Dumme Dritthersteller?

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Ich war letztens im Saturn und hab mich mal bei den Controller umgeschaut. Ich hatte einen Gamecube, einen XBox und einen PS2 Controller in der Hand, sowohl 1st Part als auch 3rd Part Produkte. Zu welchem Schluss kam ich? Alle drei Controller haben ihre stärken.

PS2: Das Steuerkreuz ist perfekt ereichbar und es gibt 4 Schultertasten
XBox (S): Die analogen Schultertasten sind hervorragend!
GC: Liegt am besten in der Hand und die Knopfanordnung um den A Knopf hat ihre Vorteile

...aber genauso hat auch jeder der drei klare Schwächen

PS2: Die 3D Sticks sind miserabel und es gibt keine analogen Schultertasten
XBox: (S): De Tasten für den rechten Daumen sind nicht gut gelungen.
GC: Das Digikreuz ist wirklich zu klein und nur schwer zu erreichen. Genauso dumm liegt auch der Z Knopf.

...aus der Sicht eines Drittherstellers müsste die Sache doch eigentlich klar sein. Ich setze genau bei den Schwächen von allen drei Pads an und stelle den besten Controller her. Da gibt es für alle drei Modelle das gleiche Digikreuz (z.B. das vom N64 Pad) oder die Tasten für den rechten Daumen haben einen guten Wiederstand und die Form stimmt. Für alle drei Modelle werden die gleichen 3D Sticks verwendet (ich denke die von GC und XBox sind gleichgut) .Da wechselt dann nur die Position von linkem Stick und Digikreuz, oder die Anordnung der Tasten beim GC Model ähnelt der des originals. Die Z Taste beim GC ist besser angeordnet, etwa wie bei dem PS2 Pad - auf der linken Seite ist eine zusatz Taste für Makros oder sowas...

ok, so weit so gut. Dann habe ich mir die 3rd Part Pads genauer angesehen. Und? Natürlich: Nahezu alle Produkte haben sich die individuellen Eigenschaften, sammt Schwächen abgeguckt und nachgebaut. Z.B. sieht ja fast jeder 3rd Part XBox Controller genauso klobig aus, wie der originale! Sehen die 3rd Parts denn ihre einzige Chance in einer geringeren Qualität, verbunden mit einem entsprechenden Preis?

PS: Hab jetzt so viel geschrieben, ich hoffe es ist verständlich, was ich überhaupt meine ;)
 
S

Sayano

Gast
wenn controller total anders aussehen würden als die originalen, dann würden sie im regal liegen bleiben, bloss weil niemand auf anhieb erkennen würde, zu welcher konsole er gehört. könnte ja auch eine neue sein.

wenn du eine console kaufst, liegt in der regel schon ein controller bei. wenn du nun einige monate mit ihm gespielt hast, gewöhnst du dich auch an ihn. ehe man sichs versieht ist es dann plötzlich der beste controller. geht der dann kaput und brauchst nen neuen, willst aber nicht die teuren originalen kaufen. du siehst da andere controller, die zwar auch gut sein könnten doch einfach komisch in der hand liegen, eben weil du dich schon an den originalen gewöhnt hast.

ausserdem sind kunden oft misstrauisch gegenüber dingen die anders aussehen, auch dann noch wenn sie besser und günstiger sind. ich arbeite im verkauf und konnte dieses phänomen oft schon beobachten. erklären kann ichs mir bis heute noch nicht :-D ist leider die regel und nicht die ausnahme.
 
D

DerHien

Gast
Man muss ja nichts großartig verändern, sondern kann ja auch kleine Macken ausbessern. Es wäre sicher niemand misstrauisch, wenn das X des XBox Controllers keine 30cm durchmesser hätte.
 
F

FlyingBock

Gast
Also, ich habe ein GameCube-Pad von dem hersteller Hori (is ein Japan-Import mit Nointendo-Lizenz), das doch SEHR vom Originalpad abweicht:

Ist nämlich quasi ein SNES-Pad für den GameCube, es fehlen Analog-Sticks, dafür ne Select-Taste (GBA-Player) und ein gutes Steuerkreuz. Schultertasten sind digital statt analog. Benutze ich für resident evil, soul calibur und GBA-Spiele...
Hier ein Foto:
http://www.wolfsoft.de/shop/product...ollers/hori-digital-controller-(schwarz).html
 
D

DerHien

Gast
Ich habe gehört, dass dieses Pad für Resi und Soul Calibur gut ist.
Stimmt das wirklich? Wäre toll, weil die Steuerung von Resi regt mich doch sehr auf.
Davon abgesehen: 35€! Das ist doch krank! Gibt's das irgendwo günstiger?
 
F

FlyingBock

Gast
DerHien am 10.05.2005 22:14 schrieb:
Ich habe gehört, dass dieses Pad für Resi und Soul Calibur gut ist.
Stimmt das wirklich? Wäre toll, weil die Steuerung von Resi regt mich doch sehr auf.
Davon abgesehen: 35€! Das ist doch krank! Gibt's das irgendwo günstiger?
Ja, das Pad istb gut, solange du keine analogen Funktionen brauchst!
Resi spielt sich damit wesentlich entspannter, weil du dir mit dem Steuerkreuz nicht mehr Fehltritte leistest. Dasselbe gilt, wie gesagt, auch für Beat 'em ups wie Soul Calibur, Capcom VS SNK, Bloody Roar...

Such mal bei google nach importshops ein, da gibts zum beispiel lik-sang, importfun, play-asia...
unter 30 Euro bekommt man das Pad selten (wenn man den versand noch mit einberechnet), ich werd mir wohl demnächst ein zweites holen, damit meine Kumpels bei SC2 auch wieder ne faire chance gegen mich haben.

Ah fast vergessen: Dieses Pad hat keine Rumble-Funktion, aufgrund der flachen Bauweise!
 

YoshiToshi

Erfahrener Benutzer
Ich kann den "Hori Digital Controller" ebenfalls nur empfehlen: :top: :top:
Ich hatte ihn mir von lik-sang wegen der GBA-Spiele und GC-Spiele, bei denen man hauptsächlich das Steuerkreuz benötigt, gekauft.
Dieses ist viel besser und präziser als beim originalen GC-Controller und nicht so schwammig.
Bei lik-sang kostet der Controller (im Moment ist der schwarze ausverkauft und nur der lilane vorrätig) derzeit 14,72 Euro zzgl. Versand.
Überrede noch ein paar Kollegen zum Kauf, dann könnt ihr Euch die Versandkosten teilen.
Da lik-sang eine Deutsche Bankverbindung angibt, fallen glücklicherweise auch keine weiteren Kosten wie z.B. Einfuhrumsatzsteuer etc. an. :-D

http://www.lik-sang.com/list.php?nav=over&category=75&

Cheers.
 
F

FlyingBock

Gast
Danke für den Tipp! Dann werd ich mir mal dort einen lilafarbenen schnappen, in schwarz hab ich schon... ^^
 
Oben