Grand Theft Auto V (+ Online)

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
das dauert alles noch, GTA Online ist ne Cash-Cow, zudem steht Red Dead Redemption 2 vor der Tür sowie als kleines Nebenprojekt das Remaster von L.A. Noire
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
das dauert alles noch, GTA Online ist ne Cash-Cow, zudem steht Red Dead Redemption 2 vor der Tür sowie als kleines Nebenprojekt das Remaster von L.A. Noire
Das ist doch alles nix was die Kapazität von so einem großen Studio wie Rockstar North frisst. GTA Online alle paar Monate mit neuen Updates zu versorgen können eine Handvoll Leute bewältigen, RDR2 macht San Diego, und so'n olles Remaster kann auch eins der kleineren Rockstar-Studios erledigen. Von wem waren gleich wieder die Handheld-GTAs?
Was treibt Rockstar North bloß? Ich hoffe um ihretwillen, dass sie eifrig an GTA VI arbeiten, denn sie wollen sich bestimmt nicht den Zorn von irgendso 'nem Dude aus dem Netz auf sich ziehen, jawoll! %)
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Mensch! Dachte, nun lese ich deine Meinung zur PS4-Version von GTA5. Aber no.. Viel Spaß damit weiterhin. :)

Bist du der Ansicht, dass RDR2 komplett von San Diego alleine gestemmt wird? Kann mir schon gut vorstellen, dass man die ein oder andere Hilfe von Rockstar North bekommt, die Mitarbeiter fleißig mitarbeiten.

Die Arbeit an GTA5 wurde unmittelbar nach der Fertigstellung von GTA4 aufgenommen, daher ist GTA6 sicherlich in Entwicklung, was aber (wie GTA5) seine Zeit braucht. Andererseits verdient Rockstar mit GTA Online verdammt viel; ob sie den Ehrgeiz und die Motivation haben, den nächsten Teil gänzlich besser oder mindestens genau zu so gut zu gestalten? Wird an sich hart, da GTA5 toll ist. Wiederum bin ich gespannt, ob man GTA Online übernimmt.

Ich bin immer noch fasziniert davon, wie GTA5 auf absolut alles reagiert. Habe mal vor einem Kiosk gehalten und schon meinte der indische Kiosk-Besitzer, dass das kein Parkplatz ist. :o Oder mit Trevor Raketen aufs Michaels Haus schießen und wenig später ruft er an.

Hier übrigens ein Artikel zur GTA5-Entwicklung (wenn man so will), Einblicke in die Arbeitsprozesse von Rockstar sind sehr rar, daher ist es umso spannender: http://www.develop-online.net/studio-profile/inside-rockstar-north-part-1-the-vision/0183989

Es wird unter anderem behauptet, dass die Spiele von Rockstar Games immer den aktuellen Gemütszustand der Mitarbeiter transportieren. So war GTA4 ernster, da man sich mit dem Hot Coffee Mod auseinander setzen musste. Daher bin ich gespannt, wie der nächste Teil wird. Noch fröhlicher? :o
 
Zuletzt bearbeitet:

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Bist du der Ansicht, dass RDR2 komplett von San Diego alleine gestemmt wird? Kann mir schon gut vorstellen, dass man die ein oder andere Hilfe von Rockstar North bekommt, die Mitarbeiter fleißig mitarbeiten.
Klar, Hilfe. Wie sie Nintendo von ihren Thirds häufiger in Anspruch nimmt. Aber ein Retro Studios und ein Monolith Soft sind mit sowas nie im Leben ausgelastet. Und ein Riesenstudio wie Rockstar North schon gar nicht. Das ist alles, was ich sage.
Ist auch viel schwieriger die Entwicklung eines Spieles über mehrere Studios zu steuern (auch wenn ich auf dem Thema kein Experte bin und nur Vermutungen anstelle), und selbst wenn man es schafft, kriegt man am Ende noch ein Ubisoft: the Game raus, und von denen braucht echt niemand NOCH mehr. :S
Es wird unter anderem behauptet, dass die Spiele von Rockstar Games immer den aktuellen Gemütszustand der Mitarbeiter transportieren. So war GTA4 ernster, da man sich mit dem Hot Coffee Mod auseinander setzen musste. Daher bin ich gespannt, wie der nächste Teil wird. Noch fröhlicher? :o
Faszinierende Theorie, aber ich glaube da nicht wirklich dran.
Ich halte für glaubwürdiger, dass GTA IV deswegen so ernst ist, weil der Titel ja auch eine Neuausrichtung (und ein Rebooten des Serien-Universums) darstellte. Weg mit den kunterbunten Comic-Welten der PS2-Ära! Die Grafik wurde realistischer und der Ton des Spiels ebenso. Quasi, ein Anschlagen anderer Töne, vielleicht damit die Komponisten nicht völlig die Lust verlieren.

