Hitman (2016)

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
ich weiß schon warum ich diesen Episoden-Krampf nicht mitmache.

Sofern die Disc-Fassung 2017 komplett ist, das Spiel qualitativ nicht einbricht und im Idealfall noch eine deutsche Sprachausgabe folgt (hatten schließlich die alten Hitmans auch) sehe ich dessen Kauf nicht in Gefahr.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Infos zum Spiel

Bilder der 2. Episode

play3.de schrieb:
Io Interactive zeigt mit einigen neuen Screenshots einige Szenen aus Episode zwei des Stealth-Action-Spiels “Hitman”. Die zweite “Hitman”-Episode hört auf den Namen “Sapienza” und wird am 26. April 2016 erscheinen. Im neuen Abenteuer werdet ihr nach Italien reisen und wo ihr in einer neuen Mission mit Silvio Caruso ein weiteres Ziel ausschalten müsst.


Weitere Details zu den Stärken und Schwächen von “Hitman” erfahrt ihr auch mit unserem Test, für den wir die erste Episode unter die Lupe genommen haben. Wer bereits das komplette Staffel-Pack erworben hat, darf die neue Episode ab der nächsten Woche ohne zusätzliche Kosten angehen. Käufer des Intro-Packs müssen mit 9,99 Euro pro Episode rechnen, es sei denn, sie erwerben das Upgrade-Pack, in dem alle restlichen Episoden zum Preis von 49,99 Euro enthalten sind.

sbcltq22.jpg


jqlh9eez.jpg


etuc33y4.jpg


kw3aqmqz.jpg


Launchtrailer zu Episode 2

https://www.youtube.com/watch?v=cQFVxQiHPQc

Video zu Episode 3

https://www.youtube.com/watch?v=9T1poASWdEc

2 Bonus-Sommermissionen kommen im Juli
play3.de schrieb:
Io-Interactive hat heute eine Sommer Bonus Episode für das Stealth-Action-Episodenspiel „Hitman“ angekündigt. Die zusätzliche Episode soll asm 19. Juli 2016 zur Verfügung gestellt werden. Die Sommer Bonus Episode soll sich aus zwei separaten ICA Missionen zusammensetzen, welche Agent 47 bei seinen ersten Reisen nach Sapienza und Marrakesch zeigen. Da es sich um frühere ICA Missionen handelt, gehören sie nicht zur Hauptstory des „Hitman“-Spiels. Es handelt sich um die beiden Missionen:

  • The Icon:
    Als die Stadt Sapienza von einer Filmcrew bevölkert wird, die einen Sci-Fi-Blockbuster dreht, muss Agent 47 einen der Schauspieler während einer höchst dramatischen Nachtszene auf dem Marktplatz in den vorzeitigen Ruhestand versetzen.
  • Auf Sand gebaut:
    Inmitten der belebten Nachtmärkte von Marrakesch ist ein Maulwurf eines bedeutenden Bauunternehmens drauf und dran, Geheimnisse an die Konkurrenz zu verkaufen. Und Agent 47 hat den Auftrag, genau das zu verhindern.
„Wir haben nicht nur eine, sondern gleich zwei Missionen für die Sommer-Bonus Episode entworfen und die Spieler werden die sehr populären Schauplätze Sapienza und Marrakesch auf völlig neue Art kennenlernen“, sagt Hannes Seifert, Studioleiter von Io-Interactive. „So können wir zeigen, welche Möglichkeiten HITMAN als ständig wachsendes Erlebnis bietet. Wir haben nicht nur einen verrückten gigantischen Killer-Roboter entworfen, sondern liefern auch die perfekte Zwischenmahlzeit vor den letzten drei Episoden des Spiels.“

Sommer-Episoden ab heute zeitexclusiv für Besitzer des "Komplett-Pakets"
play3.de schrieb:
Im Laufe des heutigen Tages werden Square Enix und Io-Interactive die Sommer-Bonus-Episode des Stealth-Action-Titels „Hitman“ veröffentlichen. Inzwischen haben die Verantwortlichen bekanntgegeben, dass die neuen Missionen vorerst ausschließlich für Season Pass-Besitzer verfügbar sind. Somit muss man entweder „Hitman: The Full Experience“ oder die Kombination aus Intro-Pack und Upgrade-Pack besitzen, um die Bonus-Episode kostenlos herunterladen zu dürfen.


