Grand Theft Auto V (+ Online)

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Ich habe gehört das spiel soll immernoch so ruckeln wie auf der 360/PS3, stimmt das :O

Bei mir hat bis jetzt noch nie etwas geruckelt und die Framerate scheint immer stabil zu bleiben, egal bei welchem wetter, welcher Tageszeit, in welchem Stadteil oder wie schnell ich unterwegs bin. Es läuft alles butterweich.

Aber es gibt ja auch einige Leute, die das Kantenflimmern krass finden. Bei mir flimmert nichts und wie man auf den Bildern sieht sind auch bei mir alle Kanten glatt. Vielleicht haben viele einfach ihren Fernseher falsch eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

ndz

Bekanntes Gesicht
Was mich heute noch stört, sind die ersten Minuten des Spiels... es fängt direkt mit 'nem Raub an, gefolgt von 'nem Rennen und anschließender Polizei-Flucht. Das ist einfach "too much" für den Anfang und ich hätte es besser gefunden, wenn man nach und nach alles lernt (wie in den vorherigen Teilen auch).

Ich finde das eigtl. ziemlich cool. Man startet schon mit ein wenig mehr Action und hat nicht mehr die langweilige "Vom Tellerwäscher zum Millionär"-Vorgehensweise der alten Teile übernommen.

Dennoch stimm ich dir zu, dass es gerade am Anfang ziemlich überladen wirkt - wie ich schon bei der PS3-Version gesagt habe, gefallen mir die "Live-Einblendungen" oben links nicht. Das sind gerade am Anfang so viele Tipps zur Steuerung und zur Spielwelt, dass kann man kaum parallel zur Action lesen. Wer dann auch noch die dt. Untertitel parallel mitbekommen will, ist definitiv überfordert.

Da hätte man am Anfang eine kleine Strandsequenz wie im Intro einbauen sollen, wo man nur rumlaufen kann und sich dort z.B. das (Gros des) Tutorial(s) abspielt.

Ach ja, weil du es in einem deiner letzten Posts mal erwähnt hast - wenn ich die Ego-Sicht auf "FPS-Steuerung" gestellt hab, muss ich nur ein Mal L3 klicken, um dauerhaft zu rennen. Weil du meintest, du müsstest den Stick ständig gedrückt halten.

Ich habe gehört das spiel soll immernoch so ruckeln wie auf der 360/PS3, stimmt das :O

Es gibt definitiv Framedrops. Am Anfang war ich auch überrascht, wie flüssig es läuft. Zwischendrin sind mir aber auch schon öfter ein paar Einbrüche aufgefallen. Allerdings fällt dann meistens die Framerate für einen sehr, sehr kurzen Moment massiv und es läuft danach flüssig weiter. Ein konstantes Ruckeln, wie das noch von älteren Teilen bekannt ist, hat man aber definitiv nicht.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Es gibt definitiv Framedrops. Am Anfang war ich auch überrascht, wie flüssig es läuft. Zwischendrin sind mir aber auch schon öfter ein paar Einbrüche aufgefallen. Allerdings fällt dann meistens die Framerate für einen sehr, sehr kurzen Moment massiv und es läuft danach flüssig weiter. Ein konstantes Ruckeln, wie das noch von älteren Teilen bekannt ist, hat man aber definitiv nicht.

Hört sich gut an. So könnte ich mit GTA V auch leben. Allerdings habe ich für den neuesten Teil eine Null-Toleranzgrenze was Kompromisse angeht. Deshalb muss ich das Spiel für den PC haben. :X Ich bin sogar so verrrückt meinen Rechner aufzurüsten falls das Spiel nicht mit konstant flüssiger Framerate läuft. Falls das Spiel wieder so ein Performancedesaster wird wie GTA IV zum PC-Release dann weiß ich wenigstens dass ich mit der PS4-Version eine gute Alternative finde.

Ende Januar ist es dann aber auf jeden Fall für mich soweit. :X :X :X
Ich weiß jetzt schon, dass das wohl für mich das beste GTA-Spiel sein wird da ich die Location mag und San Andreas bisher mein Lieblingsteil war. GTA V ist quasie wie eine komplett bessere Version von San Andreas.

Weihnachten verschiebt sich für mich also um etwa einen Monat. ;)
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Hört sich gut an. So könnte ich mit GTA V auch leben. Allerdings habe ich für den neuesten Teil eine Null-Toleranzgrenze was Kompromisse angeht. Deshalb muss ich das Spiel für den PC haben. :X Ich bin sogar so verrrückt meinen Rechner aufzurüsten falls das Spiel nicht mit konstant flüssiger Framerate läuft. Falls das Spiel wieder so ein Performancedesaster wird wie GTA IV zum PC-Release dann weiß ich wenigstens dass ich mit der PS4-Version eine gute Alternative finde.

Du scheinst ja echt Kohle zu haben, wenn du trotz gekaufter PS4 auch noch den Rechner wegen einem Spiel aufrüsten willst :O

Ende Januar ist es dann aber auf jeden Fall für mich soweit. :X :X :X
Ich weiß jetzt schon, dass das wohl für mich das beste GTA-Spiel sein wird da ich die Location mag und San Andreas bisher mein Lieblingsteil war. GTA V ist quasie wie eine komplett bessere Version von San Andreas.

Weihnachten verschiebt sich für mich also um etwa einen Monat. ;)

Es ist das beste GTA bis dato und das sage ich schon über die X-Box 360-Version.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Das war zwar zur damaligen Zeit fantastisch, aber eigentlich ist nurnoch das geniale 80s-Flair übrig geblieben, der Rest ist grausam aus heutiger Sicht.

Das Flair und die Atmosphäre reichen mir vollkommen aus, um es als bestes GTA aller Zeiten anzusehen. Seitdem höre ich hauptsächlich Hardrock & Metal, solch einen Verdienst wird nie mehr ein anderes Spiel schaffen. :] Danke an Ozzy Osbourne, Twisted Sisters, Quiet Riot, Iron Maiden, Anthrax, Slayer, Loverboy und wie sie alle heißen. :X
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Das Flair und die Atmosphäre reichen mir vollkommen aus, um es als bestes GTA aller Zeiten anzusehen. Seitdem höre ich hauptsächlich Hardrock & Metal, solch einen Verdienst wird nie mehr ein anderes Spiel schaffen. :] Danke an Ozzy Osbourne, Twisted Sisters, Quiet Riot, Iron Maiden, Anthrax, Slayer, Loverboy und wie sie alle heißen. :X
Ach ja, das gute alte Vice City ... :X
Auch wenn sich das Rockaufgebot wirklich sehen lassen kann, aber bei Vice City bin ich nie lange auf V-Rock geblieben, meistens war das Radio auf Flash FM, Emotion 98.3, oder Wave 103 eingestellt! :B

Mal was anderes: warum castet Rockstar eigentlich nicht mehr so viele Prominente wie in der 3D-Ära? Ray Liotta, Philip Michael Thomas, Danny Trejo, William Fichtner, Burt Reynolds, Samuel L. Jackson, James Woods, ihr versteht was ich meine?
Die Schauspieler, die man seit GTA IV hört, sind zwar durch die Bank weg gut, aber ich kenne von denen keine Sau. :B
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Du scheinst ja echt Kohle zu haben, wenn du trotz gekaufter PS4 auch noch den Rechner wegen einem Spiel aufrüsten willst :O

PCler halt. :B
Ich habe aber soweit ich weiß ein durchschnittliches Gehalt.
Ist ja auch nicht so, dass ich die Hardware dann nicht für andere Spiele nutzen kann. Andere kaufen sich halt die Xbox One und PS4 und ich hole mir eine Konsole und einen PC. Die PS4 habe ich hauptsächlich für die Exklusivtitel.

Ich gebe halt ansonsten nicht viel aus. Ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol. Ich trinke nur verdammt viel Kaffee und Kakao. :B
Die PS4 habe ich vor einen Jahr gekauft. Habe monatlich ungefähr 800-900€ Ausgaben und habe dann noch ein paar Hundert Euro zum Sparen übrig.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
aber bei Vice City bin ich nie lange auf V-Rock geblieben

Ungläubiger! :pissed: Aber das Musikangebot war in der Tat auf nahezu allen Sendern großartig. Da kann man getrost auch andere hören. Deshalb wünsche ich mir auch ein GTA in den 70er mit ABBA, AC/DC, Bee Gees, Black Sabbath, Eagles, Genesis, Jethro Full, Pink Floyd oder Queen. Alternativ auch 60er mit Beatles, Rolling Stones, Jimi Hendrix und Johnny Cash.
Allerdings glaube ich nicht mehr an GTAs in der Vergangenheit, denn dafür ist unsere moderene Zeit zu schnelllebig. Allein der Sprung zwischen GTA IV und V war gigantisch. Das ist mir über die Jahre gar nicht so bewusst geworden, wie rasant wir uns verändert haben.

Die PS4 habe ich hauptsächlich für die Exklusivtitel.

Das ist auch der Hauptgrund für mich irgendwann eine PS4 zu holen. Multiplattform bleibt auf der Xbox.

Habe monatlich ungefähr 800-900€ Ausgaben und habe dann noch ein paar Hundert Euro zum Sparen übrig.
Ich will auch so wenig Ausgaben. Das Geld lasse ich jeden Monat schon an Unterkunft und auf der Autobahn liegen. :|


Immerhin wird er keine Probleme bei der rechtlichen Betreuung bezüglich Finanzen machen. :B Aber Heros Ablehnung bezüglich Rauchern macht mich ein wenig stolz auf ihn.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Das ist auch der Hauptgrund für mich irgendwann eine PS4 zu holen. Multiplattform bleibt auf der Xbox.

In dieser Generation bist du mit der PS4 bezüglich Multiplattformspiele aber besser bedient. Bisher waren alle Multiplattformspiele der Next-Gen entweder gleichgut oder auf der PS4 besser. AC Unity bildet da die Ausnahme. Das scheint auf der Xbox One besser zu laufen.

Ich will auch so wenig Ausgaben. Das Geld lasse ich jeden Monat schon an Unterkunft und auf der Autobahn liegen. :|

Diesbezüglich konnte ich bisher immer mit Arbeitsstellen in meiner näheren Umgebung sparen.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
In dieser Generation bist du mit der PS4 bezüglich Multiplattformspiele aber besser bedient. Bisher waren alle Multiplattformspiele der Next-Gen entweder gleichgut oder auf der PS4 besser. AC Unity bildet da die Ausnahme. Das scheint auf der Xbox One besser zu laufen.

Da gebe ich dir grundsätzlich auch recht, aber Technik ist mir nicht so wichtig und mein Fokus liegt bisher auf den Controller und den Service drumherum. Insbesondere war es für mich zu den Hochzeiten der Xbox 360 sehr angenehm, dass Patches und Updates bei mir nie größer als 20 MB waren, weshalb es mich immer angekotzt hat auf der PS3 erst einmal ein GB runterzuladen. Bei DSL 1000 macht das einen sehr großen Unterschied.
Heute ist der Controller der One immer noch besser, aber bei den Updates könnte ich auf beiden Konsolen Ausschlag bekommen. Heute wollte ich mein neues WWE 2k15 zocken und das Scheißding braucht einen 4,2 GB großen Day One Patch. Trauriger Höhepunkt war RYSE: Son of Rome, das 15 GB benötigt hat und davor konnte ich auch nicht zocken, obwohl damit nur DLC runtergeladen wurden, die ich freischalten könnte.
Mir ist zwar bewusst, dass aufgrund gestiegenen Technik immer größere Datenmengen nötig sind, aber das ist trotz rund 400 kB/s auf Dauer auch keine Lösung. Dann könnte ich mir die Dinger gleich am PC kaufen.
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Noch =) wenn da alles gepatcht ist, wird wohl auch Unity auf der "dunklen Seite der Macht" besser laufen :-D (wobei ich jetzt schon keinerlei Probleme mit dem Spiel hab)
Da erwartest du von den Patches aber ein wenig viel, oder? :B
Ist ja nicht so, als hätten die armen Entwicklersäue nichts besseres zu tun, als die PS4-Version zu optimieren, wie zum Beispiel Bugs beseitigen. Ich halt also dagegen! ;D
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Ich konnte seit dem Patch keine Probleme feststellen, obwohl ich seit dem Patch bereits ein paar Stunden gespielt habe.
Läuft alles wie vorher.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Bei mir läuft es auch reibungslos.

Ich streame ein bißchen den Singleplayer :) wer will kann gerne bißchen reinkucken (Link zum Twitch-Channel ist in der Signatur)
 
Oben