[Wii] Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

BigYoshi

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

WEDA am 23.04.2006 00:29 schrieb:
neues von gamevision und justgamers:
1. soll der Revo in Nintendo Move umbenannt werden und
2. besitzt auch die Nunchaku-Erweiterung 3D-Sensoren.

.... Und die 3D-Sensoren-Nunchako-Erweiterung halte ich auch für blinden Alarm. Ich stell mir das ziemlich blöd vor, wie ich mit beiden Armen wild um mich her fuchtelnd vorm Fernseher sitze.

also nochmals ganz langsam: mit einem arm herumfuchteln is ok, mit zwei armen nicht...?:finger::finger:

mal im ernst, ich finde die idee mit zwei bewegungssensoren extrem genial (ich glaube aber das wuerde micha m anfang ein bisschen ueberfordern :-D)

und mit dem "move" video muss ich dir recht geben, das ist extrem schlecht und billig.
 

thunderman2

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Laut N-Sider.com hat kein geringerer als Shigeru Miyamoto in einem Interview mit der Famitsu gesagt, dass an einem Donkey Kong Revolution-Spiel agearbeitet werde. So meldet die Seite auch, dass Teammitglieder von Super Mario Sunshine und Donkey Kong Jungle Beat mitarbeiten, und für den Titel dank des Controllers eine komplett neue Steuerung erarbeiten. Bilder können auf der E3 erwartet werden, und das Spiel soll zur ersten Spiele-Generation auf dem Revolution gehören; womöglich wird es gar ein Starttitel.

Quelle: N-Sider.com
 

andreps2

Erfahrener Benutzer
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Hi Leute! Consolewars hat ein paar interessante Sachen aufgelistet. Es sind zwar nur GERÜCHTE aber trotzdem Wert sie zu zeigen:


- Der "DS Lite" soll am 9. oder 16. Juni in Europa veröffentlicht werden.


- Ein Remake von "Soul Blade" soll für den DS kommen.


- Soul Calibur 4 wird für alle Next-Generation-Systeme angekündigt, auch für den Revolution.


- Der erste Tomb Raider Teil soll als Remake für den DS angekündigt werden.


- Ein Tomb Raider soll auch für den Revolution erscheinen.


- Nights into Dreams 2 für den Revolution soll zu 65% fertiggestellt sein.


- Der Revolution soll bereits im Juni in Japan veröffentlicht werden.


- In den USA soll Nintendos Revolution im September und im Oktober in Europa erscheinen.


- Ikarus (Kid Ikarus 2) wird von den Retro Studios entwickelt.


- Star Fox Lylatt Wars soll für den Revolution erscheinen.


- Ein Rennspiel nur für Japan soll erscheinen.


- Fight Night 2 soll zwei Revolution Controller verwenden.


- Burnout Revenge auch für den Revolution.


- Eine neue Edition des Musikspiels "Samba de Amigo" soll kommen und verwendet dabei zwei Revolutioncontroller als "Drum Sticks".


- 35 Entwicklerkits sind an Take Two/Rockstar London ausgeliefert worden. Das Spiel sei noch unbekannt aber man munkelt über ein portables GTA.


- Ubi soft hat 9 Titel für den Revolution in Arbeit und darunter ist auch ein neuer Teil der Prince of Persia-Reihe.


- Der Untertitel für das Super Smash Bros. für den Revolution soll entweder "Mayhem" oder "Total Chaos" lauten.


- Möglicherweise könnte eine neue Version von Counterstrike für den Revolution kommen.


- Der "Look" von The Legend of Zelda: Twilight Princess hat sich angeblich extrem verändert, so dass man überrascht sein könnte, wenn man es auf der E3 sehen wird.


- Pikmin 3 ist zu 100% fertiggestellt.


- Midway hat 3 Titel für den Revolution in der Mache und einer davon soll "unglaublich" sein.


- Mehrere Sega-System Spiele werden verfügbar sein für die Virtual Console.


-Capcom wird 2 neue Titel einer "anderen Form" für den Revolution zeigen.
 

Jack-Nicholson

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

andreps2 am 24.04.2006 13:52 schrieb:

90% davon sind Fakes.
Ein Rennspiel nur für Japan? Ja, klar. Mario Kart wahrscheinlich^^
Kid Ikarus? Eher nicht.
Burnout für Revolution? Eher nicht.
Der DS lite kommt früher oder später sowieso nach EUR
Zelda mit neuer Optik? Vielleicht an Revo-Fähigkeiten angepasst.
9 Titel von Ubisoft? Für die ganze Revo-Laufbahn xD

Und zu den angeblichen Revo-Pics:
Das Ridge Racer Bild schaut aus wie ein vorgerendertes für PS3^^
Und dieser Tanaka, naja :finger:
 

thunderman2

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Jack-Nicholson am 24.04.2006 15:21 schrieb:
andreps2 am 24.04.2006 13:52 schrieb:

90% davon sind Fakes.
Ein Rennspiel nur für Japan? Ja, klar. Mario Kart wahrscheinlich^^
Kid Ikarus? Eher nicht.
Burnout für Revolution? Eher nicht.
Der DS lite kommt früher oder später sowieso nach EUR
Zelda mit neuer Optik? Vielleicht an Revo-Fähigkeiten angepasst.
9 Titel von Ubisoft? Für die ganze Revo-Laufbahn xD

Und zu den angeblichen Revo-Pics:
Das Ridge Racer Bild schaut aus wie ein vorgerendertes für PS3^^
Und dieser Tanaka, naja :finger:
also kid icarus kommt bestimmt auf revo.
hat miyamoto im interview mal gesagt
 
TE
TE
Banjo14

Banjo14

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Das einzige Argument warum Burnout 3 und Revenge net mehr aufm Cube erschienen sind, war, dass der Cube angeblich kein Online-Konzept hat.
Mit Revolution ändert sich das ja , also gibts auch keine Ausrede mehr, zumal sich Burnout 2 in den USA damals für den Cube besser verkaufte als für die XBox
(aber insgesamt eher schlecht).

Gibt n neues Fan-Video zu Revo:
http://visun.de/bued/revo.mov

sehr lustig gemacht ^^
 

Jack-Nicholson

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Keil am 24.04.2006 22:10 schrieb:
Jack-Nicholson am 24.04.2006 15:21 schrieb:
andreps2 am 24.04.2006 13:52 schrieb:

Burnout für Revolution? Eher nicht.

:rolleyes: naja Burnout gibts auch fürn Cube wüsste nicht was dagegen sprechen würde, das nicht auch ein neuer fürn Revo erscheint. Aber du weißt natürlich besser. :haeh:

EA ist kein sonderlich großer Nintendo-Fan und warum sollten sie ein Spiel,
dass es schon auf PS2+XBOX gibt auf dem Revo veröffentlichen?
Und für zukünftige Burnout-Spiele seh ich schon jetzt die (schlechten) Argumente: "Mit dem Controller kann man kein Rennspiel spielen" und "Die Grafikleistung des Revo ist zu schwach", sowie "Der Online-Service von Nintendo ist nicht ausgereift."

Zu letzterem: Wenn sich Nintendo beim Online-Service nicht gescheit anstrengt und wieder sowas wie beim DS bringt (mit max. 4 Spielern, kaum Möglichkeiten sich zu unterhalten oder die zähe Spielersuche) und dafür Geld haben will, dann :finger2:
 

andreps2

Erfahrener Benutzer
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

In der aktuellen Ausgabe der Nintendo Power überschlagen sich die Nachrichten. Die wichtigsten Neuigkeiten zu Tony Hawk, Castlevania, Kid Icarus und vielem mehr in der Zusammenfassung:

- Tony Hawk: Downhill Jam wird einen Multiplayer-Modus enthalten, in dem bis zu vier Spieler per Split-Screen miteinander spielen können. Es werden außerdem acht neue Fahrer und acht realistische Schauplätze vorhanden sein.

"...mit dem Revolution-Controller wird es möglich sein sich zu drehen oder zu beschleunigen ohne einen Knopf zu drücken. Darüber hinaus werden verschiede Tastenkombinationen möglich sein die bereits aus älteren Titeln der Serie bekannt sein dürften."

- Der Produzent von Castlevania wird in einem Interview nach einem möglichen Titel für den Revolution gefragt:

"Ich kann nicht sagen ob ich an einem Ttel für den Revolution arbeite. Ich bin zur Zeit sehr mit einem DS-Spiel beschäftigt. Ich mag den Controller. Wenn die Zeit reif ist und der Revolution komplett enthüllt ist, würde ich liebend gern für Nintendos neue Konsole entwickeln."

- Yoot Saito, Odama-Erfinder, wurde nach seinen Absichten bezüglich des Controllers gefragt:

"Oh, ja, ich habe viel zu erzählen. Aber nicht jetzt. Mein nächster Titel wird Euch jedenfalls gefallen."

- Die Spiele "Mario Revolution", "Donkey Kong Revolution", "The Bob Ross Game" und "SpongeBob Squarepants: Creature from the Krusty Krab" wurden von Nintendo Power als sichere Titel für Nintendos neue Konsole bezeichnet.

- Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ein Kid Icarus für den Virtual Console Service zum download angeboten wird.

Quelle: GoNintendo
 

Keil

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Jack-Nicholson am 25.04.2006 13:24 schrieb:
Keil am 24.04.2006 22:10 schrieb:
Jack-Nicholson am 24.04.2006 15:21 schrieb:
andreps2 am 24.04.2006 13:52 schrieb:

Burnout für Revolution? Eher nicht.

:rolleyes: naja Burnout gibts auch fürn Cube wüsste nicht was dagegen sprechen würde, das nicht auch ein neuer fürn Revo erscheint. Aber du weißt natürlich besser. :haeh:

EA ist kein sonderlich großer Nintendo-Fan und warum sollten sie ein Spiel,
dass es schon auf PS2+XBOX gibt auf dem Revo veröffentlichen?
Und für zukünftige Burnout-Spiele seh ich schon jetzt die (schlechten) Argumente: "Mit dem Controller kann man kein Rennspiel spielen" und "Die Grafikleistung des Revo ist zu schwach", sowie "Der Online-Service von Nintendo ist nicht ausgereift."

Zu letzterem: Wenn sich Nintendo beim Online-Service nicht gescheit anstrengt und wieder sowas wie beim DS bringt (mit max. 4 Spielern, kaum Möglichkeiten sich zu unterhalten oder die zähe Spielersuche) und dafür Geld haben will, dann :finger2:

ich denke eher gerade wegem dem controller kann man besonders gut rennspiele zocken, durch die sensoren kann man das wie ein lenkrad benutzen! Und wegen der Grafik, hm.. zumal noch gar nichts richtig bekannt ist aber wenn sie das patentierte displacement mapping einsetzen wird die Grafik geil! :top: ansonsten erstma E3 gucken %)

Und wegem Online Modus, ich denk mal das wird schon seine gründe haben wegen 4 Spieler Modus bei MK, wegen laggs etc. die Grafik ist ja auch runtergeschraubt. oder willste mit 8 leuten zocken wos dann ohne ende laggt??

Beim Revo wirds denk ich mal besser, zumal sie sehn aha beim DS funzt des einwandfrei und wird auch sehr gut benutzt! Und der hat halt auch viel mehr power, ich denk mal dann wirds schon möglich sein in einem Online MK Revo mit 8 Leuten zu fahren :-D
 

WEDA

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Banjo14 am 25.04.2006 10:41 schrieb:
Das einzige Argument warum Burnout 3 und Revenge net mehr aufm Cube erschienen sind, war, dass der Cube angeblich kein Online-Konzept hat.
Mit Revolution ändert sich das ja , also gibts auch keine Ausrede mehr, zumal sich Burnout 2 in den USA damals für den Cube besser verkaufte als für die XBox
(aber insgesamt eher schlecht).

Gibt n neues Fan-Video zu Revo:
http://visun.de/bued/revo.mov

sehr lustig gemacht ^^

geil gemacht...
echt gut
 

Lauge

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

WEDA am 25.04.2006 17:14 schrieb:
Banjo14 am 25.04.2006 10:41 schrieb:
Das einzige Argument warum Burnout 3 und Revenge net mehr aufm Cube erschienen sind, war, dass der Cube angeblich kein Online-Konzept hat.
Mit Revolution ändert sich das ja , also gibts auch keine Ausrede mehr, zumal sich Burnout 2 in den USA damals für den Cube besser verkaufte als für die XBox
(aber insgesamt eher schlecht).

Gibt n neues Fan-Video zu Revo:
http://visun.de/bued/revo.mov

sehr lustig gemacht ^^

geil gemacht...
echt gut

Die Hardware Performance ist ungefähr jene dieser Generation, also "Current Gen Plus. Was heißt das? bitte helft mir
das hat einer von EA uber den Revo gesagt
 

WEDA

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Lauge am 25.04.2006 21:22 schrieb:
WEDA am 25.04.2006 17:14 schrieb:
Banjo14 am 25.04.2006 10:41 schrieb:
Das einzige Argument warum Burnout 3 und Revenge net mehr aufm Cube erschienen sind, war, dass der Cube angeblich kein Online-Konzept hat.
Mit Revolution ändert sich das ja , also gibts auch keine Ausrede mehr, zumal sich Burnout 2 in den USA damals für den Cube besser verkaufte als für die XBox
(aber insgesamt eher schlecht).

Gibt n neues Fan-Video zu Revo:
http://visun.de/bued/revo.mov

sehr lustig gemacht ^^

geil gemacht...
echt gut

Die Hardware Performance ist ungefähr jene dieser Generation, also "Current Gen Plus. Was heißt das? bitte helft mir
das hat einer von EA uber den Revo gesagt


current gen plus bedeutet etwa soviel wie "aktuelle Generation plus", also bessere Grafik als die gegenwärtige gc-generation. Also so versteh ich das.
 

Wasserwurst

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Revo spielen auf der E3.
Nintendo und AOL machen ne Aktion, bei der drei "Normalsterbliche" als allererste Konsumenten weltweit am 9. May auf der E3 den Revo samt Controller ausprobieren dürfen:
http://videogames.aol.com/sweepstakes
 

WEDA

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Wasserwurst am 26.04.2006 18:48 schrieb:
Revo spielen auf der E3.
Nintendo und AOL machen ne Aktion, bei der drei "Normalsterbliche" als allererste Konsumenten weltweit am 9. May auf der E3 den Revo samt Controller ausprobieren dürfen:
http://videogames.aol.com/sweepstakes

schon von gehört, gilt aber nur für die amis... ;(
selbst wenn: wer hat schon die Kohle und Zeit, mal eben nach San Francisco zu fliegen?
 

Lauge

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Die Revolution steht vor der Tür – und ihr Name ist Wii! Nintendo lüftete heute das Geheimnis um den endgültigen Markennamen seiner neuen, TV-gebundenen Videospielkonsole. Das Spielsystem, das bisher unter dem Arbeitstitel Revolution bekannt war, kommt noch in diesem Jahr auf den Markt. „Wii wird ein Meilenstein in der Geschichte des Videospiels sein“, verspricht Dr. Bernd Fakesch, General Manager von Nintendo Deutschland. „Der außergewöhnliche Name der Konsole spiegelt ihre außergewöhnlichen Eigenschaften wider.“

Was aber bedeutet Wii? Dazu gab Nintendo folgende Erklärungen ab:

Der Arbeitstitel Revolution gab die Richtung vor - Wii ist das Ziel.
Wii wird die Trennwände zwischen Videospielern und Nicht-Videospielern einreißen.
Wii wird Menschen noch enger zusammen bringen - mit ihren Spielen und mit anderen Menschen.
Wii klingt wie das englische „we“ für „wir“, denn Wii ist eine Konsole für uns alle.
Wii lässt sich leicht merken – von allen Menschen auf der Welt, welche Sprache sie auch immer sprechen. Keine Verwirrung, kein Kürzel - einfach nur Wii.
Wii mit „ii“ symbolisiert schon im Schriftbild die einzigartigen Controller und die Menschen, die sich im Spiel begegnen.
Wii – als Name und Konsole – revolutioniert die Welt der Videospiele und ragt aus der Masse heraus.
So ist das mit Wii. Es geht um das Wii-Gefühl. Gemeinsam verändern wir die Welt – und Wii!

nrev.de
 

Lauge

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Lauge am 27.04.2006 18:32 schrieb:
Die Revolution steht vor der Tür – und ihr Name ist Wii! Nintendo lüftete heute das Geheimnis um den endgültigen Markennamen seiner neuen, TV-gebundenen Videospielkonsole. Das Spielsystem, das bisher unter dem Arbeitstitel Revolution bekannt war, kommt noch in diesem Jahr auf den Markt. „Wii wird ein Meilenstein in der Geschichte des Videospiels sein“, verspricht Dr. Bernd Fakesch, General Manager von Nintendo Deutschland. „Der außergewöhnliche Name der Konsole spiegelt ihre außergewöhnlichen Eigenschaften wider.“

Was aber bedeutet Wii? Dazu gab Nintendo folgende Erklärungen ab:

Der Arbeitstitel Revolution gab die Richtung vor - Wii ist das Ziel.
Wii wird die Trennwände zwischen Videospielern und Nicht-Videospielern einreißen.
Wii wird Menschen noch enger zusammen bringen - mit ihren Spielen und mit anderen Menschen.
Wii klingt wie das englische „we“ für „wir“, denn Wii ist eine Konsole für uns alle.
Wii lässt sich leicht merken – von allen Menschen auf der Welt, welche Sprache sie auch immer sprechen. Keine Verwirrung, kein Kürzel - einfach nur Wii.
Wii mit „ii“ symbolisiert schon im Schriftbild die einzigartigen Controller und die Menschen, die sich im Spiel begegnen.
Wii – als Name und Konsole – revolutioniert die Welt der Videospiele und ragt aus der Masse heraus.
So ist das mit Wii. Es geht um das Wii-Gefühl. Gemeinsam verändern wir die Welt – und Wii!

nrev.de
schaut mal das video an sehr geil
http://revolution.nintendo.com/
 

Diddy

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Habs gerad auch auf Gaming Universe gesehen!
Der offizielle Name der Revolution heißt "Wii"!
Mein Gott....total der komische Name....erst mal diese Information verdauen. Hört sich schon irgendwie komissch.
"Ey.....lass uns Wii spielen!"........................."ich spiel jetzt erstmal Wii!"........
Naja.....muss man sich dran gewöhnen. Passt auf jeden Fall zur Revolution......ein Name der noch nie dagewesen ist.......
 

up-metaled-ass

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Diddy am 27.04.2006 18:42 schrieb:
Habs gerad auch auf Gaming Universe gesehen!
Der offizielle Name der Revolution heißt "Wii"!
Mein Gott....total der komische Name....erst mal diese Information verdauen. Hört sich schon irgendwie komissch.
"Ey.....lass uns Wii spielen!"........................."ich spiel jetzt erstmal Wii!"........
Naja.....muss man sich dran gewöhnen. Passt auf jeden Fall zur Revolution......ein Name der noch nie dagewesen ist.......

Ich mag diesen Namen nicht. Ich glaub ich werd den erstmal die ganze Zeit nur "Revo" nennen. Da fand ich ja "Nintendo Go" noch besser.
Naja.. :rolleyes: :| wenn man dann dauernd auf den neuen Namen schaut(besonders wenn er denn bei einem steht), wird man sich bestimmt daran gewöhnen.(Hoffentlich)

Aber sonst gebe ich Diddy Recht.

PS: Im Online-Bereich brauchen sie dann nur noch ein "f" einfügen und schon zeigt der Name auch die Verbindung für das Online-Gaming. Deshalb dachte ich auch zuerst Lauge hätte sich verschrieben.
Das Video ist nett gemacht. Gefällt mir. :top:
 

thunderman2

Bekanntes Gesicht
AW: Revolution FAQ - Bilder, Infos, Antworten

Wii: Interview mit Matt Atwood von Nintendo

GameInformer hat mit Matt Atwood, dem PR Manager von Nintendo of America, über Wii gesprochen; Wii ist der Name für Nintendos neue Konsole, die bislang den Projektnamen Revolution trug. Die interessantesten Aussagen im Überblick:

- Nintendo wich von Revolution ab, weil es nur ein Arbeitstitel war. Außerdem hat Revolution nicht alle Eigenschaften der Konsole repräsentiert.

- Die Idee zu dem Namen hatten mehrere Leute von Nintendo of America und Nintendo Japan.

- Der ehemalige Nintendo-Präsident Hiroshi Yamauchi war nicht an der Namensgebung beteiligt.

- Wii könnte in den USA mit Wee gleichgesetzt werden, das Kinder sagen, wenn sie das Badezimmer aufsuchen müssten: Atwood sagt hierzu, dass er bei so einem Vergleich keine Bedenken hat - es gibt zahlreiche ungewöhnliche Namen, die anfangs viele Fragen aufwarfen.

Als Beispiele nennt er TiVo, Yahoo!, Caterpillar, Naked Juice, Prius, Napster und Virgin Airlines, die heute ganz geläufig und normal sind.

- Die beiden 'ii' stellen zwei Menschen und die Controller dar.

- Die Reaktionen der Menschen auf Wii sind geteilt. Atwood sagt, dass jeder Name seltsam klingt, wenn man ihn zum ersten Mal hört. Ein Grund ist, dass Wii ein völlig unerwarteter und anderer Name ist.

Atwood ist sicher, dass Wii einmal genau so einen Stellenwert wie die Namen Google, Amazon oder Virgin einnehmen wird.

- Ursprünglich wollte Nintendo den Namen erst auf der E3 bekanntgeben. Atwood sagt, dass es auf der E3 aber hauptsächlich um Spiele geht. Wenn man einen Namen ankündigt, muss man sich erst an ihn gewöhnen. Nintendo will sich auf der E3 aber vollständig auf Wii-Spiele und ihre Spielmechanik konzentrieren, nicht auf einen Namen.


gamefront.de
 
Oben