Sollte man den 50 oder 60 Hertz-Modus nehmen? Unterschiede?

Andreebremen

Neuer Benutzer
Gestern wollte ich Burnout online spielen. Entsetzt musste ich feststellen, dass ich nicht mit Spielen aus den USA spielen konnte, weil ich laut Hinweis den 50 Hertz Modus nutzte.
Daraufhin habe ich meine Xbox auf 60 Hertz eingestellt und es funktionierte.
Jedoch flimmerte in diesem 60 Hertz Modus das Bild etwas stärker, es erschien mir daher anstrengender für die Augen.

Was genau ist der Unterschied zwischen 50 und 60 Hertz?
Was ist besser, was sollte man nehmen, wenn der Fernseher beides kann (mir scheint 50 besser zu sein)?
Und hat dies wiederum etwas mit 100 Hertz Fernsehern zu tun?

Warum kann ich bei anderen Spielen wie NFS, Rally Sport Challenge 2, Project Gotham Racing 2, CM Rally etc. ohne diesen Aufwand mit Spielern aus den USA spielen?

Ich steig da nicht mehr durch.
Um Hilfe und Ratschlag bin ich dankbar.
Andree
 
P

Pedaa

Gast
Im allgemeinen: Je höher die Hertz-Zahl, desto höher die Bildwiederholungsrate, sprich: Mit je mehr Hertz ein Spiel läuft, desto angenehmer sollte es eigentlich für deine Augen sein, da es nicht mehr so flackert (Guck mal oberhalb deines Bildschirms, dann siehst du in den Augenwinkeln das Flackern) und das Bild schärfer erscheint...
Ich persönlich merke einen deutlichen Unterschied zwischen 50 und 60Hz!

Dein Fernseher muss einen 60Hz-Modus aber auch unterstützen (sollte in der Anleitung stehen), denn tut ihr dies nicht, siehst du entweder garnichts mehr oder das Bild flackert nur noch stärker...
 
M

MrKillingspree

Gast
Ich spiel bei jedem Spiel in dem ein 60 Hz Modus enthalten ist auch damit. Immer. Im Multiyplayer bei TS3 z. B. ist der Unterschied schon recht deutlich spürbar. Bei extrem vielen Explosionen auf dem Bildschirm sind die Ruckler etwas eingedämmt.
Ein Flimmern ist mir noch nie aufgefallen, vielleicht unterstützt dein TV gar kein 60 Hz und darum flimmert es. So etwas ähnliches ist mir schon zu Ohren gekommen.
 
TE
TE
A

Andreebremen

Neuer Benutzer
Ihr findet also 60 Hertz angenehmer?
Mein Fernseher unterstützt neben NTSC (das ist doch 60 Hertz oder?) auch noch das sogenannte Progressiv Scan. Außerdem hat er noch PIXEL-PLUS, bei dem die Auflösung 33% hochgerechnet wird und das Bild somit schärfer erscheint.

Ich finde allerdings den 50 Hertz Modus besser, da er nicht so flimmert bei mir. Außerdem erscheint mir das Bild weniger grob, etwas detailierter.

Mein Fernseher beherrscht außerdem 100 Hertz, was hat es damit im Zusammenhang mit 50 und 60 Hertz auf sich?
 
TE
TE
A

Andreebremen

Neuer Benutzer
Pedaa am 07.06.2005 20:02 schrieb:
Im allgemeinen: Je höher die Hertz-Zahl, desto höher die Bildwiederholungsrate, sprich: Mit je mehr Hertz ein Spiel läuft, desto angenehmer sollte es eigentlich für deine Augen sein, da es nicht mehr so flackert (Guck mal oberhalb deines Bildschirms, dann siehst du in den Augenwinkeln das Flackern) und das Bild schärfer erscheint...
Ich persönlich merke einen deutlichen Unterschied zwischen 50 und 60Hz!

Dein Fernseher muss einen 60Hz-Modus aber auch unterstützen (sollte in der Anleitung stehen), denn tut ihr dies nicht, siehst du entweder garnichts mehr oder das Bild flackert nur noch stärker...


Auch ich bemerke einen deutlichen Unterschied. Dieser ist allerdings genau umgekehrt. Das Bild flimmert bei 60 Hertz mehr (sonst garnicht) und erscheint weniger scharf.

Ich ziehe meinen Vergleich aus Burnout und Killzone.
 
