Nintendo 3DS: Allgemeine Diskussion

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Wer weiß, in welcher Form Unterstützung kommen wird. Das kann auch alles Mögliche, wie so einige Portierungen sein.
Dennoch ist die Zeit des Nintendo 3DS größtenteils vorbei. Immer mehr Reihen wandern ab, wie zum Beispiel die Hauptreihe von Pokémon, Ace Attorney, Yo-Kai Watch oder auch Etrian Odyssey.
von den ersten drei genannten sind auch bereits neue Teile für Nintendo Switch in Arbeit. EO wird ein letztes Mal auf dem Nintendo 3DS herauskommen und danach auch woanders weitermachen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Nintendo bestätigt weitere Unterstützung des Nintendo 3DS

playM.de schrieb:
Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts sprach Nintendos Präsident Shuntaro Furukawa über die zukünftige strategische Ausrichtung des Unternehmens.


Wie Furukawa unter anderem zu verstehen gab, möchte Nintendo den Nintendo 3DS auch weiterhin unterstützen. Auch wenn der interne Fokus mittlerweile auf der Switch liegt, sieht Furukawa im Nintendo 3DS nach wie vor ein günstiges System, mit dem eine jüngere Zielgruppe an das Thema Videospiele herangeführt werden kann. Allzu große Erwartungen an die Verkaufszahlen des Handhelds hat Nintendo aber offenbar nicht mehr.
 

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Gut, das ist jetzt nichts Neues. Nintendo hatte doch bereits im letzten oder vorletztem Jahr gesagt, dass der Nintendo 3DS "bis 2019 und darüber hinaus" unterstützt werden soll. Allerdings ist "unterstützen" auch wieder relativ. Große Ankündigungen wird es dafür bestimmt nicht mehr geben. Ich denke, dass da höchstens noch ein paar Portierungen und Remakes oder Remaster von älteren Spielen kommen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Eine Ära neigt sich dem Ende zu - Nintendo plant keine neuen First-Party Spiele mehr auf den 3DS rauszubringen

playM.de schrieb:
Mit dem Nintendo 3DS konnten sich Handheld-Fans in den letzten Jahren einige der besten Exklusivtitel aus dem Hause Nintendo gönnen. Doch nach der Veröffentlichung der Nintendo Switch im März 2017 war das Ende einer Ära nur eine Frage der Zeit.

Zwar möchte Nintendo den Handheld noch nicht offiziell begraben, jedoch hat das Unternehmen in der aktuellsten Finanzkonferenz unterstrichen, dass die Zeit des Nintendo 3DS abgelaufen ist. Im Rahmen der Finanzkonferenz, in der man Investoren einen Ausblick auf die Spiele und Pläne für das nächste Geschäftsjahr geben sollte, wurde der Nintendo 3DS nicht mehr erwähnt. Zudem wurden keine First-Party-Titel genannt, die noch erscheinen sollen.


„Wir haben nichts Neues in Bezug auf First-Party-Software für die Nintendo 3DS-Familie anzukündigen. Wir können bestätigen, dass neue Software von Third-Party-Publishern kommen wird“, antwortete ein Nintendo-Firmensprecher auf Nachfrage von Kotaku.


Hätte Nintendo Interesse an der weiteren Unterstützung des Nintendo 3DS, hätte das Unternehmen in dieser Woche einige neue Spiele angekündigt. Da dies nicht geschehen ist, kann man davon ausgehen, dass die Nintendo Switch fortan das komplette Interesse auf sich zieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Wird Zeit.

Das bedeutet, dass alle Nintendo-internen Teams nurnoch an Switch-Spielen arbeiten, was auch gut so ist.
Wobei die letzten paar First-Party-Titel auch outgesourced wurden.

Ich will mir aber auf jeden Fall noch 2-3 3DS-Spiele kaufen, bin ich noch nicht zu gekommen.
 

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Gibt es hier jemanden, der seinen Nintendo 3DS noch einigermaßen nutzt und Interesse an ein Home-Menü-Design hat? Ich selbst habe einen Download-Code zu einem Design im Stil von Super Mario Odyssey, den ich selbst nicht gebrauchen kann, da ich das schon habe und meine Verlobte hat wiederum kein Interesse.

Einfach hier melden.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Gibt es hier jemanden, der seinen Nintendo 3DS noch einigermaßen nutzt und Interesse an ein Home-Menü-Design hat? Ich selbst habe einen Download-Code zu einem Design im Stil von Super Mario Odyssey, den ich selbst nicht gebrauchen kann, da ich das schon habe und meine Verlobte hat wiederum kein Interesse.

Einfach hier melden.
Wennst ihn nicht brauchst, nehme ich ihn gerne. :)
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Hab mir überlegt vielleicht günstig einen gebrauchten 3DS zu kaufen.
Ich habe dabei etwas bedenken was den Stick angeht. Nutzt der sich schnell aber oder hält der ewig?
Wie sieht es mit den verschiedenen Varianten aus. New 3DS XL oder doch das Standardmodell?
Was würdet ihr ausgeben? Rebuy fängt bei 150€ an, wenn man mindestens einen guten Zustand haben möchte. Meine Grenze liegt aber eigentlich bei unter 100€.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Würde die New Version nehmen, weil da halt alles spielbar ist. Beim alten 3DS musst du dann aufpassen, auch wenn es nur wenige Spiele betrifft und einige davon eh auch für Switch jetzt draußen sind (Warriors Spiele, Xenoblade 1)

