[PS4] Silent Hills - von Hideo Kojima & Guillermo Del Toro starring Norman Reedus - GECANCELT -

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Also ich fand Dead Space 1 gut wie es war. Ich mag halt keine Psychospiele. ;-D

Dead Space 1 fand ich jetzt nicht so wirklich unheimlich hatte mich da auch nicht so wirklich arg erschreckt, da hatte ich beim Resident Evil Remake damals weit mehr Angst und auch The Evil Within wirkt auf mich nach dem GC-Auftritt 2013 deutlich "schlimmer".
Silent Hills scheint aber auch richtig heftig zu werden, nach den bisherigen Kommentaren, glaub nicht dass ich das spielen werde bzw. kann %) hab schon vor TEW zu viel schiss und werde es deshalb gar nicht erst holen
 

FlamerX

Bekanntes Gesicht
Ich hab' mir gerade Part 1 des Teasers angesehen. Die beiden sind toll. :X Die sollen ja nicht nachlassen jetzt!! Das war schon ziemlich geiler Shit. Man wusste vorher, was kommt, und hat sich trotzdem in die Hose gemacht. :-D
Allerdings haben sie es ein ganz klein wenig zu weit hinausgezögert mit diesem "Raum". Ein bisschen weniger ist manchmal mehr. Trotzdem weiter so! :top:

Ich hoffe, The Evil Within wird mir nächsten Monat die Schuhe ausziehen. :X
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Wenigstens einer, der noch hart im Nehmen ist.
Was wollt ihr eigentlich mit einem klassischen Resident Evil, ihr Luschen? :P

Scheinbar muss ich mir das Spiel wirklich mal genauer ansehen. Obwohl ich noch nie auf Silent Hill geachtet habe. :o
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Habe mir zwar noch nichts dazu angesehen und gute Schockmomente würden mich nicht stören (im Gegenteil), aber hat sich Silent Hill (1-3) nicht eher durch den subtilen Horror ausgezeichnet? Diese packende Horror-Atmosphäre, in der man das Gefühl hat, dass jederzeit etwas passieren könnte gepaart mit verstörte Bilder. Das ist meiner Meinung im positiven Sinne viel schlimmer für die eigene Psyche als irgendwelche Schockmomente, zumal z.B. SH2 stark mit der menschlichen Psyche, verstörende Metaphern und Symbole spielt.

Ich muss leider sagen, dass ich mich null drauf freue. Und das nur wegen dem Hauptcharakter. Ich kann es nicht ernst nehmen, da ich ihn halt kenne und mir anders bekannt ist.
 

petib

Bekanntes Gesicht
Habe mir zwar noch nichts dazu angesehen und gute Schockmomente würden mich nicht stören (im Gegenteil), aber hat sich Silent Hill (1-3) nicht eher durch den subtilen Horror ausgezeichnet? Diese packende Horror-Atmosphäre, in der man das Gefühl hat, dass jederzeit etwas passieren könnte gepaart mit verstörte Bilder. Das ist meiner Meinung im positiven Sinne viel schlimmer für die eigene Psyche als irgendwelche Schockmomente, zumal z.B. SH2 stark mit der menschlichen Psyche, verstörende Metaphern und Symbole spielt.

Ich muss leider sagen, dass ich mich null drauf freue. Und das nur wegen dem Hauptcharakter. Ich kann es nicht ernst nehmen, da ich ihn halt kenne und mir anders bekannt ist.
Das heißt du kannst dir auch keine Filme anschauen in denen Leute vorkommen, die du schon mal gesehen hast? :B

Sorry aber das Argument mit "ich kenne ihn" finde ich sehr merkwürdig.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Habe mir zwar noch nichts dazu angesehen und gute Schockmomente würden mich nicht stören (im Gegenteil), aber hat sich Silent Hill (1-3) nicht eher durch den subtilen Horror ausgezeichnet? Diese packende Horror-Atmosphäre, in der man das Gefühl hat, dass jederzeit etwas passieren könnte gepaart mit verstörende Bilder. [...]

P.T. hat mir gelehrt, dass man beides miteinander kombinieren kann. Sehr geil. Selten so 'ne krasse Gänsehaut gehabt. :top:

Release ist übrigens in 2 Jahren, Halloween 2016. Einen neuen Trailer -"Concept Movie" - gibt es auch:

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 

blackxdragon

Bekanntes Gesicht
eher ein wunsch. obwoh ich nichtn denke das ich es so spielen kann. ich musste mich ja schon bei der demo mit meiner freundin abwechseln weil ich herzklabaster hatte.

Aber ich denke mal wenn es weiterhin aus der egosicht gespielt wird, und da es ja noch dauert, kann ih mir gut vorstellen das man da in der hinsicht was machen kann.

wäre doch genau das richtige für dich LOXi :-D
 

Devilhunter2002

Bekanntes Gesicht
Hab mir die "Demo" gestern auch mal gegeben und finde es richtig geil. Mit dem fertigen Spiel wird das zwar recht wenig zu tun haben aber wenn die Atmosphäre und die Schockmomente auch nur ansatzweise in diese Richtung gehen bin ich mehr als zufrieden.

Es ist erstaunlich wie sehr einen eine so simple Demo mit im Endeffekt nur einem einzigen Gang abfucken kann. Vor allem die Soundkulisse ist der Hammer. Wollte da teilweise gar nicht mehr weiterspielen. Und dreimal hab ich mich so dreckig erschreckt - sogar mit einem kleinen Schrei - was mir noch nie passiert ist. :X:X
Dead Space 1 war damals schön gruselig, Teil 2 schon nicht mehr so und Teil 3 war nur noch langweilig bzw nervig - da spielt P.T. schon in einer ganz anderen Liga. Am schlimmsten fand ich ja die Stelle
wo man der Reportage im Radio zuhört und plötzlich kommt eine merkwürdige Stimme aus dem Radio und sagt "Look behind you." Ich hatte richtig Schiss, bin wie angewurzelt stehengeblieben und wusste nicht was ich machen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrKillingspree

Gast
Ich konnte es selber nur etwa ne halbe Stunde spielen. Sowas ist heutzutage nichts mehr für mich.
 

blackxdragon

Bekanntes Gesicht
dann bin ich ja richtig froh das ich bis zum ende durchgehalten habe ;D
ok, einmal musste ich den controller meiner freundin geben weil ich selber nicht mehr konnte. echt ich hab sso gezittert und wirklich paras geschoben. danach ging es wieder.
 
Oben