Real-Life Trials - Der Motorradthread

TE
TE
FlamerX

FlamerX

Bekanntes Gesicht
Ich bin grad richtig pissig! Mein Händler hat angerufen. Die Teile wurden alle angebracht aber weder bei der Hupe, noch bei der Traktionskontrolle wurde was gefunden/gemacht. Und das Kennzeichen ist zurück. Die Zulassung meinte, es sei nicht ihr Fehler gewesen und wollte 28€ haben. Das neue Schld sind auch noch mal 8€. Und der Zulassungsdienst meinte natürlich auch, dass es nicht sein Fehler war und will seinen Dienst bezahlt haben. So hat mein Händler das Geld erst mal vorgestreckt und will es jetzt natürlich von mir haben. Aber ich bin nicht Schuld. Nur wird das am Ende keine Sau interessieren und ich als kleiner Kunde bleibe auf den über 50€ sitzen. Was für ne verfickte Scheiße! :pissed:
 
TE
TE
FlamerX

FlamerX

Bekanntes Gesicht
Hier mal ne Frage an die Fachmänner:
Ich möchte mir nen USB Adapter ins Heck verlegen, damit man mal bei einem Notfall sein Handy laden kann. Die Werkstatt meinte heute, das wäre nichts Besonderes, ein ganz normaler Anschluss oder eben nur Kabel, weil das wohl direkt an die Batterie dran kommt. Da gibt es wohl schon reservierte "Plätze". Einer gibt kontinuierlich Strom ab, der andere nur wenn der Motor läuft.

Hat davon jemand Ahnung? Ist das hier schon das Richtige? -> http://www.amazon.de/Doppel-Einbausteckdose-12-24V-Universal-Ladeger%C3%A4t/dp/B00IYKGG4W/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1437596041&sr=8-4&keywords=usb+kfz+buchse
 
Zuletzt bearbeitet:

thunderofhate

Bekanntes Gesicht
Hi Flamer,

bei mir kommt kein Artikel, wenn ich deinen Link anklicke. Abgesehen davon kenne ich mich damit leider auch nicht aus.
Kenne aber Leute, die sich an die Elektrik gewagt haben und sich selbst Heizgriffe eingebaut haben.
 
TE
TE
FlamerX

FlamerX

Bekanntes Gesicht
Hinter dem Link war nur das Amazon Icon versteckt. Richtiger Text, falscher Link. :-D

Boah, gestern war ja mal so richtig geiles Motorradwetter hier in und um Berlin!! Mit 20 Grad genau die richtige Temperatur und endlich mal wieder nicht mehr geschwitzt. Trockene Straßen und Sonnenschein. =)

Neue Höchstgeschwindigkeit - 245 Km/h :-D

Sie könnte ja noch viel mehr, aber mit den ganzen Autos, den in Relation zur Geschwindigkeit doch eher "scharfen" Kurven und dem Wind gestern war mir das zu gefährlich. Das hat mächtig geflattert und der Druck von vorne durch den Wind ist echt enorm. Das geht ganz schön auf den Nacken.

Naja, ich hab' gut Spaß gehabt. :-D


Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

thunderofhate

Bekanntes Gesicht
Ich fahre lieber bei 25° und Sonnenschein.
Heißt es nicht, pro 10km/h Fahrtwind fühlt es sich 1° kälter an? Bei 150 auf der Landstraße wirds recht schnell kühl.

Waren die 245km/h mit GPS oder per Tacho? Laut Tacho bin ich auch schon 245 gefahren, was dann etwa 220 km/h in echt macht. :P

Kann meine Kamera bei dem bescheidenen Wetter nicht testen.
Habe zwar auf dem Schrank einen Platz gefunden, wo man sie perfekt aufs Bett ausrichten kann und seine Freundin (mhh in 4k... :B) überraschen könnte, aber das mach ich erst bei größerer Langeweile.
 
TE
TE
FlamerX

FlamerX

Bekanntes Gesicht
Ich fahre lieber bei 25° und Sonnenschein.
Heißt es nicht, pro 10km/h Fahrtwind fühlt es sich 1° kälter an? Bei 150 auf der Landstraße wirds recht schnell kühl.
Keine Ahnung, ich fand's mit Funktionshirt absolut perfekt. 25° beim Fahren sind kein Problem. Aber innerorts ist das blöd, wenn man an der Ampel steht oder wenn es Stau gibt. Gestern zum Beispiel 2 Km stadteinwärts, weil 2 von 3 Spuren durch Bauarbeiten gesperrt waren. Klar, das überlebt man und hält es auch locker aus, wenn das mal kurz ist, aber es ist doch merklich angenehmer, wenn es gar nicht erst passiert. :p


Waren die 245km/h mit GPS oder per Tacho? Laut Tacho bin ich auch schon 245 gefahren, was dann etwa 220 km/h in echt macht. :P
Gut, war der Tacho. Und ich habe auch gelesen, dass die Tachoabweichung bei der Super Duke recht heftig sein soll. Aber es gab auch Kommentare, dass alles im Rahmen ist. Also 50:50 irgendwie.
Ich muss sagen, dass ich dem GPS überhaupt nicht traue. Der Tacho kann rein technisch viel genauer rechnen, weil er lokal berechnet. Das GPS ist doch da total murks. Wer weiß, wie häufig es den Standort abfragt, wie genau das ist und es nicht Ungenauigkeiten durch plötzliche Sprünge wiedergutmachen will? So ein externes Gerät kann nicht präzise sein.


Ach ja, bei 200 konnte ein Schmetterling nicht mehr ausweichen. Da gab' nen heftigen Rumms am Helm und hat nen riesigen Fleck hinterlassen. Das Vieh ist mit so einer Wucht an die Visierkante geklatscht, dass es sich nicht nur an Visier und Helm, sondern auch an der Visierdichtung, an der Innenseite des Visiers und sogar zwischen Visier und diesem kleinen Anti-Beschlag-Visier verteilt hat. :B


Und ein Mercedes hat sich dann mit mir angelegt. Er fuhr dann voraus und direkt vor mir. Ich finde diesen "Windschatten" gar nicht mal so toll. Ich fahre lieber ohne, denn da habe ich konstanten, gleichmäßigen Druck von vorne und nicht diese Luftverwirbelungen von allen Seiten, die das Motorrad total instabil machen.
Anyway, hat aber auch nicht lange gedauert, dann hab' ich irgendein schwarzes Teil wegfliegen sehen und er wurde dann auch langsamer. Haha :B
 

thunderofhate

Bekanntes Gesicht
Ne, bei einem gescheiten Navi sind die Geschwindigkeitsangaben genauer als sie bei einem Tacho jemals sein könnten. ^^
Spätestens wenn deine Position von mehr als 3 Satelliten erfasst wird.

Kennst du die digitalen Schilder, die deine Geschwindigkeit angeben? Da kann man eigentlich ganz gut vergleichen. Nur aufpassen, dass dahinter kein Blitzer angebracht ist und bitte nicht im Bereich um Schulen. :-D

Freu dich übrigens, dass es nur ein Schmetterling war. Mir ist mal eine Taube gegen den Helm geflogen. Ich habe über eine halbe Stunde gebraucht bis ich alle Federn raus hatte. Die Kopfschmerzen hielten sogar noch länger. Bin nur froh, dass ich sie nicht komplett frontal traf, denn sonst wäre ich sicherlich abgeflogen oder hätte ohne Kopf weiterfahren müssen. :B

Da fällt mir grad ein, dass der Tank fast leer ist. Ich hasse es, wenn ich vor der Tour erst tanken muss, aber irgendwie ist es immer so, denn für weniger als 200-300km setze ich mich nicht mehr auf den Sattel.
 
TE
TE
FlamerX

FlamerX

Bekanntes Gesicht
Kennst du die digitalen Schilder, die deine Geschwindigkeit angeben? Da kann man eigentlich ganz gut vergleichen. Nur aufpassen, dass dahinter kein Blitzer angebracht ist und bitte nicht im Bereich um Schulen. :-D
Ja, die sind aber meist auf Strecken angebracht, bei denen man nicht mal eben 200 fahren kann. :B


Freu dich übrigens, dass es nur ein Schmetterling war. Mir ist mal eine Taube gegen den Helm geflogen. Ich habe über eine halbe Stunde gebraucht bis ich alle Federn raus hatte. Die Kopfschmerzen hielten sogar noch länger. Bin nur froh, dass ich sie nicht komplett frontal traf, denn sonst wäre ich sicherlich abgeflogen oder hätte ohne Kopf weiterfahren müssen. :B
Aua :B

Mir wäre fast mal ein Spatz in meine Super Duke geflogen. :/

Da fällt mir grad ein, dass der Tank fast leer ist. Ich hasse es, wenn ich vor der Tour erst tanken muss, aber irgendwie ist es immer so, denn für weniger als 200-300km setze ich mich nicht mehr auf den Sattel.
Ich hab' gestern extra noch getankt. Ich kenne die Situation nämlich schon. Für die nächsten Tage ist regen angesagt, bis es besser wird hab' ich das wieder vergessen und wenn ich dann schnell los will merke ich, dass ich tanken muss. Uncool.


Ich hab' mal nachgeforscht. DDie einen sagen so, die anderen so.

Mal sind es 10 Km/h bei 100 und 20 bei 200, mal sind es nur 5 bei 100. Wird wohl auch von Maschine zu Maschine unterschiedlich sein. Keine Ahnung. Solange ich bei meinem Tacho bleibe sehe ich ja trotzdem, ob ich wieder schneller war als vorher. :p
Und bei über 200 ist auch der kurze Blick auf den Tacho schon nicht mehr ungefährlich.
 

thunderofhate

Bekanntes Gesicht
Mal sind es 10 Km/h bei 100 und 20 bei 200, mal sind es nur 5 bei 100. Wird wohl auch von Maschine zu Maschine unterschiedlich sein. Keine Ahnung. Solange ich bei meinem Tacho bleibe sehe ich ja trotzdem, ob ich wieder schneller war als vorher. :p
Und bei über 200 ist auch der kurze Blick auf den Tacho schon nicht mehr ungefährlich.
In der MOTORRAD werden die Tachoabweichungen in Tests gemessen. Da müsste dein Mopped auch einmal drin gewesen sein. :-D
Ich fahre aber generell fast nie Autobahn und wenn, dann höchstens kurze Verbindungsstücke.
 

thunderofhate

Bekanntes Gesicht
Toll, an er schönsten Stelle versagt die Cam und die anderen Stellen, die besser geworden sind, werde ich wohl eher nicht auf Youtube hochladen, auch wenn man mein Tacho durchgehend nicht sieht.

Zwischendurch fuhr ich in eine Pferdeparade oder sowas rein, wo die Polizei dann die ganze Kreuzung sperrte. Das habe ich natürlich komplett drauf und in bester Bildqualität! :-D

Habe jetzt nur mit 30 Bildern pro Sekunde gefilmt. Da ginge qualitativ noch mehr und 60 Bilder sehen wesentlich flüssiger und bei Tempo schärfer aus.
Eventuell hole ich mir mal eine Speicherkarte, mit der ich dann wegen der großen Schreibegeschwindigkeit auch mal in 120 fps filmen kann.

Auf den Bildstabilisator habe ich verzichtet. Sah bei der Radtour fast genauso aus. Morgen teste ich mal mit.
 
TE
TE
FlamerX

FlamerX

Bekanntes Gesicht
Stell dich nicht so an und lad den Shit hoch. Das ist dasselbe, als wenn ich sage, ich hätte letzte woche Gras geraucht oder Meth genommen - nur weil ich es sage kann mich dafür auch keiner dran kriegen.
 

thunderofhate

Bekanntes Gesicht
Weiß nicht, ob das jetzt so genau mein Gedankengang war. :-D

Ich schneide das Zeugs morgen und dann gibt es paar kleine Szenen.
Wie ich bereits anmerkte, hat die Cam einen Aussetzer als es wirklich los ging. Habe dann auch recht schnell die Lust verloren, als ich das bemerkte und fuhr nach Hause.

Mal schauen, ob der Ton besser wird, wenn ich die Schutzhülle verwende.
Wäre cool, wenn man die Cam seitlich in der Nähe des Auspuffs anbringen könnte. :B

Morgen wird es ja noch wärmer, ergo noch mehr Grip.
An einer Stelle rutschte heute mein Hinterrad leicht. Das war bei ziemlich großer Schräglage und ich war mir nicht sicher, ob dort ein kleiner Ölfleck war oder ich schon dem Boden zu nah war.
Glaube, auf der Kante haften die Reifen nicht mehr wirklich... :)

edit:
Upload dauert Stunden. Wollte jetzt nur n kleines Stück hochladen und muss 90 Minuten warten.
Gut, dass ich nicht in 4k gefilmt habe. :B

Hier, ein kleiner Vorgeschmack. Alle Fragen werden in der Beschreibung beantwortet:

 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
FlamerX

FlamerX

Bekanntes Gesicht
Wenn du nicht diese schreckliche Musik untergelegt hättest, würde man den Auspuff auch noch besser hören. :p

YouTube hat 720p angezeigt, aber das sieht irgendwie schlechter aus. :o

Ich bin am Samstag Abend dann auch noch mal ne Runde gefahren - ne Größere als gedacht. 150Km, das meiste davon Autobahn, ich wollte sie mal ein bisschen jagen. Ich bin zwar weiterhin nicht über die 245 hinausgekommen, weil ständig wieder durch Tempolimits oder Autos unterbrochen wurde, aber ich konnte mal ne Weile konstant um die 200 fahren und so die angenehmste Sitz-Liegeposition herausfinden.
Wenn es nicht so windig ist, (wie es das letzte Mal anscheinend war) dann sind auch 220 gar nicht so das große Thema. Mit Windschild wäre das wohl noch einfacher.
Allerdings wackelt mein Vorderrad bei über 200 etwas. Ich weiß nicht, ob das so normal ist und einfach der hohen Geschwindigkeit und dem daraus resultierenden Windverwirbelungen geschuldet ist. Bei niedrigen Geschwindigkeiten schlenkert das Vorderrad nur, wenn ich so stark beschleunige, dass das Vorderrad nur ganz leicht von der Straße abhebt. Abgesehen davon, dass ich auch gleichmäßig gefahren bin, dürfte sie solch eine Beschleunigung bei 220 - 240 nicht mehr drauf haben.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Hier, ein kleiner Vorgeschmack. Alle Fragen werden in der Beschreibung beantwortet

Nichts für ungut, aber die Musik ist schrecklich. Wegen solchen Überholmanövern halte ich auch einige wenige Motorradfahrer, neben Fahrradfahrer in Gruppen, für das Krebsgeschwür auf den Straßen. Mittlerweile muss man auf alles Rücksicht nehmen, nur man selbst kommt an letzter Stelle.

Ist wie gesagt nur meine Meinung und daraus soll auch keine Diskussion entstehen, denn mit dem Großteil habe ich keinerlei Probleme.
 

thunderofhate

Bekanntes Gesicht
Schrieb ja bad quality promo... Das wurde komprimiert bis zum geht nicht mehr.

@ ankylo
Kann ich nachvollziehen. Allerdings war das nicht so knapp wie es aussah. Wäre der Rechte nicht auf die Bremse gestiegen, hätte ich hinter ihm eingeschert. Der Entgegenkommende musste ja nichma Bremsen.
Klar is die Aktion eher grenzwertig.
Da hat mich die Kamera zu verleitet, auch wenns keine Ausrede sein darf. ;)
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Kann ich nachvollziehen. Allerdings war das nicht so knapp wie es aussah. Wäre der Rechte nicht auf die Bremse gestiegen, hätte ich hinter ihm eingeschert. Der Entgegenkommende musste ja nichma Bremsen.
Klar is die Aktion eher grenzwertig.
Da hat mich die Kamera zu verleitet, auch wenns keine Ausrede sein darf. ;)

Aus der Perspektive kann man das auch schlecht einschätzen. Wer schon einmal bei einem Verkehrsunfall als Helfer beteiligt war, weiß wie böse Unfälle ausgehen können und kennte die enorme psychologische Belastung. Deshalb reagiere ich da sehr dünnhäutig.

War ja nichts gegen dich persönlich. Außer diese Musik! :pissed:
 

thunderofhate

Bekanntes Gesicht
Ach, kein Problem. Käme auch mit persönlichen Anfeindungen zurecht, wenn sie jm. nötig hat.

Ich befinde mich zwischen den Autos. Als er zu bremsen anfing, führ ich vorbei, kommt jm. dann fährt man in die Lücke. Auch wenn es hier um eine oder 2 Sekunden geht, ist es eigtl harmlos und niemand wurde gestört oder belästigt.

Ich fahre im Verkehrs ziemlich rücksichtsvoll und bin meistens zuvorkommend.
Da ich mich als Fußgänger, Radfahrer unnd Autofahrer nebenbei im Verkehrs befinde, kenne ich die einzelnen Probleme.

Mal sehen ob ich morgen mitm Rad im Linksverkehr klar komme. Als Fußgänger is das harmlos.

Dass die Musik wenig Anklang findet, is mir egal... Das kenne ich mittlerweile. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben