Offiziell: PSP am 01.09.05 für Euro 249 in Europa

executer-matze

Bekanntes Gesicht
Sony Computer Entertainment Europe gibt bekannt, dass der Handheld PSP am 01.09.05 für Euro 249 (USD 324 / Yen 34.199) auf den Markt kommen wird.

Die Auslieferung erfolgt im Value Pack, das neben dem PSP folgendes Zubehör enthält: Kopfhörer mit Fernbedienung, Tasche & Trageschlaufe, Netzanschluss, Akku, Demo Disk, Reinigungstuch und ein Memory Stick Duo (32 MB).

Der kostenlose UMD-Film 'Spider-Man 2' wird für Vorbesteller erhältlich sein, die ihren PSP auf http://www.yourpsp.com - der offiziellen PSP Website von Sony - vorbestellen.

Preislich ist das PSP Value Pack in Europa am teuersten: In den USA kostet das Set umgerechnet Euro 193, in Japan sogar nur Euro 189. Separat wird der Handheld in Europa nicht erhältlich sein, während er in Japan für etwa Euro 151 auch ohne Memory Stick, Kopfhörer und Tasche in den Läden steht.

Software-Preise sind noch unklar, ebenso gibt es noch keine Angaben zum Start Line Up.

CLICK (Sony: 'PLAYSTATION PORTABLE TO LAUNCH ACROSS EUROPE ON 1st SEPTEMBER 2005', Format PDF, benötigt Adobe Reader)

Quelle: gamefront & Sony

Mein Kommentar:

Wieder ein Pluspunkt für den NDS. Da ja doch zw. Nintendos Handheld und Sony Multimedia-Handheld 100€ liegen und diese nicht jeder bereit ist auszugeben. Aber die Verkaufzahlen sprechen für sich, das sich der PSP auch blendend verkauft und deshalb wird er auch hier in Europa genug Anhänger finden. Wenn erstmal die vernünftigen NDS Games auf dem Markt sind und das angekündigte Online Konzept, dann wird es aber auch der PSP schwerer haben.
 
Mal abgesehen davon, das ich keine PSP haben will, finde ich das Releasedatum eine Unverschähmte Frechheit!! Aber daran kann man auch sehr gut sehen, das Sony nur daran interessiert ist, so schnell wie möglich so viel Geld wie möglich zu Schäffeln, als Europäer kommt man sich da doch ziemlich verarscht vor, oder?? Naja, und dann bleibt da noch der dermaßen unverschämte Preis, da denkt man sich warscheinlich auch: Die wohlhabenden Europäer können ja mal 50€ extra berappen.... Spätestens jetzt würde ich mir die PSP importieren, wenn ich Sie denn wollte....
Und bis die PSP hier erscheint, wird der DS schon längst seinen Platz gefunden haben!!
 

uht88

Erfahrener Benutzer
NintendoDSUser am 26.04.2005 10:09 schrieb:
Mal abgesehen davon, das ich keine PSP haben will, finde ich das Releasedatum eine Unverschähmte Frechheit!! Aber daran kann man auch sehr gut sehen, das Sony nur daran interessiert ist, so schnell wie möglich so viel Geld wie möglich zu Schäffeln, als Europäer kommt man sich da doch ziemlich verarscht vor, oder?? Naja, und dann bleibt da noch der dermaßen unverschämte Preis, da denkt man sich warscheinlich auch: Die wohlhabenden Europäer können ja mal 50€ extra berappen.... Spätestens jetzt würde ich mir die PSP importieren, wenn ich Sie denn wollte....
Und bis die PSP hier erscheint, wird der DS schon längst seinen Platz gefunden haben!!

Sony täte gut, den PSP auch ohne Value Pack, dafür 80 Euro biliger anzubieten, den 249 Euro sind schon etwas viel...
 

gunta235

Erfahrener Benutzer
executer-matze am 26.04.2005 02:43 schrieb:
Preislich ist das PSP Value Pack in Europa am teuersten: In den USA kostet das Set umgerechnet Euro 193, in Japan sogar nur Euro 189. Separat wird der Handheld in Europa nicht erhältlich sein, während er in Japan für etwa Euro 151 auch ohne Memory Stick, Kopfhörer und Tasche in den Läden steht.

Bei so einer Verarsche (viel späteres Release; 60€ teurer als in Japan und USA) kann man nur hoffen dass die europäischen Zocker so intelligent sind und sich den DS zulegen, der wirklich Maßstäbe setzt.
 

Totz

Bekanntes Gesicht
Ist doch ein nettes Angebot. € 249,- für einen soliden Handheld, einen Haufen Zubehör und einen guten, aktuellen Film, mit dem man erstmal schön bei den Kollegen angeben kann für Vorbesteller.

Leider trotzdem kein Interesse an dem Ding, da ich mit Portable-Gaming nichts anfangen kann.

Edit:
Aber daran kann man auch sehr gut sehen, das Sony nur daran interessiert ist, so schnell wie möglich so viel Geld wie möglich zu Schäffeln
Ich versteh' die Logik dahinter nicht ganz. Sony ist also darauf aus so schnell wie möglich Geld zu scheffeln und veröffentlicht deshalb die PSP ziemlich spät? :confused:
 
S

SuperLink

Gast
250 € :haeh:
Das ist echt reine Verarsche......

Naja , mit so einem Preis wird die PSP gröstenteils nur von echten fans gekauft :rolleyes:
 

Mini-Bowser

Bekanntes Gesicht
1. Der Preis geht ja wohl überhaupt nicht! 100€ mehr als unser DS? DAS ist zuviel!
2. Dumme Spiele! Die Spiele sehen schlecht aus und sind es auch!
3. Releasetermin! SO spät? Das war n Flopp!
4. Keine Innovationen! Was bietet die PSP denn außer guter Grafik (und selbst darüber kann man streiten!)?
5. Wen interessiert es überhaupt? Solange wir unseren DS haben, gehts uns doch supi^^! Naja okay, Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft! Aber man sagt ja auch, die Konkurrenz schläft nicht! Doch bei der PSP hat die Konkurrenz (also Sony) hier doch wohl geschlafen!
Das ist meine Meinung! Und was denkt ihr darüber?
 
J

junkiexxl

Gast
Mini-Bowser am 26.04.2005 14:27 schrieb:
1. Der Preis geht ja wohl überhaupt nicht! 100€ mehr als unser DS? DAS ist zuviel!
2. Dumme Spiele! Die Spiele sehen schlecht aus und sind es auch!
3. Releasetermin! SO spät? Das war n Flopp!
4. Keine Innovationen! Was bietet die PSP denn außer guter Grafik (und selbst darüber kann man streiten!)?
5. Wen interessiert es überhaupt? Solange wir unseren DS haben, gehts uns doch supi^^! Naja okay, Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft! Aber man sagt ja auch, die Konkurrenz schläft nicht! Doch bei der PSP hat die Konkurrenz (also Sony) hier doch wohl geschlafen!
Das ist meine Meinung! Und was denkt ihr darüber?

nein... nicht schonwieder... :rolleyes:

1. die PSP hat eine bessere technik, ein besseres display, und mehr funktionen als der DS, was einen höheren preis gerechtfertigt.

2. hallo? die spiele sehen schlecht aus? mach deine augen auf... die spiele haben fast PS2 niveau. aber der DS in deinen augen bestimmt cube niveau, nicht? ausserdem hast du sicherlich noch nicht mit der PSP gespielt, also sag nichts über die spiele...

3. immerhin hast du in diesem punkt recht. der späte release ist wirklich nicht nachvollziehbar.

4. musik und filmwiedergabe. das ist innovation für einen handheld. und die grafik ist ja wohl allererste sahne, für einen handheld!

5. mich interessiert die PSP :) und glaub mir, sony hat noch lang nicht verloren ;)
 
Totz am 26.04.2005 13:22 schrieb:
Aber daran kann man auch sehr gut sehen, das Sony nur daran interessiert ist, so schnell wie möglich so viel Geld wie möglich zu Schäffeln
Ich versteh' die Logik dahinter nicht ganz. Sony ist also darauf aus so schnell wie möglich Geld zu scheffeln und veröffentlicht deshalb die PSP ziemlich spät? :confused:
Damit meine ich, das der Asiatische und auch der Amerikanische Markt die größten absatzmöglichkeiten bietet... und um den ausreichend bedienen zu können, also um dort alle Käufer zu erreichen, müßen die europäer wieder mal hinten anstehen. Naja, und weil alle Konsolen in die anderen Märkte gingen, muß man jetzt erst wieder neue Bauen...
 

Mondo

Erfahrener Benutzer
pfff.....seit wann verkauft sich die PSP "blendend"??? In japan...ok...aber die spiele sind sehr dürftig, die benutzen ihr PSP nur um Filme zu gucken und Musik zu hören,,,in den USA verkauft sich die PSP schleppend.....so bald das Online-Konzept für den DS draussen ist und ein paar Spiele Highlights kann die PSP einpacken.
 

Krunkalunga

Bekanntes Gesicht
Mondo am 26.04.2005 16:08 schrieb:
so bald das Online-Konzept für den DS draussen ist und ein paar Spiele Highlights kann die PSP einpacken.
ein wahres wort! :-D

meine kumpels sagen ja beim ds: wiso soviel geld für sowas ausgeben? PSP is eh viel geiler!
hehe 150fr. teurer...
 

RCP

Bekanntes Gesicht
NintendoDSUser am 26.04.2005 15:07 schrieb:
Totz am 26.04.2005 13:22 schrieb:
Aber daran kann man auch sehr gut sehen, das Sony nur daran interessiert ist, so schnell wie möglich so viel Geld wie möglich zu Schäffeln
Ich versteh' die Logik dahinter nicht ganz. Sony ist also darauf aus so schnell wie möglich Geld zu scheffeln und veröffentlicht deshalb die PSP ziemlich spät? :confused:
Damit meine ich, das der Asiatische und auch der Amerikanische Markt die größten absatzmöglichkeiten bietet... und um den ausreichend bedienen zu können, also um dort alle Käufer zu erreichen, müßen die europäer wieder mal hinten anstehen. Naja, und weil alle Konsolen in die anderen Märkte gingen, muß man jetzt erst wieder neue Bauen...

War es beim Gamecube nicht genauso der erst im Mai 02 hier erschienen ist? Und in Amerika schon November 01 und Japan September 01.

edit: Die PSP hat sich in ihrem Launchmonat 600k mal in den USA verkauft, soviel zu schleppend.
 

YoshiToshi

Erfahrener Benutzer
Da ich mir weder PSP noch NDS kaufen werde (GBA SP und GC reichen mir), kann ich mich, seitdem ich den Vergleich in der gestrigen BIZZ-Sendung auf Pro7 gesehen habe, objektiv zu den Produkten äußern:

PSP 3 : 0 NDS

Optik der Geräte:
Die PSP sieht geil und ausgereift aus, vergleichbar mit i-Pod und Co. Demgegenüber sieht der NDS halt wieder wie ein (Kinder-) Gameboy aus.

Graphik:
Die Graphik der PSP ist WAHNSINN. Dazu das große Display - das natürlich sehr empfindlich ist und den Akku leersaugt - haben mich positiv überrascht!
Demgegenüber sah der NDS mit seiner pixeligen Auflösung - selbst bei Metroid - wie ein ganz normales GBA-Spiel aus... Traurig, aber wahr!!!

Unterhaltungswert:
Die PSP bietet einfach mehr: MP3, Kino und halt Gaming...
Der NDS steht mit seiner Chat-Funktion ein wenig hilflos und einsam in der Ecke... Ohhhh - tröstet ihn einer... :rolleyes:

Fazit:
Auch wenn die beiden Knalltüten, die die Geräte auf Pro7 getestet haben, wohl unter vorgehaltener Pistole, beide (!!!) Geräte in den höchsten Tönen gelobt haben, kann man die Tatsache nicht bestreiten, dass Sony das bessere Produkt auf den Markt gebracht hat - dieses rechtfertigt natürlich auch einen höheren Einführungspreis, der mit Sicherheit sinken und sich bei 199 Euro einpendeln wird.
Wie bei den "Konsolen" üblich, wird das Rennen über die Software entschieden - und da allein kann Nintendo vielleicht über den Spielspaß-Faktor versuchen, den Rückstand aufzuholen...

Auch wenn ich sehr technikinteressiert bin, bin ich doch froh, dass mich an diesen Geräten rein gar nichts reizt und ich meine Kohle dann lieber für andere Sachen verprassen kann... :-D

Cheers.
 
S

SuperLink

Gast
YoshiToshi am 27.04.2005 12:31 schrieb:
Da ich mir weder PSP noch NDS kaufen werde (GBA SP und GC reichen mir), kann ich mich, seitdem ich den Vergleich in der gestrigen BIZZ-Sendung auf Pro7 gesehen habe, objektiv zu den Produkten äußern:

PSP 3 : 0 NDS

Optik der Geräte:
Die PSP sieht geil und ausgereift aus, vergleichbar mit i-Pod und Co. Demgegenüber sieht der NDS halt wieder wie ein (Kinder-) Gameboy aus.

Graphik:
Die Graphik der PSP ist WAHNSINN. Dazu das große Display - das natürlich sehr empfindlich ist und den Akku leersaugt - haben mich positiv überrascht!
Demgegenüber sah der NDS mit seiner pixeligen Auflösung - selbst bei Metroid - wie ein ganz normales GBA-Spiel aus... Traurig, aber wahr!!!

Unterhaltungswert:
Die PSP bietet einfach mehr: MP3, Kino und halt Gaming...
Der NDS steht mit seiner Chat-Funktion ein wenig hilflos und einsam in der Ecke... Ohhhh - tröstet ihn einer... :rolleyes:

Fazit:
Auch wenn die beiden Knalltüten, die die Geräte auf Pro7 getestet haben, wohl unter vorgehaltener Pistole, beide (!!!) Geräte in den höchsten Tönen gelobt haben, kann man die Tatsache nicht bestreiten, dass Sony das bessere Produkt auf den Markt gebracht hat - dieses rechtfertigt natürlich auch einen höheren Einführungspreis, der mit Sicherheit sinken und sich bei 199 Euro einpendeln wird.
Wie bei den "Konsolen" üblich, wird das Rennen über die Software entschieden - und da allein kann Nintendo vielleicht über den Spielspaß-Faktor versuchen, den Rückstand aufzuholen...

Auch wenn ich sehr technikinteressiert bin, bin ich doch froh, dass mich an diesen Geräten rein gar nichts reizt und ich meine Kohle dann lieber für andere Sachen verprassen kann... :-D

Cheers.
oh Gott, diese BIZZ-Sendung hab ich gestern auch gesehen......
diese beiden Menschen sind sowas von unwissend und behindert :B
Konnten die bei BIZZ nicht zwei etwas klevere Leute aussuchen die sich mit Videospielen auskennen? da wird als unwissender ja voll geblendet.

Originalzitat von diesem Typen : " also ich Spiel voll oft Ps2 , und Grafik und Steuerung ist beim Spielen ja sowieso das wichtigste" :B
So einen Deppen hab ich selten gesehen......
Am Schluss hat man so richtig gesehen dass BIZZ irgentwie überhaupt keine Kritik ausübt , am Schluss sagen so beide , voll gezwungen :" Ja also eigentlich sind beide voll gut "

Und dann noch diese falschen Informationen , die PSP soll laut BIZZ für 200€ im Frühjar erscheinen :rolleyes:
 

Cocktail

Bekanntes Gesicht
YoshiToshi am 27.04.2005 12:31 schrieb:
..., der mit Sicherheit sinken und sich bei 199 Euro einpendeln wird.

Die Europäer werden wie immer total verarscht . Ich sag ja nicht , dass ich den hohen Preis schlimm finde ; vielleicht kostet ja die Technik in der PSP wirklich sehr viel. Aber dass WIR ( = die Europäer )denen noch ne extra Wurscht hinlegen sollen , is ja echt zum :$

50 € mehr ? Hallo ?

@Yoshi-Toshi
Glaub ich nicht . Erst wenn die Verkäufe sinken . Halt wie bei der X-Box :

Zuerst ca. 400 € , kaum Absatz , anschließend 250 € und 80 € Verlust pro verkaufter Konsole :-D

DAS ist wirtschaftlich :]
 

gunta235

Erfahrener Benutzer
darkplum am 27.04.2005 13:15 schrieb:
NEIN!!!!!!!!! :pissed:
Ich hab BIZZ gestern nicht gesehen!!!!!
Häte mich interessiert!!!! ;(

Scheiß auf BIZZ. Ist doch bloß ne Sendung von Idioten für Idioten, die überhaupt keine Ahnung haben. Genauso wie Frontal 21, das gestern wieder einmal über die ach so gewalttätigen Computer- und Videospiele berichtet die Kinder zu aggressiven und hirnlosen Zombies werden lassen. Wie immer haben sie dann Doom 3, CS, Mortal Kombat und so ein behindertes Hinterhof- Wrestling Spiel gezeigt was ja wohl bei weitem nicht die Mehrheit der Zocker spielt und nicht jeden (erwachsenen) Spieler sofort negativ beeinflusst. :$ :$
 
C

Colakuh

Gast
Ich glaube kaum das der Preis ein Grund dafür sein wird das sich die PSP bei uns nicht gut verkaufen wird. Ich weiß noch sehr gut als die PS2 in die Läden kam für sage und schreiben 869DM. Die wurde auch gekauft wie blöd und ist immer noch so erfolgreich. Es wird genug Sony Jünger geben die so viel dafür hinblättern werden. Was allerdings hinderlich werden könnte für Sony ist das die PSP wohl sehr zeitgleich mit der neuen XBOX360 rauskommen soll und die auch noch ungefähr so viel kosten soll wie eine PSP. Die XBOX hat sich zwar zu Anfang auch recht schleppend verkauft aber mittlerweile hat sie ja auch eine ziemlich große Menge an Anhägern.
Mal ganz objektiv betrachtet, würde ich während des regnerischen Herbst ja eher zu einer neuen Heimkonsole tendieren als zu einem Handheld. Ein Handheld ist imo mehr was für den Sommer wenn man am Strand oder im Park chillen kann und dabei noch nett zocken kann.
Naja ich finde das ganze Thema sehr interessant und werde es weiter aufmerksam verfolgen.
 
Oben