[PS4] The Last of Us

Ian442

Bekanntes Gesicht
Bin durch damit. :)

Hat mich wieder prächtig unterhalten und die Story hat einen noch mal wieder in die Fresse geschlagen. :B ;)

Der DLC ist eine nette Erweiterung über Elie.
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Wieso gibt es überhaupt 2 Threads zum Spiel? Ist doch exakt dasselbe Spiel, bis auf die Auflösung und der Frame-rate gibt es keine großartigen Veränderungen. Und halt der DLC, der beiliegt (den es aber auch für die PS3 gibt).

Hab die beiden Threads mal zusammengefügt :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MrSexpistols

Bekanntes Gesicht
oh man...habe vor paar tagen angefangen und bin felsenfest davon überzeugt das ich noch nie etwas ähnlich geniales gespielt habe oder in naher zeit noch so eine grante spielen werde! :X
 

Ian442

Bekanntes Gesicht
nächstes Jahr kommt Uncharted 4, bin fest davon überzeugt, dass es mindestens genauso geil wie last of us wird:)

Ich fand The Last of Us besser als Uncharted (egal ob 2 oder 3). Spannung, Story, Atmosphäre und sogar Gameplay fand ich besser.

Hoffe, dass sich TLoU Remastered sehr gut verkauft, damit die Entwickler und Sony sehen, dass sie unbedingt einen 2. Teil für Next Gen nachreichen MÜSSEN. ;)
 

MrSexpistols

Bekanntes Gesicht
ich finde man erkennt zwar das last of us und uncharted vom selben studio sind, aber the last of us spielt sich ohne mist genau so wie ich mir ein spiel unter solch einem szenario vorstelle. die agieren einfach genau so wie ichs auch machen würde in der situation. einzige mängel die ich finde, warum latschen da typen mit knarre durch die gegend und wenn ich die kille haben die nicht mal ne patrone im lauf? oder warum kann ich 3 molotov cocktails mit mir rum tragen, mehrere pfeile und gewehre, medipacks, 4 pistolen, aber bei nem revolver liegt die maximale anzal an munition die ich aufsammeln kann bei 18 stück? das finde ich unlogisch und irgendwie frustrierend. gegen ende haben mich die missionen wo man ellie auf ne palette setzen und über wasser ziehen muss etwas genervt, hielt sich aber noch im rahmen. ich hab gerade den nächsten durchgang angefangen und versuche mal alles aufzuleveln. geniales spiel und jeder sollte es mal gespielt haben!
 

Ian442

Bekanntes Gesicht
einzige mängel die ich finde, warum latschen da typen mit knarre durch die gegend und wenn ich die kille haben die nicht mal ne patrone im lauf?

Ach, ist halt Pech, wenn Sie gerade vorher ihren letzten Schuß abgegeben haben. :B

Wenn die alle Munition hätten beim Sturmgewehr und Co, würde man ja damit durch die Gegend rennen und alles abknallen, da wäre man beim Standard Third Person Shooter. In jedem Spiel gibt es Logikfehler (außer vlt. Tetris) zugunsten der Spielbarkeit.
 

foleykitano

Bekanntes Gesicht
Habs jetzt einige Stunden gezockt (keine Ahnung wie viele, steht soweit ich weiß nirgends) und es ist wirklich ein gutes Spiel. Als das "Meisterwerk" oder "eines der besten Spiele ever" empfinde ich es allerdings nicht. Es hat seine Fehler, ein paar die für die bessere Spielbarkeit in Kauf genommen wurden und die Fehler, die sich eben eingeschlichen haben (z.B. die KI der Begleiter). Ansonsten aber ein Spiel, das für eine Stunden an den Bildschirm fesselt. :]
 

Ian442

Bekanntes Gesicht
Habs jetzt einige Stunden gezockt (keine Ahnung wie viele, steht soweit ich weiß nirgends) und es ist wirklich ein gutes Spiel. Als das "Meisterwerk" oder "eines der besten Spiele ever" empfinde ich es allerdings nicht. Es hat seine Fehler, ein paar die für die bessere Spielbarkeit in Kauf genommen wurden und die Fehler, die sich eben eingeschlichen haben (z.B. die KI der Begleiter). Ansonsten aber ein Spiel, das für eine Stunden an den Bildschirm fesselt. :]

Steht auch auf dem Spielstand, ehe man sie kopieren kann einfach auf die Optionstaste klicken. Stunden & Prozent. ;)

Fehler wie die KI der Begleiter? Fand das gut gelöst, weil man für eigenenes Handeln "bestraft" wird und nicht weil die KI einen Fehler gemacht hat. Im normalen Kampf sind sie ja für die Gegner "unsichtbar".
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Hab mir dieses Video zur KI angeschaut. Das ist haarstreubend. Sowas alleine kann schon ein Spiel für mich zerstören.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

petib

Bekanntes Gesicht
Solche Videos kann ich von fast jedem Game zusammenschneiden. Kann jedenfalls nicht sagen, dass mich die KI besonders beim Spielen gestört hat.
 

foleykitano

Bekanntes Gesicht
Fehler wie die KI der Begleiter? Fand das gut gelöst, weil man für eigenenes Handeln "bestraft" wird und nicht weil die KI einen Fehler gemacht hat. Im normalen Kampf sind sie ja für die Gegner "unsichtbar".

