N-ZONE 04/2016: Die Herrschaft der Pokémon

ViktorEippert

Projektmanager Redaktion
Hallo, liebe Leser. Das Warten hat ein Ende, denn die neue N-ZONE steht an! Hier habt ihr die Gelegenheit, um uns Feedback zur aktuellen Ausgabe zu geben oder einfach allgemein mit uns über die N-ZONE zu philosophieren.

Und das ist in Ausgabe 04/16 alles drin:

Extras:
32-seitiges A6 Booklet "amiibo Der Pocket-Almanach" inklusive Komplettübersicht aller bisherigen Figuren zum Ankreuzen

Vorschauen:

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 (3DS) - 2 Seiten
Hyrule Warriors: Legends (3DS) - 2 Seiten
Nintendo eShop - Die Indie-Hits von morgen - 6 Seiten

  • Heart Forth, Alicia (Wii U) - 0,5 Seite
  • Cryamore (Wii U) - 1 Seite
  • Kerbal Space Programm (Wii U) - 1 Seite
  • Earthlock: Festival of Magic (Wii U) - 1 Seite
  • Assault Android Cactus (Wii U) - 0,5 Seite
  • Shiness: The Lightning Kingdom (Wii U) - 0,5 Seite
  • Volgarr The Viking (Wii U/3DS) - 0,5 Seite
  • Aztez (Wii U) - 0,5 Seite

Tests Wii U/3DS:
Nachspiel: Super Smash Bros. Kämpfer-DLC Bayonetta und Corrin - 2 Seiten

Tests Wii U:

Pokémon Tekken - 6 Seiten
The Legend of Zelda: Twilight Princess HD - 4 Seiten

Tests 3DS:
Return to PopoloCrois: A Story of Seasons Fairytale - 2 Seiten
Project X Zone 2 - 2 Seiten

Nintendo eShop:
Pokémon Rot, Blau & Gelb (3DS) - 2 Seiten
Super Mario Galaxy (Wii U) - 1 Seite
Sadame (3DS) - 1 Seite
Mega Man Legacy Collection (3DS) - 1 Seite
Oddworld New 'n' Tasty (Wii U) - 1 Seite
Alphadia (3DS) - 0,5 Seite
Space Hulk (Wii U) - 0,5 Seite
6180 The Moon (Wii U) - 0,5 Seite
Inside my Radio (Wii U) - 0,5 Seite

Reportagen und Specials:
Der steinige Weg zum Game Designer - 5 Seiten

Retro:
Street Fighter 2 - 6 Seiten
N-ZONE Zeitreise - 2 Seiten

Service:
The Legend of Zelda: Twilight Princess HD Tipps & Tricks

  • Fundorte der Herzteile - 4 Seiten
  • Fundorte der Geisterseelen - 4 Seiten
  • Fundorte der goldenen Insekten - 2 Seiten
  • Fundorte der Stempel, Teil 1 - 2 Seiten
Community:
Pokémon Tekken Gewinnspiel - 1 Seite
Mega Man Legacy Collection Gewinnspiel - 0,33 Seite
Interaktiv - 2,67 Seiten
Leserbriefe - 4 Seiten

Außerdem:
Aktuelle Nintendo News inklusive der Nintendo Direct vom 3.3. - 6 Seiten
Topspiele-Rubrik - 8 Seiten
Thema des Monats: Ist Liebe wirklich für alle da? - 1 Seite
... und noch mehr!

Ausblick aufs nächste Heft:
- Star Fox Zero (Test Wii U)
- Hyrule Warriors: Legends (Test 3DS)
- Yo-kai Watch (Vorschau 3DS)
- 20 Jahre Pokémon (Special)

Die N-ZONE 04/2016 gibt’s ab Mittwoch, den 16. März im Handel. Abonnenten erhalten sie voraussichtlich ein paar Tage früher.

Fragen, Anregungen, Kritik? Euch liegt sonst etwas auf dem Herzen? Schreibt eure Anliegen hier in den Thread!

Viele Grüße vom gesamten Team und vor allem viel Freude mit der aktuellen N-ZONE!

Vik
 

Foxioldi

Bekanntes Gesicht
Sch.....ade, dachte eigentlich, dass ich die Ausgabe schon heute erhalte.
Sind wieder viele Sachen dabei, die mich interessieren.
Hoffentlich kommt die N-Zone am Montag :-D

Nachtrag: Habe das Heft heute erhalten - kurz und schmerzlos, wieder eine gute Ausgabe.

Das "überaus klebrige Zeug" beim Booklet nervt, da ich das Heft fast nicht abgebracht habe und das Zeug klebt noch immer am Amiibo - Almanach, so dass ich das erstmal nirgends hinlegen kann, ohne das es da anklebt..., da muß ich mir erst mal was einfallen lassen...- aber das schmälert absolut nicht den Inhalt der N-Zone.
 
Zuletzt bearbeitet:

sache

Neuer Benutzer
Habe meins auch bekommen. Merkwürdigerweise ist das Amiibo-Booklet rausgerissen worden (?), aber ist mir egal, da mich Amiibos nicht interessieren. ^^
 

Foxioldi

Bekanntes Gesicht
Habe meins auch bekommen. Merkwürdigerweise ist das Amiibo-Booklet rausgerissen worden (?), aber ist mir egal, da mich Amiibos nicht interessieren. ^^


Also, so fest, wie das bei meiner Ausgabe geklebt hat, da hätte man die Titelseite mit rausgerissen, wenn das innerhalb kurzer Zeit versucht worden wäre, das zu lösen.
Amiibos habe ich nur die 3 kleinen Woll-Yoshi und den Mega Woll Yoshi, aber eher als "kleine Sammlung", weil die mir irgendwie gefallen,allgemein habe ich ganz gern solche Heftchen, wenn mal was im Zusammenhang ist - interessiert hats mich schon, wo und welcher Amiibo da so zum Einsatz kommen kann.

Nach 1,5 Stunden vergebene Plagerei, die 4 Klebepunkte vom Booklet wegzubekommen - normalerweise konnte man das reibungslos "runterrrollen" - muß auch dazu sagen, dass ich es meinen Mann überlassen habe, weil ich in diesen Sachen absolut keine Geduld aufbringe - habe ich Heftpflaster ohne Gaze drübergeklebt, so daß ich das Amiibo - Heft wenigstens aufbewahren kann, ohne das da wieder was dran kleben bleibt.Die Rückseite ist aber schon ganz schön eingerissen.
Kann nur hoffen, dass nie mehr solches überaus festklebendes Zeug verwendet wird! :B
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
ViktorEippert

ViktorEippert

Projektmanager Redaktion
Diesmal wurde stärkerer Kleber genutzt, da die Booklets beim Test der Druckerrei mit dem schwächeren Kleber zu oft ausveresehen abgingen.
Mein Tipp: Booklet abziehen und dann kleine Papierstücke auf die Klebepunkte pappen. Das ist zwar nicht perfekt, geht aber schnell, unkompliziert und funktioniert gut.

@sache: Wundert mich daher auch, dass bei deinem Heft das Booklet fehlt. Wenn du doch eines willst, lass mir einfach deine Adresse per PN zukommen, dann schicke ich dir eines.
 
K

Kraxe

Gast
Es ist Zeit für ein bisschen (konstruktive) Kritik! Muss ich leider loswerden:

Mir geht es um den Test zu Twilight Princess HD. Ich hätte da zwei Kritikpunkte. Einer davon betrifft die amiibo und einer die Grafik.

Amiibo: Grds ist die Begründung für die Kritik, dass amiibo im Spiel verwendet werden in Ordnung. So sehen es glaub ich viele andere Gamer auch. Amiibo-Features sind schön und gut, wenn sie nicht tief ins Gameplay eingreifen. Und da möchte ich jetzt ansetzen: Wo greift die große Rubinentasche ins Gameplay ein, dass diese Anlass zur Kritik hätte? Immerhin wurde schon die "Ingame"-Tasche um 1.000 auf 2.000 Rubine erhöht. Zudem kann man auch mit voller Tasche Schatztruhen, die Rubine beinhalten, öffnen.

Ich sehe die Riesentasche eher ein Gimmick für Casualgamer. So kann man schnell seine 9.999 anheufen und so die Brücke bauen, dem alten Mann "Frieden" spenden, den zusätzlichen Anzug kaufen etc. Dasselbe gilt auch für die veränderte Drillhöhle als Wolflink. Was ist so "relevant" an der Höhle oder der Rubinentasche?

