4702Gefällt mir
  1. #14501
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Zitat Zitat von Desardh Beitrag anzeigen
    Ungefähr so wie ein McDonalds Cheeseburger vs. naja, einem richtigen halt.
    Hab heute wieder zuhause Burger gemacht mit qualitativ hochwertigem Rinderhack, das ist so ein Genuss wenn du da reinbeisst, da scheiss ich hundertmal auf jeden Fastfoodladen.
    Speckstreifen und schön mit Käse drauf, so muss das sein.
    Gut, McD meide ich eh schon lange, die letzten 3 jahre einmal drin gewesen.
    Mysterio_Madness_Man hat "Gefällt mir" geklickt.



  2. #14502
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.385
    So Semi-begeistert.

    Was innerhalb von 30 Tagen auf meine Partnerin und mich zukommt:

    Eine dicke Rechnung wegen Zahnersatz, ein Auto braucht neue Reifen, Tüv und eine große Inspektion + gestern kam ein Schreiben vom Vermieter, wiir müssen ANGEBLICH eine fette Nachzahlung für die Heizkosten aufbringen, was wir uns mit Warmmiete gar nicht erklären können?!?!?
    Keine Vorankündigung, keine Informationen zur Erhöhung der Betriebskosten, nichts!

    Also wir leben ja nicht von der Hand in den Mund aber was da innerhalb eines Monats auf uns zukommt, entspricht fast den gesamten Ersparnissen von zwei Jahren und das drückt wirklich ein wenig auf die stimmung.
    Ich hoffe, dass sich bei den heizkosten nur irgendwo ein fehler eingeschlichen hat!
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  3. #14503
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.948
    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass sich bei den heizkosten nur irgendwo ein fehler eingeschlichen hat!
    am besten lasst ihr euch einfach mal die zählerstände durch geben. da sieht man dann ja, ob es nun wirklich so einen großen unterschied gab. jenachdem wie lange ihr da jetzt schon zur miete wohnt natürlich...

  4. #14504
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.851
    Großartig! Bielefeld ist wunderschön! Sagt zumindest meine Mutter, die mit meiner Tante eine Stadtbesichtigung macht und shoppen geht! Ich darf im Haus bleiben und Home Office machen.
    sQuIrReL hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #14505
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.385
    Ich bezahle die kack heizkosten, das auto ist mir egal und meine freundin braucht eine kauleiste, die teuer geld kostet.

    MIR EGAL!!!!

    ich bin jetzt mit ihr verlobt! fick dich geld, ich habe liebe! ^^
    Kraxe, paul23, Foxioldi und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  6. #14506
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.286
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    Ich bezahle die kack heizkosten, das auto ist mir egal und meine freundin braucht eine kauleiste, die teuer geld kostet.

    MIR EGAL!!!!

    ich bin jetzt mit ihr verlobt! fick dich geld, ich habe liebe! ^^
    Zahnersatz - kein Bonusheft mit einem jährlichen Stempel vorhanden?
    Drückt dann die Kosten doch etwas.

    Heizkosten - so einfach würde ich das nicht hinnehmen und vom Vermieter genaue Auflistung verlangen.

    Auto - Verzicht darauf wäre hier nicht möglich, da schon mind.20 km zu einem Lebensmittelmarkt gefahren werden muß und auch für die Arbeitswege dieses unbedingt gebraucht wird.

    Ich wünsche euch alles Gute-gibt es keinen guten Freund/Verwandte, die euch mal finanziell aushelfen können und ihr es nach und nach in kleineren Beträgen wieder zurück zahlen könnt?
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  7. #14507
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.927
    Blog-Einträge
    1
    Endlich sind die Schmerzen in Lendenwirbelbereich ganz verschwunden. Bloss keine falsche Bewegung mehr machen!

    Und seitdem ich eine Tablette weg lasse, ist mein Gesicht ein wenig schmaler bzw. die Lymphknoten hinter Ohr/ Halsbereich ist weniger geworden.
    Zwar macht das 10 mg Cordison immer noch ein wenig dick, aber es ist schon so viel besser geworden bzw. ich fühle mich viel wohler.
    Geändert von sQuIrReL (18.10.2020 um 09:18 Uhr)

  8. #14508
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.199
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    Ich bezahle die kack heizkosten, das auto ist mir egal und meine freundin braucht eine kauleiste, die teuer geld kostet.

    MIR EGAL!!!!

    ich bin jetzt mit ihr verlobt! fick dich geld, ich habe liebe! ^^
    Herzlichen Glückwunsch

    Zitat Zitat von sQuIrReL Beitrag anzeigen
    Endlich sind die Schmerzen in Lendenwirbelbereich ganz verschwunden. Bloss keine falsche Bewegung mehr machen!

    Und seitdem ich eine Tablette weg lasse, ist mein Gesicht ein wenig schmaler bzw. die Lymphknoten hinter Ohr/ Halsbereich ist weniger geworden.
    Zwar macht das 10 mg Cordison immer noch ein wenig dick, aber es ist schon so viel besser geworden bzw. ich fühle mich viel wohler.
    Schön dass es dir wieder besser geht


    @topic: Alter Falter, ihr glaubt nicht was mir in den letzten Wochen passiert ist. Ein ehemaliger "Kumpel" hatte mich genötigt ohne dass ich es bemerkte. Drückte so auf die Tränendrüse dass ich 160 Euro an ihn verliehen habe. Am Ende flog der Betrug auf. Meine Betreuerin ist jetzt daran. der Betrug flog deshalb auf weil er letzten Mittwoch mich nochmal zur bank drängen wollte obwohl ich los war und tausendmal sagte dass ich platt war. Am ende holte ich meine Eltern zur hilfe. die fandn seine geschichte sehr komisch. Am nächsten Tag kontaktierten wir meine betreuerin. So flog sein betrug auf. ich bin richtig platt. als ich meinen eltern den chatverlauf zeigte, da merkte ich den Ausmaß der ganzen Geschichte. Nächsten Mittwoch besprechen meine Betreuerin und ich ob wir ihn anzeigen. Ich tendiere für Anzeige. Dadurch dass wir die "Kuscheljustiz" haben, habe ich auch dann kein schlechtes Gewissen. Erinnert ihr euch noch an diejeniege, die mir 8 Videospiele klaute? Ihr hatte die Anzeige auch geholfen. Als die Polizei bei ihr auftauchte wurde ihr klar dass sie ihr Leben ändern musste. Sowohl ihre Familie als auch sie waren am ende für die Anzeige dankbar. Ab und zu sehe ich sie und wir schnacken. Sie hatte richtig an sich gearbeitet. Was auch nicht einfach war für sie. sie hat es aber geschafft.

    Ich bin zwar enttäuscht von dem Kumpel und sauer. Aber ich mag ihn immer noch. Auch wenn ich ihn anzeige, ich mache es weil ich ihn mag. damit er lernt das er sowas nicht machen darf. schon gar nicht mit Leuten, die es gut mit ihm meinen. In solchen Fällen bin ich für die "Kuscheljustiz" dankbar. Vielleicht habe ich mich sehr in ihm getäuscht.

    Pferde sind echt einfacher als Menschen. Ich zähme gerade 5 wildponys. Waren noch nie in Menschhand. Zwei sind schon recht gut. vor allem der eine. die anderen 3 brauchen mehr Arbeit. Die eine konnte ich noch nicht anfassen. Ich konnte mich 1 m nähern. Sie alle haben lange stricke so dass ich sie wenigstens zu fassen kriege.

    Habe vor kurzem ein Jährling gezähmt. Lief bis vor kurzem bei der Mutter, bis er er meinte abzuhauen und mitten auf der Straße zu stehen. Der ist jetzt super zahm. Ich habe den Mario getauft. Er ist ein süßer kleiner Frechdachs. Dennoch super brav im Umgang, Und lernt wahnsinnig schnell. Ein richtiger kleiner Super Mario. Falls er noch da ist wenn er 4 ist, dann lass ich ihn mal freispringen. Jetzt geht's natürlich noch nicht. Schicker Kerl.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  9. #14509
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.927
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von sQuIrReL Beitrag anzeigen
    Mir geht's gut, weil ich nun die Sache mit Freiburg hinter mir habe.
    Heute war ich beim Immunologe gewesen und bekomme zu hören, dass die fahrt nach Freiburg einfach für Arsch war.
    Die haben nicht das untersucht, was die eigentlich hätte untersuchen müssen!
    Naja, ich kann darüber jetzt nur schmunzeln und jetzt wollen wir das ganze doch nochmal mein Blut mit Kurier verschicken.

    Jedoch soll ich schon mit Gedanken anfreunden oder im Hinterkopf behalten, dass ich evtl. Stammzellen-Therapie machen muss, aber das steht noch in den Sternen und wären der Corona Zeit ist es sowieso sehr schlecht.

  10. #14510
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.385
    Letzte Woche gabs den dritten beißvorfall innerhalb von 6 Monaten im Tierheim. Mein Kollege wurde schwer am Fuß verletzt und hat mit Pech dauerhafte Schäden.
    Der beißer war ausgerechnet mein Liebling

    Es gibt bald ne handfeste Krisensitzung, das kann so nicht weitergehen.
    Ich weiß auch nicht worans liegt, aber irgendwie sind die Tiere die bei uns landen mittlerweile heftig aggressiv.
    In meinen Anfangstagen hatten wir ca 50 tiere, darunter zwei durchaus kritische.
    Jetzt sind es 25 und davon 22 mit teils schlimmer Aggression.

    Ich kann euch versichern, dass sowas wahnsinnig unbehaglich ist. Man geht mit dem Gefühl zur Arbeit, dass heute was krasses passieren könnte.
    Und das seit Jahren!

    Deshalb geht's mir dezent scheiße. Insgesamt wegen der Arbeit, wegen des Zustands meines Kollegen und wieso bei allen Heiligen war es mein Schützling??? Ich glaube er wird aufgrund der Härte des Vorfalls (verständlicherweise) eingeschläfert.
    So viele Stunden, so viele Mühen und Daumen drücken. Ein fucking Jahr hat's gedauert, bis er von aggressiv zu lieb übergegangen ist und dann so ein starker Rückfall. Ich bin wirklich entsetzt.
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  11. #14511
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    ...
    Habt ihr nur Hunde?



  12. #14512
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.927
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    Ich bin wirklich entsetzt.
    Das tut mir so Leid für dich.
    Wie alt und aus welche Gründen kommen die Hunde eigentlich zu euch? Könnte wohlmöglich daran liegen, dass der Hund dich viel mehr, als andere akzeptiert?

  13. #14513
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.286
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    Letzte Woche gabs den dritten beißvorfall innerhalb von 6 Monaten im Tierheim. Ich bin wirklich entsetzt.
    Ist eine elendige Sache, kann mir schon vorstellen, was in dir so vor sich geht.

    In einem Tier kann man nie "drinstecken", selbst im eigenen Haushalt nicht.

    Aber gerade in einem Tierheim landen viele Tiere mit sehr schmerzhaften Erfahrungen.
    Und Tiere vergessen nichts.
    Kann schon eine kleine Bewegung bereits eine Beißattacke auslösen, so schnell realisiert das Tier es selbst gar nicht.

    Wünsche deinem Kollegen alles Gute und gute Besserung.
    Und auch für dich gut verdauen dieser Sache, das ist nicht einfach.
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  14. #14514
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.385
    Nee wir haben auch Katzen, Pferde und Minischweine.
    Und die Tiere kommen aus unterschiedlichsten Gründen zu uns.

    Irgendwo gestreuenert und nie wiederabgeholt, Paare trennen sich und niemand kann in behalten, das Ordnungsamt kann Tiere beschlagnahmen bei Verstößen gegen das Tierschutzgesetz, Heißvorfälle in der Familie etc PP.
    Vom süßen kleinen Terrier bis zum garstigen Owtscharka ist alles dabei und in den letzten Jahren kamen im Schnitt immer gefährlichere Tiere zu uns.
    Anscheinend geht der Trend aber auch zu immer krasseren Tieren.
    Warens früher labradore und golden Retriever, kriegen wir jetzt halt Anfragen ob wir Dogo Argentinos, Owtscharkas oder schlecht sozialisierte Rottweiler aufnehmen können.

    Und ja, Rasse spielt wirklich eine dicke Rolle.
    Wenn man Hunde ins Tierheim sperrt, die auf 40km Bewegung und Gehirnakrobatik gezüchtet sind, kann man schon fast die Uhr stellen, wann sie psychisch kippen.

    Ich finde es nur noch zum kotzen.
    Die Leute holen sich zuckersüße Hunde und Katzen wissen nicht, dass sie sich tickende Zeitbomben ins Haus holen.
    Und dann kriegt man einen beißenden 40kg Hund der sich aggressiv gebärdet und 2 Jahre alt ist.
    Das kann gerne Mal jahrelange Einzelhaft bedeuten und/oder einen Gefährdung für Mitarbeiter
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  15. #14515
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.199
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    Letzte Woche gabs den dritten beißvorfall innerhalb von 6 Monaten im Tierheim. Mein Kollege wurde schwer am Fuß verletzt und hat mit Pech dauerhafte Schäden.
    Der beißer war ausgerechnet mein Liebling

    Es gibt bald ne handfeste Krisensitzung, das kann so nicht weitergehen.
    Ich weiß auch nicht worans liegt, aber irgendwie sind die Tiere die bei uns landen mittlerweile heftig aggressiv.
    In meinen Anfangstagen hatten wir ca 50 tiere, darunter zwei durchaus kritische.
    Jetzt sind es 25 und davon 22 mit teils schlimmer Aggression. .......
    Mensch, mir tut es auch leid ich kann mir vorstellen, wie es sich für dich anfühlen muss.
    Rückfalle bei Sorgenkindern ist immer traurig. Vor allem wenn es auf einschläfern herausläuft.
    Ich kenne das Gefühl. Wenn ich an fie Stute Charlotte denke, die damals ein Unfall baute und aufgrund starker Verletzungen eingeschläfert werden musste.

    Denk immer dran, du hast dein bestes getan und das was du mit dem Hund erreicht hast, das kann dir keiner nehmen! Ihr hattet schöne Zeiten gehabt und die kann euch keiner nehmen!



    @Squirrel: pass gut auf dich auf. Gerade wegen Corona


    @topic: mir wieder gut. Den ''Kumpel '' habe ich jetzt wegen Betrug angezeigt.
    Yoyo geht's gut. Und wir haben 4 Esel. 2 simd tragend und doe beiden Hengste fahre ich zu.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  16. #14516
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.860
    Blog-Einträge
    3
    Eklig warm für November.

  17. #14517
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.851
    Bei uns ist es recht kalt und nebelig/bewölkt die ganze Zeit.

  18. #14518
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.446
    Blog-Einträge
    5
    Hier ist es auch recht kalt, so 10 bis max. 15 Grad und Nachts sogar leichte Minustemperaturen


  19. #14519
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.745
    15 Grad sind doch nicht kalt?! Wir hatten Anfang November 21 Grad. Das ist scheiß Sommeranfang. Vor 20 Jahren hatten wir zu dieser Zeit echten Schnee. Wenn ich mit kurzer Hose aus dem Haus gehe im November, dann stimmt was nicht auf der Welt.
    T-Bow hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #14520
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Also Mitte November darf es schon mal richtig kalt werden (Minusgrade unterm Tag) und da sind wir aktuell weit weg.
    So eine richtige Kälte ab -10 Grad hat schon was geiles, natürlich nur wenn man sich nicht stundenlang draussen aufhält.



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •