[PS4] Gran Turismo Sport // GT League erschienen!

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Ich hab grad ein bisschen in den Stream hineingeschaut.

Wenn die Sounds nicht besser werden, können sie es behalten :|
Warum bekommen sie keine gescheiten Sounds hin.
Grad die GT bzw. DTM Wagen hören sich total daneben an. :$

Project Cars hat gezeigt wie es geht, das hat absolut geniale Sounds, die sich anhören wie in der Realität (zumindest wie bei der DTM).

Aber das hier klingt gar nicht gut. Wo ist der brachiale Sound und die Fehlzündungen usw. :|

Ich versteh das einfach nicht und die Ausrede, dass die Hardware zu schwach wäre, zieht bei der PS4 jetzt auch nicht mehr.

Jetzt weiß ich auch, warum sie in dem Gameplaytrailer keine Sounds haben, sondern nur Musik.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tuni

Bekanntes Gesicht
Na hoffentlich kann man in diesen neuen Teil,dann wieder die Autos Tunen(Tieferlegen,andere Felgen montieren) etc..
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Hör ich schlecht oder klingen die Sounds aller Autos in diesen Videos fast identisch :|
Und dazu klingen sie natürlich auch keineswegs realistisch. :S

Ich hoffe nur, dass sie die Sounds noch hinbekommen, aber das habe ich ja bisher bei jedem GT gehofft :|

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ist es normal, dass die Reifen so pfeifen? Für mich klingt es etwas unrealistisch. Den Motorsound habe ich jetzt nicht so deutlich gehört. Für mich klingt es auch etwas zu ähnlich. Grafisch ist es schön, aber nicht wirklich bahnbrechend. Da war die Konkurrenz mit den Veröffentlichungen einfach schneller.

Mal schauen wie der Umfang wird und ob viele neue Strecken dazukommen. Davon hängt bei mir der Kauf ab.
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Ist es normal, dass die Reifen so pfeifen? Für mich klingt es etwas unrealistisch. Den Motorsound habe ich jetzt nicht so deutlich gehört. Für mich klingt es auch etwas zu ähnlich. Grafisch ist es schön, aber nicht wirklich bahnbrechend. Da war die Konkurrenz mit den Veröffentlichungen einfach schneller.

Mal schauen wie der Umfang wird und ob viele neue Strecken dazukommen. Davon hängt bei mir der Kauf ab.

Beim Reifenquietschen haben sich die Entwickler von GT schon immer viel Mühe gegeben :B
Das ist mir auch extrem aufgefallen, als ich die Videos gesehen habe.

Das war aber beim letzten GT auch schon sehr übertrieben und total unrealistisch und nervig.

Ich glaube das sind die Zutaten, die die Entwickler immer wieder nutzen :B:
1. Staubsauger Sounds
2. Übertriebenes Reifenquietschen
3. Pappkarton Sounds bei Kollisionen
4. Kein Schadensmodell
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Die Beta wird ersatzlos gestrichen

play3.de schrieb:
Im Rahmen der offiziellen Enthüllung des Rennspiels „Gran Turismo Sport“ auf der letztjährigen Paris Games Week hatten Sony Interactive Entertainment und Serienschöpfer Kazunori Yamauchi angekündigt, dass in diesem Jahr eine Beta-Version bereitgestellt werden soll. Doch nun hat Yamauchi gegenüber VideoGamer mitgeteilt, dass man die Beta abgesagt hat, um sicherzustellen, dass „Gran Turismo Sport“ tatsächlich am 16. November 2016 veröffentlicht wird.


„Das ist etwas, was mir sehr, sehr leid tut. Um einen Betatest zu machen, müssen wir einen Goldmaster des Betatestcodes machen und für uns kostet das tatsächlich genauso viel Aufwand wie den tatsächlichen Mastercode des eigentlichen Spiels fertigzustellen“, sagte Yamauchi. „Nur weil es eine Beta ist, können wir sie nicht einfach raushauen. Es ist erforderlich ein ordentliches Master zu erstellen, um eine offene Beta zu machen und bedacht auf den Erscheinungszeitraum, den wir angekündigt haben, haben wir entschieden, dass wir einfach nicht genug Zeit haben, um zwei Goldmaster für das Spiel zu erstellen. Durch das Auslassen sparen wir in etwa drei Monate an Zeit.“


