[Wii] 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

xCharonx

Bekanntes Gesicht
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

Ich möchte das Spiel gerne rauslassen, damit keine Diskussion darum ob berechtigt oder nicht entbrennt. :)
 

KillerXXX

Bekanntes Gesicht
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

PlaqueOne am 08.12.2008 03:02 schrieb:
okay eigentlich wollt ich mich ja nicht mehr an solchen offtopic-diskussionen beteiligen aber ihr merkt schon, es ist mal wieder zeit für einen meiner endlos-beiträge (wir kommen hier sowieso nich mehr zurück aufs eigentliche topic, oder? :P )

@xCharonx:
xCharonx am 06.12.2008 11:23 schrieb:
Der größte Flop dieses Jahr war für mich mit Sicherheit Ataris Versuch 4players.de mundtot zu machen.
Darf man fragen um welches spiel es hier geht :confused:
das is total an mir vorbei gegangen.

@Videospielredakteur:
Die Wiiversion von Sonic Unleashed is zwar gekürzt, stellenweise dadurch eben schlechter, ABER auch stellenweise tatsächlich besser als die NG version (damit meine ich jetz keine kleinigkeiten sondern es gibt komplette level in der wiiversion, die in der NG version einfach schlechter sind). Wollt das nur mal rasch los werden ;)

@KillerXXX:
KillerXXX am 07.12.2008 17:14 schrieb:
Definiere Innovativ.
[...]
Mario war nicht innovativ.(diese farbsterne sammeln ohha war das innovativ)
[...]
Wer denkt Nintendo würde im nächsten Jahr etwas ändern, ist A hoffnungslos naiv oder B ein Fanboy, oder C ein Rentner der virtuell Tennis spielt.
[...]
3 Mal dürft ihr raten welchen Weg Nintendoof bei der nächsten Gen einschlagen wird.
Der Hot button tickt.

Definition Innovation:
Die Erfindung und/oder Druchsetzung einer technischen, strukturellen oder organisatorischen Neuerung.
- bitteschön ^^

Dieser Definition folgend war Mario Galaxy absolut innovativ. Das ganze Konzept des spiels und die gestaltung der spielwelt und deren gesetze (auch, aber nicht nur deren Physik) gab es so in dieser form und qualität definitiv noch nichtmal ansatzweise! Das einzige game, das mir bekannt ist, das hier überhaupt konkurrieren kann wäre Prey - Hierbei handelt es sich aber um einen shooter - dementsprechend ist die gestaltung der Welt und deren gesetze nur mittel zum zweck und kann nicht mal ansatzweise mit dem aufwand verglichen werden, der dahinter steckt dieses konzept für einen platformer umzusetzen.

Was deine anderen punkte angeht: Ich sehe nicht was nintendo ändern sollte :confused: und ich bin doch recht aufgeklärt, kein wirklicher fanboy und mit meinen 21 jahren auch noch kein rentner (wenn ich mir auch oft eher alt vorkomme :oink: ). Dieses ganze hohle gefasel von wegen nintendo würde alles casualisieren - DAS ist echtes fanboy-gerede! Solang alles so bleibt wie jetzt - Nintendo also deutlich mehr games raus haut als jeder andere first party entwickler, die games durchweg eine gute bis beispiellose qualität beibehalten und die games im Casual-Core verhältnis von 1:4 erscheinen seh ich da kein problem.

und du darfst gern 3 mal raten welchen kurs JEDER entwickler nach dieser generation einschlagen wird. Du glaubst doch nicht im ernst, dass in der nächsten konsolengeneration auch nur eine konsole ohne motioncontroller als primäre steuerungvariante und ein großes ensemble an casual-software auskommt, oder?

KillerXXX am 07.12.2008 21:56 schrieb:
Das Problem an deinen Wii Motion Hoffnungen ist, dass es erstens schon zu Release in dieser Form versprochen wurde, und in keinster Weise eingehalten wurde und zweitens werden echtzeit Bewegungen die Wii derart belasten dass entweder nur Spiele wie Resort etc. eben die Casual Titel davon profitieren werden.
Ein neues Zelda beispielsweise wird dadurch herbe in Sachen Grafik z b abgespeckt werden.
[...]
Nach der E3 war es glaub ich waren alle enttäuscht und hatten kb mehr.
Dann kam ihr Heilsbringer Shigeru und kündigt ein neues Zelda an, ohne jedwede Bilder infos etc.
Und schon sind wieder alle zufrieden über ein Spiel was in vielleicht 3 Jahren kommen wird.
[...]
Des Weiteren kannst du in Sachen neuerscheinungen gerne mal den Vergleich zwischen 360 und Wii vergleichen.

Okay, ich will dir ja nich zu nah treten, aber ich muss hier deine argumentation doch mal kritisieren, iwie basiert das alles auf deinem doch sehr subjektiven und leider auch sehr weit von der realität entfernt befindlichem standpunkt und ist teils nur schwammig mit fakten unterlegt.

1: Hier kann ich mich zwar auch irren, aber ich kann mich an kein versprechen seitens bigN erinnern, dass die wiimote jede relative bewegung im raum erkennt - soweit ich weiß is das ne erfindung der community.

2: Ich habs schon 1000 mal gesagt - die Wiimote ist definitiv 1:1 fähig - auch ohne wiimotione+. Die entwickler sind nur zu dumm oder zu faul die einzelnen funktionen der wiimote zu kombinieren, wenns doch viel einfacher is die im Devkit vorgefärtigten optionen zu nehmen für die man nur eine codezeile zur einbindung schreiben muss. Zugegeben wäre eine 1:1 erfassung der wiimote nicht 100% zuverlässig, weshalb wiimotion+ auch durchaus eine existenzberechtigung hat, aber in vielen fällen (zb Zelda) macht eine 1:1 steuerung auch garkeinen sinn und bringt das gameplay nicht um eine idee voran. Eine steuerung, die sich spielt wie 1:1 ist aber problemlos machbar und für kleine geschicklichkeitspassagen, wo es wirklich wichtig ist funktioniert auch echtes 1:1 technisch mit der normalen wiimote.

3: okay ...? Bin ich der einzige, der hier so wirklich gar keinen zusammenhang zwischen der verbesserung der wiimote und einer evtl abgespeckten grafik eines potenziellen neuen zeldas sieht. Klär mich mal bitte auf, das hat doch wirklich garnix miteinander zu tun - warum sollte BigN die grafik eines spiels herunterschrauben (müssen?) um wiimotion+ in das spiel zu integrieren :confused:

Du hast recht, nach der E3 waren alle iwie etwas niedergeschlagen - zugegeben ich auch. Das ganze aber eigentlich zu unrecht, denn bigN hat im vorfeld zigfach gesagt dass sie auf der E3 nix großes ankündigen wollen, und das das nich zu bedeuten hat, dass nix in entwicklung ist. Trotzdem war das gemecker dann groß, als dann eben wirklich nich viel kam. Der stimmungsumbruch unter den wiifans kam aber nich durch die ankündigung von Zelda und Mario sondern wohl eher durch die TGS wo ein ganzer haufen top games für die wii angekündigt wurde (natürlich nix von nintendo ;) )

Vergleich zwischen Wii und X36 kann ich ja jetz endlich akkurat durchführen, denn ich besitze seit kurzem beides - X36 ist und bleibt ganz klar meine zweitkonsole WEIT abgeschlagen hinter meiner wii. Auf jedes game für die x36, was ich UNDBEDINGT haben will kommen für Wii so 5-6 <_< ... naja ihre funktion als zweitkonsole erfüllt die box ganz gut aber ich könnte auch ohne sie leben - ohne wii wäre deutlich bitterer. Geschmäcker sind halt verschieden ;)

@Tingle:
Tingle am 07.12.2008 23:25 schrieb:
Warum soll man denn Nintendo immer mit mehr Nachsicht behandeln, als die beiden anderen, obwohl sie selbst die längste Erfahrung im Videospielgeschäft haben?
Warum soll man immer sagen "Ok, der Online-Modus ist eigentlich nicht spielbar, auf der XBOX klappt alles tadellos, aber naja, es ist immerhin Nintendo, da muss sowas nicht so perfekt sein."

Ich für meinen teil würde niemals so sachen sagen wie "Online von nintendo suckt, aber bei bigN is das nich so schlimm" ... aus einem einfachen grund:

Ein Onlinemode suckt imo nur wenn er nicht mehr spielbar ist - beispiel: DBZ sparking Meteor. FCs zb sind zwar ein bissel ärgerlich und sicher auch grund zur kritik, aber letztenendes macht mir das zocken mit FCs nicht weniger und das zocken ohne FCs nicht mehr spaß.

Ich sage eher soetwas wie "ein Onlinemode in videospielen ist overrated, egal auf welcher platform <_<"

@TBoW
TheBestofWii am 07.12.2008 23:25 schrieb:
Ich hab im Lotto gewonnen? Ich weiß noch wie ich mich damals über ein neues Wii-Spiel gefreut habe. Paar Monate später steh ich vor dem Wii Regal und ...und nix. Kein neues Spiel. Ich hatte zu diesen Zeitpunkt übrigens 14-15 Wii Spiele, davon waren min. 6 ein Fehlkauf. [...]
Heut zutage steh ich vor dem PS3-Regal und kann mich nicht entscheiden.

Ja eh mir gehts genau umgekehrt - zugegeben ich hab scho 14 wiispiele (wovon für mich aber nur eins ein echter fehlkauf war) und auch ich finde das meiste was im wiiregal liegt halt auch iwie crappig, trotzdem gibs immernoch den ein oder anderen titel, den ich gern in meiner sammlung hätte - bei meiner box fällt es mir da schon etwas schwerer noch games zu finden, die mich interessieren - obwohl ich erst 2 games habe

@Alle:
k sry, dass ich wieder so ewig rumlabern muss und ganz besonder will ich mich an der stelle bei allen entschuldigen, denen ich hier vlt auf den schlips getreten bin - und natürlich auch bei Herr Stange, weil ich hier ihr topic vollspamme :oink:

thx fürs lesen
frohe weihnachtszeit
PlaqueOne

Wenn Sie tatsächlich schon 1:1 wäre würde man nich Motion entwickeln.
Des Weiteren meinte ich mit abgespeckter Grafik ein lagfreies Spiel indem die Motion eingebaut ist.
Denn mit 729 Mh ( XBOX 1 hatte 733 !) schafft man keine "echten Games" + innovativer Steuerung.
Es wird alles laggen.
Was meinst du weshalb die als erstes Wii Resort präsentiert haben.
Es ist ein Spiel was N64 Grafik hat, keinerlei Realismus,keine Atmosphäre.
Twilight Princess wird es in dieser Form mit dieser Konsole nicht in echtzeit Steuerung geben.
Wird bestimmt wieder so ein wind waker abklatsch, denn nur das wird technisch möglich sein.
 

SmashBroser

Bekanntes Gesicht
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

@KillerXXX

Also es ist ja ok wenn man Negativ denkt...und Kritik äußert..aber du ziehst echt alles runter was Nintendo anstellt......die anderen hier äußern auch ihre Meinung...bei vielen ist die auch gegen Nintendo.....aber keiner drückt sich hier sooo Negativ aus wie du :-o

Nintendo...is zurzeit vllt nicht der Traum....aber es KANN doch besser werden..?!