HD-Grafik:
Hier finde ich es schade, dass nicht näher auf die Grafik eingegangen wurde. Ich finde gerade bei einem HD-Remake/Remaster/Port ist die Grafik wohl die bedeutenste Änderung (unabhängig des Spieles). Für viele Gamer wahrscheinlich sogar das wichtigste Kaufargument.

Schönere Grafik, verbesserte Texturen (auch nicht immer!), schönere Lichteffekte.... Das ist ja schön und gut. Aber wie sieht es sonst so aus? Es wird im Test erwähnt, dass die Grafik trotzdem altbackend wirkt. Aber wie altbackend? Gibt es noch immer teils matschige Texturen? Gibt es eventuell Grafikfehler?

Ich hab gestern den vierten Tempel geschafft und mir sind schon einige Grafikfehler passiert. zB steckte ein Monstervogel in der Burgmauer fest. Epona hängte an der Wand und kam nur mehr mit Druck auf die A-Taste raus. Zudem ruckelt es teilweise heftig, sodass die FPS-Rate ca unter 20fps fällt. Im Off-TV-Modus ist das noch viel auffälliger und häufiger. Die Framerate-Einbrüche sind auch nicht zufällig, sondern an ganz bestimmten Stellen "platziert".

Bei einem anderen Test würde mir sowas weniger auffallen, aber gerade bei einem HD-Remake hätte ich schon auf eine detaillierte Grafikanalyse gehofft, weil wie schon gesagt, gerade die HD-Grafik die wohl größte Neuerung darstellt. Der Rest vom Test passt ja soweit. :) Eventuell hätte man da noch eine halbe Seite für die Grafikanalyse dazuquetschen können. Bei Zelda Ocarina of Time 3D hat es doch auch gut funktioniert.

Ich hoffe ihr erkennt, dass die Kritik gut gemeint ist. Möchte die Arbeit von Lukas in keinster Weise schmälern. ;)


@amiibo Booklet
Das pickt noch am Heft. Möchte es lieber nicht runterreißen. Pickt sehr fest - ein bisschen zu fest. ;D

@Super Mario Maker-Levels
Danke übrigens, dass ihr meine Levels im Heft veröffentlicht habt. ;)
 

Lukas Schmid

Redaktionsleiter Online
Teammitglied
HD-Grafik:
Hier finde ich es schade, dass nicht näher auf die Grafik eingegangen wurde. Ich finde gerade bei einem HD-Remake/Remaster/Port ist die Grafik wohl die bedeutenste Änderung (unabhängig des Spieles). Für viele Gamer wahrscheinlich sogar das wichtigste Kaufargument.

Guck doch mal in die große Vorschau eine Ausgabe vorher, da steht die Grafik in einem Extrakasten im Mittelpunkt ;)
 
K

Kraxe

Gast
Guck doch mal in die große Vorschau eine Ausgabe vorher, da steht die Grafik in einem Extrakasten im Mittelpunkt ;)
Ja das weiß ich doch. ;) Das hat mir auch gefallen. Nur sowas hätte auch in einem Review gehört, weil es sich dabei um einen Reviewbericht zu einem "HD Remake" handelt.

Beim Vorschaubericht warst du zwar schon beim dritten oder vierten Dungeon, aber das war trotzdem noch kein ganzer Test. Außerdem - wie schon angesprochen - ruckelt es im Off-TV-Modus sehr häufig. Gerade diese Funktion ist für ein WiiU-Spiel nicht unwesentlich. ;)

Wie sieht es eigentlich mit Star Fox Zero aus? Wird es in der kommenden Ausgabe einen Test dazu geben? Ich bin dem Spiel aufgrund der jüngsten Infos insb der Bewegungssteuerung eher abgeneigt. Mich würde aber noch vor Release interessieren wie sich das fertige Spiel anfühlt und ob die Steuerung wirklich gut umgesetzt wurde oder aufgezwungen wirkt. Die (optionale) Bewegungssteuerung in Star Fox 64 3D hat mir nicht gefallen und die Befürchtung habe ich auch bei Star Fox Zero.
 
TE
TE
ViktorEippert

ViktorEippert

Projektmanager Redaktion
Wie sieht es eigentlich mit Star Fox Zero aus? Wird es in der kommenden Ausgabe einen Test dazu geben? Ich bin dem Spiel aufgrund der jüngsten Infos insb der Bewegungssteuerung eher abgeneigt. Mich würde aber noch vor Release interessieren wie sich das fertige Spiel anfühlt und ob die Steuerung wirklich gut umgesetzt wurde oder aufgezwungen wirkt. Die (optionale) Bewegungssteuerung in Star Fox 64 3D hat mir nicht gefallen und die Befürchtung habe ich auch bei Star Fox Zero.

Ich bin mir sicher, die nächste Ausgabe wird sehr aufschlussreich für dich. :)
 

Lukas Schmid

Redaktionsleiter Online
Teammitglied
Beim Vorschaubericht warst du zwar schon beim dritten oder vierten Dungeon, aber das war trotzdem noch kein ganzer Test. Außerdem - wie schon angesprochen - ruckelt es im Off-TV-Modus sehr häufig. Gerade diese Funktion ist für ein WiiU-Spiel nicht unwesentlich. ;)

Da glaube ich aber ehrlich gesagt, dass das mit deiner Wii U und/oder dem Abstand zur Konsole zusammenhängt. Zumindest waren Ruckler bei mir nicht auffallend häufiger oder seltener als bei anderen Spielen zu bemerken.
 
K

Kraxe

Gast
Da glaube ich aber ehrlich gesagt, dass das mit deiner Wii U und/oder dem Abstand zur Konsole zusammenhängt. Zumindest waren Ruckler bei mir nicht auffallend häufiger oder seltener als bei anderen Spielen zu bemerken.
Überhaupt nicht, da ich immer max 2m entfernt von der WiiU sitze (innerhalb eines Raumes - ohne Wände,Hindernisse etc) und mit keinem anderen Spiel solche Probleme im Off-TV-Modus hatte. Normalerweise habe ich keine Lags im Off-TV.Modus. Wenn es solche Probleme wären müsste ich auch mit der Karten/Inventuranzeige Schwierigkeiten haben, die ich aber nicht habe. Außerdem kommen die Ruckler nur an ganz bestimmten Stellen im Spiel vor.

Ich hab ja schon öfters im Forum meine Eindrücke preisgegeben:

Es ruckelt auf dem Gamepad dermaßen, dass ich es nur mehr auf dem TV Zocke, obwohl es da auch an bestimmten Stellen ruckelt. Auf dem Gamepad ruckelt es aber relativ häufig und teils heftig. Das hat ja schon in Ordon in Links Heim angefangen. Da drinnen ruckelt es einfach heftig. Danach die Quelle in der Nähe von Ordon. Ranelles Schlucht. Auf der Hyrule Ebene ruckelt es auch teils heftig. Hab dazu auch ein Video von einem anderen Spieler hochgeladen, was ich so bestätigen konnte. Auf dem TV sind die Ruckler seltener.
Ich kann dir ja gerne mal das Video zeigen, dass die Probleme aufzeigt.

https://drive.google.com/file/d/0B3O5kKR4rlvCX3RvXzVyb2VnZHM/view?pref=2&pli=1

Das Video ist nicht von mir, aber so läuft es bei mir auch. :|
 

Nintendo-liker

Bekanntes Gesicht
Überhaupt nicht, da ich immer max 2m entfernt von der WiiU sitze (innerhalb eines Raumes - ohne Wände,Hindernisse etc) und mit keinem anderen Spiel solche Probleme im Off-TV-Modus hatte. Normalerweise habe ich keine Lags im Off-TV.Modus. Wenn es solche Probleme wären müsste ich auch mit der Karten/Inventuranzeige Schwierigkeiten haben, die ich aber nicht habe. Außerdem kommen die Ruckler nur an ganz bestimmten Stellen im Spiel vor.

Ich hab ja schon öfters im Forum meine Eindrücke preisgegeben:

Ich kann dir ja gerne mal das Video zeigen, dass die Probleme aufzeigt.

https://drive.google.com/file/d/0B3O5kKR4rlvCX3RvXzVyb2VnZHM/view?pref=2&pli=1

Das Video ist nicht von mir, aber so läuft es bei mir auch. :|

Hab das Spiel auf der Wii U auch durchgespielt und kann festhalten:
Es hat nicht einmal geruckelt, bis auf genau diese Stelle, die man auch in diesem kurzen Video sieht. Müsste das Kakariko-Tal (Eldin-Steppe) sein oder? ;D
 
Oben