Laut Yamauchi wird es keine Beta geben, da es seiner Meinung nach nicht möglich sei. „Es tut mir leid, dass es so nun ausgegangen ist“, heißt es abschließend.
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Ok, also ein Schadensmodell soll es noch geben.
Gran Turismo Sport: Finale Version mit Schadensmodell, verschiedenen Witterungsbedingungen und mehr - play3.de

Die Sounds wurden anscheinend aus den Vorgängern übernommen und das ist gar nicht gut. In dem Bericht steht leider nicht, dass sie die Sounds noch :$

Wie können die Entwickler das nur ignorieren. Die Sounds wurden immer von allen Seiten kritisiert und damals meinten sie noch, dass bei dem nächsten GT die Sounds besser werden, weil die PS4 mehr Leistung hat.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Die IP verkommt meiner Meinung nach immer mehr zum Running Gag.

@Beta
Bei Sony verspricht man gerne Dinge , an die man sich nicht halten wird.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Zumindest gibt es doch ein Schadensmodell und das ist aber auch ehrlich gesagt notwendig.

Die IP verkommt meiner Meinung nach immer mehr zum Running Gag.

@Beta
Bei Sony verspricht man gerne Dinge , an die man sich nicht halten wird.
Wurde das in Bezug auf GT Sport versprochen?
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Das hab ich gar nicht mitbekommen oder eventuell schon längst verdrängt. ;-D Stört mich aber eigentlich nicht. Ich werde ohnehin zunächst mal den VGZ-Test abwarten.
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Hier gibt es eine Preview zum Spiel.

Gran Turismo Sport: Erstmals angespielt! - play3.de

Wenn ich das so lese, dann ist es genau, wie ich vermutet habe.
Bloß ein mittelmäßiges Rennspiel mit einer riesen Palette an Autos. Irgendwie nur ein GT6 mit besserer Grafik, alles andere scheint zu GT6 identisch zu sein.
Sie überlegen sogar den B-Spec Modus wieder mit einzubauen. Der nutzloseste Modus, den ein Videospiel überhaupt haben kann. Man schaut der KI beim Fahren zu. Das ist wie wenn ich bei COD oder Battlefield einer Schlacht zwischen KI Bots zuschaue.

Sie hätten einfach so viele Möglichkeiten, aber sie verbocken es wieder. Um ehrlich zu sein wird mir die XBox immer sympathischer. Da gibt es erstklassige Rennspiele in Hülle und Fülle, auch wenn sie alle "Forza" im Namen tragen. Was hat die PS4? Achja, ein Driveclub, in dem jedes zweite Rennen bei Regen oder bei Nacht stattfindet, weil man eher mit toller Grafik als mit tollem Rennfeeling protzen will.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
ich denk ich werde GT Sport auch auslassen und vielleicht irgendwann mal Teil 7 holen, wenn der noch für (die normale) PS4 kommen sollte
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
ich denk ich werde GT Sport auch auslassen und vielleicht irgendwann mal Teil 7 holen, wenn der noch für (die normale) PS4 kommen sollte

GT7 erscheint dann irgendwann 2020 oder später, bis dahin hat die XBox 10 neue Forza Teile :B
Wenn wirklich eine neue, leistungsstärkere XBox One erscheint, dann werde ich die PS4 verkaufen und zur XBox wechseln. Dann kann ich Rennspiele bis zum Abwinken spielen ;-D
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
GT möglicherweise ohne Offline Karrieremodus

Gran Turismo Sport scheinbar ohne Offline-Karriere-Modus - play3.de

Wenn das bestätigt wird, dann wars das endgültig. Ich spiele Rennspiele nie oder nur äußerst selten online, weil da hauptsächlich Deppen unterwegs sind, die nur in jeden reinfahren. Kein offline Karrieremodus geht gar nicht. :$

Polyphony Digital wird mir zunehmend unsympathischer und langsam frage ich mich, was an der Entwicklung so lange gedauert hat. Eigentlich ist alles wie in GT6, aber ohne Karrieremodus und mit besserer Grafik.
 

