4574Gefällt mir
  1. #14201
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.084
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Naja nur weil ne große Auswahl theoretisch da ist, heißt es nicht das man praktisch auch grad Lust zum zocken hat.
    Du bist halt zeitweise satt, dennoch kaufst du regelmäßig. Machts nicht besser, wird nur immer schlimmer.



  2. #14202
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.109
    Blog-Einträge
    18
    Mir gehts soweit gut. habe ja glück im Stall zu wohnen . so sehe ich die pferde immer.


    Yoyo ist auch wieder fit.

    Meine Wellensittich Henne ist auch wieder gesund
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  3. #14203
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.418
    Mir gehts fantastisch!

    IMG_20200401_151611.jpg

  4. #14204
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.109
    Blog-Einträge
    18
    im Moment gefühle auf Abstellgleis. ärgere mich über Kollegin, die über alles bestimmt. Sie war heute wenigstens im vernünftigen Ton, aber dieses bestimmen hat mir jede Lust weggenommen. Habe echt kein Bock mehr!

    Im Moment spüre ich nichts. Außer der Gedanke an Selbstverletzung.

    Ich überlege zum ersten mal wieder an Klinik.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  5. #14205
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.418
    Zitat Zitat von PSYCHOBUBE Beitrag anzeigen
    im Moment gefühle auf Abstellgleis. ärgere mich über Kollegin, die über alles bestimmt. Sie war heute wenigstens im vernünftigen Ton, aber dieses bestimmen hat mir jede Lust weggenommen. Habe echt kein Bock mehr!

    Im Moment spüre ich nichts. Außer der Gedanke an Selbstverletzung.

    Ich überlege zum ersten mal wieder an Klinik.
    Solche Menschen hasse ich. Inwiefern ist deine Kollegin bestimmend? Dass du ihr - auf sachliche Art und Weise - deine Meinung sagen kannst geht nicht?

  6. #14206
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.109
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Solche Menschen hasse ich. Inwiefern ist deine Kollegin bestimmend? Dass du ihr - auf sachliche Art und Weise - deine Meinung sagen kannst geht nicht?
    ne schaffe ich nicht. Am Montag hatte ich ihr Whatsapp geschickt und mich ausgekotzt. Da sie mich Montag in beisein anderer zusammen faltete. Die anderen waren entsetzt und haben es gestern unserem Chef erzählt. Die Kollegin hatte schon mehrere Einläufe von ihm.

    Und heute wollte ich nur was wegen den Milben von der Friesenstute fragen, es war mein letzter Versuch gewesen mit ihr zusammen zu arbeiten.

    Und dann ging das belehren und bestimmen wieder los. Dann behauptete sie dass das eine Pferd kissing spines (dornfortsätze der Wirbelsäule berühren sich) habe und deshalb nicht soviel geritten werden solle. Und sie sagte wenn pferd in Halle war dann soll ich nicht nochmal rausholen. und dann sind mir die Sicherungen durchgebrannt. war in die Wohnung und schrieb den Beitrag. legte mich dann ins bett. Nachmittags als ich zur post musste traf ich Chef und er fragte was los war, er merkt wenn was bei mir im Argen ist. Und dann habe ich ihm das erzählt. Es stellte sich heraus dass das Pferd kerngesund ist. Der Chef schnappt sich die Kollegin nochmal. Die Kollegin eckt überall an.

    Ich hatte nie was gegen Tipps und Anregungen oder Infos wenn ein pferd krank ist. Solange im ordentlichen Ton . Das hatte ich der Kollegin auch geschrieben. Aber diese belehrende und bestimmende Art ist widerlich. Da komm ich nicht gegen an. Jetzt wo ich mit Jan gesprochen habe geht es mir auch besser. Habe Kurve noch gekriegt. wäre schade gewesen wenn ich wieder in Klinik gegangen wäre. Hab erlich gesagt zur Zeit keine lust auf Krankenhausessen.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  7. #14207
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.109
    Blog-Einträge
    18
    Beschissen!
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  8. #14208
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.223
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von PSYCHOBUBE Beitrag anzeigen
    Beschissen!
    Drücke dir die Daumen, dass du schnell wieder in die richtige Spur kommst, du schaffst das.
    paul23 und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!" (Bertolt Brecht)


  9. #14209
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.109
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von Foxioldi Beitrag anzeigen
    Drücke dir die Daumen, dass du schnell wieder in die richtige Spur kommst, du schaffst das.
    Danke. Gestern abend beim Grillen ging es wieder etwas besser und heute als ich aufwachte und mitkriegte dass SIE den Stall wieder machte, war Stimmung im Arsch. Habe jetzt Tabletten genommen. weil Gedanken langsam schräg werden.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  10. #14210
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.891
    Kurzarbeit. Ich arbeite jetzt jede zweite Woche. Die jeweils andere Woche wird im Garten geackert. Da gibt's viel zu tun.
    Der Deal meines Arbeitgebers ist fair. Am Ende lande ich bei knapp 90% vom Normallohn.
    Damit geht's mir sehr gut.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  11. #14211
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.774
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Kurzarbeit. Ich arbeite jetzt jede zweite Woche. Die jeweils andere Woche wird im Garten geackert. Da gibt's viel zu tun.
    Der Deal meines Arbeitgebers ist fair. Am Ende lande ich bei knapp 90% vom Normallohn.
    Damit geht's mir sehr gut.
    Meine Mom muss noch morgen arbeiten und dann darf sie erstmal ihre ganze Überstunden wegnehmen und erst dann Kurzarbeit beantragen. Sie findet es nicht so toll, weil die Leute, die keine Überstunden gesammelt haben, bekommen bei Kurzarbeit trotzdem ihre 100 % vom Normallohn.

    Edit:

    Fazit: Sie macht danach definitiv keine Überstunden mehr.
    Geändert von sQuIrReL (06.04.2020 um 20:07 Uhr)

  12. #14212
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.084
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Kurzarbeit. Ich arbeite jetzt jede zweite Woche. Die jeweils andere Woche wird im Garten geackert. Da gibt's viel zu tun.
    Der Deal meines Arbeitgebers ist fair. Am Ende lande ich bei knapp 90% vom Normallohn.
    Damit geht's mir sehr gut.
    Nicht schlecht. Bei mir sinds 80% für 3 Tage die Woche, dafür Homeoffice.



  13. #14213
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.418
    Ich bin froh, dass ich nicht Kurzarbeit machen muss. Natürlich muss ich dafür meine Zeit abarbeiten, aber ich denke 20% Gehaltsverlust ist schon eine Menge und auch die Zeit daheim wäre ohne Arbeit mit der Zeit wohl fad.

    Wie ist das eigentlich in Deutschland? In Österreich zahlt der Arbeitgeber 10 Wochenstunden (max 30 Stunden im Monat). Der Rest bis 80% des Normalgehalts/-lohns zahlt der Staat.

  14. #14214
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.750
    Blog-Einträge
    5
    Hab jetzt erstmal 2 Wochen Urlaub, weil Ferien sind, normal hatte ich nur eine Woche eingeplant, vor Corona.

    --- DAS IST DER WEG ---
    THE MANDALORIAN


  15. #14215
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.109
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von PSYCHOBUBE Beitrag anzeigen
    Danke. Gestern abend beim Grillen ging es wieder etwas besser und heute als ich aufwachte und mitkriegte dass SIE den Stall wieder machte, war Stimmung im Arsch. Habe jetzt Tabletten genommen. weil Gedanken langsam schräg werden.
    hab vorhin mit dem Stallmeister gesprochen. Er hat dafür gesorgt dass ich ab in ruhe den Stall machen kann. Die Kollegin arbeitet dann im anderen Teil des Hofes. nur um mittagszeit ist sie da aber diese stunde ist ertragbar. Ist sogar etwas weniger.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  16. #14216
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.377
    Blog-Einträge
    3
    Kurzes Update zu mir. Mir geht es aktuell recht leer und gleichgültig... Immerhin hab ich gelernt, wieder weinen zu können. Ich habe einige Dinge, woran ich festhalten kann (z.B. VGZ), dafür einige, wichtige verloren. Diverse Spiele begleiten mich aktuell durch eine schwierige Zeit. Leider habe ich bis auf The Last of Us 2 absolut nichts, worauf ich mich zukünftig freue... Wirklich gar nichts. Und Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Ich versuche das ganze ohne Medikamente oder Therapien anzukämpfen, aber oft ist es fraglich, ob das so eine gute Idee ist.

    Ich wünsche euch allen weniger Stress, bleibt stark.

  17. #14217
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.418
    Das klingt leider wirklich sehr traurig. Ich wünsch dir in der Zeit viel Kraft und vor allem wieder mehr Glückseligkeit und Freude.

    Vielleicht kannst du dich ja auch für andere Sachen begeistern. Ich zB konnte mir vor zwei Jahren nicht vorstellen mit 29/30 Jhren ein Musikinstrument zu lernen. Die Arbeit hat mich so gestresst, dass ich teilweise häufige Nervenzusammenbrüche hatte.
    Ich hab dann mit Gitarrespielen angefangen und seitdem habe ich mich auch in der Selbstdisziplin mehr im Griff. Natürlich gibts Momente die sind Scheiße, vor allem im Jänner bis März wo ich zeitweise bis zu 100 Stunden arbeite und unnötig Stress gemacht wird.

    Aber ich kann seitdem damit besser umgehen.
    Ein Musikinstrument ist vielleicht nicht etwas was dich wirtschaftlich absichert, aber es ist etwas was einem motiviert. Nirgendwo sonst hat man so eine sichtbare Lernkurve. Man braucht halt etwas Geduld.

