N-ZONE 08/2016: Die Zelda-Offenbarung

ViktorEippert

Projektmanager
Hallo, liebe Leser. Das Warten hat ein Ende, denn die neue N-ZONE steht an! Hier habt ihr die Gelegenheit, um uns Feedback zur aktuellen Ausgabe zu geben oder einfach allgemein mit uns über die N-ZONE zu philosophieren.

Und das ist in Ausgabe 08/16 alles drin:

Vorschauen:
The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Wii U/NX) - 10 Seiten
Pokémon Sonne & Mond (3DS) - 2 Seiten
Paper Mario: Color Splash (Wii U) - 2 Seiten
Yooka-Laylee (Wii U) - 2 Seiten
Mario Party Star Rush (3DS) - 2 Seiten
Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit (3DS) - 1 Seite
Ever Oasis (3DS) - 1 Seite
Axiom Verge (Wii U) - 0.5 Seite
Jotun Valhalla Edition (Wii U) - 0,5 Seite
Severed (Wii U/3DS) - 0,5 Seite
Stardew Valley (Wii U) - 0,5 Seite
Harvest Moon: Skytree Village (3DS) - 0,3 Seite
Runbow Pocket (New 3DS) - 0,3 Seite
Story of Seasons: Trio of Towns (3DS) - 0,3 Seite

Tests Wii U & 3DS:
Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht - 2 SeitenHyrule Warriors DLC - Link's Awakening Paket - 0,5 Seite
Tests Wii U:
Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 - 2 Seiten
Mighty No. 9 - 2 Seiten
The Book of Unwritten Tales 2 - 2 Seiten

Tests 3DS:
Monster Hunter Generations - 4 Seiten
Zero Time Dilemma - 2 Seiten
Disney Art Academy - 2 Seiten
Hyrule Warriors: Legends DLC - Master Wind Waker Paket - 0,5 Seite
Nintendo eShop:
The Legends of Zelda: Majora's Mask (Wii U) - 1 Seite
Kick & Fennick (Wii U) - 1 Seite
Donkey Kong Country 3 (New 3DS) - 0,5 Seite
Boxboxboy! (3DS) - 0,5 Seite
Unholy Heights (3DS) - 0,5 Seite
Ziggurat (Wii U) - 0,5 Seite
Dual Core (Wii U) - 0,5 Seite
Midnight 2 (Wii U) - 0,5 Seite
The Battle Cats Pop! (3DS) - 0,5 Seite
Gunslugs (3DS) - 0,5 Seite

Reportagen und Specials:
Nintendo auf der E3 2016 - 2 Seiten

Retro:
Jump & Runs - Gescheiterte Ikonen der 90er - 4 Seiten
Retro-Hardware - Teil 3: N64 - 2 Seiten
N-ZONE Zeitreise - 2 Seiten

Community:
Interaktiv - 6 Seiten
Leserbriefe - 4 Seiten

Außerdem:
Aktuelle Nintendo News - 6 Seiten
Topspiele-Rubrik - 8 Seiten
Thema des Monats: Warten auf NX - 1 Seite
... und noch mehr!

Ausblick aufs nächste Heft:
- Pokémon GO (Test Mobile)
- 30 Jahre Metroid (Special/Reportage)
- Monster Hunter Generations (Tipps)
- Aqua Moto Racing Utopia (Vorschau Wii U)

Die N-ZONE 08/2016 gibt’s ab Mittwoch, den 20. Juli im Handel. Abonnenten erhalten sie voraussichtlich ein paar Tage früher.

Fragen, Anregungen, Kritik? Euch liegt sonst etwas auf dem Herzen? Schreibt eure Anliegen hier in den Thread!

Viele Grüße vom gesamten Team und vor allem viel Freude mit der aktuellen N-ZONE!

Vik
 

Foxioldi

Bekanntes Gesicht
Da sich hier so gut wie keiner zu Wort meldet - sage ich halt wieder vielen Dank für diese Ausgabe, habe diese bereits am Sonnabend erhalten und sie ist wieder :top:
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Würd ich ja gerne tun, aber ich kann mich schlecht dazu äußern, wenn ich Nintendo mittlerweile abtrünnig geworden bin.

Soweit ich das noch beurteilen kann - vor einiger Zeit noch im Geschäft durchgeblättert -, würd ich der N-Zone aber nach wie vor hohe Qualität zuschreiben. %)

Und die ersten vier Titel in der Vorschau find ich zumindest so interessant, dass ich sie gerne lesen würde. Insofern eine überdurchschnittlich interessante Ausgabe. ;)

--------------------

Auf jeden Fall find ich es super, dass ihr hier die Aufteilung des Heftes angebt, auch mit Seitenangaben. Da kann man sich als gelegentlicher Käufer vorab überlegen, ob man zugreift. :top:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ich bekomme das Heft für gewöhnlich dienstags, von daher.. :-D Aber es scheint wieder eine tolle Ausgabe zu werden.

Da gibts einiges auf das ich mich freue. :)
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Freu mich schon auf die Zelda-Vorschau. Bin ein klassischer Leser, der sich nicht gerne durch zu viele Videos spoilern lassen möchte.
Die anderen Themen klingen auch interessant.
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Soweit ich das noch beurteilen kann - vor einiger Zeit noch im Geschäft durchgeblättert -, würd ich der N-Zone aber nach wie vor hohe Qualität zuschreiben. %)

Und die ersten vier Titel in der Vorschau find ich zumindest so interessant, dass ich sie gerne lesen würde. Insofern eine überdurchschnittlich interessante Ausgabe. ;)

So, jetzt hab ich sie doch noch gekauft. :]


Schönes Heft, kann ich nur sagen. Gut geschrieben, was ich da gelesen habe.

Vom kommenden Zelda hab ich mich bislang ja noch nicht allzu sehr spoilern lassen wollen und hab entsprechend nur wenige Videos davon gesehen. Die Vorschau war sehr informativ. Hat mich aber auch ein bisschen schockiert. Da muss ich mich wohl zur alteingesessenen Fraktion zählen, die gern an den Tugenden der Reihe festhält. Entsprechend bin ich sehr skeptisch: Keine Herzteile und Herzcontainer mehr, sogar keine Herzen (:haeh:), riesige Open-World, man kann jederzeit überall hin, und der größte Knaller: Man kann theoretisch direkt zu Beginn zum Endgegner laufen und diesen besiegen? Dazu gesellt sich der Vergleich zu Skyrim, der von euch angesprochen wurde... autsch! :S
Also, ich bin zurzeit eher verunsichert als voller Euphorie, weil ich befürchte, dass die Open-World sehr schnell einen monotonen Spielablauf mit sich bringt, das ständige Kochen zwecks Energiewiederherstellung stört und allgemein kein roter Faden in der Story erkennbar sein wird, weil man stundenlang plan- und ziellos rumlatscht und alle Aufgaben ohnehin in beliebiger Reihenfolge erledigt werden können. Das klingt sehr gefährlich. :|

Umso mehr hab ich mich beim Lesen der Vorschau zu Yooka-Laylee gefreut. Da hat mir jemand aus der Seele geschrieben: Ja, wer wartet nicht schon 15 Jahre auf Banjo-Threeie? ;-D
Und verdammt, ich hab die zwei Seiten gelesen und ein Dauergrinsen im Gesicht gehabt. Gefreut wie ein kleines Kind hab ich mich. Das Spiel kann doch nur super werden. Da scheint alles drin zu sein, was man sich als Fan der inoffiziellen Vorgänger nur wünschen kann, soviel konnte ich aus der Vorschau schon rauslesen. :X


Also: Nach wie vor ein gutes Heft und einmal kann ich den stolzen Preis schon blechen. Dass der gestiegen ist, kann ich euch auch nicht verübeln. Geht schon in Ordnung. Aber bitte nicht über die 5€ hinausschießen. ;)
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
So, jetzt hab ich sie doch noch gekauft. :]


Schönes Heft, kann ich nur sagen. Gut geschrieben, was ich da gelesen habe.

Vom kommenden Zelda hab ich mich bislang ja noch nicht allzu sehr spoilern lassen wollen und hab entsprechend nur wenige Videos davon gesehen. Die Vorschau war sehr informativ. Hat mich aber auch ein bisschen schockiert. Da muss ich mich wohl zur alteingesessenen Fraktion zählen, die gern an den Tugenden der Reihe festhält. Entsprechend bin ich sehr skeptisch: Keine Herzteile und Herzcontainer mehr, sogar keine Herzen (:haeh:), riesige Open-World, man kann jederzeit überall hin, und der größte Knaller: Man kann theoretisch direkt zu Beginn zum Endgegner laufen und diesen besiegen? Dazu gesellt sich der Vergleich zu Skyrim, der von euch angesprochen wurde... autsch! :S
Also, ich bin zurzeit eher verunsichert als voller Euphorie, weil ich befürchte, dass die Open-World sehr schnell einen monotonen Spielablauf mit sich bringt, das ständige Kochen zwecks Energiewiederherstellung stört und allgemein kein roter Faden in der Story erkennbar sein wird, weil man stundenlang plan- und ziellos rumlatscht und alle Aufgaben ohnehin in beliebiger Reihenfolge erledigt werden können. Das klingt sehr gefährlich. :|

Der perfekte Kandidat für den aktuellen Zelda-Thread. Wobei ich einfach mal schätze, dass du aufgrund möglicher Spoilergefahr nicht reinschaust.

Falls du dich oder die Redaktion für meine Meinung interessieren, als ehemaliger Zelda-Liebhaber und heutzutage eher gelangweilt von den Spielen:

"Bin eh nicht gerade nicht der größte Zelda-Fan (mehr) und von Open World erst Recht nicht (jaja, Lox) und keine Ahnung, ob ich mir das falsche Gameplay-Video angesehen habe, aber das gezeigte ödet mich sowas von an. Da passiert ja mal rein gar nichts bis auf ein paar Minikämpfe, die es so schon in sämtlichen anderen Teilen gab. Mag sein, dass man nun eine andere, eventuell richtige Richtung geht - kann mir aber auch vorstellen, dass viele Veteranen eher davon abgeschreckt sein werden, sofern es nicht gerade Fanboys sind, weil einige Traditionen entfernt wurden. Denn wer würde sich für das Spiel interessieren, hätte es nicht "Zelda" im Titel? Wer mit Skyrim nichts anfangen kann, wird auch mit diesem Spiel nichts anfangen können. Spielt sich anscheinend so ziemlich ähnlich. Aber die ganzen Teenager werden natürlich wieder blind zugreifen. Die, die es grundlos verteidigen sind dann eh die, die GTA o.ä. hassen und es als ein "in der Spielewelt passiert nichts und die Missionen bestehen lediglich aus "Fahre von A nach B"-Spiel abstempeln und sich sonst alles mögliche dazu einfallen lassen. Zum Glück bin ich hier bei VGZ und nicht bei nTower.

Und wehe, jetzt kommt mir ein 15-jähriger mit 'nem Roman. Sowieso nervig, diesen Thread bereits seit 5 Jahren fast täglich unter "den letzten 100 Beiträgen" zu sehen! :B

Aber wenigstens hat man sich tatsächlich mal Gedanken gemacht und die Entwickler sich einiges hinterfragt. "Vielleicht wirkt sich das nicht nur auf Zelda aus, sondern auch auf andere Nintendospiele." Bin absolut dafür."

http://forum.videogameszone.de/nint...a-breath-wild-wii-u-nx-release-2017-a-71.html
 
Oben