Das mussten die ja so machen, sonst wäre es unspielbar ;D
Ellie (oder andere Begleiter) laufen ja teilweise vor der Nase von Gegnern, direkt durchs Blickfeld. Das zerstört schon etwas die Atmosphäre, wenn man im dunkeln unentdeckt schleichen will. Wenn ich mir vorstelle dass man dann auch entdeckt werden würde, müsste man gleich Rambo-mäßig durch die Landschaft laufen und alles umnieten, man würde fast jedes Mal auffliegen. Was auch etwas stört ist, dass man z.B. in einem Raum voller Feinde ist, die ja bekanntlich sehr gut hören (die Klicker) und Ellie dann einen Dialog startet oder pfeift. Die Gegner hören das aber dann natürlich nicht.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Hab mir dieses Video zur KI angeschaut. Das ist haarstreubend. Sowas alleine kann schon ein Spiel für mich zerstören.

Niemals waren das Ausschnitte aus dem höchsten Schwierigkeitsgrad. So viele KI-Aussetzer sind mir im Spiel nicht vorgekommen und auch die Sichtfelddemonstration, die im Video gezeigt wurde, kann niemals vom höchsten Schwierigkeitsgrad stammen da Gegner mich im Schwierigkeitsgrad schwer schon viel schneller gesehen haben. Wenn man das Video sieht könnte man denken, dass das komplette Spiel so wäre. Ich bin das Spiel aber zum zweiten mal am Durchspielen und mir sind vielleicht ein bis zwei mal solche Dinge aufgefallen.

Aber mir egal. Das Spiel war und ist erfolgreich deshalb ist es mir auch egal wenn es sich immer wieder Leute schlechtreden und es aufgrund dessen nicht spielen. Ist deren eigene Schuld wenn sie eines der besten Spiele der letzten Jahre verpassen. ;)
 

foleykitano

Bekanntes Gesicht

So krass wie das Video es darstellt, ist das im Spiel auch nicht. Der muss auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad gespielt haben, so blind und taub sind die Gegner nicht.
Allerdings stimmt es schon, dass sie nicht besonders taktisch vorgehen. Das höchste der Gefühle ist, dass sie Deckung suchen und aus dem Versteck heraus schießen. Auch wenn man eine Waffe auf sie richtet, rennen sie weiter auf einen zu, selbst wenn sie nur eine Eisenstange in der Hand haben. Das ist vielleicht "Durchschnitt" und bei den meisten Games so, aber nicht zufrieden stellend.

So negativ sich das jetzt alles anhört, The Last of Us ist trotzdem ein gutes Spiel. Es ist linear, aber nicht linearer als andere Spiele. Die Story ist interessant und hält einen am Ball, auch grafisch ist es natürlich toll geworden. Die Schauplätze überzeugen, von düsteren Gewölben über verschachtelte Straßen und Gassen, zerstörten Häusern bis zu endzeitlich verfallene, malerische Städte. Man kämpft in Gebäuden und unter freiem Himmel und trifft dabei auch diverse andere Charaktere. Die Atmosphäre ist düster und gut eingefangen. Es gibt sammelbare Objekte, verschiedene Waffen die man upgraden kann, und und und. :top:
 
Zuletzt bearbeitet:

foleykitano

Bekanntes Gesicht
Habs jetzt durch, schönes Spiel mit unbefriedigendem Ende.
Es bleibt alles offen, was ein Scheißdreck?!.
Hab aber gelesen dass für 2016 ein Nachfolger geplant ist.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Habs jetzt durch, schönes Spiel mit unbefriedigendem Ende.
Es bleibt alles offen, was ein Scheißdreck?!.
Hab aber gelesen dass für 2016 ein Nachfolger geplant ist.

Nochmal: Die Story rund um Joel & Ellie ist abgeschlossen. Sollte ein Nachfolger erscheinen, so sind diese Charaktere nicht mehr präsent. Dementsprechend
hat das Spiel nicht direkt ein offenes Ende. Man soll über die Handlung von Joel - der immerhin die Heilung der gesamten Menschheit mit Absicht verhindert hat - nachdenken und selbst interpretieren, wie es mit den beiden wohl weitergehen mag.

Das ist meiner Meinung nach ein viel besseres Ende als "Held/Partner stirbt, 08/15-Drama bla", zumal es extrem unerwartet kam.
 
Zuletzt bearbeitet:

foleykitano

Bekanntes Gesicht

Ich finde nicht, dass sie abgeschlossen ist. Aus meiner Sicht wurde mit Absicht ein Ende genommen, das eine Fortsetzung absieht.
Naughty Dog wusste, dass das Spiel erfolgreich wird und einen zweiten Teil finanzieren wird.
Vielleicht auch mit Joel und Ellie.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Ich finde nicht, dass sie abgeschlossen ist. Aus meiner Sicht wurde mit Absicht ein Ende genommen, das eine Fortsetzung absieht.
Naughty Dog wusste, dass das Spiel erfolgreich wird und einen zweiten Teil finanzieren wird.
Vielleicht auch mit Joel und Ellie.

Sie haben es, wie TheMasterpiece schon sagte, offiziell bestätigt, dass es eben keine Fortsetzung der Story um Joel und Ellie geben wird. Ich wüsste auch nicht wie sie die Story weiterführen könnten.

Ich finde das Ende auch ziemlich traurig auch weil ich die lustige und süße Ellie liebgewohnen habe aber leider müssen wir uns wohl mit dem Ende abfinden. Das Ende war aber auf jeden Fall besser als ein Ende bei den einer der beiden gestorben wäre.

Edit:
Habe den Spoiler gesetzt. Habe ich völlig vergessen. Danke für den Hinweis!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben