Stream Deck von Elgato

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Hi,

nutzen hier welche das Stream Deck der Firma Elgato und können ein bißchen Erfahrungsberichtrn schreiben? Streame ja hobbymäßig recht gerne und da würde ich so ein Teil mir holen, überleg nur noch ob das Basis-Modell mit 15 Buttons oder die teure XL-Version mit 32 Buttons.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Weißt du denn, was du eigentlich konkret mit den 15-32 Buttons anstellen möchtest? Wenn du dir da vorher Gedanken drüber machst, beantwortet sich die Frage von selbst.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Einmal dachte ich an Hot-Keys der Stream-Software (wäre OBS)

Und dann halt auch noch so Hotkeys am PC, die Tasten kann man ja nicht nur fürs reine Streamen/Videoaufnahmen programmieren, sondern auch Hotkeys für weitere PC-Nutzung, ob im Internet, Office-Bereich oder sogar in PC-Spielen selbst bestimmte Funktionen, durch die Icons auch leicht zu erkennen immer.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Dafür brauchst du kein Stream-Deck für den Preis, sondern kannst auch eine Tastatur mit programmierbaren Tasten kaufen, die wesentlich weniger kostet. Stream-Deck ist für professionelle Streamer annähernd an Studio-Level mit vielen Zuschauern, um während des Streams problemlos und schnell Grafiken einzublenden, Sounds abzuspielen, Gewinnspiele auszulösen, etc.

Aber wenn du es dennoch haben willst, zähl halt nach, wie viele Funktionen du draufsetzen willst und entscheide dann.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Danke dir

Hab jetzt beim Euronics auf Nachfrage für knapp 120 statt 145 Euro ein 15er Modell (also das mittlere/"normale" bekommen, weil die Packung nicht mehr versiegelt bzw. geöffnet war, Inhalt war aber komplett. Denke das geht klar. Das XL Modell ist schon etwas überproportioniert für reinen Hobby-Gebrauch.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Das Teil ist jetzt schon cool, hab die oberste Ebene ja jetzt erstmal für OBS (und für Konsole Elgato HD60 S+) bzw. Streaming/Aufnahme eingetichtet aber man kann ja unzählige Unter-Ordner mit je max. 14 (ein Button fungiert als Back) weiteren Shortcuts erstellen. Werde mir da wohl ein paar fürs Forum machen wie wiederkehrende Formatierungen oder Logos (z.B. beim Showroom) oder direkte SC zu Threads, etwa die Sammelthreads. Das Updaten wird durch das Elgato SD doch da nochmal erheblich erleichtert (allein schon durch Short Cuts für die Formatierungen der Links in Listen, so dass nur noch der Spielname eingefügt werden muss und die URL, aber nicht der ganze andere Schmuh wie Größe, Farbe, TAGs etc.), das könnte ich dann im Urlaub machen, zumal man dank Lockdown und Winter eh kaum was unternehmen kann/darf. Sollte mir aber eine Tabelle/Datei/Notizheftchen anlegen mit den Shortcuts in den Unterordnern, Dass ich alles schnell und einfach finde.

20201216_011800cqkol.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Glaub ich werde die nächsten Tage/Wochen mal mein Stream-Deck so planen und mit Unter-Ordnern und Short-Cuts versehen dass es mir neben dem Streaming auch sehr im Forum und anderen PC-Bereichen hilft. Das wird ein Aufwand erstmal aber danach erspart es einen doch sehr viel Zeit, man muss es nur sinnvoll/intuitiv anlegen, so dass die eigentlich ersparte Zeit nicht wieder flöten geht, weil man den entsprechenden Ordner lange suchen muss.

20201217_2002068kkws.jpg
20201217_2050304ekss.jpg


Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Was ist derzeit die günstigste Methode, um Switch-Gameplay aufzunehmen (mit Ausnahme die 30 Sekunden-Schnipsel)? Ohne Frage, sollte es mit eigenem Kommentar und ohne Verzögerung sein, kommt man an Elgato wohl nicht vorbei, aber gibt es nicht günstigere Alternativen? Habe des Öfteren etwas von eine Art USB Stick gehört, Kostenpreis um die ~20€, aber dann ist man in seinen Möglichkeiten eingeschränkt oder? Würde manchmal gerne nur für mich Gameplay samt Kommentar aufnehmen wie aktuell ein bestimmtes Level in Mario 3D World ohne große Umwege. Dachte ehrlich gesagt, dass so ein Elgato-Gerät deutlich günstiger wäre. Zumal man ja auf jeder aktuellen Konsole mit der jeweiligen Konsole selbst Videos aufnehmen und erstellen kann.
 

Sehadin

Bekanntes Gesicht
Was ist derzeit die günstigste Methode, um Switch-Gameplay aufzunehmen (mit Ausnahme die 30 Sekunden-Schnipsel)? Ohne Frage, sollte es mit eigenem Kommentar und ohne Verzögerung sein, kommt man an Elgato wohl nicht vorbei, aber gibt es nicht günstigere Alternativen? Habe des Öfteren etwas von eine Art USB Stick gehört, Kostenpreis um die ~20€, aber dann ist man in seinen Möglichkeiten eingeschränkt oder? Würde manchmal gerne nur für mich Gameplay samt Kommentar aufnehmen wie aktuell ein bestimmtes Level in Mario 3D World ohne große Umwege. Dachte ehrlich gesagt, dass so ein Elgato-Gerät deutlich günstiger wäre. Zumal man ja auf jeder aktuellen Konsole mit der jeweiligen Konsole selbst Videos aufnehmen und erstellen kann.
Mein Kollege hat mir mal sowas hier empfohlen:
Da brauchst dann halt noch einen PC mit aufnahmefähigem Programm wie zB OBS Studio (https://obsproject.com/de). Habe selbst allerdings keine Erfahrung mit diesen Capture Cards.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
wenn du nur Gameplay ohne Stimm-Aufnahme aufnehmen willst und das vielleicht sogar optional ohne PC, könnte ich die Aver Media Portable 2 (wichtig ist die "2", das Vorgänger-Modell ohne SD-Slot) empfehlen (gibts auch als 4K Modell, aber die kostet viel mehr und die Switch kann ja eh nur FullHD, daher sollte die reichen)
Die hat nen Micro-SD-Card Slot auf die du direkt aufnehmen kannst, ganz ohne PC/Laptop. Die kostet bißchen mehr aber bei ebay oder so könnte man sie schon mit etwas Glück zu nem guten Preis bekommen. Auf die Schnelle hab ich aber jetzt nur Angebote über 100€ gesehen. Der Vorteil ist halt da die Unabhängikkeit von einem Rechner.

bei Ebay Kleinanzeigen verkauft einer sogar das 4K Modell für 90€ -> https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...ve-gamer-portable-plus-2/1744214497-227-17270

wenn PC kein Problem ist, geht natürlich auch so ein Gerät wie das was Seha gepostet hat, ist ja ne ganze Ecke billiger, aber setzt den Rechner halt voraus
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Danke euch vielmals.

Habe mich ein bisschen über beide Produkte informiert, deren Beschreibungen gelesen, mir dazu Videos angeschaut etc und ehrlich gesagt lege ich mir dann doch lieber ein Elgato zu, sobald ich wieder eine Arbeit finden sollte und mein erstes Gehalt bekomme. Scheint zudem recht zukunftssicher. Kommt mir dennoch überteuert vor.

Edit: Nach eine Nacht drüber schlafen, würde ich mir vorläufig als Überbrückung die von @Sehadin verlinkte Capture Card zulegen. Preislich wohl unangefochten und ein PC/Laptop ist ohnehin vorhanden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Nach etwas Fummelei und Recherche habe ich das Teil nun endlich zum Laufen bekommen. Aus irgendeinem Grund muss man sich ein optionales, verstecktes Windows-Update installieren, die Treiber alleine haben nicht ausgereicht.

Bin, zumindest was Switch angeht, da bisher nur damit getestet, hochzufrieden. Super Bildqualität, nur die 30fps stören manchmal bzw. sind im fertigen Video auffällig. Die Dateigrößen sind in Ordnung. Mich wundert nur etwas, dass das Bild auf dem Laptop so stark verzögert ankommt; dachte immer, das sei Latenzfrei. Aber gut, soll mich nicht weiter stören, da man ja trotzdem am TV zocken kann. Wie man die PS3 verbindet, habe ich noch nicht ganz verstanden bzw. nicht versucht.

Dafür, dass das Elgatos erstes Gaming Capture-Device war, haben die ordentlich abgeliefert.

Bin aktuell noch etwas planlos, was ich streamen (eher weniger) oder aufnehmen soll, aber das ergibt sich. Erstmal Super Mario 3D World für unseren lieben @Ganonstadt. :-D Hauptsache endlich vernünftig Switch recorden können. Danke nochmal an @LOX-TT! :)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich werde wohl mein Stream Deck "upgraden" mit der XL-Variante. Das normale Stream Deck mit nur 15 Tasten (bzw. 14) pro Seite doch zu klein und verschachtelt mittlerweile. Das alte normale dient dann als Zweitgerät.
 
Oben