und wenn ich nur eine Minute dadurch erspare ist es für mich eine Ewigkeit an Zeitersparnis.
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich schon, länger als 20 Minuten spiele ich meistens ein Spiel nicht, außer es ist ein größeres Projekt wie ein Action Adventure oder JRPG.

Ja okay, da machts dann schon Sinn ja. Ich zock meistens ein Spiel Abends/Nachts und das dann gleich immer paar Stunden. Ruhemodus nutz ich auch, aber dann halt für das selbe Spiel das ich davor schon gespielt hab (und natürlich auch für Patches/Updates etc. die es dann runterladen kann wenn ich nicht daheim bin oder auch nachts
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Aktuell findet ein großer Sale im PSN Store statt und wie von vielen erwartet bleiben die Sparpreise auf der Vita (und vermutlich PS3) aus. Denke werde warten bis zum offiziellen Ende, in der Hoffnung, dass doch noch was verramscht wird. Hab, wie schon gesagt, Persona 4 Golden im Auge und ein paar PSone Klassiker wie Driver. Wobei Driver mit 2,99 € völlig bezahlbar ist. Finde die Vita ist ne richtig geile Konsole für Retro Games, die MGS HD Collection ist auch super gelungen.
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Ganz ehrlich? Im Augenblick sind Spiele auf der PS5 Mangelware. Und Spiele, die mich interessieren erst recht. Das einzige, was mich momentan an der PS5 reizt, wäre meine alten PS4-Spiele mit besserer Performance zu spielen.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ganz ehrlich? Im Augenblick sind Spiele auf der PS5 Mangelware. Und Spiele, die mich interessieren erst recht. Das einzige, was mich momentan an der PS5 reizt, wäre meine alten PS4-Spiele mit besserer Performance zu spielen.

Falscher Thread? :o Oder ist dein Beitrag allgemein auf unsere Abwärtskompatibilität-Diskussion gedacht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Natürlich ist Abwärtskompatibilität kein Hauptfeature einer Konsole, aber was würde es schaden dies anzubieten?

Obwohl die PlayStation 3 Cell-CPU sehr kompliziert war, müsste es mit der heutigen Technik möglich sein, diese Spiele irgendwie zu emulieren. Fairerweise muss man auch sagen, dass der damalige Prozessor seiner Zeit wirklich Voraus war. Laut diversen Entwicklerinterviews war dieser durchaus sehr leistungsfähig und könnte wohl auch nicht heute mithalten. Dafür ist man den Entwicklern mit Umstellung auf die x86-Architektur sehr entgegengekommen, was auch die richtige Entscheidung war.

Das Problem sehe ich darin, dass auf den Konsolen die Software immer noch an die Hardware gebunden ist. Dies müsste heutzutage nicht mehr sein. Irgendwann werden elektronische Geräte defekt sein und das Angebot an Geräten schwinden, dann kann ich es vergessen die Software, egal ob physisch oder digital, abzuspielen. Deshalb fände ich es auch gut, wenn beispielsweise ein Gerät mit HDMI-Ausgang veröffentlich wird, dass alte NES-/SNES-Module lesen kann. Oder auch die Neuauflage eines GameBoys, der sämtliche Generation an Spielen (GB, Color, Advance) abspielen kann.

Am PC hat man diese Probleme nicht, weil seit gut 15 Jahren alles auf Plattformen veröffentlicht wird. Deshalb ist auch der Aufwand, den CD Projekt mit GOG betreibt, auch nicht hoch genug zu würdigen. Wenn man dort mal mitliest, wie schwierig es teilweise ist alte Rechte zu bekommen, versteht man das Problem. Deshalb würde ich gerne wissen, was man dagegen tut, um die Situation für Retrogaming im Konsolenbereich zu verbessern. Zum Gamepass kann man stehen wie man will, aber ich finde es ist ein Schritt in die richtige Richtung und zumindest eine Möglichkeit.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Natürlich ist Abwärtskompatibilität kein Hauptfeature einer Konsole, aber was würde es schaden dies anzubieten?
wie gesagt kommt drauf an wie es umgesetzt wird. Nintendo hat mit der Wii super begonnen und auf 3DS und WiiU enorm nachgelassen. Der Nintendo OnlineService wird ja auch nur noch monatlich aktualisiert.
Je aktueller die Konsolengeneration, desto mehr hat Nintendo nachgelassen, wenn es um RetroSpiele geht.