Alle Spieler, die die verschiedenen Episoden stets einzeln kaufen, werden erst zu einem späteren Zeitpunkt für die Zusatzmissionen zur Kasse gebeten. Von offizieller Seite heißt es: „Für alle anderen Spieler wird die Sommer-Bonus-Episode zu einem individuellen Preis später in der Staffel im Paket mit einer dritten Bonusmission erscheinen.“


Die dritte Mission wird zum gleichen Zeitpunkt dann auch kostenlos für Season Pass-Besitzer erscheinen. Die heute erscheinende Bonus-Episode bringt hingegen bereits eine Mission in Sapienza und eine in Marrakesch mit sich. Weitere Details zu den Änderungen und Inhalten finden sich auf der offiziellen Seite.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Man plant eine 2. und eine 3. Staffel von Hitman
play3.de schrieb:
Während die Fans des Episoden-Spiels „Hitman“ derzeit auf die Veröffentlichung der vierten Episode aus der ersten Staffel warten, sprechen die Entwickler von Io-Interactive auf Twitter über die weitere Zukunft der Serie. Auch wenn man derzeit noch nicht einmal die zweite Staffel des Stealth-Action-Episoden-Spiels bestätigt hat, ließ man auf Twitter nun verlauten, dass man insgesamt drei Staffeln veröffentlichen wolle. Offiziell angekündigt wurden bisher aber weder die zweite und schon gar nicht die dritte Staffel, sodass die Fans das aktuelle Statement noch mit Vorsicht genießen sollten. Denn sollte der erhoffte Erfolg ausbleiben, werden die finanziellen Mittel für die Entwicklung wohl ausbleiben, sodass eine zweite oder gar dritte Staffel wohl nicht mehr entwickelt werden können.


Außerdem ist noch Geduld gefragt, denn es ist wohl recht unwahrscheinlich, dass die zweite „Hitman“-Staffel offiziell angekündigt wird, bevor die Einzelhandelsversion mit allen Episoden der ersten Staffel im nächsten Jahr veröffentlicht wird. Die „Hitman“ Episode 4 wird in der kommenden Woche erscheinen und wird Agent 47 ab dem 16. August in Bangkok von der Leine lassen, um den Sänger einer Rockband aufs Korn zu nehmen. In weiteren Episoden geht es dann nach Japan und in die USA. Zudem sind weitere Live Inhalte, Elusive Targets und mehr zu erwarten.

https://www.youtube.com/watch?v=waNOmj1l3X4

Trailer zur 4. Episode - Bangkok

https://www.youtube.com/watch?v=b6JZlOYfVj4
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
So hat man immer Zeit, die einzelnen Episoden ausführlich zu spielen, seine Punkte zu verbessern oder andere Taktiken auszuprobieren, welche man eventuell noch nicht gekannt hat. Man kann sich so viel mehr und besser mit der Tiefe des Spiels beschäftigen und zockt nicht nur alle Kapitel oberflächlich durch und wandert abschließend für immer ins Regal. Dadurch wird das Spiel auch für mich interessant, da man es dann eben so "nach und nach" durchspielen und besser werden kann, aufgrund der vorhandenen Zeit der Lernkurve.

Ich finde die Hitman-Teile für die PS2 zum Einschlafen langweilig. Was nicht direkt an den Spielen selbst liegt, sondern dass man für meinen Geschmack viel zu viel Geduld aufbringen muss. Dieses extrem "langsame" Gameplay ist nichts für mich. Hitman Absolution für die PS3 fand ich dementsprechend schon etwas besser, aber es hat insgesamt auch nicht meinen Geschmack getroffen. Nun hatte ich die Gelegenheit, das Hitman für die PS4 anzuspielen und ich muss sagen, dass es mir richtig gut gefällt und ich habe bisher nur die Trainingsmission und den Anfang der Abschlussmission gespielt. Wie oben von mir angemerkt lädt das Spiel extrem dazu ein, eine Episode/ein Kapitel mehrmals zu spielen. Der Wiederspielwert ist dank den ganzen Herausforderungen, zusätzliche Ziele usw enorm und es macht Spaß, immer wieder eine andere Methode zu finden, um das Ziel zu eliminieren oder herauszufinden, was alles möglich ist. Das Spiel nimmt einem dabei ein wenig an die Hand, man kann die ganzen Hilfen aber auch deaktivieren und abschalten. Auch muss man dieses mal keine extreme Geduld aufbringen, selbst wenn man lautlos vorgeht.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Aus Wertungen mache ich mir nichts. Warte auf Spieler-Feedback.

Nicht nur der Wiederspielwert ist vorhanden, auch sind die einzelnen Episoden extrem umfangreich von dem her, was es alles zu tun gibt. Aktuell spiele ich immer noch den Prolog, um alle Herausforderungen, Gelegenheiten, Aufträge Trophäen oder auch die Eskalationen zu meistern. Letzteres haben jeweils 5 Stufen und das Ziel wird immer schwieriger zu erreichen. Nun gibt es bei mir zum Beispiel zusätzlich installierte Kameras im Level, welche es vorher noch nicht gab.

Wer interessiert ist und reinschnuppern möchte, kann sich beruhigt die erste Episode (Training, Abschluss, Paris) für 15€ zulegen. Wie gesagt, der Umfang ist gigantisch. Mit einer Episode verbringt man locker mehrere Tage. Allein Paris hat mindestens 92 Herausforderungen zu bieten, der Prolog 43. Mit der Episode kann man auch an den exklusiven Zielen teilnehmen.
Hätte echt nicht gedacht, dass mir das Spiel als ungeduldiger Mensch so gefallen wird. Schön auch, dass man auf Konsole zwischen 30 und 60fps wählen kann, wenngleich letzteres nicht immer flüssig läuft. Einzig die Menüs finde ich total überladen.

Was aber gar nicht geht, und ich wünschte, ich hätte es nicht unterstützt, ist der anscheinende Online-Zwang. Bricht das Internet ab, wird man aus dem aktuellen Auftrag rausgeschmissen und die Off und Online-Spielstände sind nicht zueinander kompatibel. Son Quatsch. Somit ist auch der Ruhemodus sinnlos.

Edit: Kurz in Paris reingeschaut und bin von den ganzen Möglichkeiten beeindruckt und erschlagen gleichzeitig. Die dargestellte Menschenmasse ist ebenfalls beeindruckend, sowie grafisch - insbesondere die Lichteffekte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Ich finde die Hitman-Teile für die PS2 zum Einschlafen langweilig. Was nicht direkt an den Spielen selbst liegt, sondern dass man für meinen Geschmack viel zu viel Geduld aufbringen muss. Dieses extrem "langsame" Gameplay ist nichts für mich. Hitman Absolution für die PS3 fand ich dementsprechend schon etwas besser, aber es hat insgesamt auch nicht meinen Geschmack getroffen. Nun hatte ich die Gelegenheit, das Hitman für die PS4 anzuspielen und ich muss sagen, dass es mir richtig gut gefällt und ich habe bisher nur die Trainingsmission und den Anfang der Abschlussmission gespielt.
Hast du auch den vierten Teil, Blood Money, gespielt und kannst einen Vergleich mit diesem aktuellen Teil ziehen?
Mir persönlich hat ja Absolution überhaupt nicht zugesagt. Sah zwar gut aus, hat sich schön gespielt und eine packende Atmosphäre, aber diese linearen Level fanden bei mir einfach keinen Anklang.

Schön auch, dass man auf Konsole zwischen 30 und 60fps wählen kann, wenngleich letzteres nicht immer flüssig läuft. Einzig die Menüs finde ich total überladen.
Das find ich ja mal interessant! Wie deutlich sind da die grafischen Unterschiede?
Und was genau ist der Sinn dahinter? 60 Bilder sind bei Hitman ja nicht unbedingt zwingend.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Hast du auch den vierten Teil, Blood Money, gespielt und kannst einen Vergleich mit diesem aktuellen Teil ziehen?
Mir persönlich hat ja Absolution überhaupt nicht zugesagt. Sah zwar gut aus, hat sich schön gespielt und eine packende Atmosphäre, aber diese linearen Level fanden bei mir einfach keinen Anklang.
Keine Ahnung, hab irgendwelche Teile mal hier und da angespielt. Also bestimmt. Ich habe mich gestern durch diesen Hitman-Thread gelesen und es wird einstimmig darüber berichtet, dass Absolution zwar ein gutes Spiel, aber letztendlich kein Hitman war. Hingegen kann man im offiziellen Hitman-Forum viel Lob für Hitman 2016 von Veteranen finden - insbesondere von denen, die Blood Money am Besten fanden. Kollege, welcher alle Teil von ndz abgekauft und nachträglich durchgespielt hat, ist auch der Meinung, dass es Blood Money am meisten ähnelt. Verallgemeinert könnte man also sagen, dass es sich hierbei um Hitman: Blood Money 2 handelt (edit: http://www.eurogamer.de/games/hitman). Zum Beispiel kann man nun vor einer Mission wieder verschiedene Startpunkte wählen, sein Inventar verwalten und so weiter. Bullet Time gibt es dieses Mal nicht und man stirbt sehr schnell.

Linear finde dieses Hitman-Spiel überhaupt nicht, gibt es doch gefühlt 1000 Möglichkeiten, jemanden umzubringen und zumindest Paris ist ein in sich riesiges, geschlossenes Open World-Level; man kann das komplette Gebäude begehen inklusive Keller und außerhalb des Gebäudes Gärten mit einer sehr schönen, detaillierten Weitsicht. Derzeit bin ich dabei, die 100% (Trophäen, hat übrigens keine Platin) in Paris anzupeilen, bevor ich mir den nächsten Schauplatz anschaue. Bin aber schon sehr gespannt und freu' mich drauf, habe mir nichts dazu angeschaut.

Das find ich ja mal interessant! Wie deutlich sind da die grafischen Unterschiede?
Und was genau ist der Sinn dahinter? 60 Bilder sind bei Hitman ja nicht unbedingt zwingend.

Da man lediglich die Framerate - und nicht die Auflösung auf Konsolen direkt im Spiel - ändern kann, ändert sich grafisch überhaupt nichts. Solltest du bewegte Bilder gemeint haben, so ist das Spiel standardmäßig auf 60fps eingestellt und läuft größtenteils flüssig. Eigentlich habe ich noch keinen bemerkenswerten Ruckler vernehmen können, nur in den ersten paar Sekunden nach Start eines Levels. Habe aber auch noch nichts großes zum explodieren gebracht oder co. 30fps habe ich mal testweise versucht - wenn man vorher das Spiel mit 60fps gespielt hat, fallen die 30fps extrem negativ auf (Gewöhnungssache, wie ich damals an Burnout - DriveClub festgestellt habe), vor allem, wenn man die Kamera dreht. Und das tut man ständig. Plus man hat eine extreme, deutlich spürbare Eingabeverzögerung. Dafür bleibt es halt bei einer konstanten Bildrate.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Ich habe bisher alle Teile gespielt und es war das einzige Spiel, bei dem ich manche Level 10-20x oder sogar öfter gespielt habe :-D

Bei dem Teil muss ich mich aber gedulden bis es komplett erschienen ist, auch wenn ich es sehr gerne spielen würde.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
ich häng ja immer noch an der 2. Mission irgendwie am Ende fest, als ich zuletzt gespielt hab, sind zwar beide Ziele tot, aber irgendwie kam ich nicht an
den Virus im Höhlen-Labor ran
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ich habe bisher alle Teile gespielt und es war das einzige Spiel, bei dem ich manche Level 10-20x oder sogar öfter gespielt habe :-D

Bevor dich jemand missversteht: Rage meint Blood Money, (noch) nicht das aktuelle Hitman. :)

Bin Paris mittlerweile auch schon mindestens 10-mal angegangen, um so viele Sachen wie möglich zu erledigen oder neue Möglichkeiten zu entdecken. Doch ehrlich gesagt bin ich gerade ein wenig demotiviert, da meine abgeschlossenen Gelegenheiten nicht als erledigt angezeigt werden? Habe extra immer das Level dafür beendet... oder muss man die alle in einem Run schaffen? Müsste mich mal darüber informieren. Hingegen mache ich dort nun eine der Eskalationen (da gibt es sogar mehrere, glaube 16x5). (update: man muss sich anscheinend merken, was man erledigt hat. Blöd geregelt, schließlich werden sämtliche andere Herausforderungen abgehakt) Bei einer hänge ich aktuell in der Vierten.

Was mich interessieren würde: Zockst du die Missionen einfach schnell hintereinander durch oder schaust du dir die Möglichkeiten an? Beziehungsweise spielst du es wie Blood Money/ein Episodenspiel oder einfach nur die Story durch? Kann ja sein, dass du weniger als damals zockst, weshalb du dich nicht großartig mit dem Spiel befassen möchtest, was den Umfang angeht.

ich häng ja immer noch an der 2. Mission irgendwie am Ende fest, als ich zuletzt gespielt hab, sind zwar beide Ziele tot, aber irgendwie kam ich nicht an[/SPOILER]

Kann dir noch nicht helfen, da wie ich gesagt noch alles in Paris erledigen möchte, aber wozu brauchst du das, was im Spoiler steht? Gelegenheit? Fürs schlichte durchzocken reicht es ja lediglich, die Ziele zu erledigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Kann dir noch nicht helfen, da wie ich gesagt noch alles in Paris erledigen möchte, aber wozu brauchst du das, was im Spoiler steht? Gelegenheit? Fürs schlichte durchzocken reicht es ja lediglich, die Ziele zu erledigen.

Beim 2. Level ist das eine Pflichtaufgabe, vorher kann ich den Level nicht verlassen
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Bevor dich jemand missversteht: Rage meint Blood Money, (noch) nicht das aktuelle Hitman. :)

Ich meinte eigentlich generell die Hitman Spiele. Ich habe bisher jeden Teil mehrmals gespielt. Ich habe keine anderen Spiele so oft immer wieder gespielt. Es gibt einfach so viele Herangehensweisen und Möglichkeiten und deshalb kann man eine Mission immer und immer wieder spielen :)
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Bin am Überlegen, ob ich mir die Hitman Collection bei Steam gönne. Absolution und Blood Money sind die einzigen Hitmans, die ich durchgezockt habe, wobei Blood Money das eindeutig bessere Spiel für mich war. Bei Absolution gabs einfach zu viele fragwürdige und nervige Designentscheidungen, die letztendlich das Hitman etwas kaputt gemacht haben.
Diesen Teil hier werde ich dann kaufen, wenn er vollständig ist. Zumindest die erste Staffel, falls die Entwickler tatsächlich mehrere Staffeln planen :-D
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Holy shit, Italien ist ja noch größer! Ich verlaufe mich ständig. %)

Hat Agent 47 etwa die Stimme von Bigby aus The Wolf Among Us? :X

Beim 2. Level ist das eine Pflichtaufgabe, vorher kann ich den Level nicht verlassen
Keine Sorge Jungs, keine Spoiler:

Mach die Gelegenheit "Bei Kerzenschein" oder "Die gute alte Zeit". Die Doc lässt die Karte zum BioLabor fallen (also nochmal die Stelle aufsuchen an der du sie umgebracht hast), bei Silvio Caruso befindet sich die Karte links neben dem Monitor (da wo der PC steht), sofern du die besagte Gelegenheit abgeschlossen hast. Der Haupteingang - es gibt nämlich mehrere Zugangsmöglichkeiten, auch ohne Karte - zum Labor befindet sich relativ an der Klippe. Mit der Karte betreten und dort einen Laptop aufsuchen.. Mehr verrate ich nicht. ;)

Falls du das benötigte Dongle nicht findest:
- Ganz am Anfang befindet sich eine Professorin damit in der Kirche. Einfach den Laufweg folgen und außer Gefecht setzen, danach das Dongle an dich nehmen.

- Ist man schon etwas länger in der Mission, so findet man diese recht am Anfang in der Höhle wieder. Sie trinkt immer wieder von einer Wasserflasche und ihr Laufweg ist praktisch nicht präsent. Sie ist rothaarig/blond, Kurzhaar. Tipp: Brechmittel besorgen und ihr Wasser vergiften
 
Zuletzt bearbeitet:

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Nachdem hier alle so begeistert waren, habe ich es mir auch gekauft :B
Ich konnte dann doch nicht widerstehen.

Und hey, ich bereue es nicht. Das Spiel ist einfach spitze und sieht auch noch gut aus. Bis ich bei der aktuell erschienenen Mission angekommen bin, werden sicherlich alle Missionen erschienen sein ;-D

Allein das Tutorial habe ich ich so oft gespielt, das ich alle Herausforderungen abgeschlossen habe. Und genau das macht Hitman aus. Ich kann eine Mission 20x spielen und habe danach immer noch Lust darauf, weil man immer wieder anders vorgehen kann.

Dieser Teil ist irgendwie eine Mischung aus Absolution und Blood Money, wobei von beiden Teilen nur das Beste übernommen wurde.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
gute Entscheidung :)

hab ja auch lange gehadert, aber dann doch zugeschlagen nachdem ich glaub die ersten 3 Episoden draußen waren, weil ich viel Lob gelesen habe zu dem Spiel und was soll man sagen, hat sich gelohnt :) auf jeden Fall eines der interessantesten Spiele in 2016, schon wegen der unglaublich vielen Möglichkeiten seine Opfer zu eleminieren und Aufträge zu meistern.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Nachtrag zum Virus: Shotgun... ;)

Bin nun fast Meisterschaftstufe 20 in Sapienza (Paris 13) und bisher ist Sapienza, Italien mein Favorit, habe Episode 3 & 4 aber bisher auch noch nicht gespielt. Am 27/28. September erscheint übrigens die fünfte Episode: Colorado, USA. Bis dahin werde ich sicherlich die 100% in Episode 3 Marrakesch, Marokko und in Episode 4 Bangkok, Thailand erreicht haben. Ich gehe es gemütlich an, daher kann die fünfte Episode meinetwegen noch warten. :)

Bei vorhandenen Englisch-Kenntnissen empfehle ich, unbedingt an den Umfragen von IO Interactive bezüglich des Spiels, der Spielmechanik und der einzelnen Episoden allgemein teilzunehmen. Man bekommt in Abständen E-Mails zu verschiedenen Umfragen, das Feedback fließt anschließend in die kommenden Episoden. Deshalb steigen diese sich von mal zu mal.

Release der Disc-Fassung erfolgt am 31.01.2017.
 
Zuletzt bearbeitet:

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Apropos Englischkenntnisse: ich hoffe ja, die Disc-Fassung verfügt dann über eine umfangreiche Lokalisation, denn nach vier Teilen Torsten Michaelis will ich keinen anderen mehr auf dem grimmigen Glatzenkönig hören.
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Apropos Englischkenntnisse: ich hoffe ja, die Disc-Fassung verfügt dann über eine umfangreiche Lokalisation, denn nach vier Teilen Torsten Michaelis will ich keinen anderen mehr auf dem grimmigen Glatzenkönig hören.
Tatsächlich. Eines der wenigen Spiele-Reihen bei denen ich die deutsche Synchro besser finde als das Original. Besonders 47 hört sich im Deutschen deutlich besser an als im OT :)
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Die dritte Episode hat mir nicht so sehr gefallen, was primär am Schauplatz lag. Ich mag einfach keine Marktplätze, sei es Hitman oder Uncharted. Auch wenn es mal wieder super detailliert, riesengroß ist (war wie wie immer anfangs sehr erschlagen) und es ein paar Abzweigungen gibt. Zudem ist mir Marrakesch etwas zu ernst, auch wenn es realistisch ist, die anderen Episoden hatten zumindest etwas Humor. Die Gelegenheit finde ich diesmal bis auf eine Ausnahme auch lahm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Wie genau ist der Begriff "Staffel" nun zu verstehen? :o

Geht's direkt 2017 weiter mit diesen Episoden-Downloads von Staffel 2? Und weiß man bereits, ob "Staffel 1" mit einem völlig offenen Ende / Cliffhanger daherkommt?

Das Spiel würd mich auf jeden Fall reizen – ja, unabhängig vom Steelbook ;) –, aber ich hätte gern was in sich Abgeschlossenes, ohne gleich mit einem Spiel ein Riesenfass aufzumachen. :|
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
... und dritte Staffel? :haeh:

Okay, ich warte mal den Retail-Release ab und entscheide dann, sobald mir jemand sagen kann, ob's ein offenes Ende gibt oder nicht. ;D
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Geht's direkt 2017 weiter mit diesen Episoden-Downloads von Staffel 2? Und weiß man bereits, ob "Staffel 1" mit einem völlig offenen Ende / Cliffhanger daherkommt?

Denke nicht, dass es direkt weitergeht, ein paar Monate Abstand werden es schon sein, bevor die erste Episode der zweiten Staffel veröffentlicht wird.

Cliffhanger? Das Spiel hat 'ne Story?! ;D Ne, im Ernst, diese ist sowas von irrelevant, praktisch nicht von Bedeutung. Nehme die Existenz davon kaum wahr, stört mich aber auch kein Stück. Das Spiel ist immerhin daraufhin ausgelegt, eine Episode mehrmals zu spielen, was man definitiv auch tun sollte. Und nein, weiß man noch nicht, ob es ein offenes Ende haben wird - die sechste und damit letzte Episode der ersten Staffel ist ja noch nicht erscheinen.
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Mal was anderes: die „Staffel“ ist ja noch nicht komplett, wie kann es denn dann sein, dass Hitman bereits in der Version 1.08 vorliegt? Müsste das nicht eher Version 0.1.08 sein?
Oder macht man es wie mit Minecraft damals? Das wurde damals als es aus der Beta kam auf 1.0 zurückgesetzt, gewissermaßen.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Mal was anderes: die „Staffel“ ist ja noch nicht komplett, wie kann es denn dann sein, dass Hitman bereits in der Version 1.08 vorliegt? Müsste das nicht eher Version 0.1.08 sein?
Oder macht man es wie mit Minecraft damals? Das wurde damals als es aus der Beta kam auf 1.0 zurückgesetzt, gewissermaßen.
Weil es mittlerweile mehrere Updates erhalten hat und das Spiel zwecks das integrieren neuer Episoden stets neue Aktualisierungen benötigt. Jedes Spiel wird in der Ursprungsfassung als v1.0 auf der PS4 veröffentlicht - noch nie Version 0.5 oder sowas gesehen. Und "Version 1.0" bedeutet ja heutzutage nicht mehr, dass das Spiel auch fertig ist.

Ob die Retail-Fassung als 1.0 oder 1.47 daher kommt, ist die andere Frage.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Habe jetzt mal die Tutorial Missionen gespielt und bin positiv überrascht. Lässt sich gut steuern, gibt einige Möglichkeiten und Freiheiten sein Ziel zu eliminieren. Bin mal gespannt was mich erwartet, wenn ich Mission 1 starte.


Kann es sein, dass Agent 47 die Stimme von David Hayter hat (frühere Stimme von Snake)? Hört sich sehr nach David Hayter an :)
naja das eine muss das andere ja nicht ausschließen, auf so eine Bluray passen ja mehrere Sprachen :)
Da muss ich aber schwer an eurem Gehör zweifeln.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Im Gegensatz zur dritten Episode, weiß die vierte wiederum zu gefallen. Schauplatz ist diesmal ein Hotel, welches sehr schön designt wurde und mit vielen Abzweigungen, Gesprächen, Möglichkeiten aufwartet. Wie üblich ist das Level sehr groß, es gibt wieder bis zu 5 Etagen und alles ist super detailliert. Die Episode erinnert aufgrund des Gebäudes ein wenig an die zweite, Paris. Spielt sich aber gänzlich anders, logischerweise. Die Lockerheit ist auch zurück, dieses düstere passt nicht so. Allerdings hätte man mehr aus der Kultur rausholen oder repräsentieren können, denn bis auf wenige Einzelheiten könnte das Hotel auch sonst wo auf der Welt stehen.

1. Sapienza, Italien (Episode 2)
2. Bangkok, Thailand (Episode 4) & Prolog
3. Paris, Frankreich (Episode 1)
4. Marrakesch, Marokko (Episode 3)

Da mir (allen) das Spiel bisher so gut gefällt, nun auch mal etwas Kritik:

Was mich anfangs nicht gestört hat, mit zunehmender Spielzeit aber nun doch recht fremd wirkt: ALLE NPCs, egal ob Touristen, Mitarbeiter oder Einheimische sprechen Englisch - kommt natürlich sehr komisch, wenn man sich mitten in Marokko befindet und alle Leute ein akzentfreies, flüssiges Englisch sprechen. Zumal sehr, sehr oft dieselben "Voice Actors" bereitgestellt werden...

Spielerisch nervt mich am meisten, dass man Aktionen nicht abbrechen kann, beispielsweise während man eine Tür aufbricht. Außerdem laufen manchmal Charakter durch Wände (dies passiert allerdings extrem selten) oder der Sound spinnt für 2 Sekunden rum (sehr oft). Die Ladezeiten auf der PS4 sind bis zu einer Minute lang - glücklicherweise lädt das Spiel kein einziges mal mehr, sobald man im Level ist. Nur das ständige neu laden in Verbindung mit der Ladezeit kann sehr mit der eigenen Geduld spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Bin jetzt zweimal mit Paris durch. Mich motivieren diese Challenges nicht sonderlich zum mehrfachen durchspielen, das Spiel an sich macht aber Spaß. Werde warten bis es im Preis reduziert ist und dann das Gesamtpaket kaufen.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Bin jetzt zweimal mit Paris durch. Mich motivieren diese Challenges nicht sonderlich zum mehrfachen durchspielen, das Spiel an sich macht aber Spaß. Werde warten bis es im Preis reduziert ist und dann das Gesamtpaket kaufen.

Alle Challenges werde ich sicherlich auch nicht angehen, die Gelegenheiten jedoch schon. Die meisten Challenges erledige ich insofern, da ich sonst sämtliche Möglichkeiten verpasst bzw. nicht wahrgenommen hätte, auf welchen möglichen Wegen man die Ziele töten kann und das wäre Schade gewesen. Das Spiel ist ja extrem darauf ausgelegt, eine Mission mehrmals anzugehen.

Sobald du das Komplettpaket besitzt, wirst du dann alle Episoden 1-2-mal spielen und das wars? Interessiert mich. Weil mit insgesamt 6 Episoden/Missionen/Kapiteln ist das Spiel recht kurz, dafür ist der Wiederspielwert vorhanden. Ich schätze man ist in 5-6 Stunden durch, wenn man es plump durchspielt, 30-40h wenn man alles erledigen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben