Grand Theft Auto V (+ Online)

Tuni

Bekanntes Gesicht
Das hab ich auch ab und zu gehabt.
Das ist ein Flugzeugabsturz.

Die KI ist manchmal ein bisschen dämlich und kracht in das Hochhaus etwas östlich von Michael's Haus.
Ist meine Vermutung. Klingt zumindest danach.

Ok gut,das hätte ich mal gesehen.Welches Hochhaus wäre es denn gewesen,deiner Meinung nach?
Müsste ich mal im Spiel zeitgleich,wenn es grad passiert,mal selber sehen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Los Santos Summer Special in GTA Online

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitte Dezember kommt also die erste neue Map für ein GTA seit dem Release auf der PS3/360. Da hat sich Rockstar nicht lumpen lassen. Chapeau.
Abseits vom Sarkasmus habe ich heute Morgen festgestellt, dass ich schon Lust darauf habe. Das Beste an dem neuen Heist ist, dass man ihn auch alleine machen kann. Endlich keine unendliche Wartezeit mehr in der Lobby, keine Trolle im Team. Das Setting gefällt mir zwar nicht, aber wenn es denn kostenlos kommt nehme ich es gerne an. Wie ich Rockstar kenne wird die Erweiterung nur im Online Modus erreichbar sein, obwohl es immer noch diesen naiven Teil in mir gibt, der hofft die Map auch im Singleplayer spielen zu können.

Noch jemand im Forum, der sich durch das kommende Update wieder in GTA Online wagen wird?
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich muss sagen, ich habe GTA Online nicht einmal ausprobiert - als GTA RP bei Streamern explodiert ist, fand ich es dann zwar interessant, wäre mir aber zu viel Commitment gewesen, da noch einzusteigen. Gibt es da für Einsteiger motivierende Möglichkeiten abseits biederer Deathmach-Standardmodi? Würde jetzt halt auch nicht irgendeinem Server beitreten wollen, wo ich erstmal ein zwanzigseitiges Charakter-Konzept erstellen und einen Eignungstest machen muss. Kenn mich da absolut nicht aus, was GTA Online sonst Cooles zu bieten hat.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Diese neue Map (tropische Insel soweit ich weiß) ist aber nur im Heist besuchbar oder? Schade dass sie den Schauplatz nicht komplett für GTA Online oder noch lieber den Singleplayer incl. Missionen freischalten.

Edit: gibt neben den klassischen DM-Sachen auch noch richtige Missionen, dann Modi wo alle gegen einen Spielen und ganz klassische Rennen ohne Geballer gibts auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich kann mich nicht mehr daran erinnern wie es beim PS4 Start war, aber jetzt bekommst du "Story" Missionen gestellt, die du wahlweise alleine oder bis zu 2 bzw. 4 Spielern erledigen kannst. Dieses Jahr kam noch ein Update, das einen Charakter aus San Andreas in GTA Online eingeführt hat. Der dir auch Missionen. Mittlerweile ist das Angebot so umfangreich, dass es trotz der hohen Spielerzahlen schwer ist immer eine volle Lobby zu finden. In den späteren Level eher als beim Start. Es ist also von Vorteil mit Freunden zu spielen. Um einen Heist, die Highlights, selbst hosten zu können musst du erst ein bestimmtes Level erreichen. Weiß aber nicht mehr ob es Level 20 oder niedriger war. Und du musst genug Geld haben um ein Gebäude zu kaufen in dem du Heists planen kannst. Die sind auch nicht sehr billig.

Was man nicht verschweigen sollte sind die unmenschlichen Ladezeiten, sogar auf dem PC. Häufig bleibt man für immer in den Wolken hängen und es passiert minutenlang absolut nichts. Auf der PS3 hätte ich das vielleicht noch akzeptiert, auf dem PC ist es eine bodenlose Frechheit. Das Geld fließt anscheinend gut genug, dass man auf technische Updates scheißen kann.

Werbung für Neueinsteiger sieht anders aus. %)

GTA RP finde ich auch spannend. Hätte ich andere wohnliche Voraussetzungen wäre ich vermutlich auch aktiv eingestiegen.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied

Okay, das klingt für mich echt nicht so attraktiv. Bin ohnehin nicht mehr so großer Fan von GTA-Gameplay und wirklich reizen würden mich nur so RP-Geschichten, sofern die Serverbetreiber ihren Rollenspielstock nicht zu tief im festgesessenen Nerdarsch tragen. Oder eben FreeRoam-Modi mit einem kreativen Ansatz, der jetzt nicht automatisch auf Deathmatch hinausläuft. Ein paar Kollegen spielen RP und streamen das auch auf Twitch - aber das ist mir eine Nummer zu Hardcore. Vor 15 Jahren wär ich sicher dabei gewesen.

