Spams oder Beleidigungen-ein Appell von einem User and andere User

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
Ich habe gerade in einem Thread "Filmebewertungen" ein sehr heftigen Kommentar gesehen. Wo einer der Sternis als Nazi bezeichnet wurde. Und es hat mich sehr traurig gemacht. obwohl ich gar nicht angesprochen war.

Spamming kam in dem Forum hier leider schon sehr oft vor. Wenn jemand mal ein Witz macht, der natürlich nicht verletzend ist, ist ja mal nett. Oder wenn man versehentlich vom Thema abkommt, ist für mich auch okay.

In den letzten Jahren ist mir diese Community ans Herz gewachsen. Es gibt hier kein Mobbing und die Admins und Sternis achten darauf, dass hier alles friedlich abläuft. Wenn ich mit Freunden oder Verwandten über Internet rede, schwärm ich von diesem Forum.
Auch, weil die meisten richtig intelligente Beiträge und Blogs verfassen. Und kritische.

Schade, dass es einige gibt, die übermäßig Spammen, wo es einfach nicht passt oder zuviel wird. Und sogar gehen paar Kommentare unter die Gürtellinie. :(

Es gibt viele Gäste, die auf dieser Seite sind. Vielleicht sogar welche, die eigentlich gar nichts mit zockem am Hut haben. Was gibt es für ein Bild, wenn es viele Spamkommentare oder gar Beleidigungen gibt? Da können Vorurteile gegenüber uns Zockern nur verstärkt werden. Aber auch sonst gibt es kein gutes Bild ab.

Also, bitte lasst das mit dem übermäßigen spammen sein. Und wenn ihr ein Thread nicht mögt, keiner zwingt euch den Thread zu lesen.

Ich finde, dass ein respektvolles miteinander sehr wichtig ist.
 

daumenschmerzen

Bekanntes Gesicht
So ungern ich ihn "verteidige", KX wollte, denke ich, auf Lakkos Aktion anspielen, die zur epischsten Sperrung ever geführt hat. Er hat ja "damals" Social VGZ Dings mit "meisternintendo ist ein Nazi" zugespammt. Zumindest hoffe ich, dass es nur eine Anspielung war.

Und Bube, du machst dir echt zu sehr'n Kopp. ;)
 

Foxioldi

Bekanntes Gesicht
Ich kann mich diesem Appell nur anschließen!
Wir sind hier eine Zockergemeinschaft, haben alle das gleiche Hobby.
Klar, daß einem nicht alles gefällt, aber deswegen muß man ja nicht gleich jemanden beleidigen.
Da sieht man dann eben über diesem Thread oder über die eine oder andere Meinung hinweg.
Oder man schreibt sachlich dazu seine Meinung.Und gut ist es.
Und auch kritische Meinungen sollte man respektieren, auch da ist ein fairer Gedankenaustausch auch möglich.

Man kann es nicht allen recht machen...

Ich bin gern hier in diesem Forum und daran wird sich auch nichts ändern.
Auf alle Fälle haben die "Co" und alle, die hier im Forum für Ordnung sorgen, einfach mal ein Danke verdient!

Und wenn wir uns alle etwas am Riemen reißen kann das Forum sicherlich noch weiter verbessert werden.

Und wem das Forum hier absolut nicht paßt, der sollte sich ganz einfach fern halten und nicht bewußt stören.
 

oneUprising

Erfahrener Benutzer
Ein gewisses Maß an Spam gehört zu jedem anständigen Forum einfach dazu. Es hat hier auf jeden Fall schon deutlich schlimmere Zeiten gegeben. Umso seltsamer und schade finde ich es, dass KX' Beitrag nun nach einigen Tagen plötzlich gelöscht wurde. Ich denke aus seinem Beitrag war ersichtlich, dass es bloß ein Scherz war, sonst hätte petib sicher anders darauf reagiert. Ich halte allerdings nichts davon, Beiträge kommentarlos zu löschen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Hab KX Post nicht geshen, aber wenn er meint das wäre lustig, einen auf Lakko Nachmache zu machen, muss er auch mit Konsequenzen rechnen, habs aber wie gesagt nicht gelesen, Link
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich halte allerdings nichts davon, Beiträge kommentarlos zu löschen.

Unabhängig davon, ob es nun ernst gemeint war oder nicht, ist solch ein Kommentar in jeder Situation unpassend und wirkt auf Außenstehende, die mit dem damit verbundenen Hintergrund nicht vertraut sind, nicht gerade einladend auf unser Forum. Deshalb wurde der Post gelöscht. Punkt.
 

Foxioldi

Bekanntes Gesicht
Ein gewisses Maß an Spam gehört zu jedem anständigen Forum einfach dazu. Es hat hier auf jeden Fall schon deutlich schlimmere Zeiten gegeben. Umso seltsamer und schade finde ich es, dass KX' Beitrag nun nach einigen Tagen plötzlich gelöscht wurde. Ich denke aus seinem Beitrag war ersichtlich, dass es bloß ein Scherz war, sonst hätte petib sicher anders darauf reagiert. Ich halte allerdings nichts davon, Beiträge kommentarlos zu löschen.

Spam und Beleidigungen sollte man aber schon trennen.
Und wo ein bestimmtes Wort, nämlich Nazi fällt, das sollte schon kommentarlos gelöscht werden, da hört der Spaß schon auf!
Ich hatte schon auch diesen Beitrag vorher gelesen und habe mich zusammenreißen müssen - und deshalb nichts weiter dazu geschrieben....
Mit diesem Ausdruck wurde schon hier sehr viel rumhantiert....und das muß absolut nicht sein!
 

EiLafSePleisteischen

Bekanntes Gesicht
Allerdings muss auch gesagt werden, dass derlei Beleidigungen doch recht selten hier sind. Man nehme sich KEIN Beispiel an der play3.de Community. Da gibts zu jeder News im Kommentarbereich ein Beef :B

Dennoch sind Kommentare, die von Bube angesprochen wurden, mehr als unnötig. Es gibt auch andere Wege jemandem klar zu machen, dass man nicht dessen Meinung ist.
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
Ein gewisses Maß an Spam gehört zu jedem anständigen Forum einfach dazu. Es hat hier auf jeden Fall schon deutlich schlimmere Zeiten gegeben. Umso seltsamer und schade finde ich es, dass KX' Beitrag nun nach einigen Tagen plötzlich gelöscht wurde. Ich denke aus seinem Beitrag war ersichtlich, dass es bloß ein Scherz war, sonst hätte petib sicher anders darauf reagiert. Ich halte allerdings nichts davon, Beiträge kommentarlos zu löschen.

Mal spammen ist ja schon okay, solange es nicht unter die Gürtellinie geht. Ich hatte den Beitrag von KX in den falschen Hals gekriegt. Scherz hin oder her, Kommentare mit Nazis sind nicht mehr lustig. Auch wenn es Anspielungen an einem anderen User war. Als ich mal in einem anderen Forum mit ein nazi verglichen wurde, hatte es mich auch getroffen. (hatte es aber sofort gemeldet und der Kommentar wurde gesperrt)
@KX: Den Thread hatte ich nicht nur wegen dir aufgemacht. Der eine Kommentar war nur Anlass für den Thread. Ich möchte hier niemanden anprangern.

Mein Apell geht an alle, die mal auf die Idee kommen, jemanden zu beleidigen oder ähnliches.
 

KeptnProton

Benutzer
Also ich bin ganz neu hier und nur zufällig auf diesen Thread gestoßen, und wow, ich muss sagen, ich habe noch nie ein Forum gesehen, in dem User sich derart Gedanken gemacht haben. Find ich toll, das gibt einem Grünschnabel wie mir das Gefühl, sich in einer freundlichen, normalen Community aufzuhalten!
 

Khaos-Prinz

Bekanntes Gesicht
Ich vertrete auch die meinung, das spamm und beleidigungen stets zu überprüfen sind. Warum der Begriff Nazi jetzt ne schlimmere Beleidigung sein soll, als manch andere Begriff erschließt sich mir nicht. Mir gehen solche bezichtigungen am arsch vorbei, da leute die mit solchen worten um sich werfen, meist solch große deppen sind, das da jede reaktion drauf eigentlich schon zuviel ist ;)
 

Tingle

Bekanntes Gesicht
Warum der Begriff Nazi jetzt ne schlimmere Beleidigung sein soll, als manch andere Begriff erschließt sich mir nicht.
This.
Warum hat das Wort "Nazi" im Deutschen den gleichen Status wie der Name "Voldemort" in Hogwarts?

So langsam sollte man echt mal ein bisschen lockerer werden, was die Geschichte anbelangt. Sämtliche anderen Länder haben "Nazi" schon als scherzhafte Bezeichnung in diversen Situationen etabliert, nur in Deutschland macht man noch so einen wahnsinnigen Hehl aus dem "N-Wort" und allem, was dazu gehört (siehe "Ich werde das neue Zelda niemals mit "SS" abkürzen!", true story).

Gerade, wenn es im Spaß gesagt wird und die betroffenen Personen eingeweiht sind (wie in KX' Fall), sollte es denen doch am Allerwertesten vorbeigehen können, ob irgendwelche Außenstehenden sich von ihrem Gespräch auf den Schlips getreten fühlen.

Ich würd mich beispielsweise auch selbst als Grammar- und Detail-Nazi bezeichnen. Heißt das jetzt, ich würd gern Hitler wiederbeleben und Juden vergasen gehen?

Ganz zu schweigen davon finde ich, dass gerade so ein lockerer Umgang miteinander doch verdeutlicht, was für eine kumpelhafte und zusammengewachsene Community das hier ist, wo man sowas eben sagen kann und weiß, dass das Gegenüber es nicht in den falschen Hals bekommt.
______________________________________

Zusammengefasst: Loosen up.
 

KX10

Bekanntes Gesicht
Wow, hab den Thread erst jetzt gesehen und muss sagen wow. Danke, ich fühle mich wirklich geehrt.
Das wegen so einer kleinen Sache hier so ein Aufriss gemacht wird erfreut mich wirklich. Vermutlich sogar zu Recht, denn nachdem ich mir eure Argumentationen angesehen habe, habe auch ich begriffen, dass ich wohl eine Gefahr für den Frieden hier oder sogar für die gesamte Existenz dieses Forums bin. Klasse! :)


Es gibt hier kein Mobbing

Der war gut! :B


Auch, weil die meisten richtig intelligente Beiträge und Blogs verfassen.

Thx :)


Schade, dass es einige gibt, die übermäßig Spammen, wo es einfach nicht passt oder zuviel wird. Und sogar gehen paar Kommentare unter die Gürtellinie. :(

Wo wurde hier in letzter Zeit übermäßig viel gespamt? :confused:
Warum sagt mir das denn keiner, da hätte ich doch mitgemacht :(

Also, bitte lasst das mit dem übermäßigen spammen sein.

Hilfssheriff spielen ist auch eine Art Spam. :)


So ungern ich ihn "verteidige", KX wollte, denke ich, auf Lakkos Aktion anspielen, die zur epischsten Sperrung ever geführt hat. Er hat ja "damals" Social VGZ Dings mit "meisternintendo ist ein Nazi" zugespammt. Zumindest hoffe ich, dass es nur eine Anspielung war.

Und Bube, du machst dir echt zu sehr'n Kopp. ;)

joa so könnte mans sagen %)




das Gefühl, sich in einer freundlichen, normalen Community aufzuhalten!

:B



So viel von mir. Tut mir Leid, dass ich eure Community beinahe zerstört hätte und ich entschuldige mich für alles was ich hier je getan habe. bitte verzeiht mir und hört mit den morddrohungen auf :(


Grüße,
euer herzallerliebster KX :)
 

KX10

Bekanntes Gesicht
This.
Warum hat das Wort "Nazi" im Deutschen den gleichen Status wie der Name "Voldemort" in Hogwarts?

So langsam sollte man echt mal ein bisschen lockerer werden, was die Geschichte anbelangt. Sämtliche anderen Länder haben "Nazi" schon als scherzhafte Bezeichnung in diversen Situationen etabliert, nur in Deutschland macht man noch so einen wahnsinnigen Hehl aus dem "N-Wort" und allem, was dazu gehört (siehe "Ich werde das neue Zelda niemals mit "SS" abkürzen!", true story).

Gerade, wenn es im Spaß gesagt wird und die betroffenen Personen eingeweiht sind (wie in KX' Fall), sollte es denen doch am Allerwertesten vorbeigehen können, ob irgendwelche Außenstehenden sich von ihrem Gespräch auf den Schlips getreten fühlen.

Ich würd mich beispielsweise auch selbst als Grammar- und Detail-Nazi bezeichnen. Heißt das jetzt, ich würd gern Hitler wiederbeleben und Juden vergasen gehen?

Ganz zu schweigen davon finde ich, dass gerade so ein lockerer Umgang miteinander doch verdeutlicht, was für eine kumpelhafte und zusammengewachsene Community das hier ist, wo man sowas eben sagen kann und weiß, dass das Gegenüber es nicht in den falschen Hals bekommt.
______________________________________

Zusammengefasst: Loosen up.


Danke, unterschreib ich so, ganz meine Meinung :)
 

EiLafSePleisteischen

Bekanntes Gesicht
@KX10

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich glaube, Psychobubes Appell kann für sich alleine stehen und ich denke nicht, dass es weiterführend viel Konstruktives zu sagen gibt. Daher mache ich den Thread hier zu. Falls es bei einigen noch Gesprächsbedarf gibt, der sich nicht im allgemeinen Rahmen dieses Threads befindet, bitte ich höflich darum, sich per Mail auszutauschen. :)

Und weil es bei gewissen Personen Gang und Gebe ist, gerne mal mehr, mal weniger subtile Konterthreads zu erstellen, weil vielleicht noch offene Fragen zu klären sind oder ein Standpunkt klar gemacht werden muss, vorab der Ratschlag: besser bleiben lassen. Das Thema ist nun durch. ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben