[PS4] The Last of Us

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
So, habe heute morgen das Spiel durchgespielt und finde es auch sehr gut, ein regelrechtes Meisterwerk ist es in meinen Augen aber leider nicht geworden. Das liegt jetzt auch nicht nur an der Grafik bzw. Technik, die an einigen Stellen sehr unschön ist (aufploppende Bäume, Gräser, Treppchenbildung bei Schatten z.B.) sondern auch an der Gameplaymechanik. Das Crafting funktioniert gut, ist mir aber irgendwie zu simpel gehalten, was widerum auch am Plündern liegt. Es gibt vielleicht 10 Materialien, die man für's craften benötigt, ein Material (Schrott), um Waffen upzugraden und 2 Sorten von Sammelobjekten.
Dann ein bisschen Dosenfutter und Skillbücher... Aber es gibt doch noch so viel mehr zum Plündern in einer solchen Welt. Warum kann ich zum Beispiel nur meine Nahkampfwaffe verbessern, indem ich kaputte Scheren daran klebe? Vorallem warum sollte ich Scheren an eine scharfe Axt drankleben? Irgendwie sinnfrei... Anstatt nur seine Waffe für ein paar Schläge Instant-Death-fähig zu machen, hätte man auch seine Waffe reparieren können müssen.
Das sind so Sachen, die ich für zu unglaubwürdig halte, in einer Welt, die doch ziemlich glaubwürdig gestaltet wurde (hier großes Lob an Naughty Dog, die Atmo ist spitze!)

Wie gesagt das Spiel ist echt gut gemacht, nur eben ein paar Dinge trüben dieses wunderbare Spielerlebnis und verwehren mir, es als Meisterwerk zu betiteln.

P.S.: Um nicht die Story zu vernachlässigen: Anfangs ist sie ganz okey, später ist sie ziemlich gut und im letzten Drittel einfach überwältigend :X Man konnte echt mitfiebern und die Nebencharaktere konnten auch voll und ganz überzeugen! Das Ende war, im Hinblick auf den Verlauf der Story auch ziemlich genial und regt zum Nachdenken an.

Alles in allem also ein verdammt gutes Spiel, was an einigen Stellen etwas Potenzial verschenkt hat. :)
 

Beefi

Bekanntes Gesicht
Hab es heute durch Zufall auch begonnen da es sich meine Schwester geholt hat und schon durch hat, den Prolog fand ich schon mal
sehr emotional. :|
.
 

Mastersith

Bekanntes Gesicht
Ich habs auch durch und muss als Fazit sagen (ohne Hype!) "ganz ok"

Woran liegt es?! Naja... Der Anfang ist echt sehr krass gemacht und wirklich verstörend, doch dann plätschert die Story erstmal vor sich hin und es dauert wirklich lange bis sie in Fahrt kommt, ganz zum Ende hin fand ich sie dann wieder sehr gut. Das einzige das mich gestört hat war das Ende, da ist aber meine Meinung bzw. mein Empfinden!
Sehr plötzlich wie ein Cut, zwar schön gemacht wo Ellie Joel nochmal ausfragt ob er ihr die Wahrheit gesagt hat, aber das Ende war dann echt zu schnell und zu unspektakulär

Zum Spiel an sich muss ich sagen, das passt soweit alles, bis auf das Crafting und das Skill System (Pillen) das wirkte aufgesetzt und nicht ganz zu ende gedacht, als dreingabe aber mehr als ok

Grafisch ist TLOU sicher eines der Games die am besten aussehen und auch wie die Figuren dargestellt sind ist echt klasse gemacht und ich bin auch der Meinung das es eines der besten Spiele für die PS3 ist, aber es ist ganz klar kein Titel der die Videospielwelt verändert hat und wegweisendes neues etabliert hat, ich find halt es ist wie ein Blockbuster im Kino. Das beste am Spiel ist aber eh die Beziehung zwischen Ellie und Joel und das hat ND sauber hinbekommen :]
 

Beefi

Bekanntes Gesicht
Habs jetzt durch und wurde knappe 16 Stunden grossartig unterhalten.

Naughty Dog weiss halt wie man Spiele macht, von der Stimmung und der Gewalt her ist es mal was ganz anderes zu Uncharted.
Es wurde manchmal von Längen in der Mitte geschrieben, ich spührte davon nichts.

Einzig das Ende
stellt mich nicht so zufrieden, ich hätte mir ein Happy End gewünscht und nicht das Joel sie in der Endsequenz anlügt. Da machte sich irgendwie Traurigkeit bei mir breit, weil ich die beiden Charaktere wirklich lieb gewonnen hab.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Beefi schrieb:
ich hätte mir ein Happy End gewünscht und nicht das Joel sie in der Endsequenz anlügt. Da machte sich irgendwie Traurigkeit bei mir breit, weil ich die beiden Charaktere wirklich lieb gewonnen hab.

Ich würds lieber in 'nen Spoiler packen...
 
Zuletzt bearbeitet:

baiR

Bekanntes Gesicht
Habs jetzt durch und wurde knappe 16 Stunden grossartig unterhalten.

Naughty Dog weiss halt wie man Spiele macht, von der Stimmung und der Gewalt her ist es mal was ganz anderes zu Uncharted.
Es wurde manchmal von Längen in der Mitte geschrieben, ich spührte davon nichts.

Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht von welchen Längen sie sprechen. Für mich hat jede Location absolut einzigartig gewirkt und die Story hat sich, meiner Meinung nach, auch nicht gestreckt.

Man merkte den Locations aufgrund der Beleuchtung und der restlichen Präsentation wirklich an, dass die Entwickler sich Mühe gemacht haben die Locations einzigartig wirken zu lassen. Da wurde wirklich nichts eingefügt um das Spiel irgendwie zu strecken. Es wurde nur das eingefügt, dass der Vision der Spieleentwickler im Bezug auf TLOU entsprang und das merkte ich zu jeder Spieleminute.
 

Beefi

Bekanntes Gesicht
Man merkte den Locations aufgrund der Beleuchtung und der restlichen Präsentation wirklich an, dass die Entwickler sich Mühe gemacht haben die Locations einzigartig wirken zu lassen. Da wurde wirklich nichts eingefügt um das Spiel irgendwie zu strecken. Es wurde nur das eingefügt, dass der Vision der Spieleentwickler im Bezug auf TLOU entsprang und das merkte ich zu jeder Spieleminute.
Du triffst es auf den Punkt.
Ist bei mir lange her, dass mich ein Spiel so bei der Stange gehalten hat, ich hab es wirklich jeden Tag gezockt und das ist bei mir eher unüblich, dank mangelnder Zeit.
 

SpeedyTool405

Bekanntes Gesicht
Ich weis garnicht was ihr habt. Es kann doch ruhig jeder wissen, dass sich am Ende eine Spalte im Pazifik auftut, aus der die sog. Kaiju aufsteigen und die Menschheit bedrohen. Daraufhin bauen die Menschen riesige Roboter, Die sog. Jaeger, um die Kaiju zu bekämpfen.
 

Ian442

Bekanntes Gesicht
Habs jetzt durch und wurde knappe 16 Stunden grossartig unterhalten.

Naughty Dog weiss halt wie man Spiele macht, von der Stimmung und der Gewalt her ist es mal was ganz anderes zu Uncharted.
Es wurde manchmal von Längen in der Mitte geschrieben, ich spührte davon nichts.

Einzig das Ende
stellt mich nicht so zufrieden, ich hätte mir ein Happy End gewünscht und nicht das Joel sie in der Endsequenz anlügt. Da machte sich irgendwie Traurigkeit bei mir breit, weil ich die beiden Charaktere wirklich lieb gewonnen hab.

Bin seit Gestern ebenfalls durch mit dem Spiel. Fazit: :X

Ich finde das Spiel echt klasse, ein Spitzenspiel. Klasse Optik, starke Charaktere, interessante Story (emotional) und das Gameplay gefiel mir auch super. Auch wenn es kleinere Fehler im Spiel gab.

Zur Story:
Ich finde, dass das Ende einen ganz faden Beigeschmack hat. Joel setzt seine emotionale Lage über das der Menschheit, obwohl Elie sich ja opfern wollte, aber es ist nun mal so. Auch wenn man ihn etwas verstehen kann... Eine harte Welt, wo der stärkere gewonnen hat (Joel).

Man kann es auch positiv sehen, so wäre eine Fortsetzung noch interessanter. Elie würde es bestimmt herausfinden mit der Lüge, was tut sie Joel an. Wie geht´s weiter? Ich rechne mit einer Fortsetzung. Es ist und bleibt eine hoch-infizierte Welt, wo womöglich die letzte Hoffnung mit ihrem "Ziehvater" hoffentlich endlich das Schwimmen lernt. ;)

Jedes Spiel, was einen nach dem Abspann zum nachdenken oder schreiben einläd, ist Willkommen. Oder, wer hat schon mal über den Ausgang eines CoD philosophieren wollen? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber für mich ist das Spiel schon zu gruselig. :| Sonderlich weit bin ich gefühlt auch noch nicht.
Gerade habe ich erst Bill getroffen.
Außerdem frage ich mich noch, wie ich Joel genau skillen soll.

Ansonsten gefällt es mir sehr gut, v.a. die Beziehung zwischen Ellie und Joel, wobei die bisher nicht an die von DeWitt und Elizabeth herankommt.
 

SpeedyTool405

Bekanntes Gesicht
Du kannst ihn skillen, indem du Pillendosen oder Kräuter sammelst, die überall in den Leveln zu finden sind. Mit diesen kannst im über Select erreichbaren Menü, Fähigkeiten, wie z.B. schneller Wunden verbinden, verbessern. Du kannst auch Maschinenteile sammeln, mit denen du an festgelegten Werkbänken deine Waffen verbessern kannst.
 
Oben