Und zum Thema Casual....ich wette Micro$oft und Sony kommen auch noch auf den
Casual geschmack...denn die sind meiner Meinung nach auch ziemlich
Geldgeil....brauch man sich ja nur mal Herrn Bill Gates ansehn ;)
 

KillerXXX

Bekanntes Gesicht
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

SmashBroser am 08.12.2008 13:43 schrieb:
@KillerXXX

Also es ist ja ok wenn man Negativ denkt...und Kritik äußert..aber du ziehst echt alles runter was Nintendo anstellt......die anderen hier äußern auch ihre Meinung...bei vielen ist die auch gegen Nintendo.....aber keiner drückt sich hier sooo Negativ aus wie du :-o

Nintendo...is zurzeit vllt nicht der Traum....aber es KANN doch besser werden..?!

Und zum Thema Casual....ich wette Micro$oft und Sony kommen auch noch auf den
Casual geschmack...denn die sind meiner Meinung nach auch ziemlich
Geldgeil....brauch man sich ja nur mal Herrn Bill Gates ansehn ;)

Ich bin Nintendo Zocker seit dem Super Nintendo .
Ich besitze außerdem ein N64, einen GC, einen GBA, einen DS, und einen Wii.
Nur was man einem momentan zumutet ist unter aller Sau.
Eine unverschämtheit, die sich auch in den Spielen deutlich zeigt.
Ich bin eben kein Fanboy ich richte mich imer daran was wirklich das Beste ist.
Bei den meisten Fanboys hier gibt es ja eben diesen "nintendo" bonus.
 

PlaqueOne

Bekanntes Gesicht
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

SmashBroser am 08.12.2008 13:43 schrieb:
Und zum Thema Casual....ich wette Micro$oft und Sony kommen auch noch auf den
Casual geschmack...denn die sind meiner Meinung nach auch ziemlich
Geldgeil....brauch man sich ja nur mal Herrn Bill Gates ansehn ;)
Naja MS und Sony sind nicht so uncasualig wie es von der fanfraktion gern dargestellt wird. Ich möchte nur mal so sachen wie Lips, Singstar, Buzz, Eyetoy etc. in den raum werfen. Und was den hernn Gates angeht ... also erstmal is der mann scho ne ganze weile in rente und hat in so fern mit MS nichmehr viel zu tun. Zweitens: so sehr mir seine Betriebssysteme und die MS firmenpolitik, an deren gestaltung er ja maßgeblich mit beteiligt war, auch zu wider sind muss man doch mal lobend erwähnen, dass er selbst jetzt in seiner rente noch regelmäßig ziemlich hohe Beträge für wohltätige Zwecke spendet. Das nur so Btw.

KillerXXX am 08.12.2008 10:43 schrieb:
Wenn Sie tatsächlich schon 1:1 wäre würde man nich Motion entwickeln.
Des Weiteren meinte ich mit abgespeckter Grafik ein lagfreies Spiel indem die Motion eingebaut ist.
Denn mit 729 Mh ( XBOX 1 hatte 733 !) schafft man keine "echten Games" + innovativer Steuerung.
Es wird alles laggen.
Was meinst du weshalb die als erstes Wii Resort präsentiert haben.
Es ist ein Spiel was N64 Grafik hat, keinerlei Realismus,keine Atmosphäre.
Twilight Princess wird es in dieser Form mit dieser Konsole nicht in echtzeit Steuerung geben.
Wird bestimmt wieder so ein wind waker abklatsch, denn nur das wird technisch möglich sein.
junge, wenn du schon mit solchen fakten kommst, dann überprüfe die wenigstens vorher, bevor du deine gesamte argumentation darauf aufbaust. Praktisch alles was in diesem post steht ist faktisch falsch oder lückenhaft. :|

1: eins zu eins:
Es gibt sowohl spiele als auch Homebrew-Anwendungen mit denen sich die Fähigkeiten der wiimote genau analysieren lassen. Koppelt man diese funktionen mit der pointerfunktion, mit deren hilfe auch die relative entfernung und der winkel zur sensorbar erkannt werden kann, kann man eine einfache eins zu eins erkennung total easy machen. Warum das ganze nicht in spielen verwendet wird is einfach zu erklären:

-) viele entwickler sind faul und oder dumm.
Prob ist einfach, dass die zum einbinden von zb "schwinge wiimote horizontal" benötigte funktion so bereits im devkit als einzelner befehl vorgefertigt ist. es ist halt leichter einfach den vorgefertigten befehl zu nehmen als selbst was zu proggen.

-) Die erkennung funktioniert zwar 1:1 aber eben nur relativ zur sensorbar und nicht absolut. Natürlich wäre diese erkennung auch nicht 100% zuverlässig; man sollte also kein komplettes game auf dieser funktion aufbauen. Deshalb und NUR deshalb gibt es wiimotion+.

2: Achtiketur der xbox schlechter als die wii?
FALSCH!!! ignoranteste antwort, die du hier geben konntest - so viel zu deiner objektivität. Der bloße vergleich der CPU leistung sagt NICHTS über die grafik aus. Bau mal die grafikkarte aus deinem PC aus und dann will ich sehen wie weit du kommst. In sachen GPU (also grafikberechnung) ist die wii mit 243mhz ein gutes stück vor der Xbox mit 233 mhz. Auch Ram bietet die Wii einiges mehr als die box. Außerdem sollte man nicht vergessen dass die xbox technisch ziemlich gut war für last gen - immerhin fast doppelt so leistungsfähig wie der cube - nur gebracht hats nich so viel. Wir halten also fest, Wii ist in sachen gesamt-architektur der besten konsole der last gen durchaus überlegen.

3: Wiisports resort:
Warum dieses game? Aus dem selben grund weshalb wir damals wiisports zur wii dazu bekommen haben. Marketing. Es wäre auch irgendwie kontraproduktiv ein komplexes spiel um die wiimotion+ funktionen zu bauen und dieses dazu zu geben. Der einstieg bei einem spiel mit - naja schon wenig inhalt ;-P is halt einfach leichter - man sieht sofort was die neue hardware kann. Und btw. ich will die grafik von wiisports nich loben, aber so schlecht wie du sie machst ist sie definitiv nich (u.a. sehen wir ja sachen wie zb den bloom-shader, der ja auch nich soo einfach zu berechnen ist in diesem spiel)

4: rechenaufwand von wiimotion+:
Warum sollte "alles laggen"? Abzufragen, ob die wiimote gefuchtelt wird oder nicht ist nicht rechenaufwändiger als abzufragen, ob irgendein knopf gedrückt wird. Genauso ist es auch nicht rechenaufwändiger abzufragen, ob die wiimote mit wiimotion+ auf eine bestimmte art gehalten/bewegt wird als einen knopfdruck abzufragen.

5: TP und WW:
Dadurch, dass du den Grafikstil von WW nicht magst lässt du dich einmal mehr über deine objektivität hinweg täuschen. Windwaker ist technisch anspruchsvoller (das heißt für die konsole mit mehr rechneaufwand verbunden). In windwaker sind die modelle des öfteren deutlich polygonreicher, der detailgrad (im sinne von zb gras etc) ist meist höher, die texturen haben idR eine doppelt- manchmal sogar dreifach so hohe auflösung und die permanente anwesenheit des doch deutlich aufwändigeren celshaders sollte man auch nicht vergessen. Ich könnte dir vieles davon jetz auch beweisen, das würde mich aber bestimmt ne stunde arbeit kosten, deshalb mach ich das jetz nich.

So, jetz kommst du bitte endlich mal mit vernünftigen argumenten oder lässt arme unbedarfte user mit deiner haltlosen propaganda in ruhe, dann kommen wir vlt ja doch nochmal aufs topic ;)

so long ( und nehmt mich bitte nicht zu ernst :P )
trotzdem frohe weihnachtszeit ^^
PlaqueOne
 

SmashBroser

Bekanntes Gesicht
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

KillerXXX am 08.12.2008 14:45 schrieb:
SmashBroser am 08.12.2008 13:43 schrieb:
@KillerXXX

Also es ist ja ok wenn man Negativ denkt...und Kritik äußert..aber du ziehst echt alles runter was Nintendo anstellt......die anderen hier äußern auch ihre Meinung...bei vielen ist die auch gegen Nintendo.....aber keiner drückt sich hier sooo Negativ aus wie du :-o

Nintendo...is zurzeit vllt nicht der Traum....aber es KANN doch besser werden..?!

Und zum Thema Casual....ich wette Micro$oft und Sony kommen auch noch auf den
Casual geschmack...denn die sind meiner Meinung nach auch ziemlich
Geldgeil....brauch man sich ja nur mal Herrn Bill Gates ansehn ;)

Ich bin Nintendo Zocker seit dem Super Nintendo .
Ich besitze außerdem ein N64, einen GC, einen GBA, einen DS, und einen Wii.
Nur was man einem momentan zumutet ist unter aller Sau.
Eine unverschämtheit, die sich auch in den Spielen deutlich zeigt.
Ich bin eben kein Fanboy ich richte mich imer daran was wirklich das Beste ist.
Bei den meisten Fanboys hier gibt es ja eben diesen "nintendo" bonus.

Naja Teilweise versteh ich dich ja.
Ich finde wie gesagt auch das Nintendo schnell was ändern muss.
Warscheinlich bringt Nintendo erst wieder oft granaten Spiele...wenn
Finanziell von der Konkurrenz aufgeholt wird....und Nintendo sich wieder
Mühe geben MUSS ......siehe Cube-Ära
:)

Das war das letzte mal das ich Off-Topic gepostet hab^^...hoffe ich mal :P
 

KillerXXX

Bekanntes Gesicht
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

PlaqueOne am 08.12.2008 15:52 schrieb:
SmashBroser am 08.12.2008 13:43 schrieb:
Und zum Thema Casual....ich wette Micro$oft und Sony kommen auch noch auf den
Casual geschmack...denn die sind meiner Meinung nach auch ziemlich
Geldgeil....brauch man sich ja nur mal Herrn Bill Gates ansehn ;)
Naja MS und Sony sind nicht so uncasualig wie es von der fanfraktion gern dargestellt wird. Ich möchte nur mal so sachen wie Lips, Singstar, Buzz, Eyetoy etc. in den raum werfen. Und was den hernn Gates angeht ... also erstmal is der mann scho ne ganze weile in rente und hat in so fern mit MS nichmehr viel zu tun. Zweitens: so sehr mir seine Betriebssysteme und die MS firmenpolitik, an deren gestaltung er ja maßgeblich mit beteiligt war, auch zu wider sind muss man doch mal lobend erwähnen, dass er selbst jetzt in seiner rente noch regelmäßig ziemlich hohe Beträge für wohltätige Zwecke spendet. Das nur so Btw.

KillerXXX am 08.12.2008 10:43 schrieb:
Wenn Sie tatsächlich schon 1:1 wäre würde man nich Motion entwickeln.
Des Weiteren meinte ich mit abgespeckter Grafik ein lagfreies Spiel indem die Motion eingebaut ist.
Denn mit 729 Mh ( XBOX 1 hatte 733 !) schafft man keine "echten Games" + innovativer Steuerung.
Es wird alles laggen.
Was meinst du weshalb die als erstes Wii Resort präsentiert haben.
Es ist ein Spiel was N64 Grafik hat, keinerlei Realismus,keine Atmosphäre.
Twilight Princess wird es in dieser Form mit dieser Konsole nicht in echtzeit Steuerung geben.
Wird bestimmt wieder so ein wind waker abklatsch, denn nur das wird technisch möglich sein.
junge, wenn du schon mit solchen fakten kommst, dann überprüfe die wenigstens vorher, bevor du deine gesamte argumentation darauf aufbaust. Praktisch alles was in diesem post steht ist faktisch falsch oder lückenhaft. :|

1: eins zu eins:
Es gibt sowohl spiele als auch Homebrew-Anwendungen mit denen sich die Fähigkeiten der wiimote genau analysieren lassen. Koppelt man diese funktionen mit der pointerfunktion, mit deren hilfe auch die relative entfernung und der winkel zur sensorbar erkannt werden kann, kann man eine einfache eins zu eins erkennung total easy machen. Warum das ganze nicht in spielen verwendet wird is einfach zu erklären:

-) viele entwickler sind faul und oder dumm.
Prob ist einfach, dass die zum einbinden von zb "schwinge wiimote horizontal" benötigte funktion so bereits im devkit als einzelner befehl vorgefertigt ist. es ist halt leichter einfach den vorgefertigten befehl zu nehmen als selbst was zu proggen.

-) Die erkennung funktioniert zwar 1:1 aber eben nur relativ zur sensorbar und nicht absolut. Natürlich wäre diese erkennung auch nicht 100% zuverlässig; man sollte also kein komplettes game auf dieser funktion aufbauen. Deshalb und NUR deshalb gibt es wiimotion+.

2: Achtiketur der xbox schlechter als die wii?
FALSCH!!! ignoranteste antwort, die du hier geben konntest - so viel zu deiner objektivität. Der bloße vergleich der CPU leistung sagt NICHTS über die grafik aus. Bau mal die grafikkarte aus deinem PC aus und dann will ich sehen wie weit du kommst. In sachen GPU (also grafikberechnung) ist die wii mit 243mhz ein gutes stück vor der Xbox mit 233 mhz. Auch Ram bietet die Wii einiges mehr als die box. Außerdem sollte man nicht vergessen dass die xbox technisch ziemlich gut war für last gen - immerhin fast doppelt so leistungsfähig wie der cube - nur gebracht hats nich so viel. Wir halten also fest, Wii ist in sachen gesamt-architektur der besten konsole der last gen durchaus überlegen.

3: Wiisports resort:
Warum dieses game? Aus dem selben grund weshalb wir damals wiisports zur wii dazu bekommen haben. Marketing. Es wäre auch irgendwie kontraproduktiv ein komplexes spiel um die wiimotion+ funktionen zu bauen und dieses dazu zu geben. Der einstieg bei einem spiel mit - naja schon wenig inhalt ;-P is halt einfach leichter - man sieht sofort was die neue hardware kann. Und btw. ich will die grafik von wiisports nich loben, aber so schlecht wie du sie machst ist sie definitiv nich (u.a. sehen wir ja sachen wie zb den bloom-shader, der ja auch nich soo einfach zu berechnen ist in diesem spiel)

4: rechenaufwand von wiimotion+:
Warum sollte "alles laggen"? Abzufragen, ob die wiimote gefuchtelt wird oder nicht ist nicht rechenaufwändiger als abzufragen, ob irgendein knopf gedrückt wird. Genauso ist es auch nicht rechenaufwändiger abzufragen, ob die wiimote mit wiimotion+ auf eine bestimmte art gehalten/bewegt wird als einen knopfdruck abzufragen.

5: TP und WW:
Dadurch, dass du den Grafikstil von WW nicht magst lässt du dich einmal mehr über deine objektivität hinweg täuschen. Windwaker ist technisch anspruchsvoller (das heißt für die konsole mit mehr rechneaufwand verbunden). In windwaker sind die modelle des öfteren deutlich polygonreicher, der detailgrad (im sinne von zb gras etc) ist meist höher, die texturen haben idR eine doppelt- manchmal sogar dreifach so hohe auflösung und die permanente anwesenheit des doch deutlich aufwändigeren celshaders sollte man auch nicht vergessen. Ich könnte dir vieles davon jetz auch beweisen, das würde mich aber bestimmt ne stunde arbeit kosten, deshalb mach ich das jetz nich.

So, jetz kommst du bitte endlich mal mit vernünftigen argumenten oder lässt arme unbedarfte user mit deiner haltlosen propaganda in ruhe, dann kommen wir vlt ja doch nochmal aufs topic ;)

so long ( und nehmt mich bitte nicht zu ernst :P )
trotzdem frohe weihnachtszeit ^^
PlaqueOne

zu Punkt 1: Dass die Entwickler deiner Meinung nach zu dumm doer faul seien widerspricht völlig Nintendos Statements zu Wii Games.
Damals preisten sie an, dass das entwickeln nun aufgrund der neuen Möglichkeiten leichter denn je sei und es sogar durch Wii Ware kleine Entwicklerteams schaffen könnte, ein gutes Spiel ohne großartiger kosten zu entwickeln.

Außerdem ist Motion eh nur Geldmacherei. DIESES feature wurde zum Release angekündigt.
Nach ein Paar Runden Wii SPorts merkte sogar der Dümmste, dass sich Nintendo wiedermal überschätzt hatte.
20 euro für ein feature dass als selbstverständlich galt kann nich die Lösung sein.

2: Von mir aus ist die Wii einen TICK besser als die xbox EINS, ändert aber trotzdem nichts an der Tatsache dass es fast keine Spiele für Wii gibt die überhaupt die Leistungen einiger Xbox eins titel erreichen, wie z b fable oder halo 2.

3: es ist klar, dass es wieder so ein Casual Titel werden würde, schliesslich sind diese müll spiele voll darauf zugeschnitten.
In welchem Hardcore spiel außer vl paar möchtegern ego shootern willste das denn vernünftig einbauen?
Ist dir aufgefallen dass man alle Topgames von Nintendo auch ohne Wirbelsteuerung spielen könnte?(außnahme Metroid, s. o. ego shooter)

4: k von mir aus
 

PlaqueOne

Bekanntes Gesicht
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

KillerXXX am 08.12.2008 21:22 schrieb:
zu Punkt 1: Dass die Entwickler deiner Meinung nach zu dumm doer faul seien widerspricht völlig Nintendos Statements zu Wii Games[...]

2: Von mir aus ist die Wii einen TICK besser als die xbox EINS, ändert aber trotzdem nichts an der Tatsache dass es fast keine Spiele für Wii gibt die überhaupt die Leistungen einiger Xbox eins titel erreichen [...]

3: es ist klar, dass es wieder so ein Casual Titel werden würde, schliesslich sind diese müll spiele voll darauf zugeschnitten.
In welchem Hardcore spiel außer vl paar möchtegern ego shootern willste das denn vernünftig einbauen?[...]

4: k von mir aus

1: natürlich widersrpicht es dem, was nintendo auf den PRs sagt, was sollen sie denn sonst tun? Die Drittentwickler, von denen nintendo haufenweise geld durch lizenzkosten einnimmt (immerhin hat die wii den mit abstand größten thirdparty support) öffentlich beleidigen indem sie die wahrheit sagen? Und natürlich is die wii eine sehr entwicklerfreundliche plattform - ändert aber nix daran, dass die meisten entwickler auf das schnelle casualgeld aus sind und da sind so dinge wie kreativität oder zusätzlicher programmieraufwand (und wenns nur kp 10 zeilen mehr sind) einfach mal nich gefragt.

und btw. ist es ja nicht so dass es keine spiele gibt, die nicht mit einer fabelhaften wii-steuerung gesegnet sind (beispiel zack and wiki, DBZ, MP3, Ookami etc.)

2: ju is richtig, aber dafür kann weder nintendo noch die wii etwas und das gibt auch keine auskunft darüber wie leistungsfähig die wii ist. Und viel wichtiger: was hat das ganze bitte damit zu tun, dass nach deiner aussage wiimotion+ keinen sinn macht weil dadurch die spiele laggen würden? Darum gings doch ursprünglich, oder :confused:

3: Wiimotion+ macht in einem zelda keinen sinn, hab ich auch nie behauptet. Ich will hier auch gar nich über die sinnhaftigkeit von wiimotion+ debatieren, weil mich das teil selbst noch nich 100% überzeugt hat. Aber was spricht gegen Wiisports2 als ersten titel für wm+? ich versteh nich worauf du hinaus willst :confused:

Fakt is alle games, die ich unter 1 genannt habe profitieren extrem stark von der wiimote und würden durch wiimotion+ auch noch besser werden. Und zb bei racern, hack n slays, games mit minispiel-passagen oder games wie sky crawler könnte wiimotion+ auch ne verbesserung sein. Daher sind so pauschale aussagen von wegen "wiimotion+ is überteuert und macht für kein game sinn" einfach falsch.

Was letztenendes daraus wird bleibt abzuwarten und ein bissel skepsis ist auch sicher angebracht, trotzdem ist es einfach noch zu früh darüber ein urteil zu fällen.

okay, ich sag jetz zu diesem thema einfach nix mehr ... fakten scheinen dich ja nich zu überzeugen (zu punkt 2 und 4 fällt dir ja offensichtlich nix gescheites ein und 5 hast du gleich gänzlich igrnoriert) außerdem entfernen wir uns hier einfach nur immer weiter vom ursprünglichen topic.

frohe weihnachtszeit
PlaqueOne
 

Takuya85

Erfahrener Benutzer
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

[Hi, meine Tops 2008 waren eindeutig, Zack und Wiki (aufgrund der genialen rätsel und der Lstimmigen Grafik); Mario Kart WII (aufgrund der Onlineanbindung); Mario Galaxy (Grafik und Ideenreichtum); Fire Emblem Radiaant Dawn (stimmig bis zuletzt)

Und nun kommen wir zu meinen Flops 2008: Super Smash Brothers Brawl (zu lange Ladezeiten, keine gute onlineanbindung, komische platzwegnehmende Demos die keiner braucht und zudem noch viel zu kurz ausfallen und überhaupt von allem zuviel für einen optimalen Spielgenuss);
Mario Kart Wii Wheel (keine Bereicherung gasgeben und driften zu schwer kurzum schlechte steuerung); Disaster Day of Crisis (unpräzises Zielen und eine, für solange Entwicklung, viel zu schlechte Spielgrafik); Call of Duty Wii-Zapper-Modus (einfach vergurkt)
 

Takuya85

Erfahrener Benutzer
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

Sonic-Boy am 11.12.2008 12:43 schrieb:
Das hör ich jetzt schon so oft!! Wo hat SSBB bitte lange Ladezeiten!!?

Die langen Ladezeiten findest du im Storymodus, beim normalen Brawl, online kommt es sogar ins stocken und ich spiele sowohl Mario Kart wie auch ssbb über WLAN und mario kart läuft flüssiger.
Nintendo hat einfach die CD zu voll geframmst (schon beim starten fängt alles an. Ich meckere bestimmt nicht gerne aber ich bin für die Wartezeit einfach enttäuscht. Kann auch sein dass es an der super Grafik liegt. Das hilft aber alles nichts zurzeit landet eben lieber mario kart bei mir in der WII
 

Sonic-Boy

Gesperrt
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

Takuya85 am 11.12.2008 19:24 schrieb:
Sonic-Boy am 11.12.2008 12:43 schrieb:
Das hör ich jetzt schon so oft!! Wo hat SSBB bitte lange Ladezeiten!!?

Die langen Ladezeiten findest du im Storymodus, beim normalen Brawl, online kommt es sogar ins stocken und ich spiele sowohl Mario Kart wie auch ssbb über WLAN und mario kart läuft flüssiger.
Nintendo hat einfach die CD zu voll geframmst (schon beim starten fängt alles an. Ich meckere bestimmt nicht gerne aber ich bin für die Wartezeit einfach enttäuscht. Kann auch sein dass es an der super Grafik liegt. Das hilft aber alles nichts zurzeit landet eben lieber mario kart bei mir in der WII

Nur weil bei Nintendo bis jetzt alles total 0hne Ladezeiten war!
Bei Playstation(und allen anderen) ist eine Viertel Minute Ladezeit ganz normal.
Und bei SSBB sind es HÖCHSTENS fünf Sekunden!
 

Takuya85

Erfahrener Benutzer
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

Sonic-Boy am 11.12.2008 19:47 schrieb:
Takuya85 am 11.12.2008 19:24 schrieb:
Sonic-Boy am 11.12.2008 12:43 schrieb:
Das hör ich jetzt schon so oft!! Wo hat SSBB bitte lange Ladezeiten!!?
Nur weil bei Nintendo bis jetzt alles total 0hne Ladezeiten war!
Bei Playstation(und allen anderen) ist eine Viertel Minute Ladezeit ganz normal.
Und bei SSBB sind es HÖCHSTENS fünf Sekunden!

Dann möchte ich deine version bitte! Willst du mir jetzt auch noch sagen, dass du online auch keine Probleme hast? Es geht auch darum, das bei nintendo in der Vergangnheit einiges nicht wirklich geklappt hat. Es sind deswegen keine schlechten spiele. Hier nur ein paar Beispiele Star Fox Assault war mein hoffnungsträger das spiel war aber auch nicht das ware vom Ei. Zelda Twilight Princess (war zwar grafisch schön, aber es fehlte an Motivation) und ich bin kein Hardcorezocker trotzdem war ich unterfordert. Ich weiss, dass das nicht hierher gehört, aber vielleicht liest das ja einer von nintendo und macht sich über den Unmut mal gedanken!
 

ManaofSword

Gesperrt
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

Takuya85 am 11.12.2008 20:45 schrieb:
Sonic-Boy am 11.12.2008 19:47 schrieb:
Takuya85 am 11.12.2008 19:24 schrieb:
Sonic-Boy am 11.12.2008 12:43 schrieb:
Das hör ich jetzt schon so oft!! Wo hat SSBB bitte lange Ladezeiten!!?
Nur weil bei Nintendo bis jetzt alles total 0hne Ladezeiten war!
Bei Playstation(und allen anderen) ist eine Viertel Minute Ladezeit ganz normal.
Und bei SSBB sind es HÖCHSTENS fünf Sekunden!

Dann möchte ich deine version bitte! Willst du mir jetzt auch noch sagen, dass du online auch keine Probleme hast? Es geht auch darum, das bei nintendo in der Vergangnheit einiges nicht wirklich geklappt hat. Es sind deswegen keine schlechten spiele. Hier nur ein paar Beispiele Star Fox Assault war mein hoffnungsträger das spiel war aber auch nicht das ware vom Ei. Zelda Twilight Princess (war zwar grafisch schön, aber es fehlte an Motivation) und ich bin kein Hardcorezocker trotzdem war ich unterfordert. Ich weiss, dass das nicht hierher gehört, aber vielleicht liest das ja einer von nintendo und macht sich über den Unmut mal gedanken!


Die einzige Ladezeit die recht lang dauert ist die am Anfang.

Btw: Zelda fand ich eigentlich nie wirklich fordernd, z.B WW, das war kack einfach.
 

Sonic-Boy

Gesperrt
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

ManaofSword am 11.12.2008 21:20 schrieb:
Takuya85 am 11.12.2008 20:45 schrieb:
Sonic-Boy am 11.12.2008 19:47 schrieb:
Takuya85 am 11.12.2008 19:24 schrieb:
Sonic-Boy am 11.12.2008 12:43 schrieb:
Das hör ich jetzt schon so oft!! Wo hat SSBB bitte lange Ladezeiten!!?
Nur weil bei Nintendo bis jetzt alles total 0hne Ladezeiten war!
Bei Playstation(und allen anderen) ist eine Viertel Minute Ladezeit ganz normal.
Und bei SSBB sind es HÖCHSTENS fünf Sekunden!

Dann möchte ich deine version bitte! Willst du mir jetzt auch noch sagen, dass du online auch keine Probleme hast? Es geht auch darum, das bei nintendo in der Vergangnheit einiges nicht wirklich geklappt hat. Es sind deswegen keine schlechten spiele. Hier nur ein paar Beispiele Star Fox Assault war mein hoffnungsträger das spiel war aber auch nicht das ware vom Ei. Zelda Twilight Princess (war zwar grafisch schön, aber es fehlte an Motivation) und ich bin kein Hardcorezocker trotzdem war ich unterfordert. Ich weiss, dass das nicht hierher gehört, aber vielleicht liest das ja einer von nintendo und macht sich über den Unmut mal gedanken!


Die einzige Ladezeit die recht lang dauert ist die am Anfang.

Btw: Zelda fand ich eigentlich nie wirklich fordernd, z.B WW, das war kack einfach.

