Der "Was ich zuletzt durchgezockt hab"-Thread

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Ähem ... %)

  • God of War 2. Ich will übrigens anmerken, dass ich die Abkürzung GoW extrem bescheuert finde, aufgrund der Übereinstimmung mit DER Gewaltreihe von Microsoft (also dem Pendant von Sonys God of War): Gears of War.
    Beides GoW, völlig schwachsinnig. :S
    Aber ich find ja diese Abkürzungen allgemein völlig hirnverbrannt. Ist es denn echt derart mühselig die Titel auszuschreiben, damit jeder sofort weiß, um welches Spiel* es sich handelt? :rolleyes:
  • Flower - nach Jahren endlich abgeschlossen. Ein echt tolles, wunderschönes Spiel ... aber der Funke wollte einfach nie überspringen.

    Ach, und bei Virtue's Last Reward hab ich mein erstes Bad Ending erreicht, nachdem ich - ohne es zu wollen - sofort den Strang ganz links runtergerattert bin. Nachdem jedoch eine ID mitsamt Passwort verlangt war, wurde mein Siegeszug abgeschmettert, da
    Harold mit der ID 11010
    nicht akzeptiert wurde und ich erfahren habe, dass ich die Antwort noch gar nicht wissen kann und ganz woanders finden soll. Sauerei! :B


*Oder Film oder Serie. Allein die Abkürzungen für die ganzen James-Bond-Streifen: fürchterlich! Wer hat sich den Käse bloß ausgedacht! Und wer zum Geier hat das als praktisch empfunden?!
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
In Foren sind imo Abkürzungen unnötig, außer man erwähnt dasselbe Spiele mehrmals innerhalb kürzester Zeit oder im selben Beitrag. Afaik kamen die Abkürzungen primär durch Chats und da sind Abkürzungen durchaus praktisch und sinnvoll. Und GoW wird immer für "God of War" stehen, schlichtweg weil es früher erschien.

Übrigens verfüge ich anscheinend über irgendwelche Fähigkeiten.. Ich schau Pixar-Filme; wenige Wochen später schlage ich im Krankenhaus eine zufällige Seite einer Gaming-Zeitschrift auf: Interview. Pixar wird erwähnt. Ich höre ein VGZ-Podcast, Gaming-Tattoos werden erwähnt; FxGa erwähnt es wenige Tage später. Revolver schreibt was über Abkürzungen - was habe ich vorgestern gelesen?: http://forum.videogameszone.de/off-...nte-man-es-auch-auf-deutsch-ausschreiben.html. Das sind nur wenige, eher schwächere Beispiele. Müsste mal meine Chat-Verläufe durchgehen, finde bestimmt noch mehr. Und sollte damit anfangen, so etwas zu notieren. Gibt es für diese "Fähigkeit" ein Begriff? Ernst gemeinte Frage.

---

Nach Dark Souls 3 im April habe ich endlich auch mal wieder ein paar Spiele durchgespielt: Sly (Vita), Sly 2, Table Top Racing: World Tour, Uncharted 4 & den Nachfolger von (Zero Escape 2) Virtue's Last Reward namens (Zero Escape 3) Zero Time Dilemma, was allerdings vor dem dritten Teil spielt. Typ über mir, ich erwarte bald deine Meinung zu Virtue's Last Reward!!
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Typ über mir, ich erwarte bald deine Meinung zu Virtue's Last Reward!!
Du hast Glück, dass ich auf Namenskonventionen keinen Wert lege, ich höre nämlich neben Typ auch auf:

  • Hey, du da!
  • Idiot
  • Sonderling
  • Der, mit dem Impulskontrollproblem

    Sowie:
  • [Meinen Namen]
Fantastisch! ;-D


Meine Meinung zu Virtue's Last Reward kommt natürlich, sobald ich es durch habe, aber das kann noch ein paar Wochen dauern. Dir ist ja der Umfang bekannt. Wenn es wie der Vorgänger ist, wird es fantastisch sein, aber mit den Sci-Fi-Elementen gegen Schluss übertreiben. Mal schauen! ;-D
Ach ja, wer ist denn eigentlich dieser Virtue? :B
Nur ein Scherz! %)
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Heute ganz kurz, das Gefummel auf 4 Zoll macht einfach keinen Spaß.

  • Castlevania: Dawn of Sorrow hab ich vor rund einer Woche mit dem endgültigen/vollständigen/guten Ende abgeschlossen. Super Spiel für den Handheld, macht ordentlich Laune!
  • God of War II hab ich heute auch geschafft. Schlecht war's natürlich nicht, aber allzu fesselnd war's nun auch nicht. Dieser ganze Quatsch im Olymp juckt mich nicht besonders. Gut gemacht ist es trotzdem. Und das Gameplay punktet dadurch - na ja, ist das nun ein Vorteil oder ein Nachteil, den ich nennen möchte -, dass man bei den Prügeleien sehr stark mitgerissen wird und Kratos' Aggressionen spürt (positiv formuliert) bzw. es ist dadurch gekennzeichnet, dass man in den Kämpfen sehr aggressiv wird (negativ formuliert). %)
    Nein, ehrlich: Ich hab viel geflucht, bin bei Niederlagen auch übel sauer geworden. Danach gab's dann richtig aufs Maul für die Gegner. Das hat durchaus was positives, weil es mitreißt, Immersion mitbringt und sich auch auf die Motivation auswirkt. Wie sich dann tatsächlich bei höheren Schwierigkeitsgraden verhält, werd ich ja dann noch bei Teil 3 erfahren, wenn ich Platin holen will. :o

Zwei Titel weg, zwei neue gekauft. Nicht gut, wenn man's genau nimmt. Die Liste wird erstmal nur wachsen. :|
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Bei Castlevania DoS stimme ich dir vollkommen zu. Ist zwar rund 10 Jahre her als ich es gezockt habe und ich erinnere mich eigentlich an gar nichts mehr, weiß aber noch, dass das Spiel verdammt gut und geil war.

Bei GoW2 hingegen n.. nett geschrieben und formuliert (ab in den God of War-Thread damit :pissed:). ;D

Ansonsten wünsche ich dir jetzt schon viel Spaß gegen den Skorpion im dritten Teil auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad...
 
Zuletzt bearbeitet:

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Klar, werd ich in den Thread kopieren. Mal schauen, ob's funktioniert vom Handy aus.

So so, Teil 3 wird mich also endgültig fertig machen... wollen. ;D
Ich werd das Spiel schon noch packen, wenn ich es irgendwann angehe. 8)
 

FxGa

Bekanntes Gesicht
lego star wars (ps4) schönes ding, gibt durchaus n paar neuerungen zu anderen lego spielen, hat mir gefallen.. jetzt kommt der neue wow patch dran und die uncharted trilogy hab ich mir auch bestellt.
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
  • Just Cause 2: Ganz nett. Tolle Grafik, riesige Spielwelt. Aber im Prinzip eintönig. Und abgesehen von den Agenturmissionen wird alles ziemlich einfallslos runtergerattert. Ich frag mich, ob Teil 3 auch so eintönig ist?
  • Saints Row 3: Sehr witzig. Sehr überdreht, bis auf den Großteil des ersten Akts. Der zieht das Spiel ein wenig runter.
  • Uncharted 3 (mal wieder): Ach, ich liebe es. Trotz seiner Ungereimtheiten. %)
Nachtrag:

  • Duke Nukem Forever :B
  • Brütal Legend
 
Zuletzt bearbeitet:

FxGa

Bekanntes Gesicht
uncharted 1 :top:

sehr geil, der vierte teil gefiel mir aber etwas besser
jetzt erstmal tomb raider und dann uncharted 2&3.
 

Tuni

Bekanntes Gesicht
Alien Isolation

Das Alien wurde zum Ende des Spiels,bei Mission 17 und 18, immer aufdringlicher auf einen.Aber sonst gutes Spiel.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht
LOX hat ja schon das Wesentliche gesagt. %) :B Daher werde ich nur mehr ganz kurz meinen Senf zum Spiel geben.

Ich habe bisher 9,5 Stunden gespielt und gerade mal 25% abgeschlossen, obwohl ich das Spiel schon bis zum Abspann gespielt habe. ;-D Es war sehr einfach, wenn man nur durch die Level läuft und alle anderen sammelbaren Dinge außer Acht lässt. Aber selbst dann ist das Spiel noch immer viel zu leicht. Das Spiel ist sehr kindgerecht aufgebaut, was man auch an den Rätseln merkt. Es gibt keinen spielerisch Anspruch. Ich finde das sehr schade, weil es die Energieanzeige faktisch obsolet macht.

Das ist aber schon mein größter Kritikpunkt gewesen. Ein paar Kleinigkeiten haben mich aber ebenfalls gestört. Zunächst diese Shooter-Passagen: Da frage ich mich für was? Ein sehr gutes Beispiel wie man ein Spiel mit sinnlosen Gameplayfeatures austatten kann. Diese Shooterpassagen stören den Spielfluss und sind meiner Meinung nach einfach nur nervig. Außerdem machen sie das Spiel nicht gerade kindtauglich. Die Weltraumschlachten mit den X-Wings machen Spaß, sind aber sehr simpel gehalten. Es reicht einfach nur herumzufliegen und wild um die Gegend zu schießen. Man kann eigentlich nichts falsch machen. Die Lenkung der X-Wings ist aber sehr unpräzise und schwammig. Ich hatte nur selten das Gefühl, dass ich den Flieger unter Kontrolle habe.

Das bisher (hoffentlich) Gelesene klingt jetzt nicht gerade nach einem guten Spiel. Es gibt aber auch einige posivie Dinge, die mir Spaß gemacht haben: Da wäre zum Einen die Grafik und der Sound. Soundtechnisch sowieso top. Die Soundeffekte sind nicht au dem Niveau von Battlefront, aber die Soundtracks sind einfach herrlich anzuhören. Es fühlt und spielt sich wie Star Wars. Was mich ein kleines Bisschen stört, dass man merkt, wann nachsynchronisiert und wann die Filmsynchro verwendet wurde. Die Filmsynchro ist etwas leiser. Das hat sich aber letzten Endes doch in Grenzen gehalten.

Die Grafik (PS4) finde ich top. Lukas hat in seinem WiiU-Test bekritelt, dass die WiiU-Version einige Grafikfehler enthält. Die haben sich bei der PS4-Version aber arg in Grenzen gehalten. Eigentlich war mir nur ein Fall bekannt, was aber nicht wirklich störend war. Ich finde die Grafik sehr sauber.

Den Humor fand ich teilweise auch recht lustig. Wenn die erste Ordnung mal im Platschbecken schwimmt oder ein Eis isst, finde ich das einfach komisch. ;-D

Ingesamt fand ich das Spiel grundsolide. Technisch top, spielerisch eher mittelmäßig. Ein spaßiger Titel, aber ohne spielerischen Anspruch, was ich sehr schade finde. Hin und wieder werde ich das Spiel bestimmt wieder einlegen, weil die Star Wars-Atmosphäre gut ruberkommt. :)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Es war sehr einfach, wenn man nur durch die Level läuft und alle anderen sammelbaren Dinge außer Acht lässt. Aber selbst dann ist das Spiel noch immer viel zu leicht. Das Spiel ist sehr kindgerecht aufgebaut, was man auch an den Rätseln merkt. Es gibt keinen spielerisch Anspruch. Ich finde das sehr schade, weil es die Energieanzeige faktisch obsolet macht.

das ist ja bei allen Lego-Spielen von Tt-Games so ;)
 
Oben