[PS3] Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

R

Rnib

Gast
Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

Hi

Also von dem was ich jetzt so aufschnappen konnte, wird die PS3 jedemenge Anschlüsse haben, aber keine MemoryCard Anschlüsse.
Was ist wenn ich meine alten Games zocken will, das geht zwar aber wie lade oder speichere ich dann?
Oder wisst ihr mehr?

Bye Cereal Killa
 

DanDragoon

Bekanntes Gesicht
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

Rnib am 12.06.2005 23:28 schrieb:
Hi

Also von dem was ich jetzt so aufschnappen konnte, wird die PS3 jedemenge Anschlüsse haben, aber keine MemoryCard Anschlüsse.
Was ist wenn ich meine alten Games zocken will, das geht zwar aber wie lade oder speichere ich dann?
Oder wisst ihr mehr?

Bye Cereal Killa

Sieht ja auch leider so aus als würde der alte controller sinen abschied machen... jetz gibts ja nurnoch das dämlich funk zeugs
 

crackout

Bekanntes Gesicht
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

nein, es wird bis zu vier usb-ports geben, an die man wahrscheinlich alte controller als auch memorycards anschließen kann.
 
S

SonicHeroes

Gast
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

Der neue controller sieht so scheisse aus wie ein Halbmond das mit dem bluetooth controller ist der gleiche Mist.
 

DanDragoon

Bekanntes Gesicht
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

SonicHeroes am 13.06.2005 16:01 schrieb:
Der neue controller sieht so scheisse aus wie ein Halbmond das mit dem bluetooth controller ist der gleiche Mist.

zum glüch ham die gesagt, dass man die pads per USB an die PS3 anschliessen kann und ich hoff nichtnur zum aufladen...wenn dann kann man dochnoch ununterbrochen spielen
 
P

Pedaa

Gast
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

Also es wird wohl mit Sicherheit Controller-Verbindungen über USB geben, das ist nur eine Frage der Zeit...
Und ich wette, es wird auch Verbindungs-Kabel für die alten Memo-Cards geben!
 

ringo69

Bekanntes Gesicht
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

der controller den man auf der E3 sehn konnte ist nur ein konzept... es muss also nicht unbedingt das endgültige desing sein.
 

redbullede

Bekanntes Gesicht
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

ringo69 am 18.06.2005 23:58 schrieb:
der controller den man auf der E3 sehn konnte ist nur ein konzept... es muss also nicht unbedingt das endgültige desing sein.

irgendwie würde ich es schade finden wenn sie das konzept der alten controlle rüber'n haufen schmeissen würden denn das design der "alten" hat ja wohl nicht unsonst solange gute dienste getan .
versteht mich nicht falsch(ich bin bestimmt kein gegner von neuen sachen)aber ein guter spruch heisst "never change a winning team" :) :)
und die alten controller liegen doch super in der hand oder????
 

midas1984

Erfahrener Benutzer
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

redbullede am 19.06.2005 00:08 schrieb:
die alten controller liegen doch super in der hand oder????

Jupp, stimmt.

Aber Sony könnte meiner Meinung nach die L2 und R2 Tasten durch Analogtrigger (wie bei Xbox und Cube) ersetzen. Die haben vor allem bei Rennspielen mehr Komfort. Aber ansonsten ist es der beste Controller.
 
S

spookyghostface

Gast
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

Also generell würde ich es sehr begrüßen wenn es eine Festplatte oder ähnlöiches gibt oder zumindest einen Meory Stick mit 5GB o.ä.

Aber ich kann mir kaum vorstellen das Sony auf die gute alte MC verzichtet. man sollte warten bis alles offengelegt wurde von Sony.
Ich glaube Sony kassiert damit einfach genug Geld denn die Technik eine Festplatte in eine Konole zu bauen war ja zur PS2 Zeit schon möglich und hätte Serienmäßig ab Werk gemacht werden können.

Aber da kann der Kunde auch nochmal 30€ für 8MB speicher zahlen! :finger:

Gruß Chris(toph)
 
TE
TE
R

Rnib

Gast
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

spookyghostface am 06.07.2005 16:55 schrieb:
Also generell würde ich es sehr begrüßen wenn es eine Festplatte oder ähnlöiches gibt oder zumindest einen Meory Stick mit 5GB o.ä.

Aber ich kann mir kaum vorstellen das Sony auf die gute alte MC verzichtet. man sollte warten bis alles offengelegt wurde von Sony.
Ich glaube Sony kassiert damit einfach genug Geld denn die Technik eine Festplatte in eine Konole zu bauen war ja zur PS2 Zeit schon möglich und hätte Serienmäßig ab Werk gemacht werden können.

Aber da kann der Kunde auch nochmal 30€ für 8MB speicher zahlen! :finger:

Gruß Chris(toph)

Ich denke mal schon, dass sie sich von der MemoryCard verabschieden werden.
Alleine wenn man mal vergleicht, wieviel Speicher so ein kleiner MemoryStick oder eine Flashkarte haben im Gegensatz zu unserer klobigen Card, sicher man hätte wohl auf die Größe schon sehr viel mehr Speicher anbieten können, aber das ist halt wirklich wieder Geldschneiderei von Sony.
Ach hätten sie nich das Monopol in meinem Herzen würd ich mich ja trennen ;) nene ich bleib bei Sony.
Außerdem machen es alle so.

Bye Cereal Killa
 

StV

Erfahrener Benutzer
AW: Die MemoryCard bleibt wohl auf der Strecke ...

DanDragoon am 13.06.2005 16:13 schrieb:
SonicHeroes am 13.06.2005 16:01 schrieb:
Der neue controller sieht so scheisse aus wie ein Halbmond das mit dem bluetooth controller ist der gleiche Mist.

zum glüch ham die gesagt, dass man die pads per USB an die PS3 anschliessen kann und ich hoff nichtnur zum aufladen...wenn dann kann man dochnoch ununterbrochen spielen

Also das gab es auch in nem andren Forum schon, hier nochmal für dich:
-die Controller kann man nicht nur zum Aufladen an die PS3 anschließen
-die Akkus halten einen ganzen Tag also 24 Stunden, spielst du mehr am Sück?? :confused:
-von Nintendo gab es mal ein Wirelesskonti und der war besser als die von Bigben und anderen Drittherstellern, also weil der hier von Sony ist denke ich wird der nicht mit den üblichen Problemen zu kämpfen haben :finger:

Die Halbmondform finde ich auch etwas sch****, aber bis ich ihn nicht einmal in der Hand gehabt habe weiß ich nicht ob er vielleicht besser in der Hand liegt als der jetzige. Es heist einfach abwarten, es ist ja auch nur ein Konzept und kann sich ja noch ändern.
 
Oben