Bei XBOX funktionierts, weil sie so konzipiert ist. Das Sony Probleme hat mit PS1, PS2 und PS3 Titeln kann ich mir durchaus vorstellen. Natürlich würde sich PS Now als Streamingplattform anbieten. Aber ich glaube sowas will ja auch nicht jeder.

Wenn man es problemlos hinbekommt sehe ich kein Problem, warum man es nicht machen sollte, aber dann erwarte ich auch einen vernünftigen Support. Etwas was weder Fisch noch Fleisch ist tut dem Ruf auch nicht gut. Weil dann heißt es wieder "ja Microsoft macht das aber besser".

Das was Sony macht passt schon so. Abgesehen davon, dass aktuell totale Flaute herrscht und der nächste Blockbustertitel erst im Juni kommt.
Die Konsole ist ja noch jung und vielleicht kommt ja noch eine AK zu älteren Konsolengenerationen.
 

Herr-Fee

Bekanntes Gesicht
Ich hasse Ladezeiten wie die Pest und wenn ich nur eine Minute dadurch erspare ist es für mich eine Ewigkeit an Zeitersparnis.

Dann freut es dich vllt zu hören, dass obwohl Botw in der Oberwelt nicht spürbar lädt du alleine durch das betreten und verlassen aller Schreine über 2 Stunden Ladenbildschirm ansiehst :P
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Dann freut es dich vllt zu hören, dass obwohl Botw in der Oberwelt nicht spürbar lädt du alleine durch das betreten und verlassen aller Schreine über 2 Stunden Ladenbildschirm ansiehst :P
;D

Seit ich das Spiel durch habe telepotiere ich mich so gut wie gar nicht mehr, sondern lege alles zu Fuß bzw mit dem Pferd zurück. Ich mags einfach durch die Welt zu reiten. Schreine nutze ich auch nicht mehr. Aber das geht jetzt zu sehr Offtopic. ;D

Aber die Ladezeiten vor allem der Spielstart kann insb bei Thirdpartygames sehr lästig sein.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Mich würde ja mal interessieren, wie viele von euch die PS3 in letzter Zeit im Betrieb hatten (let me guess: niemand). Oder ob ihr diese nochmal vor Abschaltung des PS Stores einschalten werdet?
Generell finde ich, dass die Empörung darüber sowas unnötig ist. Letztendlich ist es nur der PS Store. Man kann trotzdem weiterhin Online zocken (RIP GT6 und Resistance 3) und auf seine Liste zugreifen.

Bin derzeit tatsächlich am überlegen, mir erneut eine PS Vita zuzulegen, gab es damals ja am Ende hier & da für unter 100€. Kenne die aktuellen Preisspannen nicht mehr - habe fast Angst davor nachzuschauen wegen der erhöhten Preisen dank Corona von ALLES.
Bin aber noch regelrecht traumatisiert, damals so unglaublich viel Geld dafür, dessen Spielen und erst recht der Speicherkarte ausgegeben zu haben. :S
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:

Ganonstadt

Bekanntes Gesicht
Hab die letzte Seite hier nur grob überflogen. Für mich wäre AK mega interessant. Sowohl bei Nintendo, als auch auf der PS5 und bei nachfolgenden Konsolen.
Auf hab einige Konsolen, auf denen ich noch Spiele durchspielen wollen würde, aber es nicht tue, da ich keinen Bock habe die Konsolen immer auf- und abzubauen.
Heutzutage fände ich es angemessen, wenn ich beispielsweise alle Spiele einer Reihe auf einer Konsole vereinen könnte. Resi 1, 2, 3 und CVX hab ich noch auf meiner PS3. Wäre doch schön einfach alle auf der PS5 zu haben.
Das gleiche würde ich mir bei Zelda, Mario oder Donkey Kong auf der Switch (Pro) wünschen.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Also ich habe due PS3 genutzt um Tales of Graces F und den letzten Patch zu installieren. ;D Ich weiß gar nicht wie das ist, wenn der Store abgeschaltet wird, ob man nachträglich, wenn man PS3 Titel (Retail) installiert, auch den Patch noch runterladen kann.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
ich hau mal ne Empfehlung raus für den PS3 Store: Motorstorm RC

das Spiel ist kein Offrpad Rennspiel wie die anderen 4 Ableger für PS3 und PS2/PSP sondern wie der Titel es schon vermuten lässt lenkt man ferngesteuerte RC-Fahrzeuge.

Fand das richtig spaßig damals und man kann es bei Kauf sowohl auf PS3 als auch der Vita spielen
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Glaub trotzdem dass das schon beschlossen ist, halt dann erst Anfang 2022 oder so. Die Tage sind gezählt, es wurden nur die lebensanhaltenen Maßnahmen etwas aufgeschoben
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Ist das wirklich so eine große Sache gewesen? Verstehe ich nicht. Hat doch eh keiner mehr PS3 gezockt , bzw. hat doch bestimmt jeder schon die Games im Besitz , die er unbedingt zocken wollte.

@T-Bow
Der Typ soll ehrfürchtig seine Koffer packen und zu MS wechseln. ;D Paul hat gesprochen. ;D
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Naja nicht mehr PS3 spielen würde ich nicht sagen, die läuft schon paar mal im Jahr.

Der Store ist aber halt ohne Angebote auch unatraktiv, da alles sehr teuer ist.

Wo es auf der PS4 (und wahrscheinlich auch PS5, da weiß ichs nicht) eine völlige Überflutung an Sales im Jahr gibt herrscht bei der PS3 seit gefühlt Jahren absolute Dürre (nicht zu verwechseln mit Dörre, der sitzt in Fürth ;D :B)
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Der Store ist aber halt ohne Angebote auch unatraktiv, da alles sehr teuer ist.)
Neeein!! Echt?! Teuer?! Dabei bist du ja so ein Verfechter von Originalpreisen. ;D :B

Ich glaube schon, dass es zum Ende noch einen Sale geben wird. Das sind ja zusätzliche Einnahmen. Die Spieler würden ja auch darauf reagieren.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Nicht nur den 1. Satz lesen ;)

Wenn es nur 3, 4 große Sales gäbe (Ostern, Sommer, Halloween (only Horror/Grusel-Games) und Weihnachten wäre das völlig ok

Qualität statt Quantität
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Wie groß kann der Anteil der Leute sein , die noch PS3 spielen? Und dann noch Downloadgames holen, und nicht Retail bei Gamestop? Der Markt ist quasi klinisch tot. ;DWirklich Sinn würde das Ganze nur machen, wenn Sony einen einheitlichen Store für alle Plattformen bieten würde. Und es eine grundsätzliche AK geben würde. Gibt's aber nicht.
Die Zielgruppe dürfte extrem gering sein. Alles nur zu PR Zwecken.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ich glaube viele Leute haben die Schließung des Stores mit der Schließung des PSN auf der PS3 verwechselt. Anders kann ich mir die Aufregung nicht erklären.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Inwiefern? Der 1. Absatz bezieht sich auf was anderes. Und der letzte Absatz hat damit auch nichts zu tun.

Ich fand nur die Aussage ansich witzig - nicht im bösen provokativen Sinne. ;)

Meinte den 2. Satz. Der danach bezieht sich schon drauf, teuer auf PS3, Dauerverramschung auf PS4. Also von einem Extrem (0 Angebote) ins andere (Dauersale)
 
Oben