Tuni

Bekanntes Gesicht
Schon wieder den Online Modus,genauso wie beim neuen Need for Speed.Das wäre für mich dann auch nix.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ich hätte grds kein Problem damit, wären da nicht diese PSN-Gebühren. Man zahlt ja dann nicht nur für das Spiel, sondern auch für den Onlinemodus, der einem (scheinbar) aufgezwungen wird.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Brandneues Sound-System nach aktuellen Standarts, laut Yamauchi

play3.de schrieb:
Bei „Gran Turismo Sport“ seht wie bei den Vorgängern der Sound der Fahrzeuge am stärksten in der Kritik, denn während die Spieler vor kraft dröhnende Motorensounds erwarten, bekommen sie Klänge geboten, die zumeist mit Staubsaugern verglichen werden. Das galt zumindest noch für die kürzlich vorgestellte unfertige Spielversion des kommenden Ablegers der Rennsimulations-Serie. In der fertigen Version von „Gran Turismo Sport“ sollen die Spieler dank komplett neuem Audiosystem zufriedenstellende Klänge geboten bekommen, bestätigte Polyphony Digital.


Laut dem Entwickler wurde das Audiosystem komplett neu entwickelt, sodass man ein Sounderlebnis bieten kann, das heutigen Standards entspricht. Warum klingen die meisten Wagen dann trotzdem noch wie Staubsauger? Das dürfte daran liegen, dass zwar das zugrundeliegende Audiosystem, aber noch nicht alle Tondateien der Fahrzeuge auf den neusten Stand gebracht wurden.

Sounderlebnis nach heutigen Standards

„Also, das System ist komplett neu“, betonte der Serienschöpfer Kazunori Yamauchi bei einem Event. „Aber das Soundmaterial wurde nicht vollständig geändert. Ich denke, wenn ihr euch jetzt einige Fahrzeuge anhört, dann gibt es Autos, die sich richtig gut anhören, und einige, bei denen das nicht der Fall ist“.


Neue Sounddaten wurden bei der zuletzt vorgestellten Version von „Gran Turismo Sport“ beispielsweise beim Ferrari 458 Italia verwendet, was laut GTPLanet deutlich zu hören war. Bis zur Veröffentlichung des PS4-exklusiven Rennspiels sollen weitere Fahrzeuge angepasst werden. „Gran Turismo Sport“ wird im November 2016 veröffentlicht und soll voraussichtlich direkt ab der Veröffentlichung Unterstützung für Sonys Virtual Reality-Headset PlayStation VR bieten.
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
„Aber das Soundmaterial wurde nicht vollständig geändert. Ich denke, wenn ihr euch jetzt einige Fahrzeuge anhört, dann gibt es Autos, die sich richtig gut anhören, und einige, bei denen das nicht der Fall ist“

Das macht es natürlich besser :rolleyes:

Also haben dann 90% der Autos die Staubsauger Sounds und der Rest etwas bessere Sounds. Der Ferrari hat sich in den Videos jedensfalls nicht ansatzweise realistisch angehört. Da hören sich selbst Youtube Videos von Ferraris besser an.

Polyphony Digital hätte es eigentlich mal verdient, dass sie mit Ihrem Titel mal so richtig auf die Schnauze fallen. Vielleicht würden sie dann mal aufwachen. Aber leider steht immer noch der Name Gran Turismo drauf, weshalb es immer nich genug Leute kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Je mehr über das Spiel bekannt wird, desto weniger Interesse meinerseits vorhanden. Das hört sich alles an wie Gran Turismo 6 Light und als wolle man es nur so schnell wie möglich für PlayStation VR veröffentlichen.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Also ich streich das jetzt mal von meiner " möglicherweise-interessant-Liste" . Es gibt wirklich nichts positives in dem was man bislang lesen konnte, stattdessen amateurhafte Ausreden. Wenn man bedenkt dass wir hier über eine Legende des Genres reden, ist es einfach nur lächerlich.
Ich begreife nicht , warum sich die Entwickler mit GT seit Jahren so schwer tun. Und dann werden uns Spielern Ausreden präsentiert, die einfach nur lächerlich sind. ( Wir machen jetzt komplett neue Modelle, und so ein Zeug. Von der Aussage zur den Sounds ganz zu schweigen.)
Scheinbar ist es ein Videospiel zu entwickeln, für Polyphon schon eine große Herausforderung. Denn anders kann ich mir nicht erklären, dass sie so lange brauchen, während die Konkurrenz ein geiles Spiel nach dem anderen raus haut, ( Forza) und jetzt stattdessen so ein Schrott veröffentlicht wird.
Ich gebe zu, auch ein reines Online Game könnte gut werden ( auch wenn für mich uninteressant) , aber bislang klingt alles weder ambitioniert noch in irgendeiner Form positiv.
R.i.P. GT.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Je mehr über das Spiel bekannt wird, desto weniger Interesse meinerseits vorhanden. Das hört sich alles an wie Gran Turismo 6 Light und als wolle man es nur so schnell wie möglich für PlayStation VR veröffentlichen.

Ja, so kommt es rüber. Es wirkt einfach so, als wäre das Spiel nur zu 50% fertig und man veröffentlicht es eben, damit man zeigen kann, wie toll die VR Brille ist. Viele Leute werden wieder darauf hereinfallen und sich vom Marketing mitreißen lassen. Nicht umsonst wird heutzutage fast mehr Geld in das Marketing von Produkten (auch Videospielen) gesteckt, als in die eigentliche Entwicklung. So schafft man es aus einem minderwertigen Produkt viel Geld zu holen. Bestes Beispiel dafür ist Apple, aber ich will hier jetzt nicht über Apple diskutieren.

Die wichtigen Sachen eines Rennspiels werden dabei dann nicht berücksichtigt.

Eigentlich dürfte dieses GT weniger gekauft werden. Wenn man andere Foren durchschaut, dann sind die Leute alle enttäuscht und wollen es nicht kaufen.

Ich werde es auch zu 100% nicht kaufen, denn es hat Vieles nicht, was andere Spiele schon lange haben.
Und wer ein gescheites Rennspiel möchte, sollte zur Project Cars GOTY Edition greifen oder auf Assetto Corsa warten. Dafür wurde/wird zwar weniger Marketing betrieben, man bekommt aber ein besseres Rennspiel.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Da muss bestimmt noch ein GT 7 für PS4 kommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass GT Sport DAS GT-Spiel für PS4 wird. Für mich wirkt das Ganze wie eine GT 7-Lightversion.

Man muss aber auch sagen, dass GT mal eine herausragende Rennspielmarke war. Eigentlich auch heute noch, wenn man sich die Rennsportszene ansieht. Trotzdem zeigt es auch wie stark die Konkurrenz geworden ist. Forza und Project Cars haben die Marke "Gran Turismo von der Qualität her schon längst überholt.

Mich störts mittlerweile gar nicht mehr so, dass GT Sport nicht der erhoffte Killertitel unter den Rennspielen wird. Es gibt ja immerhin (bessere) Alternativen. Anders wäre es, wenn GT auf der PS4 ein Unikat wäre.
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Mich störts mittlerweile gar nicht mehr so, dass GT Sport nicht der erhoffte Killertitel unter den Rennspielen wird. Es gibt ja immerhin (bessere) Alternativen. Anders wäre es, wenn GT auf der PS4 ein Unikat wäre.

Mich auch nicht, aber ich habe einfach gehofft, dass es endlich mal ein sehr gutes Rennspiel gibt, dass PS4 exklusiv wäre.
Denn die Exklusivtitel laufen meistens besser, sehen besser aus und bieten oftmals auch PS4 exklusive Dinge (Touchpad...)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Release wurde auf unbestimmte Zeit verschoben

VGZ schrieb:
Hiobsbotschaft für Racing-Fans mit PS4! Gran Turismo Sport erscheint erst später. Der bislang geplante 16. November 2016 ist damit also hinfällig. Das hat Publisher Sony nun bekannt gegeben und spricht in seinem Statement von einem "schwierigen Entschluss". Weiter heißt es dort, Entwickler Polyphony Digital "brauche mehr Zeit, um Gran Turismo Sport wirklich perfekt zu machen". Schließlich seien die Erwartungen sowohl der Spieler als auch den Macher selbst "extrem hoch".


Einen neuen Release-Termin für Gran Turismo Sport könne man zum jetzigen Zeitpunkt nicht nennen. Dass es noch in diesem Jahr mit der Veröffentlichung klappt, darf aber wohl bezweifelt werden. Damit bricht Sony nicht nur ein wichtiger PS4-Titel für das diesjährige Weihnachtsgeschäft weg, sondern auch ein Verkaufsargument für Playstation VR. Das Virtual-Reality-Headset kommt im Oktober auf den Markt. Gran Turismo Sport bietet Support für die neue Peripherie.


Quelle: PS Blog
 
Oben