oder den New 2DS wenn dir 3D nicht wichtig ist, der ist eh XL. Letzteren benutze ich, hab die grün/schwarze Version davon (mit vorinstalierten Mario Kart)
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
Der Stick ist doch nur ein Stück Plastik. Wenn man den nur zum spielen benutzt, nützt sich der nicht ab!? Auf der anderen Seite habe ich auch mal zwei DS-Spiele gebraucht gekauft. Was soll sich daran abnutzen? Man steckt die Teile ja nur in die Konsole. Tja, entweder hat ein Kleindkind oder eine andere Art von Haustier darauf rumgekaut o_O Musste erst mal mit Werkzeug die Plastikteile (die aussehen wie ein Kamm) über bei den Kontakten gradebiegen (hilft aber nix gegen die Zahnabdrücke auf dem Metall :B )
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Hab mir überlegt vielleicht günstig einen gebrauchten 3DS zu kaufen.
Ich habe dabei etwas bedenken was den Stick angeht. Nutzt der sich schnell aber oder hält der ewig?
Wie sieht es mit den verschiedenen Varianten aus. New 3DS XL oder doch das Standardmodell?
Was würdet ihr ausgeben? Rebuy fängt bei 150€ an, wenn man mindestens einen guten Zustand haben möchte. Meine Grenze liegt aber eigentlich bei unter 100€.
150 euro für ein Gebrauchtmodell in guten Zustand ist doch etwas viel. Andererseits kann man fast keine mehr neu kaufen.

Es sollte aber jedenfalls ein New-Modell sein vor allem wegen den Akku. 3D ist beim New Modell auch besser. Den Ur 3DS würde ich aufgrund der Lebensdauer nicht empfehlen.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Habe mir vor nicht allzu langer Zeit noch einen New 3DS in der Animal Crossing Happy Home Edition auf eBay gekauft, nachdem ich jahrelang auf der Suche nach einem weißen New 3DS war. Der war sogar neu, aber kostete auch 229,99 €. Der Verkäufer war ein Sammler wie LOX-TT. Hat ihn gekauft und dann jahrelang im Schrank stehen gehabt. War am Anfang skeptisch, aber der war tatsächlich komplett neu. Nicht einmal ausgepackt.

Brauche zwar kein 3D, aber finde den New 3DS trotzdem besser als den New 2DS XL. Finde Letzterer ist etwas arg klapprig, weshalb ich den New 3DS bevorzuge. Macht auch sehr viel Spaß damit zu spielen. Hatte nur den Ur-3DS und der hatte schon diese unschönen Abdrücke auf dem Topscreen. Frage mich bis heute, was sich Nintendo bei der Produktion dabei gedacht hat. :S

Lohnt sich auf jeden Fall, da man auch alle DS-Spiele zocken kann. Musst halt nur wissen, wie groß er sein soll. Persönlich reicht mir der normale New 3DS, aber der XL ist halt der beste Handheld der 3DS-Familie.
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Hab mir gerade einen new 2DS XL in Schwarz/Blau mit Tasche + Mario Kart 7 für 99 € bei ebay Kleinanzeigen gekauft. Ich hoffe es klappt alles. Versicherter Versand ist inklusive.
Dazu dann noch bei Real.de Zelda A Link betweet workds für 18 €.

Hauptsächlich gehts mir um dieses Zelda und um das Metroid 2 Remake. Darüber hinaus hier und da mal ein günstiges Spiel schießen... freu mich drauf.

Jetzt fehlt mir nur noch die WiiU dann hab ich doch wieder alle Nintendo Konsolen. (Sämtliche 3DS/2DS Varianten betrachte ich dabei z.b. als "eine Konsole")
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Plus dem Spiel und der Tasche hört sich das Angebot ehrlich gesagt viel zu gut an. Hoffe ebenfalls für dich, dass alles gut geht.

Ich wusste bis eben nichtmal, dass es einen New 2DS XL gibt. :B
Bezüglich einer Wii U kannst du mich gerne anschreiben.
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Bei Ebay Kleinanzeigen trifft man scheinbar häufig auf "mein Kind spielt nicht mehr damit, hauptsache weg damit" Verkäufer. Hatte auch einen 3DS der ersten Generation für 40€ an der Angel. Die modernere Version war mir aber lieber.

Bezüglich einer Wii U kannst du mich gerne anschreiben.

Danke. Das Thema gehe ich dann aber erst 2021 an, da schreib ich dich dann noch mal an. Hab aktuell erstmal genug Nintendo-Kram zusammen getragen: MK Live Home Circuit, Zelda Links Awakening, Trials of Mana, der 2DS+MK7 und nächste Woche MK64 - das ist mir irgendwie aus der Sammlung verschwunden und muss dringenst nachgekauft werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Unfassbar, na dann bin ich ja froh dass ich damals kurz nach Ende des Lebenszyklus noch einen grün-schwarzen XL New 2DS geholt hab zu nem normalen Preis damals im MM. Wollte noch das größere Modell haben und 3D juckt mich nicht, daher war es klar das es der 2DS wird, der zudem auch schöner aussieht imo
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Die Preise für Nintendo (New) 3DS sind schon vor zwei oder drei Jahren expolidiert. Das ist nichts neues. Habe mir selbst erst den New 3DS geholt und es war schon schlimm einen neuwertigen für einen akzeptablen Preis zu finden. Deshalb verwunderen mich die gestiegenen Preise für den New 2DS XL jetzt auch nicht mehr. Die bestehenden Konsolen sind wohl nahezu komplett verkauft. Allerhöchstens im stationären Handel ohne Onlineshops, vor allem Spielwarenläden, hat man vielleicht noch Glück und kann einen ergattern. Bei der PlayStation VITA war es genauso.
 
Oben