Wohl aber am ausschlaggebendsten: Die Spiele sind doch immer sehr tagesaktuell und stellen eine Art Momentaufnahme unserer Gesellschaft dar. Und 2008 prägten uns halt: Weltfinanzkrise, Arbeitslosigkeit, und der erste Krieg gegen den Terror.
(Übrigens, eine interessante Randnotiz: man mochte ab da die Abkürzung "GTA" nicht mehr und bat die vielen Games-Magazine den Titel doch auszuschreiben.)

Bei GTA V war es dann dasselbe. Die Welt war bunter, aufgeschlossener, aber auch deutlich digitaler und isolierter. Man könnte den ausgeflippteren Ton des Spiels als subtilen Kommentar auf die Auswirkung unserer neuen isolierten Datenwelt auf die menschliche Psyche verstehen.
Aber vermutlich ist das einfach eine Reaktion darauf, dass der ernste Ton von IV vielen Leuten nicht gefallen hat. Rockstar war sowieso noch nie subtil. :B
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Darum machte Rockstar keine Singleplayer-DLCs für GTA V

play3.de schrieb:
Auch wenn sich „GTA 5“-Spieler nicht wegen mangelndem Support des Open-World-Blockbusters bei Rockstar beklagen können, zumindest wenn sie „GTA Online“ spielen, hätten sich viele Spieler wohl auf eine Singleplayer-Story-Erweiterung gefreut. Diese war zeitweise zwar bereits im Gespräch, doch letztendlich wurde sie nie realisiert. Warum das so ist, hat der Rockstar Design Director Imran Sarwar in einem aktuellen Interview verraten.

Rockstar weiter auf Singleplayer fokussiert

Auch wenn der Eindruck erscheint, dass Rockstar sich ausschließlich auf Multiplayer-Features konzentriert, betonte er, dass die Fans in Zukunft nicht auf Singleplayer-Spiele und vielleicht auch Story-Erweiterungen von Rockstar verzichten müssen. Für „GTA 5“ hat sich eine passende Story-Erweiterung jedoch einfach nicht ergeben. Die Grunde dafür hat er genauer ausgeführt:


„Nein, es war nicht wirklich eine bewusste Entscheidung, es geschah einfach so“, sage Sarwar. „Bei GTA V war das Singleplayer-Spiel wirklich riesig und sehr vollständig. Es gab drei Spiele in einem. Die Next-Gen-Versionen haben auch ein Jahr gebraucht, um sie richtig zu machen, dann hat die Online-Komponente viel Zeit in Anspruch genommen, um ihr volles Potenzial zu erreichen, das alles hat viele Ressourcen gefressen. Und dann gibt es noch die anderen Spiele – speziell Red Dead Redemption 2. Die Kombination dieser drei Faktoren bedeutete für dieses Spiel, dass wir das Gefühl hatten, dass Singleplayer-Erweiterungen einerseits nicht möglich und andererseits nicht erforderlich waren.“

Auch wenn „GTA 5“ damit vor allem eine Online-Multiplayer-Schiene gefahren ist, heißt das nicht, dass man in Zukunft auf den Singleplayer und Singleplayer-Addons verzichten wird. „Wir würden sehr gerne mehr Singleplayer-Add-Ons für zukünftige Spiele machen“, bestätigte Sarwar. „Als gesamtes Unternehmen lieben wir Singleplayer mehr als alles andere und ich glaube sehr fest – für das Storytelling und die Immersion in eine Welt kommen Multiplayer-Spiele nicht an Singleplayer-Spiele heran.“
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

„Los Santos ist die Stadt der glänzenden Lichter, der langen Nächte und der schmutzigen Geheimnisse – und es wird nicht glänzender, länger oder schmutziger als in GTA Online: After Hours“, schreibt Rockstar Games in der heutigen Pressemeldung.


Und weiter: „Schließt euch mit dem legendären Impresario Tony Prince zusammen, und eröffnet und betreibt einen hochkarätigen Nachtclub, in dem die Weltklasse-DJs Solomun, Tale Of Us, Dixon und The Black Madonna auftreten, und nutzt ihn als Fassade für das dichteste Netzwerk krimineller Unternehmen, das jemals San Andreas heimgesucht hat.“
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich glaub mit dem Casino Update hat Rockstar sich etwas in die Nesseln gesetzt, Stichwort Glückspiel


Spieler aus den folgenden Ländern können die Inhalte nicht nutzen:

Afghanistan
Algerien
Amerikanischen Samoa-Inseln
Argentinien
Aserbaidschan
Bahamas
Bhutan
Bosnien und Herzegowina
Weißrussland
Kambodscha
Kaimaninseln
China
Kuba
Zypern
Tschechische Republik
Griechenland
Island
Indonesien
Iran
Irak
Israel
Jordan
Kuwait
Libanon
Libyen
Luxemburg
Malediven
Mali
Mauretanien
Malta
Malaysia
Nord Korea
Oman
Pakistan
Paraguay
Peru
Polen
Portugal
Katar
Saudi Arabien
Somalia
Südafrika
Südkorea
Sudan
Syrien
Taiwan
Thailand
Türkei
Tuvalu
Vereinigte Arabische Emirate
Vietnam
Venezuela
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Dataminer und Insider haben erfahren dasd mindestens 3 Singleplayer-DLCs geplant waren, aber zugunsten des Erfolgs von GTA Online gecancelt wurden

Eine Zombieapocalypse ähnlich Undead Nightmare von RDR mit angepasster/veränderter Map an das Setting

Eine Episode um Trevor nach der Kampagne, wo er für das IAA gearbeitet hätte

Eine Episode um das Diamond Casino and Resort, dessen Assets wohl im neuesten Online-Update wieder ausgegraben wurden

Quelle: https://www.eurogamer.net/articles/...r-story-behind-gta-onlines-long-vacant-casino
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Falls es jemand noch nicht mitbekommen hat, das Spiel kommt für PlayStation 5. :X :B

Finde es lustig, dass ausgerechnet GTA V erneut herausgebracht wird. Red Dead Redemption II wäre für mich rein von der technischen Sicht naheliegend gewesen. Denke es liegt einzig und allein an GTA Online, denn damit schein sich Rockstar dumm und dämlich zu verdienen. Red Dead Online wird einfach nicht so ziehen. Denke dadurch hat sich auch ein GTA VI vor 2022 erledigt.

Irgendwie hätte ich schon Bock GTA V noch einmal zu spielen, aber das habe ich noch für Xbox One. Die Version reicht mir aus.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Ist halt eine Cash Cow und dauerhafter Chart-Reiter. Die Online-Community des Spiels wird umsteigen, angesichts eines naturbedingt übersichtlichen Launch-Angebots in den ersten Monaten/Jahren umso mehr. Portierung ist auch von vergleichsweise geringem Aufwand, genug Leute sind immer noch geil genug um upzudaten - oder halt das Spiel zum ersten mal zu spielen, auch wieder angesichts der überschaubaren Spielevielfalt zum Start - also wäre alles andere auf der Straße liegen gelassenes Geld.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Es ist trotzdem arg, weil PS2 bekam immerhin drei Ableger, PS3 zwei und die PS4 eigentlich nur eine Full HD Remaster des LastGen Spiels.
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Finde es lustig, dass ausgerechnet GTA V erneut herausgebracht wird. Red Dead Redemption II wäre für mich rein von der technischen Sicht naheliegend gewesen. Denke es liegt einzig und allein an GTA Online, denn damit schein sich Rockstar dumm und dämlich zu verdienen. Red Dead Online wird einfach nicht so ziehen. Denke dadurch hat sich auch ein GTA VI vor 2022 erledigt.

Red Dead Redemption 2 wird mit ziemlicher Sicherheit darauf folgen.
Würde mich nicht wundern, wenn ein GTA VI erst 2023 kommt...oder ein deutlich kleineres GTA ohne neuen Online-Mode.

Ist halt eine Cash Cow und dauerhafter Chart-Reiter. Die Online-Community des Spiels wird umsteigen, angesichts eines naturbedingt übersichtlichen Launch-Angebots in den ersten Monaten/Jahren umso mehr. Portierung ist auch von vergleichsweise geringem Aufwand, genug Leute sind immer noch geil genug um upzudaten - oder halt das Spiel zum ersten mal zu spielen, auch wieder angesichts der überschaubaren Spielevielfalt zum Start - also wäre alles andere auf der Straße liegen gelassenes Geld.

Würde alles Sinn machen, wenn GTA V dann zum Launch oder kurz danach kommen würde.
Es kommt aber erst in der zweiten Jahreshälfte 2021, was ich seltsam finde.

Insgesamt finde ich das eigentlich gut.
Ich hab einen Charakter auf Rang 435 oder irgendwas in dem Bereich, mit dem ich seit 2013 immer wieder mal in der Welt rumdödel.
Man kann davon ausgehen, dass die Welt wohl mindestens eine weitere Konsolengeneration überstehen wird.

Ich hoffe nur, sie rühren (abgesehen von der technischen Seite) den Singleplayer nicht an. Der ist gut so wie er ist.
Und hoffentlich muss ich die Online-Erfolge nicht nochmal machen. Nochmal Criminal Mastermind halte ich nicht aus :B
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Würde alles Sinn machen, wenn GTA V dann zum Launch oder kurz danach kommen würde.
Es kommt aber erst in der zweiten Jahreshälfte 2021, was ich seltsam finde.

Eigentlich nicht sooo verwunderlich. Im Grunde gibt es ja für Spiele dieser Größenordnung nur drei Monate im Jahr, in denen ein Release am ertragreichsten ist - September, Oktober, November. Sprich, Vorweihnachtsgeschäft exklusive Dezember, weil da der fette Braten und andere Geschenke auf der Einkaufsliste stehen. Jetzt kennt man den genauen PS5-Release noch nicht, aber statt im Notfall auf die erste Jahreshälfte 2021 zu gehen, könnte der Release in der zweiten Jahreshälfte branchenüblich rentabler eingeschätzt werden. Hinzu kommt, dass wohl weniger Leute eine PS5 für GTA 5 kaufen und es erstmal hinter dem "neuen Shit" anstellen. Mit der neuen Konsole will zumindest der Spieler, der GTA 5 schon mal gespielt hat, vermutlich eher was ganz Neues für die neue Konsole. Bis zum nächsten Vorweihnachtsgeschäft ist dann der Geldbeutel nach der teuren Konsolenanschaffung wieder dicker geworden und dann sind für viele Leute finanziell sogar wieder mehr neue Spiele + der GTA-Port auf einmal drin.

Und/oder: Port dauert einfach länger als bis zum noch unbestätigten Konsolen-Release, das kommende Vorweihnachtsgeschäft wird ohnehin verpasst und vielleicht wurde die Entscheidung für den Port auch noch nicht so weit in der Vergangenheit getroffen und andere Projekte laufen ja auch noch parallel - weiß man ja nicht.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ein Release dieser Größenordnung? Das Spiel hat sich schon weit über 100 Mio Mal verkauft. ;D Ich glaube ein Release im März/April hätte es wohl auch getan.

Vielleicht war es einfach kurzfristig, dass man GTA V für PS5 bringen wollte und man halt die Zeit für einen anständigen Port/Remaster benötigt.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich hab GTA 5 sowohl auf der PS3 als auch der PS4 durchgespielt (bei letzterer aber nicht alle Fremde und Freaks Missionen, auf der PS3 schon)

nochmal brauch ich GTA V jetzt wirklich nicht, erstrecht nicht wenn die PS4 Fassung auf der PS5 laufen sollte
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Man sollte vielleicht noch dazu erwähnen, dass es GTA Online die ersten 3 Monate nach dem Release auf der PS5 kostenlos zum herunterladen gibt und diese Fassung zukünftig mit exklusiven, kostenlosen Online-DLCs versorgt wird.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Ein Release dieser Größenordnung? Das Spiel hat sich schon weit über 100 Mio Mal verkauft. ;D Ich glaube ein Release im März/April hätte es wohl auch getan.

Dann frag mal die Entscheider und Aktionäre hinter Rockstar und Take-Two, ob die das auch so sehen. :B
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Man sollte vielleicht noch dazu erwähnen, dass es GTA Online die ersten 3 Monate nach dem Release auf der PS5 kostenlos zum herunterladen gibt und diese Fassung zukünftig mit exklusiven, kostenlosen Online-DLCs versorgt wird.

Keine Halbwahrheiten verbreiten, bitte.
Ja, GTA Online erscheint als Stand Alone kostenlos zeitexklusiv für PS5, später dann auch für die anderen Plattformen.

Aber nein, die PS5 bekommt keine exklusiven Online-DLC's.
Es gibt lediglich diesen 1.000.000 GTA$-Bonus pro Monat exklusiv für PS4-Spieler bis zum Release der PS5-Fassung.
Man muss sich dafür jeden Monat ein mal einloggen.

Aber das "Re-Remaster" wird enhanced & expanded (letzteres gilt wohl nur für den Online-Part) und wird wohl ab dem Release weiter wie gewöhnlich Updates bekommen wie seit zig Jahren schon.
Und die Current-Gen-Versionen bekommen dann keinen Support mehr. Praktisch die Wiederholung dessen, was 2015 passiert ist.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Also verstehe ich das richtig, dass man sich das Spiel nochmal kaufen müsste? Das ist kein kostenloses Upgrade für alle Besitzer? Nur drei Monate lang kostenlos?
Irgendwann ist gut gewesen. Das Spiel hat sich 100 Millionen mal verkauft. Die Leute haben viel Geld in den Onliemodus gesteckt. Und so dankt Take Two den Spielern. Richtig Asi. Da will jemand die zweiten EA werden.,
 

Tuni

Bekanntes Gesicht
Hallöchen

Ich habe mal eine Frage.
Wenn ich bei Michael im Haus bin,und dort im Schlafzimmer da grad bin,da hört man ab und zu jedesmal so ein lauten Knall,ich denke mal,das kommt von draußen.Was könnte da grad passiert sein?Der Knall wiederholt sich auch in gewissen Zeitabständen immer wieder
 

Tuni

Bekanntes Gesicht
Hallöchen

Weis jemand von euch,wie man im offline Modus neue Autos ins Spiel hinzufügen kann?Ich habe bei gta5mods.com,ja viele schöne Autos schon gesehen und würde ein paar von diesen mit ins Spiel haben.

Weis nicht ob es bei der PS4 so einfach geht,diese Autos auf darauf zu kopieren.

https://de.gta5-mods.com/vehicles
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Weis nicht ob es bei der PS4 so einfach geht,diese Autos auf darauf zu kopieren.

Mods werden auf Konsole bei GTA 5 nicht unterstützt, anders als z.B. bei Skyrim oder Fallout. Dafür bräuchtest du schon erweiterte Software- und/oder Programmier-Kenntnisse, um einen Konsolen-Jailbreak durchzuführen und die Mods mit Gewalt zum Laufen zu bringen. Wahrscheinlich werden sie es selbst dann nicht. Kurz: Vergiss es.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
vielleicht wird die PS5-Version dann Mods unterstützen, weiß nicht ob da Sony (oder auch Microsoft im Falle der Series X) schon was dazu gesagt hat
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Hallöchen

Ich habe mal eine Frage.
Wenn ich bei Michael im Haus bin,und dort im Schlafzimmer da grad bin,da hört man ab und zu jedesmal so ein lauten Knall,ich denke mal,das kommt von draußen.Was könnte da grad passiert sein?Der Knall wiederholt sich auch in gewissen Zeitabständen immer wieder

Das hab ich auch ab und zu gehabt.
Das ist ein Flugzeugabsturz.

Die KI ist manchmal ein bisschen dämlich und kracht in das Hochhaus etwas östlich von Michael's Haus.
Ist meine Vermutung. Klingt zumindest danach.
 
Oben