Die VGZ-Community feiert 2016 ihr 15-jähriges Jubiläum

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Kann dsr zu 100 % zustimmen in allem (Danke für die Glückwünsche :]). Man ist hier mit bestimmten Usern groß geworden und wenn diese gehen, dann gehen eben auch "Bekannte" mit denen man viel Zeit verbracht hat. Als die erste Generation User verschwand, die ich mochte waren trotzdem noch zahlreiche ältere anwesend und es kam guter Nachschub. Jetzt lese ich eigentlich nur noch Beefi und Lox (der für mich später dazu kam nach der Fusion aller Bereiche) mit denen ich eine lange Lebensdauer hier verbracht habe. Mir geht schon das Herz auf durch die zwei dsr Posts. :X
Spoiler:
Bin inoffiziell jetzt auch PCler %)


Freut mich auch ehrlich für Taila und dich. War vor kurzem schon am Grübeln ob ihr noch zusammen seid.

In dem aktuellen Zustand weiß ich auch nicht, ob ich in 2 oder 3 Jahren noch hier sein werde. Meine Posts halten sich ebenfalls seit längerem in Grenzen und mir fehlen die Diskussionen zu den für mich interessanten Spielen, das hat hauptsächlich mit der geringen Anzahl User zu tun, die hier eben mehr auf COD und Uncharted steht. Wobei mich der Bloodborne Thread etwas glücklich gemacht hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beefi

Bekanntes Gesicht
Hallo desi :X

Schön dass es dir und Taila gut geht.

Scars und deinen Worten ist nicht viel hinzuzufügen, war früher ne richtig geile Zeit hier und vieles hat sich verändert, viele User die einem ans Herz gewachsen sind, sind nicht mehr da.

Priortäten verschieben sich, in meinem Fall Kinder und Beruf und man hat nicht mehr so viel Zeit.
Wenn ich daran denke dass meine Kinder jetzt schon wieder 10 und 3 werden und ich 5 Jahre im Haus wohne, Wahnsinn.

Ich möchte die Zeit, vor allem die Anfänge der PS3 (PZV :X) nie missen.
Mit ein paar Jungs bin ich noch per WhatsApp in Kontakt, mit Phil und daumen zock ich noch regelmäßig.

Bemühen ist noch da öfter reinzuschauen, aber meistens lese ich auch nur mit und hab nicht die Zeit oder das Interesse mich an Diskussionen zu beteiligen da ich auch schon lieber über Politik oder Wirstchaft spreche als über Videospiele. ;)

Mal schauen was die Zeit bringt und ob hier mal zugedreht wird, pcgames wird mich wahrscheinlich nicht mehr aktiv erleben. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
Reisende soll man bekanntlich nicht aufhalten, von daher finde ich es irgendwo ein wenig albern das ganze zu hinterfragen. Und wirklich aktiv (auch wenn 2005 angemeldet) war ich hier früher nicht. Ich war schlicht ein N-Zone Leser, von daher kann ich zur der Community wie sie früher war, nur wenig sagen.
Aber wenn es tatsächlich eine eingeschworene Gemeinschaft war, dann finde ich die Entwicklung erst recht unverständlich. Wenn nach und nach sogar die Stammuser verschwinden, dann kann es nicht weniger ruhig werden. Wenn man das Hobby nach wie vor mag und lebt, und wenn man die Magazine vielleicht noch liest, war spricht dagegen hier zu bleiben? Auch wenn man vielleicht nicht mehr oft und viel schreibt. Im Fall von DSR hier kann ich das allerdings nachvollziehen, in vielen anderen Fällen nicht. Vor allem wenn man so ohne ein Wiedersehen so einfach seinen Account löschen lässt. Das erweckt eher den Eindruck, alsob diese Community einem doch nicht so viel bedeutet hatte.
Ich kann es mit einen anderen großen Magazin vergleichen, das ich seit der ersten Ausgabe kenne, und dessen Entwicklung ich verfolge, und die User ganz gut kenne. (wenn auch fast nur durch mitlesen) Und dort sind auch viele Stammuser gegangen, aber ein gewisser Kern bleibt bestehen. Warum dies hier so nicht funktioniert, erschließt sich mir einfach nicht. Es ist einfach nur schade.

Und was die sozialen Netzwerke wie Facebook und Co. betrifft, so sehe ich diese noch lange nicht als eine Alternative. Auf Twitter sind Diskussionen nicht möglich, und auf Facebook trifft man fast nur Leute, die ich persönlich als keine Spieler betrachte. Für mich ist es nichts, für ist es eine Ausrede. Ich werde mich nach wie vor bewusst in richtigen Communitys mit echten Gamern aufhalten. :-D
.
Mein Leben ist momentan auch nicht einfach (ohne jetzt ins Detail zu gehen), aber so lange ich noch Interesse an Videospielen habe, sehe ich keinen Grund nicht hier zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Aber wenn es tatsächlich eine eingeschworene Gemeinschaft war, dann finde ich die Entwicklung erst recht unverständlich. Wenn nach und nach sogar die Stammuser verschwinden, dann kann es nicht weniger ruhig werden. Wenn man das Hobby nach wie vor mag und lebt, und wenn man die Magazine vielleicht noch liest, war spricht dagegen hier zu bleiben?

Ich spreche jetzt nur für mich, aber ich war die meiste Zeit wegen den Leuten hier, nicht wegen den Magazinen, Videospielen oder Ähnlichem. Jeder, Stammuser oder nicht, hat seine legitimen Gründe, irgendwann nicht mehr aktiv zu sein und das zunehmende Verschwinden einer "Kerngruppe", wenn man es so nennen will, nimmt Leuten wie mir dann eben auch den Anreiz, noch hier reinzuschauen. Nichts gegen die Leute, die noch da sind - da kommt es dann halt auch auf die Punkte an, die ich oben angesprochen habe. Schon vor zwei bis drei Jahren habe ich aber schon immer nur noch die gleichen Leute gesehen, die über die gleichen Themen sprechen und die immergleichen Meinungen vertreten und sich dabei in ständig wiederholenden Diskussionen verwirren - meister beschwert sich über digitale Downloads, Lox ist in vielen Threads Alleinunterhalter, Hero und Flamer zicken sich wegen irgendwas auf Xbox Live an und in den "was habt ihr zuletzt"-Threads spammt jeder in 95% der Fälle ohne weiteren Zusatz, was er gerade geschaut, gehört oder gespielt hat und das war's. Wenn über Spiele diskutiert wird, dann durchschnittlich in jeweils maximal zwei Zeilen so kam es mir vor, bevor ich dann irgendwann einfach nicht mehr reingeschaut habe. Irgendwie alles nicht mehr so ein fruchtbarer Diskussionsboden wie früher, was mir vielleicht auch im Vergleich zu anderen nur deshalb auffällt, weil ich die Diskrepanz beobachtet habe und kenne. Und nochmal, die von mir angesprochenen Punkte mit Interessen und Co. sind ausschlaggebend.
 

Foxioldi

Bekanntes Gesicht
Ich kann hier alle Meinungen verstehen, aber am ehesten schließe ich mich da paul an - wenn man ernsthaft das Gamerhobby betreibt, so ist gerade dieses Forum ideal dafür, weil eben vieles sachlich diskutiert wird.
In erster Linie sind für mich Konsolen und Spiele interessant, weshalb ich in diesem Forum bin, da ist mir egal, mit welchen User ich mich hier austauschen kann.

Klar, im Laufe der Jahre hat man mit einigen mehr Kontakt auf der Ebene per "PN" und viele hier kennen sich da auch mitunter persönlich.
Und es ist schon schade, wenn ein Stammuser dann das Forum verläßt, oftmals auch ohne einen Kommentar.
Aber das muß man halt akzeptieren und solange dann doch noch einige "alte Hasen" hier sind, macht das Forum schon noch Spaß, nur eine Frage der Einstellung. ;)

Und jeder hat bestimmt mal ein Tief, und hier schon mal keine Lust mehr gehabt, gibt da verschiedene Gründe - aber es gehört auch eine Portion Härte und Ausdauer dazu, sich dann doch wieder aufzurappeln...;D, und ich finde, es lohnt sich hier in diesem Forum :-D
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Die Magazine wollte ich noch nebenbei erwähnen, das sollte jetzt nicht so in den Mittelpunkt rücken. :) Dass die Seite früher nicht so aktuell war, stimmt leider. Das ist mittlerweile besser geworden, finde ich.

Was Diskussionen betrifft, so wird die Situation oft schlechter gemacht als sie in Wirklichkeit ist. Ja, es gibt sie noch die langen Posts zum Spiel XY, und es gibt oft Diskussionen über verschiedene Themen die unser Hobby betreffen. Man muss nur hinschauen, und am besten gleich mitmachen. ;) Das dies nicht jeden Tag so ist, und warum das so ist, das dürfte uns allen jedoch längst klar sein. Wenn nach und nach User gehen, dann kann es schlicht keinen regen Gedankenaustausch geben.

Ich jedenfalls hoffe für VGZ das Beste. Dass die wenigen Stammuser die das sind, auch bleiben. Und dass viele neue dazu kommen. :-D

Edit: Was Zickereien betrifft, da muss ich noch etwas sagen. :) Sowas ist nur menschlich und findet in der realen Welt genau so statt. Wer nur seine eigene Meinung lesen will, der ist in jedem Forum falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Bin gerade wieder zufällig über diesen Thread gestoßen. Gibt es ein genaues Datum, wann das Forum am Start ging?

Dieses Jahr sind es dann wohl bereits 20 Jahre. :o
 
Oben