[Wii U] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

aka4

Gesperrt
Elder Scrolls ist geil, aber zu Zelda passt das meiner Meinung nach nicht

Dem stimme ich zu, Zelda in einer Ego-Perspektive geht gar nicht.
Da würden sämtliche Elemente verloren gehen die Zelda ausmachen.

Ich erwarte ein grafisches Meisterwerk ohne große Experimente, Gamepad-Steuerung, eine geniale Story, neue Gegner und neue Items/Waffen, gut durchdachte, knifflige Dungeons, grandios inszenierte Bosse, und eine Fülle an Sidequests und Erkundungsmöglichkeiten.
Eine Sprachausgabe wäre natürlich super.

Nicht mehr und nicht weniger.
 

Tingle

Bekanntes Gesicht
Ich erwarte ein grafisches Meisterwerk ohne große Experimente, Gamepad-Steuerung, eine geniale Story, neue Gegner und neue Items/Waffen, gut durchdachte, knifflige Dungeons, grandios inszenierte Bosse, und eine Fülle an Sidequests und Erkundungsmöglichkeiten.
Eine Sprachausgabe wäre natürlich super.

Nicht mehr und nicht weniger.
Du hast gerade mein perfektes Zelda beschrieben. :X
 

Gumbario

Bekanntes Gesicht
Ich erwarte ein grafisches Meisterwerk ohne große Experimente, Gamepad-Steuerung, eine geniale Story, neue Gegner und neue Items/Waffen, gut durchdachte, knifflige Dungeons, grandios inszenierte Bosse, und eine Fülle an Sidequests und Erkundungsmöglichkeiten.
Eine Sprachausgabe wäre natürlich super.

Nicht mehr und nicht weniger.

Genau so hat es zu sein, außerdem wünsche ich mir ein paar Elemente, die Skyward Sword nahezu grundlos rausgeschmissen/abgeändert hat,wieder so, wie sie früher waren:
-Wiedereinführung des Kompass
-Link soll Linkshänder sein
-wieder eine echte, riesige Oberwelt, diesmal vielleicht mit mal mehr Dörfern als nur drei oder gar einem und mit Tag- und Nachtwechsel
-weg mit den Speicherstatuen (sie machen die Dungeons linearer)
-mehr als nur drei Landschaftstypen (ich will Wälder, hohe Berge und Vulkane, Seen und Sümpfe, (Eis-)Wüsten, ein Meer mit schöner Küste und Inseln, alte Ruinen ...)
 

R1DD89

Bekanntes Gesicht
Jop so muss es sein :-D

Aber ich würde die Sprachausgabe weg lassen...
Wenn das neue Zelda doch eine Sprachausgabe bekommt, dann muss diese schon echt gut sein.
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
Elder Scrolls ist geil, aber zu Zelda passt das meiner Meinung nach nicht

Es darf aber gern wieder mal erwachsener werden. Kinderkacke hatte man das letzte mal abgefrühstückt und kann man wenn's sein muss mit Handheld-Ablegern machen. Jetzt gehört wieder ein düsteres Spiel her (in Real-Grafik).
 

Gumbario

Bekanntes Gesicht
Jetzt gehört wieder ein düsteres Spiel her (in Real-Grafik).

Realistische (und auch düstere) Grafik hätte ich auch gerne, allerdings bin ich auch kein großer Feind von Cel-Shading. Die impressionistischen Hintergründe in SS sahen besonders im Wald wirklich schön aus, während sie in Wüste, Vulkan und auch über den Wolken langweilig wirkten.
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
Dem stimme ich zu, Zelda in einer Ego-Perspektive geht gar nicht.
Da würden sämtliche Elemente verloren gehen die Zelda ausmachen.

Ich erwarte ein grafisches Meisterwerk ohne große Experimente, Gamepad-Steuerung, eine geniale Story, neue Gegner und neue Items/Waffen, gut durchdachte, knifflige Dungeons, grandios inszenierte Bosse, und eine Fülle an Sidequests und Erkundungsmöglichkeiten.
Eine Sprachausgabe wäre natürlich super.

Nicht mehr und nicht weniger.

Stimme ich mit dir überein.

was ich mir persönlich sonst noch wünsche:
-dass man wieder überall speichern kann, wann und wo man ist.
- dass man was steuerung betrifft , die Wahl zwischen klassisch und ss -mäßiges hat. Ich mochte die Steuerung nämlich gerne. Vor allen Dingen weil ich im RL keine Möglichkeit habe Schwertkampf zu machen. (schliesslich braucht man dazu ein Partner, keiner in meinem Bekanntenkreis hat Lust auf schwertkampf :() Und der Schwertkampf in ss war deutlich realistischer als in Wii Sport Resorts.
Wenn es eine Wahl gäbe, dann wäre nämlich jeder zufrieden.
- Gute Grafik
- mehr Städte und Dörfer
-mehr unterschiedliche Tierarten (und mehr Pferde)
- Möglichkeiten als Link irgendwelchen Blödsinn zu machen. Z.B. in TP lief ich gern als Werwolf durch die Stadt :B
und in ss fand ich lustig wie man die Lampe auf der Insel mit den Kürbissen kaputtmachen konnte.:-D
Gags können nie genug sein.


Sprachausgabe brauche ich persönlich nicht unbedingt.
 

aka4

Gesperrt
Realistische (und auch düstere) Grafik hätte ich auch gerne, allerdings bin ich auch kein großer Feind von Cel-Shading. Die impressionistischen Hintergründe in SS sahen besonders im Wald wirklich schön aus, während sie in Wüste, Vulkan und auch über den Wolken langweilig wirkten.

Ich mag Cel-Shading auch, aber nach Skyward Sword reichts mir erstmal wieder mit Cel-Shading :]
Irgendwann mal wieder.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
nen Fischweiher muss wieder rein, angeln hat in OoT und TP viel Spaß gemacht
 

SchwertKomplex

Bekanntes Gesicht
Jede Nintendo-Konsole bekommt ihr Zelda - das ist uns allen klar. Aber was bekommen wir auf der Wii U zu sehen? Offziell gibt es nichtmal eine richtige Ankündigung - aber Gerüchte gibt es schon. Im konkreten Fall stammen diese aus einer Quelle, die angeblich sowohl die Wii U Achievements als auch das Miiverse korrekt vermeldet hat - dennoch empfehlen wir natürlich wie immer ein paar Körnchen Salz, denn es könnte sich natürlich auch nur um eine lange Fan-Wunschliste handeln ...
  • Nintendo wird nicht zum dunklen Stil von Twilight Princess zurückkehren, sondern den von Skyward Sword weiterverfolgen, da dieser bei der doch recht diversen Zielgruppe insgesamt am besten anzukommen scheint.
  • Das Spiel wird von der Nintendo EAD 3 entwickelt.
  • Hunderte Leute sollen an dem Titel arbeiten - das größte Team, das jemals bei EAD 3 an einem Spiel gearbeitet hat.
  • Geleitet wird die Entwicklung von Eiji Aonuma, der an dem Spiel seit Ende 2010 arbeitet.
  • Die Entwicklungszeit soll vier Jahre betragen, auch aufgrund der neuen Technologie, der neuen Engine, Konsole, etc.
  • Dadurch wird das Spiel auch zum teuersten Titel, an dem sie jemals gearbeitet haben.
  • In Sachen Entwicklungsaufwand bewegt man sich in der Größenordnung, den Rockstar bei GTA aufwendet.
  • Das Spiel hätte ursprünglich im Herbst 2013 als Waffe gegen die neuen Konsolen von Sony und Microsoft erscheinen sollen. Das soll sich allerdings nicht ausgehen.
  • Es soll ungefähr gleich viele Dungeons wie in den anderen Spielen geben, aber sie sollen deutlich größer ausfallen und sich stärker unterscheiden.
  • Einige davon sind in drei Abschnitte unterteilt und beschäftigen euch stundenlang.
  • Es soll auch Minigames und Sidequests geben.
  • Ein neuer Soundtrack soll Stunden orchestraler Musik umfassen.
  • Link soll erwachsen sein.
  • Einer der ersten Testdungeons war ein gigantischer Wald in etwas der Größe des gesamten Hyrule-Fields aus Ocarina of Time.
  • Das Spiel soll so groß sein, dass es ohne Blu-ray-Disk nicht machbar sein soll.
  • Es soll keinen Online-Multiplayer geben.
  • Online-Features - Stichwort Miiverse bzw. Hints, die man hinterlassen kann - soll es allerdings geben.
  • Technologien von Havok (Physik) und Umbra (für Rendering) sollen genutzt werden.
  • Ein Hardwarefeature, das dem Gamepad hinzugefügt wurde, soll nur dazugekommen sein, weil das Zelda-Team meinte, man könne es cool nutzen.
Quelle
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
da ich mir zur zeit eh keine neue Konsole leisten kann,......bin ich diesmal geduldig ;)

hoffe es wird ein umfangreiches Spiel und dass die Oberwelt noch größer wird als die von TP. Und ich wünsche mir sowohl klassische Steuerung als auch Steuerung wie bei ss. und dass auch der ganz neue Controller zum Einsatz kommt. Da war mal ein Video für 3DS wo die Konsole vorgestellt wurde, und da wurde gesagt dass die FB und Nun-Chuck auch bei den neuen Spielen neben den anderen Controllern genutzt werden.

Und ich wünsche mir dass es wieder Pferde gibt. Hyrule ohne Pferde, da fehlt was
 

andypanther

Bekanntes Gesicht
Quelle schrieb:
Es soll keinen Online-Multiplayer geben.

Na hoffentlich auch nicht!

Quelle schrieb:
Das Spiel soll so groß sein, dass es ohne Blu-ray-Disk nicht machbar sein soll.

Wann begreifen die Leute endlich: Blu-Ray gehört Sony. Nintendo benutzt keine Technologie von Sony.

Quelle schrieb:
Nintendo wird nicht zum dunklen Stil von Twilight Princess zurückkehren, sondern den von Skyward Sword weiterverfolgen, da dieser bei der doch recht diversen Zielgruppe insgesamt am besten anzukommen scheint.

Der Stil ist mir egal. Zumal ich nach wie vor der Meinung bin, dass TP das schwächste 3D-Zelda ist. Wenn es düster sein soll, dann bitte im Stil von Majoras Mask :X

Für mich persönlich wäre es wichtig, den zentralsten Fehler von SS zu bereinigen: Das unglaublich penetrante, nicht zu skippende Hilfssystem. Teilweise wurde das Gameplay wirklich im Sekundentakt unterbrochen, nur um einem dann Dinge zum 4, 5, 6 Mal nacheinander zu erklären. Von der brillanten Idee, die Sammelitems nach jedem Reset wieder von neuen zu beschreiben, gar nicht erst zu sprechen... Dabei ist alles was es zur Lösung bräuchte eine simple Option :S
 

GF0P

Bekanntes Gesicht
[...]
Für mich persönlich wäre es wichtig, den zentralsten Fehler von SS zu bereinigen: Das unglaublich penetrante, nicht zu skippende Hilfssystem. Teilweise wurde das Gameplay wirklich im Sekundentakt unterbrochen, nur um einem dann Dinge zum 4, 5, 6 Mal nacheinander zu erklären. Von der brillanten Idee, die Sammelitems nach jedem Reset wieder von neuen zu beschreiben, gar nicht erst zu sprechen... Dabei ist alles was es zur Lösung bräuchte eine simple Option :S

Ja, das Hilfssystem ist unglaublich ätzend! Auch nicht zu überspringende Dialoge sind nervig. Wenn ich einen Abschnitt neu spielen muss will ich nicht alles noch mal neu lesen müssen.

Der Stil selbst ist mir nicht ganz egal, so gefällt mir der Look von Skyward Sword im Vergleich mit OoT, MM, WW & TP am wenigsten.
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
Der Stil ist mir egal. Zumal ich nach wie vor der Meinung bin, dass TP das schwächste 3D-Zelda ist. Wenn es düster sein soll, dann bitte im Stil von Majoras Mask :X

Für mich persönlich wäre es wichtig, den zentralsten Fehler von SS zu bereinigen: Das unglaublich penetrante, nicht zu skippende Hilfssystem. Teilweise wurde das Gameplay wirklich im Sekundentakt unterbrochen, nur um einem dann Dinge zum 4, 5, 6 Mal nacheinander zu erklären. Von der brillanten Idee, die Sammelitems nach jedem Reset wieder von neuen zu beschreiben, gar nicht erst zu sprechen... Dabei ist alles was es zur Lösung bräuchte eine simple Option :S

was Stil betrifft: ich glaub es ist Geschmackssache. jeder Stil bisher hatte vor und nachteile. Ich persönlich vergleiche die Stile nicht mehr. denn jedes hat seine eigene Art. Von mir aus könnten die Entwickler auch wieder ein ganz neuen Stil verwenden, so einen wie wir es noch gar nicht kennen. wie gesagt eben geschmackssache.


was das Erklären bei ss betrifft. Da stimme ich dir 100% überein. Auch mich haben die überflüssigen Erklärungen genervt (bzw. nerven immer noch) da muss ich nicht wirklich viel dazu noch sagen. :S
 

up-metaled-ass

Bekanntes Gesicht
Mir hat der Stil von SS sehr gut gefallen. Ich hätte es sogar gerne noch etwas stärker gehabt. Die Artworks haben mir prima gefallen.
Der Stil, den sie für die Wii U Demo verwendet haben, gefällt mir aber auch sehr gut.

An SS hat mir auch gefallen, dass es in meiner Erinnerung etwas lebendiger war als TP. TP war einfach zu groß und mit zu wenig Leben gefüllt. Insgesamt gefällt mit SS ein wenig besser als TP.

Fi hat schon irgendwie genervt...
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
ich finde die kann man nicht wirklich vergleichen. Ich kann 3 Spiele der Serie nicht vergleichen da sie noch besonderer sind als der Rest:
OoT,TP und ss. eigentlich kann ich WW auch mit hinzufügen OoT und MM kann ich aber vergleichen, da sie den gleichen Stil(mehr oder weniger ) haben

ist aber nur meine persönliche Meinung.
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
ich finde die kann man nicht wirklich vergleichen. Ich kann 3 Spiele der Serie nicht vergleichen da sie noch besonderer sind als der Rest:
OoT,TP und ss. eigentlich kann ich WW auch mit hinzufügen OoT und MM kann ich aber vergleichen, da sie den gleichen Stil(mehr oder weniger ) haben

ist aber nur meine persönliche Meinung.
Also ich finde OoT kann man vom Stil her noch am ehesten mit Twillight Princess vergleichen, obwohl Letzteres deutlich düsterer daherkommt.
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
Also ich finde OoT kann man vom Stil her noch am ehesten mit Twillight Princess vergleichen, obwohl Letzteres deutlich düsterer daherkommt.

..stimmt, da hast du auch wiederum recht. was vergleich betrifft: ich meine nicht nur Stil sondern auch Gameplay, obwohl die beiden sich auch da recht ähneln. Bei TP ist es aber nicht nur düsterer sonder die Welt ist noch größer. Ausserdem gibt es viel mehr Feinde auf einmal. Und die Endgegner kommen mir riesiger und spektakulärer vor als OoT.

bei OoT finde ich noch vorteilhaft, dass durch eingeschränkte Möglichkeiten es noch mehr Raum für eigene Vorstellungen gab, da die Welt etwas kleiner war.
 

NewDragonfly

Neuer Benutzer
Hallo Leute!
leider war OoT auf dem 3DS der letzte Teil den ich von Zelda gespielt hatte! Die anderen Titel wie Twilight Princes oder Skyward Sword habe ich leider nie gesehen. Wollte mir nicht die Wii kaufen nur um Zelda spielen zu können. Ihr sprecht von "Düster" - OoT kam mir nicht so sehr düster vor!? Wenn ich mir die neue WII U zugelegt habe will ich das ändern und mir die anderen Teile auch holen! Welcher von den beiden genannten Titeln ist denn besser?
Ich freue mich in jedem Fall auf das neue Zelda für die WII U! Das ist ein absoluter Pflichttitel für mich und es ist egal wann das Spiel letztlich auf den Markt kommt.
Ich hoffe nur, dass Nintendo die Fähigkeiten der WII U gut nutzt um ein entsprechendes Erlebnis mit diesem Spiel zu bieten. Ich denke die Möglichkeiten haben sie allemal mit der Powerkonsole !!! Wenn ich bedenke das die weit mehr Power hat als zB die aktuelle Microsoftkonsole und auf der die Spiele schon super sind, hat die neue WII U echte Chancen daraus etwas super fettes zu machen.
Ich freue mich auf Antworten. :)
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
Hallo Leute!
leider war OoT auf dem 3DS der letzte Teil den ich von Zelda gespielt hatte! Die anderen Titel wie Twilight Princes oder Skyward Sword habe ich leider nie gesehen. Wollte mir nicht die Wii kaufen nur um Zelda spielen zu können. Ihr sprecht von "Düster" - OoT kam mir nicht so sehr düster vor!? Wenn ich mir die neue WII U zugelegt habe will ich das ändern und mir die anderen Teile auch holen! Welcher von den beiden genannten Titeln ist denn besser?
Ist schwer zu sagen. Ich persönlich bevorzuge ganz klar Twillight Princess, es gibt aber auch genug Zocker, die Skyward Sword besser finden. Twillight Princess ist schon deutlich düsterer, als Ocarina of Time. Skyward Sword punktet dagegen mit bunter Wasserfarbenoptik und einer imo wirklich sehr gelungenen Steuerung. Ich würd sagen man sollte einfach beide Spiele kennen.
 

andypanther

Bekanntes Gesicht
Hallo Leute!
leider war OoT auf dem 3DS der letzte Teil den ich von Zelda gespielt hatte! Die anderen Titel wie Twilight Princes oder Skyward Sword habe ich leider nie gesehen. Wollte mir nicht die Wii kaufen nur um Zelda spielen zu können. Ihr sprecht von "Düster" - OoT kam mir nicht so sehr düster vor!? Wenn ich mir die neue WII U zugelegt habe will ich das ändern und mir die anderen Teile auch holen! Welcher von den beiden genannten Titeln ist denn besser?
Ich freue mich in jedem Fall auf das neue Zelda für die WII U! Das ist ein absoluter Pflichttitel für mich und es ist egal wann das Spiel letztlich auf den Markt kommt.
Ich hoffe nur, dass Nintendo die Fähigkeiten der WII U gut nutzt um ein entsprechendes Erlebnis mit diesem Spiel zu bieten. Ich denke die Möglichkeiten haben sie allemal mit der Powerkonsole !!! Wenn ich bedenke das die weit mehr Power hat als zB die aktuelle Microsoftkonsole und auf der die Spiele schon super sind, hat die neue WII U echte Chancen daraus etwas super fettes zu machen.
Ich freue mich auf Antworten. :)

Ich würde Skyward Sword empfehlen, da ich dort das Leveldesign deutlich besser finde als bei TP. Insbesondere die Dungeons sind sehr stark. Das Spiel braucht allerdings etwas Zeit bis es einem fesselt.

Wenn du allerdings Beweegungssteuerung nicht ausstehen kannst, solltest du zur GC-Version von TP oder gleich zu Wind Waker greifen.
 
Oben