Wenn ich aber so oder so gezwungen bin, viel Zeit zu investieren, wenn ich mehr als Koop-Missionen und Standardkrams spielen will, bin ich da wohl raus. An sich finde ich solche Progression mit Endgame-Anleihen ja cool - aber ich hab echt keine Zeit und Geduld mehr. %)
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Wieso diese Versteifung auf Deathmatch? Im Online-Free Roam kann man wunderbar zocken, es gibt auch einen "Passiv-Modus", heißt, man kann nicht getötet werden oder kann andere töten. Außerdem werden Leute, die ständig andere Spieler töten, für einige Zeit mit solchen Leuten in Lobbys gesteckt ("Geisteszustand" im Spiel genannt). Die Missionen gab es ebenfalls von Anfang an (bis auf die Raubüberfälle) so wie Rennen, aber da war alles noch so "bare bones" - mittlerweile finde ich das alles einfach zu viel. Ich bin nach meiner intensiven GTA Online-Zeit überhaupt nicht mehr reingekommen.
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Mitte Dezember kommt also die erste neue Map für ein GTA seit dem Release auf der PS3/360. Da hat sich Rockstar nicht lumpen lassen. Chapeau.

Naja, man sollte schon nicht die ganzen Innenräume vergessen, die durch die verschiedensten Erweiterungen dazugekommen sind.
Die werden zum Großteil auch mehrfach verwertet. In Heists und in Adversary-Spielmodi zum Beispiel.

Das Beste an dem neuen Heist ist, dass man ihn auch alleine machen kann.

Abwarten. Den Casino Heist (der letzte) kann man bis auf das Finale auch alleine zocken.
Dumm nur, dass man die ganzen Vorbereitungs- und Ausrüstungsmissionen im Free Mode machen muss und da die Gefahr ständig besteht, dass einen irgendwelche dummen Spasten nerven wollen, während man die Mission abschließen will.

Endlich keine unendliche Wartezeit mehr in der Lobby, keine Trolle im Team.

Heists sollte man ohnehin nur mit Leuten spielen, die man kennt.
In all den Jahren habe ich nie mit Randoms Heist-Missionen ohne größere Probleme abschließen können.
Es müssen nichtmal Trolle sein, die meisten sind einfach unfähig, wenn es um mehr geht als einfach nur Ballern.

Wie ich Rockstar kenne wird die Erweiterung nur im Online Modus erreichbar sein, obwohl es immer noch diesen naiven Teil in mir gibt, der hofft die Map auch im Singleplayer spielen zu können.

In Rockstars Augen sind GTA V und GTA Online 2 verschiedene Spiele.
GTA V hat schon seit langer, langer Zeit kein Content mehr bekommen, nichtmal Waffen oder Fahrzeuge.
Auch die Veränderungen in der Spielwelt in GTA Online (Casino, Bunker- und Baseneingänge, Spielhallen-Fassaden etc.) sind in GTA V nicht vorhanden.

Ist mir persönlich auch recht so, GTA V ist nahezu perfekt.

Noch jemand im Forum, der sich durch das kommende Update wieder in GTA Online wagen wird?

Nicht erst seit diesem Update.
Bin Rang 438.
Spiele immer wieder mal über die Jahre.

Ich muss sagen, ich habe GTA Online nicht einmal ausprobiert - als GTA RP bei Streamern explodiert ist, fand ich es dann zwar interessant, wäre mir aber zu viel Commitment gewesen, da noch einzusteigen.

GTA RP? GTA Role Play? Also die Mod-Szene?
Hab mich damit nie beschäftigt als Konsolenspieler, aber ich hab mal ein geiles GTA IV-Video im Bullit-Stil gesehen, das fand ich richtig geil.

Gibt es da für Einsteiger motivierende Möglichkeiten abseits biederer Deathmach-Standardmodi? Würde jetzt halt auch nicht irgendeinem Server beitreten wollen, wo ich erstmal ein zwanzigseitiges Charakter-Konzept erstellen und einen Eignungstest machen muss. Kenn mich da absolut nicht aus, was GTA Online sonst Cooles zu bieten hat.

Der Einstieg ist nicht allzu umfangreich, wenn ich mich recht erinnere.
Die Charakter-Erstellung geht schnell und simpel und die Einleitung hat man recht schnell hinter sich.
Auf den ersten Rängen hat man auch einen gewissen Schutz vor anderen Spielern (man kann z.B. erst ab Rang 5? 10? ausgeraubt werden).

Als Einstieg empfehle ich immer Kontaktmissionen.
Da verdient man relativ einfach und schnell ein bisschen Geld.
Und man kann von anderen Spielern innerhalb der Missionen nicht getötet werden (außer sie überfahren dich).
Die Missionen sind meist auch sehr simpel aufgebaut, deutlich simpler als im Singleplayer.

Diese neue Map (tropische Insel soweit ich weiß) ist aber nur im Heist besuchbar oder? Schade dass sie den Schauplatz nicht komplett für GTA Online oder noch lieber den Singleplayer incl. Missionen freischalten.

Alter, presch doch nicht gleich wieder vor.
Keiner weiß derzeit, wie der Heist genau funktioniert und was es mit dem neuen Schauplatz auf sich hat.
Der kaum aussagekräftige Artikel im Rockstar Newswire ist alles, was es an Infos derzeit gibt.

Die Heists sind aber immer große Höhepunkte, was Contentnachschub angeht.
Nicht nur der Heist selbst kommt, sondern damit auch immer eine menge neuer Fahrzeuge.

Edit: gibt neben den klassischen DM-Sachen auch noch richtige Missionen, dann Modi wo alle gegen einen Spielen und ganz klassische Rennen ohne Geballer gibts auch.

Um mal genauer zu sein: Deathmatch, Team-Deathmatch, Last Man/Team Standing, Capture, sehr viele verschiedene Adversary-Spielmodi (PvP mit besonderen Kniffen z.B. jeder in einem Auto auf einem Dach und man muss den Gegner runterschubsen, oder eine Art Völkerball-Deathmatch als weiteres Beispiel), Überlebenskämpfe (eine Art Horde-Modus, man muss Wellen von KI-Gegnern abwehren im Coop), Fallschirmspringen, viele verschiedene Arten von Renn-Modi mit verschiedensten Fahrzeug-Typen wie z.B. Verwandlungsrennen, in denen sich dein Auto an bestimmten Checkpoints in ein Boot oder Flugzeug verwandelt und natürlich sehr viele Business-Operationen im Free Mode, in denen man ein Imperium aufbauen muss, da kommen dann auch Management-Aufgaben dazu.

Hab jetzt nur das aufgezählt, was mir grad eingefallen ist.
Die Heists sind aber am interessantesten, meiner Meinung nach.

Ich kann mich nicht mehr daran erinnern wie es beim PS4 Start war, aber jetzt bekommst du "Story" Missionen gestellt, die du wahlweise alleine oder bis zu 2 bzw. 4 Spielern erledigen kannst.

Es gibt auch welche, die man mit 6 Spielern machen kann.
Mittlerweile gibt es auch recht viele Kontaktmissionen, die man mindestens zu zweit angehen muss, was mich persönlich nervt.
Gibt aber mehr als genug, die man alleine machen kann.

Dieses Jahr kam noch ein Update, das einen Charakter aus San Andreas in GTA Online eingeführt hat.

Hm? Welcher denn?

Und du musst genug Geld haben um ein Gebäude zu kaufen in dem du Heists planen kannst. Die sind auch nicht sehr billig.

Heists selbst zu hosten, kostet stellenweise Millionen. Je nach Heist.
Die alten 5 Heists sind da noch am günstigsten, da braucht man "nur" ein Luxus-Apartment.

Beim The Doomsday Heist muss man sich vorher eine Untergrund-Basis kaufen, die sauteuer ist.

Beim Casino Heist, den ich erst vor 1-2 Wochen mit El_Cappitan 2x gemacht habe, braucht man eine Spielhalle.

Ich bin nach meiner intensiven GTA Online-Zeit überhaupt nicht mehr reingekommen.

Man muss sich halt auf was beschränken, was man machen will.
Bei mir sinds eigentlich ausschließlich Heists, Free-Mode-Business-Kram und ab und zu Blödsinn im Free-Mode treiben.

Allerdings verteile ich die Zeit, die ich früher in GTA Online gesteckt habe, jetzt abwechselnd auch in Red Dead Online, was die Sache abwechslungsreicher macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Heists sollte man ohnehin nur mit Leuten spielen, die man kennt.
Hab damals mit foley random Scheiße gemacht, als es noch in den Kinderschuhen steckte und der erste Heist raus kam. Das war noch auf der PS4, auf dem PC hab ich nur Semmel, der auch GTA V besitzt. Hätte gerne die Möglichkeit gehabt mehr Heists zu machen, bin nämlich nicht über den zweiten hinaus gekommen. Einmal konnte ich zumindest den Casino beenden, mit viel Geduld und etlichen Versuchen bei der Flucht.

In Rockstars Augen sind GTA V und GTA Online 2 verschiedene Spiele.
GTA V hat schon seit langer, langer Zeit kein Content mehr bekommen, nichtmal Waffen oder Fahrzeuge.
Auch die Veränderungen in der Spielwelt in GTA Online (Casino, Bunker- und Baseneingänge, Spielhallen-Fassaden etc.) sind in GTA V nicht vorhanden.

Ist mir persönlich auch recht so, GTA V ist nahezu perfekt.
Ich hätte die Einbindung vom Diamond Casino in GTA V bevorzugt. Es ist ein cooles Update, das zumindest im Singleplayer optisch was her machen würde, inklusive dem Penthouse und Glücksrad.

Nicht erst seit diesem Update.
Bin Rang 438.
Spiele immer wieder mal über die Jahre.
Krank, dass man sich das antun kann bei den Verbindungsproblemen. Ich bin eben ohne Not im Black Screen gelandet und musste das Spiel per Task Manager beenden. Ich hoffe für alle Spieler von Read Dead Online, dass die Technik dort besser ist.

GTA RP? GTA Role Play? Also die Mod-Szene?
Richtig, Roleplay. Ich sehe mir manchmal auf Twitch BukkiFAQ (Rene von Rocket Beans) oder AsterPewPew an, die das auf dem Server von KW spielen. War sehr befremdlich als ich das zum ersten mal gesehen habe, aber mittlerweile finde ich es ne lustige Nebenbeschäftigung. Gab letztes Jahr einen größeren Hype, der in den letzten Monaten wieder abgebaut hat. Bekannteste Deutsche ist wahrscheinlich Kaya Yanar, der das eine Zeit lang auf einem Spaß-Server gespielt hat. Mir gefällt der etwas "ernstere" Ansatz mehr, der auf KW aber immer noch viel Spielraum für Bullshit lässt.

Hm? Welcher denn?
Vergiss es. Ich hab eben nachgeschaut und hab mich wohl vertan. Gab einfach nur neue Missionen für Gerald.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Werde darauf zurück kommen bei Bedarf. Aber gleich als Vorwarnung - ich besitze und benutze auch keine Headsets.
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Hab damals mit foley random Scheiße gemacht, als es noch in den Kinderschuhen steckte und der erste Heist raus kam. Das war noch auf der PS4, auf dem PC hab ich nur Semmel, der auch GTA V besitzt. Hätte gerne die Möglichkeit gehabt mehr Heists zu machen, bin nämlich nicht über den zweiten hinaus gekommen. Einmal konnte ich zumindest den Casino beenden, mit viel Geduld und etlichen Versuchen bei der Flucht.

Es würde alles erheblich einfacher machen, gäbe es Cross-Play zwischen allen aktuellen Plattformen.
Ich zock halt auf X-Box One (hab mein Charakter von der X-Box 360 transferiert) und hab da auch nur El_Cappitan, der das mit mir hin und wieder zockt.

Naja, die Chancen stehen ja gar nicht so schlecht, dass das noch kommt. Scheint ja momentan ein Trend zu sein.

Die 5 "alten" Heists kenn ich alle in und auswendig, da hatte ich zeitweise den Ruf eines Guides für Noobies auf X-Box :B
Hab viele Gruppen durchgebracht, aus den verschiedensten Regionen der Welt (Amerikaner, Kanadier, Briten, Iren, Italiener...alles was halbwegs englisch sprechen konnte :B ).
Hab "Criminal Mastermind" mehrfach geschafft (alle Heists durch, ohne das irgendeiner jemals stirbt) und die 10 Millionen GTA$ abgestaubt.

Auch den The Doomsday Heist hab ich mit mehreren Gruppen mehrfach durchgespielt und auch "Criminal Mastermind" geschafft und die Boni abgestaubt. War auch der mit der besten (und witzigsten) Story.

Aber danach war irgendwie tote Hose und hab dann auch nichtmehr so wirklich intensiv nach Leuten gesucht, um den Casino-Heist zu zocken.
Der ist allerdings ohnehin recht doof gestaltet.
Das Finale ist ganz nett gemacht, da es so viele verschiedene Herangehensweisen gibt, aber die anderen Heists waren doch besser strukturiert.

Dafür fetzt die Spielhalle. Die hab ich wie gesagt erst gerade gekauft und wusste gar nicht, dass man die ganzen Spielautomaten auch nutzen kann.
So viele kleine Arcade-Spiele! Wie geil ist das denn!?

Ich hätte die Einbindung vom Diamond Casino in GTA V bevorzugt. Es ist ein cooles Update, das zumindest im Singleplayer optisch was her machen würde, inklusive dem Penthouse und Glücksrad.

Macht von der Story aber keinen Sinn.
Chronologisch findet alles so statt:

GTA Online bis zu den ersten Heists spielt vor GTA V.
Ab dem Bunker-Update spielt alles nach GTA V.
Sprich: GTA Online hat GTA V in der Zeitlinie überholt.
Dafür gibts genug Referenzen innerhalb von GTA Online (insbesondere im The Doomsday Heist).
Also gab es das Casino in der Form zur Zeit von GTA V noch nicht.

Krank, dass man sich das antun kann bei den Verbindungsproblemen. Ich bin eben ohne Not im Black Screen gelandet und musste das Spiel per Task Manager beenden. Ich hoffe für alle Spieler von Read Dead Online, dass die Technik dort besser ist.

Weiß nicht, wie es auf dem PC ist, aber auf der X-Box One hält sich das wirklich in Grenzen.
Die Lobbies funktionieren seit dem Konsolenwechsel (360 zu One) deutlich reibungsloser und auch der Endlos-Sky-Scheiß tritt nicht allzu häufig auf.
Auf der 360 war es ein absoluter Alptraum, die Heists zu zocken. Hab die 360-Version nach der Komplettierung 2015 auch nicht mehr angerührt.

Richtig, Roleplay. Ich sehe mir manchmal auf Twitch BukkiFAQ (Rene von Rocket Beans)

Ach, da war was. Ich erinnere mich, auf RBTV mal was mit Rene gesehen zu haben.
Wusste gar nicht, dass der nen eigenen Twitch-Kanal hat.

oder AsterPewPew an, die das auf dem Server von KW spielen. War sehr befremdlich als ich das zum ersten mal gesehen habe, aber mittlerweile finde ich es ne lustige Nebenbeschäftigung. Gab letztes Jahr einen größeren Hype, der in den letzten Monaten wieder abgebaut hat. Bekannteste Deutsche ist wahrscheinlich Kaya Yanar, der das eine Zeit lang auf einem Spaß-Server gespielt hat. Mir gefällt der etwas "ernstere" Ansatz mehr, der auf KW aber immer noch viel Spielraum für Bullshit lässt.

Hab davon ehrlich gesagt so gut wie gar nichts mitbekommen, muss ich mir mal anschauen.
Kann da eh nicht mitmachen als Konsolenspieler, einer der Nachteile eben.

Kaya Yanar zockt Videospiele? Krass.
Gehört der nicht schon zur "älteren" Komikerriege Deutschlands? :B

Vergiss es. Ich hab eben nachgeschaut und hab mich wohl vertan. Gab einfach nur neue Missionen für Gerald.

Lass mich raten: Du dachtest an Big Smoke, oder?
Aber das kann ja nicht sein, weil
:B

Falls noch interesee besteht würde ich mich für Heists auf dem PC zur Verfügung stellen.

Wäre gern dabei, wenn dann mal Cross-Play kommen sollte.
Zwischen PC und X-Box ist das ja sogar doch recht wahrscheinlich.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Kaya Yanar zockt Videospiele? Krass.
Gehört der nicht schon zur "älteren" Komikerriege Deutschlands? :B
Spielt heute Abend (21 Uh) sogar mit den Rocket Beans Among Us. Zumindest war er bis vor zwei Tagen noch gemeldet für den Slot.

Cross-Play könnte ich mir vorstellen zwischen den neuen Konsolen und PC. Nicht wenige vermuten, dass Rockstar den Support der PS4/Xbone aufgeben wird wie bei der Generation zuvor schon. Kann ich mir aktuell nicht vorstellen, da die Verkäufe ganz sicher nicht mehr die Höhen erreichen werden und das eine massive Geldquelle ist. Traurig, dass man das im Zusammenhang mit Rockstar so häufig erwähnt, als wäre es das natürlichste der Welt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Die Lobbies funktionieren seit dem Konsolenwechsel (360 zu One) deutlich reibungsloser und auch der Endlos-Sky-Scheiß tritt nicht allzu häufig auf.
Auf der 360 war es ein absoluter Alptraum, die Heists zu zocken. Hab die 360-Version nach der Komplettierung 2015 auch nicht mehr angerührt.

Habe GTA V + Online auf der Xbox 360 beendet, nachdem ich endlich alle Erfolge hatte. Den Umstieg auf Next-Gen habe ich nie geschafft, obwohl ich das Spiel für PS4 (immerhin angespielt) und Xbox One (liegt noch neu herum) habe.

Keine Ahnung warum, aber je länger man es auf der Xbox 360 gespielt hat, desto anstrengender wurde es. Finde sowohl im Singeplayer als auch Online fantastisch, aber die unendlichen Wartezeiten und ständigen Probleme bei GTA Online haben es gekillt. Wenn man alle Stunts absolviert und neu laden muss nervt es. Genauso wie wenn man bei Online mal wieder nur den Himmel sah.

Andererseits ist es auch beeindruckend, was Rockstar 2013 auf einer fast acht Jahre alten Xbox 360 abgeliefert hat. Spielerisch ist GTA V immer noch großartig, obwohl ich Red Dead Redemption lieber mag. Die Missionen sind herrlich verrückt und man kann sie jederzeit erneut spielen, was eine vernünftige Designentscheidung war.

Einerseits habe ich zwar Lust V als auch Online auf der One anzufassen, aber gerade Online sehe ich als zu großen Zeitfresser ab. Sicherlich gibt es sehr viel zu erleben und ich habe wahrscheinlich nicht mal die Hälfte gesehen, trotzdem ist es für mich eher ein Hindernis. Mir reicht momentan Animal Crossing.

Heists sollte man ohnehin nur mit Leuten spielen, die man kennt.
In all den Jahren habe ich nie mit Randoms Heist-Missionen ohne größere Probleme abschließen können.
Es müssen nichtmal Trolle sein, die meisten sind einfach unfähig, wenn es um mehr geht als einfach nur Ballern.

War zufällig mit einem Amerikaner in einer Gruppe und haben uns dann auch mal unterhalten. Mit seinen Dudes war es ganz lustig. Problem war halt die blöde Zeitverschiebung zu uns.

Aber ich weiß was du meinst. Leute, die zu blöd sind zu Schießen, kein Headset benutzen, statt in einem Kuruma in ihrem eigenen ungepanzerten Fahrzeug sitzen wollen und dabei draufgehen oder generell einfach unfähig sind. Manchmal ist es vielleicht sogar lustig, aber die meiste Zeit einfach frustrierend.

Ich mag auch keine Headsets und mit Fremden über Gott und die Welt sprechen, aber zumindest grundsätzliche Kommandos wie Aufgabeneinteilung vor einer Mission oder dergleichen sollte man schon irgendwie hinbekommen.

Hat man aber eine solide und vor allem eingespielte Gruppe, macht es schon viel Spaß.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Man ist das wieder ein Flop. Um den neuen Heist spielen zu können benötigt man erstmal das Penthouse im Casino und muss dann noch das U-Boot kaufen. Aktuell ist das Penthouse auf 975k runtergesetzt von ursprünglich 1.5 Mio $, das U-Boot kostet 2.2 Mio $. Das heißt als Normalo muss ich erstmal grinden wie ein Idiot. Um das zu tun sind Heists spielen der schnellste Weg, also möchte ich das tun und schon im ersten Versuch ein Network Error und der Tod in den Lade-Wolken. Fuck Rockstar, wirklich. Ich war jetzt 32 Minuten im Spiel, davon war ich keine 3 Minuten aktiv am Controller.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Habe aus Neugier mal wieder reingeschaut nach Jahren und bin völlig überfordert. Man wird förmlich überschlagen mit den ganzen neuen Content, Benachrichtigungen ohne Ende (wurden locker 10 Minuten lang eingeblendet), kenne gefühlt 80% der neuen Autos und Icons auf der Karte nicht und habe grundsätzlich keinen Plan, was ich machen soll. Meine chlorreiche Zeit wie Schwimmbäder glorreiche GTA Online Zeit mit @Skeletulor64 ist sowieso vorbei, aber das schreckt alles ab. Komme mir mit meinen Level 104 wie der absolute Neuling vor. :B

GTA Shark Cards hin oder her, es ist beeindruckend, was Rockstar da abgeliefert hat und seit Jahren regelmäßig neue Inhalte kostenlos liefert. Hätten die diese Passion doch auch nur für DLCs für den SP Modus... rückblickend wahnsinnig, dass dieses Spiel auf der PS3 so gut (fehlerfrei) abgeliefert hat trotz der massiven Open World und den ganzen Aktivitäten, ähnlich damals wie zu GTA SA. Frage mich echt, was mittlerweile aus der PS5-Version geworden ist, denn dazu gibt es schlichtweg kein Material, nicht mal ein Bild.
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
am 11. November 2021 erscheint die PlayStation 5 und Xbox Series X Version von GTA V
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ich bin ja echt am überlegen ob ich mir das Spiel zulegen soll. Ich habe nur die PS3 Version. Habe aber nicht lange gespielt. Die letzte große Mission an die ich mich erinnern kann war der Raubüberfall im Juwelier. Danach habe ich GTA V nur noch als Sandbox Spiel genutzt.

Aber die Grafik ist auf den neuen Konsolen bestimmt megageil. Das wäre schon ein Kaufgrund.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Kann man gerne die komplette Ankündigung verlinken. Im Mai kommt ein neues GTA Online Update, bis Sommer weitere neue Inhalte geplant, zum 20. Geburtstag soll es "Überraschungen" geben - insbesondere für GTA Online. Ich vermute Autos...

 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Zum 20. Geburtstag soll es "Überraschungen" geben - insbesondere für GTA Online.
Bei den von dir verlinkten Eintrag steht "einige davon" für GTA Online. Macht mir ja fast schon die Hoffnung, dass es abseits davon irgendetwas cooles geben wird. Wundert mich, dass die überhaupt daran denken.

Interessant finde ich die Zeitspanne zwischen der Ankündigung und dem tatsächlichen Release. Die PS5-Fassung kommt fast 2 1/2 Jahre nach der Ankündigung raus und trotzdem hat man bisher nichts zu dieser Version gesehen. Daraus resultieren zwei Optionen: Entweder hat man sich verdammt viel Mühe gegeben oder aufgrund den ersten drei Monate kostenlos, hat man absichtlich gewartet, da sowieso niemand eine PS5 besitzt.

Ich weiß noch, als so gut wie jeder damals über die Portierung für die PS4 gemeckert hat. Nach den Release hat man nie wieder etwas negatives darüber gehört, da es einfach ein verdammt guter Port und Remaster war (wenngleich niemals von offizieller Seite so betitelt). Natürlich ist es fragwürdig, dass ein Remaster von einem Remaster erscheinen wird, aber wer kann es ihnen verübeln bei diesen heftigen Verkaufszahlen? Nintendo denkt genau so, weshalb es noch kein Mario Kart 9 gibt und ein The Last of Us-Remake vom Remaster wird wohl auch alsbaldig erscheinen. Eigentlich eine sehr traurige Entwicklung, aber die Geldbörse hat das sagen.

Und seien wir mal ehrlich: Das wird über längere mit Abstand das meistverkaufte PS5-Spiel werden. Wetten?
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich habe kein Vertrauen in Rockstar, dass es wirklich "coole" Ankündigungen geben wird.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
GTA Vice City Remake wäre geil. :X
Soll glaub ich laut Gerüchten doch der Schauplatz von GTA6 werden.

Ein reines Grafik-Remake würde mich wenig reizen, das wäre nach GTA V ja wieder ein Umfangsrückschritt. Will schon wieder ein großes Umland, Tiere, Flugzeuge ... all das hatte VC ja noch nicht
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Wäre mir auch recht. Hauptsache es geht zurück in die 80er nach Vice City. :X
Gegenwart wäre mir lieber, die Autos sind schöner, die Klamotten/Frisuren der 80er waren teilweise furchtbar und das Radio im Auto hab ich bei GTA eh immer aus bzw. machs direkt nach dem einsteigen gleich aus.
 
Oben