Wenn Zelda schwer wäre, wurde man dauert irgendwo nicht weiterkommen, und dann hat keine Lust mehr weiterzuspielen, weil man es eh nicht schafft! :rolleyes:

Ich beachte immer nur das Gute an Spielen, deshalb muss ich mich auch nicht beschweren!
 

Takuya85

Erfahrener Benutzer
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

Sonic-Boy am 11.12.2008 21:32 schrieb:
ManaofSword am 11.12.2008 21:20 schrieb:
Das hör ich jetzt schon so oft!! Wo hat SSBB bitte lange Ladezeiten!!?

Wenn Zelda schwer wäre, wurde man dauert irgendwo nicht weiterkommen, und dann hat keine Lust mehr weiterzuspielen, weil man es eh nicht schafft! :rolleyes:

Ich beachte immer nur das Gute an Spielen, deshalb muss ich mich auch nicht beschweren!

Wenn du dass so siehst, dann sollten wir alle pong spielen und schon brauchen wir uns gar nicht mehr aufregen. Ne jetzt mal ernst, wenn alle spiele so wie Zelda wären würde ich aufgrund der einfachheit kein game mehr spielen, denn der Reiz liegt ja erst in einer Herausforderung dadurch entwickelt man sich als Gamer erst!! Und die meisten Zeldafans sind so alt wie ich und ich bin 23: Nintendo kann nicht davon ausgehen das die Fans immer jünger werden!!!
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

Bitte löscht sinnlose Quotes aus euren Beiträgen, wenn ihr auf etwas antwotet, Danke!

@ Topic: möchte noch was hinzufügen

:top: TOP :top:

Castlevania-Order of Ecclesia

Habe zwar nach den wunderbaren Vorgängern ein fesselndes Spiel erhofft, doch Order of Ecclesia hat diese Erwartungen sogar übertroffen. Vor allem die recht knackigen und dadurch auch sehr motivierenden Bosskämpfe sind ein Highlight. Das neuartige Glyph-System ist ebenfalls gelungen und verleiht dem dritten DS Teil der Serie seinen eigenen Charme.
Die Wartezeit von Portrait of Ruin bis jetzt hat sich für dieses tolle Abenteuer echt gelohnt. :)
 

SmashBroser

Bekanntes Gesicht
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

Takuya85 am 11.12.2008 19:24 schrieb:
Sonic-Boy am 11.12.2008 12:43 schrieb:
Das hör ich jetzt schon so oft!! Wo hat SSBB bitte lange Ladezeiten!!?

Die langen Ladezeiten findest du im Storymodus, beim normalen Brawl, online kommt es sogar ins stocken und ich spiele sowohl Mario Kart wie auch ssbb über WLAN und mario kart läuft flüssiger.
Nintendo hat einfach die CD zu voll geframmst (schon beim starten fängt alles an. Ich meckere bestimmt nicht gerne aber ich bin für die Wartezeit einfach enttäuscht. Kann auch sein dass es an der super Grafik liegt. Das hilft aber alles nichts zurzeit landet eben lieber mario kart bei mir in der WII


Ist uch eigentlich schon aufgefallen das bei SSBB im Startbildschirm , sowie im Menü und in der Characterauswahl die Wii dieses ratternde Geräusch macht.....das nervt ein bissel ..
find ich....oder?
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
AW: 2008 im Rückblick: Was waren eure Tops und Flops?

Meine Tops:

Mega Man 9 (WiiWare)
Es ist schon ein starkes Stück, dass Capcom den Mut hat, dieses Spiel auf diese Weise zu veröffentlichen. Was kann es schöneres geben, als der schönen NES Vergangenheit zu Huldigen, indem man die Mega Man Reihe genau da wieder aufgreift, wo sie einfach am stärksten war... für mich ist Mega Man 9 ein absoluter Traum - die Erfüllung eines Herzenswunsches, ein Wunsch, den ich seit über 15 jahren habe!

Secret of Mana (VC)
Es ist für mich das beste Spiel aller Zeiten! An keinem anderen Spiel hängen so viele schöne Erinnerungen. Es gibt nur dieses eine Spiel, das mich wirklich zu Tränen rührt und mich wünschen lässt, es noch einmal als 12 Jähriger zum ersten mal zu spielen. Ich hatte bis zum VC Release niemals damit gerechnet, dass es wirklich den Weg auf die Wii findet... nur eine WiiWare Fortsetzung wäre noch schöner!

Meine Flops:

Mario Kart Wii
Mhh, warum ist dieses Spiel bei meine Flops? Aus dem selben Grund, weshalb auch Mario Kart DD schon nicht mein Ding war. Das Spiel ansich macht nichts falsch, aber bei mir will nicht das selbe Feeling aufkommen, welches ich auf dem SNES und vorallem auf dem N64 bei Mario Kart hatte. Bei jedem neuen Ableger suche ich dieses Feeling erneut... und es ist einfach nicht drin... ich bretter weiter auf 64 Bit Strecken!

Pro Evolution Soccer 2008
Ich hatte so hohe Erwartungen, aber im Endeffekt funktioniert die Steuerung einfach nicht so, wie ich sie mir vorstelle. Konami hat meiner Meinung nach einfach zu viel gewollt. Eine traditionelle Steuerung + Pointer zum Passen und Spieler anwählen wäre deutlich besser gewesen. Fuchteln um zu schießen? Nein danke, da muss ich als Fußballer auch klar sagen, dass das nichts mit echtem Schussfeeling zu tun hat. Außerdem fehlt mir die Meister Liga. Schade... aber da 2009 in meinem PC Laufwerk rotiert, vergesse ich meistens gänzlich, das ich ja auch den Wii Ableger irgendwo im Regal liegen hab...
 
Oben