Mario Kart 8 NZONE-Wertung

Nintendo-liker

Bekanntes Gesicht
Hi Leute,
ich wollte hier mit euch über die N-ZONE Wertung von Mario Kart 8 diskutieren und hoffe, dass auch einige Redakteure mitlesen.
Normalerweise bin ich immer der gleichen Meinung wie die N-ZONE, die Wertungen sind immer gerechtfertigt und gut. Nur die von Mario Kart 8 hat mich enttäuscht. Nicht das Spiel sondern die Wertung, es hätte viel positiver ausfallen sollen.
Fangen wir bei den drei Kritikpunkten an:
1. Mieser Schlacht-Modus
Ach und der Schlacht-Modus in MKW war supertoll und beliebt? Er wurde gehatet ohne Ende und Online gab es wenige die den spielten. Jeder den ich kenne mag ihn nicht und wenn ich anfange mit Freunden den Schlachtmodus zu spielen wird es sehr schnell langweilig. In MK7 war er auch nicht der Burner, in MKDS hingegen war er richtig klasse. MKW und MK7 bekamen trotz des miesen Schlacht-Modus' eine 94.
Und ich finde den Schlachtmodus in MK8 genial. Man kann sich in einem riesigen Areal auf liebevollen Strecken austoben, sich hinter Bäumen verstecken und wenn der Gegner einem entgegenkommt einen grünen Panzer vor die Latz knallen. Ich weiß nicht was daran schlecht ist, es ist zwar nicht so wie in MKDS aber immernoch gut.

2. Einige unnötige Design-Fehler
Für die, die das Heft 6/14 nicht gelesen haben: Damit ist gemeint, dass man immer manuell die Bewegungssteuerung der Wii-FB ändern muss und dass ein angeschlossenes Nunchuk eine Sensorleiste braucht. Klar, das ist nicht so toll aber auch nicht so schwerwiegend. In MKW gab es ähnliche Makel, die jedoch nicht hart ran genommen wurden (daher auch die 94).

3. Einzelspieler-Modus suckt
Dieser Kritikpunkt wurde nur im Fließtext erwähnt, hat aber die Wertung durchaus beeinflusst. Ich verstehe es trotzdem nicht. MK8 bietet weniger Einzelspielerinhalte als die Vorgänger? Es gibt mehr zum Freischalten denn je (50 Fahrzeugteile und 14 Charaktere), demnach ist er umfangreicher als bspw. in MKW, da es sonst keine nennenswerten Unterschiede gibt.

Mich stört auch, dass die Fairness nicht aufgegriffen wurde. Es kommen viel seltener Items wie der Stachi oder den Blitz, das erleichtert das Fahregefühl ungemein und sollte auch als Pro-Argument herhalten, da die Macher sich wirklich Gedanken um die Balance gemacht haben.

Ich finde also MK8 hätte eine bessere Wertung verdient. Vor allem wenn MKW und MK7 beide eine 94 erhalten haben. Ich kannte jedes Detail vom Spiel bevor ich das Heft las und dachte ich bekomme eine 94 oder noch höher serviert, dann kommt da eine 89. Eine 89, nur 2 Punkte mehr als das um Längen schlechtere Mario Golf: World Tour und um 3 weniger als SM3DW, das ja auch viele Mängel hatte. Ich hab keine Ahnung, aber mich wundert es, dass die Wertung der vom Metascore identisch ist. Lukas und Sebastian sind mit einem kritischen Blick und einer negativen ins Spiel gegangen und haben jeden Kritikpunkt als extrem angesehen, vielleicht wussten sie dann nicht welche Wertung sie dem Spiel geben würden und schauten wie der Metascore stand (das lässt sich auch beim neuesten Kirby beobachten). Alles nur eine Theorie, die die total ungerechtfertigte Wertung versucht zu erklären. Ich hoffe die beiden lesen das hier mit und überbedenken die Wertung nochmal, da eine Wertung jenseits der 90 bedeutet, dass das Spiel in jede Sammling gehört und im selben Heft war auch von einem Must-Have die Rede und leute, ein Mario Kart muss man als Besitzer der entsprechenden Konsole immer haben ;-D

Lg N-liker:)
 

Knallchote

Erfahrener Benutzer
Mal ganz im Ernst:
Macht dir das Spiel jetzt weniger Spass, nur weil es nicht deine Wunschwertung bekommen hat? Macht es überhaupt Sinn, bei einem Spiel, welches man selbst NICHT gezockt hat, die Wertung zu kritisieren?


Vielleicht würdest du dem Spiel, NACHDEM zu es gezockt hast, nur mit 85% bewerten. Vielleicht würde jemand anderes das Spiel nur mit 78% bewerten. Vielleicht ist mehr Items sammeln einfach nicht so spassiig, wie weniger Items sammeln. Vielleicht sind Geschmäcker verschieden und vielleicht ist Spass grundsätzlich subjektiv. Und vielleicht sind 89% eine überragende Wertung, obwohl man Spass meinem Verständnis nicht in Prozenten messen kann. Vielleicht sollte man mal nachdenken, ob man selbst nicht ganz andere Probleme als 4% Spielspasswertung hat.


Ernsthaft, manchmal möchte ich nicht mehr auf diesem Planeten leben, wenn ich sehe, über welche Nichtigkeiten manch einer sich den Kopf zerbricht.


Aber lassen wird das.


Zum Schluss nur eins noch: Viele der besten Games, die ich gezockt haben, lagen irgendwo in den Siebzigern, und damit mein ich nicht das Erscheinungsjahr.
 
TE
TE
Nintendo-liker

Nintendo-liker

Bekanntes Gesicht
Mir ist es im Grunde auch egal, was für eine Wertung es bekam, ich mag das Spiel trotzdem sehr. Ich hab es so betrachtet, dass ich es mit den Wertungen zu MKW und MK7 verglichen hab. Hätten diese beiden Spiele eine 87 bekommen, wäre ich mit der MK8-NZONE-Wertung zufrieden.
 

ViktorEippert

Leitender Redakteur
Hey Nintendo-liker,

ein paar Punkte zum Thema Wertungen vergleichen zwischen MK Wii, MK 7 und MK 8:

1. Und das ist der entscheidenste Punkt: Früher haben wir Spiele mit Einzelwertungen im Einzel- und Mehrspieler bewertet. Die beiden Wertungen von 94 von MK Wii und MK 7 sind beides die reine Mehrspielerwertung. Der Einzelspieler bekam in beiden Fällen weniger! Inzwischen bewerten wir Spiele allerdings mit einer Gesamtwertung, in die Einzelspieler und Mehrspieler miteinfließen! Bei MK 8 sind 89 also auf Einzel- und Mehrspieler gemeinsam bezogen. Hätten wir die letzten Mario Karts auch mit dem neuen System bewertet, wären sie in ähnlichen Wertungsgefilden gelandet.

2. Das sind drei Spiele auf drei verschiedenen Plattformen mit drei verschiedenen Veröffentlichungssituationen.

3. Die drei Spiele wurden von verschiedenen Testern gestetet. Und verschiedene Leute haben natürlich immer zu einem gewissen Grad verschiedene Prioritäten.

Zu der Sache mit Metacritic: Der Test samt Wertung entstand mehrere Wochen vor dem Fall des Test-Embargos. Und somit deutlich bevor irgendwelche Wertungen auf Metacritic zu sehen waren. Gleiches gilt übrigens für Kirby. Das sind beides komplette Zufälle. Wir lassen uns ohnehin grundsätzlich nie von Metacritic beeinflussen, zumal die meisten von uns auch nichts von Metascores halten.

Zu der Sache mit dem Schlachtmodus: Das klingt ganz so, als hättest du MK 8 schon selbst gespielt? Ich habe den Modus ebenso wie alle anderen Mitglieder der Redaktion gespielt und wir sind uns alle einstimmig einig, dass er in dieser Form Murks ist und sehr schnell einfach keinen Spaß macht.

Was den restlichen spielmechanischen Kram angeht, bin ich nicht ganz so tief im Thema wie Lukas, deshalb gehe ich da jetzt nicht näher drauf ein. Aber wenn es um die Wertung an sich geht, hoffe ich, dir weitergeholfen zu haben.

Cheers,
Vik
 
TE
TE
Nintendo-liker

Nintendo-liker

Bekanntes Gesicht
Okay danke für die Rückmeldung :) War auch nicht böse gemeint, ich finde euer Heft dennoch klasse. Ich war nur eben enttäuscht :/
Das mit der Einzelspieler-Mehrspieler-Wertung leuchtet ein, hab mich daher einfach nur gewundert.^^
Mir ist klar, dass ihr euch nicht vom fragwürdigen Metascore beeinflussen lässt, ich hab es einfach falsch aufgefasst und mich zu sehr hineingesteigert :B
Auf jeden Fall danke für die Klarstellung! :-D

Lg
 

ViktorEippert

Leitender Redakteur
Okay danke für die Rückmeldung :) War auch nicht böse gemeint, ich finde euer Heft dennoch klasse. Ich war nur eben enttäuscht :/
Das mit der Einzelspieler-Mehrspieler-Wertung leuchtet ein, hab mich daher einfach nur gewundert.^^
Mir ist klar, dass ihr euch nicht vom fragwürdigen Metascore beeinflussen lässt, ich hab es einfach falsch aufgefasst und mich zu sehr hineingesteigert :B
Auf jeden Fall danke für die Klarstellung! :-D

Lg

Klar, kein Ding. War ja alles konstruktiv von dir formuliert und völlig legitim gefragt.

Vik, deine Feedbacks sind wirklich immer klasse! Das darf durch aus so herausgestellt werden finde ich. :X

Immer gerne. :)
 

Lukas Schmid

Redaktionsleiter Online
Teammitglied
Sorry für die späte Antwort, ich war in dieser Woche nicht viel im Büro. Ich gehe jetzt nur auf die Punkte ein, auf die Vik noch nicht geantwortet hat.

1. Einige unnötige Design-Fehler
Für die, die das Heft 6/14 nicht gelesen haben: Damit ist gemeint, dass man immer manuell die Bewegungssteuerung der Wii-FB ändern muss und dass ein angeschlossenes Nunchuk eine Sensorleiste braucht. Klar, das ist nicht so toll aber auch nicht so schwerwiegend. In MKW gab es ähnliche Makel, die jedoch nicht hart ran genommen wurden (daher auch die 94).

2. Einzelspieler-Modus suckt
Dieser Kritikpunkt wurde nur im Fließtext erwähnt, hat aber die Wertung durchaus beeinflusst. Ich verstehe es trotzdem nicht. MK8 bietet weniger Einzelspielerinhalte als die Vorgänger? Es gibt mehr zum Freischalten denn je (50 Fahrzeugteile und 14 Charaktere), demnach ist er umfangreicher als bspw. in MKW, da es sonst keine nennenswerten Unterschiede gibt.

3. Mich stört auch, dass die Fairness nicht aufgegriffen wurde. Es kommen viel seltener Items wie der Stachi oder den Blitz, das erleichtert das Fahregefühl ungemein und sollte auch als Pro-Argument herhalten, da die Macher sich wirklich Gedanken um die Balance gemacht haben.

1. Natürlich ist das kein schwerwiegender Makel, der keinen gewaltigen Einfluss auf den Spielspaß hat - aber dennoch einer von vielen kleinen, die in Summe dafür sorgen, dass das Spiel (auf extrem hohem Niveau) unter seinen Möglichkeiten bleibt. Glaub mir, wenn man einige Stunden mit Freunden im Multiplayer und Wii-FBs spielt, geht einem das Prozedere irgendwann gewaltig auf die Nerven: Grand Prix starten, Pause drücken, Steuerung umstellen - und mehr als einmal dadurch gleich mal direkt nach dem Start gegen die nächste Wand fahren. Nicht schlimm, aber ein total unnötiger Design-Fehler.

2. Niemand sagt, dass der Einzelspieler-Modus schlecht ist. Er bleibt einfach - wieder einmal - unter seinen Möglichkeiten. Das ist eine generelle Kritik an der Serie. Das Spiel macht aber durchaus auch alleine Spaß, sonst hätte es ja bei unserer Singleplayer-Benotung keine 8/10.

3. Natürlich wurde dieser Punkt aufgegriffen:

Zitat Fließtext: "die Item-Balance war noch nie so ausgewogen wie ich achten Teil"
Zitat Pro/Contra: "Ausgewogene Item-Balance"
Zitat aus meinem Meinungskasten: "Speziell die sehr faire Item-Balance (...) finde ich klasse."
Zitat Meinungskasten Marco: "die Balance der Items ist so gut gelungen wie noch nie zuvor."

Das sind satte vier Erwähnungen eines Punktes, der deiner Meinung nach keine Beachtung findet. Ganz ehrlich, wenn wir die Tatsache, dass die Item-Balance toll gelungen ist, noch besser hätten rausstreichen sollen, hätten wir sie rot unterstrichen abdrucken müssen ;)

So, ich hoffe, das hat dir ein wenig weitergeholfen.

Viele Grüße,

Lukas
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Nintendo-liker

Nintendo-liker

Bekanntes Gesicht
Zitat Fließtext: "die Item-Balance war noch nie so ausgewogen wie ich achten Teil"
Zitat Pro/Contra: "Ausgewogene Item-Balance"
Zitat aus meinem Meinungskasten: "Speziell die sehr faire Item-Balance (...) finde ich klasse."
Zitat Meinungskasten Marco: "die Balance der Items ist so gut gelungen wie noch nie zuvor."

Das sind satte vier Erwähnungen eines Punktes, der deiner Meinung nach keine Beachtung findet. Ganz ehrlich, wenn wir die Tatsache, dass die Item-Balance toll gelungen ist, noch besser hätten rausstreichen sollen, hätten wir sie rot unterstrichen abdrucken müssen ;)

So, ich hoffe, das hat dir ein wenig weitergeholfen.

Viele Grüße,

Lukas
Danke für deine Antwort! :)
Ich hab das wohl überlesen, sorry :-D
 
Oben