TE
TE
A

Andreebremen

Neuer Benutzer
Hier ein Link, bei dem genaueres steht: - http://www.c4dtreff.de/tutorials/basiswissen/artur_bala/prof_videoproduktion.html
 
F

FlyingBock

Gast
1. VIele PAL-Spiele sind im 50Hz-Modus um 1/6 langsamer als die NTSC-Fassung, die im 60Hz-Modus läuft. Beim PAL-Tekken 4 und 5 kann man in den 60Hz-Modus umschalten, und siehe da, die Kämpfe sind auf einmal nicht mehr so lahmarschig, sondern richtig dynamisch

2. Die Auflösung wird in 60Hz von 720x576 (PAL) auf 720x480 (NTSC) runtergeschraubt. Merkt man auch gut bei Tekken, also flugs in den Optionen die Kantenglättung aktiviert..

3. Meistens gibts in PAL´50Hz fette Balken, weil die höhere Auflösung nicht ausgenutzt wird. Siehe Final Fantasy X mit den gestauchten Figuren und Pfannkuchengesichtern.

4. Ein Entwickler kann sich auch für die PAL-Version Mühe geben, dass die Geschwindigkeit gleich bleibt,, die Konsole muss dann halt bei höherer Auflösung immer noch dieselbe Anzahl Frames liefern. Wenn das klappt, kannst du auch online 50Hz zocken, mit Leuten, die in 60Hz spielen.

5. 60/50Hz-Modus hat erstmal nichts mit nem 100Hz-TV zu tun. Im übrigen lässt sich sagen, dass die meisten Konsolen auf (guten) 50Hz-TVs besser rüberkommen als auf 100Hz-TVs. Bildverbesserungen wie Pixelplus bringen nur was beim Fernsehen, bei DVD und Zocken störts eher wegen Schlierenbildung ähnlich eines TFTs, da der 100Hz-TV hier umfangreiche Rechenoperationen durchführen muss. Hat der nen lahmen Prozessor und lahme A/D-Wandler, versaut man sich mit der "Bildverbesserung" die Qualität...

Noch mehr dazu findet man in dem FAQ auf meiner Homepage http://www.flyingbock.tk. Dort habe ich alle Fragen zu diesem Thema zusammengefast, die so in den letzten 2 Jahren gestellt wurden, und dazu leicht verständliche Problemlösungen geschrieben. Bei N-Zone ist der dazugehörige Thread sogar schon "sticky"... ^^
 
TE
TE
A

Andreebremen

Neuer Benutzer
Danke für Deine Erklärung.
Dann habe ich also richtig erkannt, dass 60 Hertz schlechter aussieht, weil es eine geringer Auflösung bringt.
Bezüglich Pixel Plus: Du hast Recht, bei Spielen wie Doom 3, bei dem teils alles sehr dunkel ist mit nur einigen wenigen Lichtern, sieht man leider deutlich, dass diese verwischen. Grundsätzlich fällt dies allerdings nicht auf und ich bin froh, einen Pixel Plus Fernseher zu haben, da besonders bei Videospielen das Pixel Plus hervorragend zur Geltung kommt.

Um noch einmal zu 60 Hertz zu kommen:
Weshalb habe ich eigentlich bei der Xbox diese sogenannten PAL Balken nie? Bei beispielsweise NFS 1 gibt es bei mir auf der PS 2 riesige Balken, die allerdings nicht auftreten, wenn ich NFS 1 auf der Xbox spiele, da gibt es keine Balken. Warum?

Und weshalb flimmern bei mir die Spiele im 60 Hertz Modus stärker?

Ich war übrigens auf Deiner Seite und bin schon gespannt, was uns noch in der Kategorie Online-Gaming erwartet.


P.S. Würden gute Spiele aus Deutschland kommen, wären sie sicherlich optimiert auf PAL 50, aber leider scheine die Deutschen nicht in der Lage zu sein, Spiele wie NFS, Burnout, Killzone, Doom 3, Riddick etc. herzustellen. Schade und unverständlich, wie ich finde.

Gruß Andree
 

ringo69

Bekanntes Gesicht
Andreebremen am 11.06.2005 14:00 schrieb:
Danke für Deine Erklärung.
P.S. Würden gute Spiele aus Deutschland kommen, wären sie sicherlich optimiert auf PAL 50, aber leider scheine die Deutschen nicht in der Lage zu sein, Spiele wie NFS, Burnout, Killzone, Doom 3, Riddick etc. herzustellen. Schade und unverständlich, wie ich finde.
Es gibt auch gute Spiele aus Deutschland (z.B.: Far Cry, Sacred,...), das Problem ist nur das die hiesigen Spieleschmieden meistens nicht das Geld die Mittel und die Unterstützung besitzen wie es in Japan, USA und anderswo üblich ist.
 

Berni-05

Bekanntes Gesicht
Mein Fernseher hat keine 100Hz, trotzdem ist bei mir bei jedem Spiel der 60Hz-Modus ganz klar besser als der 50Hz-Modus.
Manche Spiele laufen schneller, bei anderen ist die Darstellung einfach klarer und flüssiger.
 
F

FlyingBock

Gast
Andreebremen am 11.06.2005 14:00 schrieb:
Danke für Deine Erklärung.
Dann habe ich also richtig erkannt, dass 60 Hertz schlechter aussieht, weil es eine geringer Auflösung bringt.
in der Theorie ja, aber es fällt nicht großartig auf, das du statt PAL 720x576 nur NTSC 720 x480 hast. Aber dafür läuft das Bild oft deutlich flüssiger, was viele Leute vorziehen werden.
Bezüglich Pixel Plus: Du hast Recht, bei Spielen wie Doom 3, bei dem teils alles sehr dunkel ist mit nur einigen wenigen Lichtern, sieht man leider deutlich, dass diese verwischen. Grundsätzlich fällt dies allerdings nicht auf und ich bin froh, einen Pixel Plus Fernseher zu haben, da besonders bei Videospielen das Pixel Plus hervorragend zur Geltung kommt.
Keine Sorge, ich werd das nicht gleich verteufeln. Ein guter 100Hz-TV macht tatsächlich ein ansehnliches Bild, nur es gibt auch Hersteller, die leider schlechte Chips verbauen.
Um noch einmal zu 60 Hertz zu kommen:
Weshalb habe ich eigentlich bei der Xbox diese sogenannten PAL Balken nie? Bei beispielsweise NFS 1 gibt es bei mir auf der PS 2 riesige Balken, die allerdings nicht auftreten, wenn ich NFS 1 auf der Xbox spiele, da gibt es keine Balken. Warum?
Die Erklärung ist abslout banal: Xbox-Spiele werden nicht in einer Norm wie NTSC oder PAL programmiert, sondern die Konsole bekommt vom Spiel das rohe Bildmaterial und formt je nach Ländercode entweder PAL oder NTSC draus. Deswegen ist auch 60Hz gleich standardmäßig in die Xbox implementiert.
PS2-und GameCube-Spiele hingegen haben nicht nur einen LLändercode, sondern müssen auch noch für PAL oder NTSC umprogrammiert werden. Oder haben halt nen optionalen 60Hz-Modus, wenn der Hersteller "nett" ist.
Und weshalb flimmern bei mir die Spiele im 60 Hertz Modus stärker?
Tja, ein 50Hz-TV schaltet zwischen 50 und 60Hz um.
Ein 100Hz-TV steht nun vor folgendem Problem: Aus 50Hz-Signalen kann er problemlos ein 100Hz-Signal erzeugen (durch Verdoppelung der Bilddaten mittels Microprozessor). Doch was macht er mit einem 60Hz-Signal? Bingo! Entweder muss er auf 120Hz verdoppeln, oder aber mit einigem Aufwand die Bildrate auf 100Hz rechnen. Kann er beides nicht gut, kommt es zum Flimmern.
Ich war übrigens auf Deiner Seite und bin schon gespannt, was uns noch in der Kategorie Online-Gaming erwartet.
Danke! Puh, das ist so eine Sache... Schon seit einem Jahr existiert nun der Videogamers Hardware Guide, aber die Online-Sektion wird und wird einfach nicht fertig. Zudem bin ich grad dabei, andere Teile meiner Seite auszubauen, was Zeit in Anspruch nimmt. Aber zum Schluss noch eine gute Nachricht: Es lohnt sich immer mal wieder vorbeizuschauen! :)
 
M

MrKillingspree

Gast
Also ich spiele bei jeder Gelegenheit mit 60 Hz, Probleme hatte ich dabei noch nie.

Wie ist das mit diesem HDTV oder wie das heist, wieviel Hz haben die eigentlich?

Zu dem Abschnitt mit der Xbox: Heist das, wenn mein TV 60 Hz unterstützt, dass ich mit jedem einzelnen Spiel auch im 60 Hz Modus spielen kann? Wenn ja, ist das einfach genial :X . Trotzdem werd ich mir deswegen keine Xbox kaufen. :-D
 
F

FlyingBock

Gast
MrKillingspree am 13.06.2005 01:22 schrieb:
Also ich spiele bei jeder Gelegenheit mit 60 Hz, Probleme hatte ich dabei noch nie.

Wie ist das mit diesem HDTV oder wie das heist, wieviel Hz haben die eigentlich?

Zu dem Abschnitt mit der Xbox: Heist das, wenn mein TV 60 Hz unterstützt, dass ich mit jedem einzelnen Spiel auch im 60 Hz Modus spielen kann? Wenn ja, ist das einfach genial :X . Trotzdem werd ich mir deswegen keine Xbox kaufen. :-D
Ja, kann ich bestätigen. Ein RGB-Kabel ist aber meist von Nutzen, sonst bekommst du nur ein schwarzweißes Bild im 60Hz-Modus.

------------

HDTV? ist unabhängig von PAL und NTSC, denn die TV-Geräte, die HDTV unterstützen können eh beides.

PAL-Auflösung (50Hz, 4:3 oder 16:9 Letterbox/Anamorph)
720x576i

NTSC-Auflösung (60Hz, 4:3 oder 16:9 Letterbox/Anamorph)
720x480i

HDTV-Auflösungen (60Hz, nur 16:9)
480p - 720x480
720p - 1280x720
1080i - 1920x1080
1080p - 1920x1080

P: progressiv, Vollbilder (z.B. wie man es von einem PC-Monitor kennt)
i: interlaced, Halbbilder
 
TE
TE
A

Andreebremen

Neuer Benutzer
Danke für Deine Erklärungen. Jetzt sind endlich die über´Jahre aufgekommenden Fragen beantwortet.

Wäre toll, wenn du dann demnächst, wenn es die neuen Konsolen gibt, auch auf HD Fernseher eingehen würdest.

Und noch was ganz wichtiges:

Weißt du zufällig, wie ich mit der Xbox Webradio hören kann (oder einen Link dazu)?


Gruß Andree
 
F

FlyingBock

Gast
Andreebremen am 14.06.2005 18:46 schrieb:
Danke für Deine Erklärungen. Jetzt sind endlich die über´Jahre aufgekommenden Fragen beantwortet.

Wäre toll, wenn du dann demnächst, wenn es die neuen Konsolen gibt, auch auf HD Fernseher eingehen würdest.
Wird auf jeden Fall gemacht, bin ja auch selbst schon sehr gespannt sein, was sich da tun wird. Xbox360 und PS3 werden auf jeden Fall HDTV-ready sein, aber auch mit normalen TVs klar kommen.
<EDIT>
gelesen bei mcvgamesmarkt.de schrieb:
Laut "Gamespot" verzichtet Nintendo bei Revolution auf HDTV. Wie der Konsolenhersteller gegenüber dem US-Magazin bestätigte, gebe es derzeit keine Pläne, HDTV mit Revolution zu unterstützen. Das geringe Interesse auf Konsumentenseite wird als Grund für den Verzicht angeführt. Vor allem aufgrund der hohen Anschaffungspreise sind TV-Geräte mit hochauflösender Darstellung außerhalb der USA noch wenig verbreitet.
</EDIT>
Und noch was ganz wichtiges:
Weißt du zufällig, wie ich mit der Xbox Webradio hören kann (oder einen Link dazu)?


Gruß Andree
Ich bin leider bisher noch nicht in den Genuss von Xbox-Live gekommen, daher kann ich dir dazu nicht helfen. Sorry! :P
 
F

FlyingBock

Gast
LuCypha am 15.06.2005 09:28 schrieb:
was ist aba wenn ich nen HDTV hab mit 100 Hz das tut nichts zur sache wie ich das jez verstanden ahb oda?
Die gängigen HDTV-Bildschirme sind eh keine Röhrengeräte, sondern Plasmas, LCDs und Beamer. Und die werden allesamt mit 60Hz angesteuert, ähnlich wie man es von einem PC mit TFT/LCD kennt.

Zwar haben Plasmas und LCDs öfter mal Verwischeffekte, aber dafür nicht das Flimmerproblem wie man es bei Röhrenbildschrmen kennt.

Ein "echter" HDTV-Bildschirm zeichnet sich durch das "HD-ready"-Logo aus.
 
TE
TE
A

Andreebremen

Neuer Benutzer
FlyingBock am 15.06.2005 17:23 schrieb:
LuCypha am 15.06.2005 09:28 schrieb:
was ist aba wenn ich nen HDTV hab mit 100 Hz das tut nichts zur sache wie ich das jez verstanden ahb oda?
Die gängigen HDTV-Bildschirme sind eh keine Röhrengeräte, sondern Plasmas, LCDs und Beamer. Und die werden allesamt mit 60Hz angesteuert, ähnlich wie man es von einem PC mit TFT/LCD kennt.

Zwar haben Plasmas und LCDs öfter mal Verwischeffekte, aber dafür nicht das Flimmerproblem wie man es bei Röhrenbildschrmen kennt.

Ein "echter" HDTV-Bildschirm zeichnet sich durch das "HD-ready"-Logo aus.


Es gibt gerade mal ne Hand voll echter HD TVs, habe ich gerade gelesen.
Doch das wird sich ändern, wenn´s die Xbox 360 zusammen mit einem Samsung HD im Paket geben wird. Wenn´s nicht mehr als 2000 Euro kosten wird, werde ich es mir bei Geldregen anschaffen.
 

LuCypha

Bekanntes Gesicht
wi? also wenn ich z.B. in media markt bin und da steht nen schild und da steht : ünterstützt : HDTV (x)
dann muss es nich heißen das es einer is?
 
Oben