    Es muss jetzt kein Instrument sein, geht auch mit Sport. Es sollte jedenfalls etwas sein was du privat machen kannst. Oder handwerklich etwas kreieren, wenn ich da an die geilen Sachen denke was gamechris so kreiert.
    Oder kochen....

    .... So FF VII Remake ist gerade angekommen...

    IMG_20200407_085731.jpg

    ... Versuche einfach in schlechten Zeiten dein Leben etwas - nur ein klein wenig - anders zu gestalten. In diesen Zeiten kann man am ehesten was verändern. Bei mir war es die der Laufsport als ich Krebs hatte und eben jetzt die Musik als ich kurz vorm Burnout war.

    Ich kann heute noch immer Games zocken. Ich spiele zwar deutlich weniger und es ist nicht mehr meine größte Leidenschaft wie vor fünf Jahren, aber ich liebe Videospiele noch immer.

    Weißt eh es sind nur Empfehlungen, aber vielleicht motiviert es dich auch ein bissl.

    Sei nicht zu traurig, wir sind da!

  18. #14218
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.750
    Blog-Einträge
    5
    Wünsche dir auch das beste T-Bow. In der Corona-Zeit ist man halt sehr eingeschränkt im Bereich was zu machen.
    Ich geh momentan täglich spazieren oder radfahren für 1-2 Stunden, da bekommt man den Kopf frei.
    Manchmal werfe ich dabei Pokemon Go an und lasse ein paar Eier ausbrüten oder klapper die paar Arenen im Umkreis von 2-3km ab.

    Zeichnen oder lesen eines Buchs geht auch, letzteres gerne im Liegestuhl auf der Terasse.

    Irgendwann wird die Zeit wieder besser, man muss nur durchhalten.

    --- DAS IST DER WEG ---
    THE MANDALORIAN


  19. #14219
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.109
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Kurzes Update zu mir. Mir geht es aktuell recht leer und gleichgültig... Immerhin hab ich gelernt, wieder weinen zu können. Ich habe einige Dinge, woran ich festhalten kann (z.B. VGZ), dafür einige, wichtige verloren. Diverse Spiele begleiten mich aktuell durch eine schwierige Zeit. Leider habe ich bis auf The Last of Us 2 absolut nichts, worauf ich mich zukünftig freue... Wirklich gar nichts. Und Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Ich versuche das ganze ohne Medikamente oder Therapien anzukämpfen, aber oft ist es fraglich, ob das so eine gute Idee ist.

    Ich wünsche euch allen weniger Stress, bleibt stark.
    Ich wünsche dir auch ganz viel Kraft T-Bow


    Kann empfehlen Ocarina zu lernen. Macht total Spaß. Falls interesse empfehle ich dir Ocarina-Bauer Plaschke. Ich hatte damals meine von ihm bestellt und er macht sehr gute Instrumente. Haben sehr schönen Klang und er kann dich auch gut beraten. So dass du dann eine hast, die wirklich gut zu dir passt.

    Und warte nicht zu lange ab ob du deine Depression ohne Hilfe in Griff kriegst oder nicht. Denn Depressionen können sehr schnell lebensgefährlich werden.
    Alles gute!!!

    @topic: mir gehts wieder besser. Die Kollegin arbeitet jetzt im anderen Teil des Stalles. wir sind endgültig getrennt. Ich füttere jetzt auch mittags so dass ich komplett meine Ruhe habe.

    Irgendwann bin ich bereit wieder zu schnacken mit ihr. Aber nicht arbeiten. Das geht gar nicht. Da gibts nur mord und totschlag. ich war heute zum ersten Mal seot langer Zeit schon um 10.00 draußen. Morgen wirds noch früher. Habe viel geschafft plzs einkaufen und jetzt bin ich müde.
    Kraxe und Foxioldi haben "Gefällt mir" geklickt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  20. #14220
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.223
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Kurzes Update zu mir. Mir geht es aktuell recht leer und gleichgültig... Immerhin hab ich gelernt, wieder weinen zu können. Ich habe einige Dinge, woran ich festhalten kann (z.B. VGZ), dafür einige, wichtige verloren. Diverse Spiele begleiten mich aktuell durch eine schwierige Zeit. Leider habe ich bis auf The Last of Us 2 absolut nichts, worauf ich mich zukünftig freue... Wirklich gar nichts. Und Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Ich versuche das ganze ohne Medikamente oder Therapien anzukämpfen, aber oft ist es fraglich, ob das so eine gute Idee ist.

    Ich wünsche euch allen weniger Stress, bleibt stark.
    Ich wünsche dir auch viel Kraft und alles Gute.

    Dein Kampf ist sicher nicht so einfach, aber es lohnt mitunter auch.
    Sollte die ganze Sache verstärkt in Depressionen gehen, ist eine Therapie vielfach die bessere Lösung und man sollte sich nicht dagegen stemmen, aus welchem Grund auch immer.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!" (Bertolt Brecht)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •