New Nintendo 3DS/2DS

Habt ihr euch einen New 3DS (XL) gekauft?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    34

Mariostar

Bekanntes Gesicht
versteh ja noch immer nicht wie man so ein ding ohne netzteil ausliefern kann, manchmal ist selbst das so romantische nintendo einfach nur ein abzockerverein...

Das ist genau wie mit der Kabellänge der Controller beim (S)NES-Mini oder diesen komischen Smartphone-Apps für Switch, die für einige Funktionen verpflichtend sind (Gott sei Dank interessieren die mich nicht. Ich glaub, es geht dabei um Online-Spieleinladungen und Headset-Funktionen). Das sind solche Entscheidungen von Nintendo, die einfach unerklärbar und total bescheuert sind. Na ja, über sowas kann ich aber gut und gerne hinwegsehen, wenn ich dran denke, was Nintendo dieses Jahr alles geleistet hat. Hab ich ja auch schon mal irgendwo hier (glaub im Switch-Thread) geschrieben. Nintendo hat dieses Jahr zwei wahre Juwelen hervorgebracht, die an Qualität in jeglicher Hinsicht nahezu unübertreffbar sind. Und das gerade in Zeiten, wo andere große Publisher einfach auf gut deutsch gesagt große Scheiße bauen. Da macht's mir ehrlich gesagt sogar Spaß, Geld für Nintendo auszugeben. Das Netzteil hat jetzt auch nur 7,29€ gekostet. Ich hab's auch nur bestellt, da ich den alten 2DS mit dem dazugehörigen Netzteil verkaufen möchte.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Wie ist eigentlich die Spielbarkeit vom New 3DS im Vergleich zum alten 3DS?

Habe nämlich jetzt einen New 2DS XL für Weihnachten besorgt und ihn bei der Gelegenheit auch getestet und das Teil ist grausam, da die obere Kante des Geräts mit den Schultertasten viel zu klein ist. Zudem finde ich das Bild auf den XL-Geräten im Vergleich zu den normalen Größen als zu pixelig und unscharf.
Mein Ur-3DS ist nicht mehr der beste und das Thema Akku kennt man ja vor allem, wenn man vorher einen DSi hatte. Leider bekommt man keine normalen New 3DS mehr im Laden zu kaufen, weshalb ich auf Onlineshops ausweichen muss.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Mein Neffe hat den normalen New3DS und ich das XL Modell.

Rein von der Handhabung gefällt mir der New3DS auf jeden Fall besser, außerdem ist da auch das Bild besser, weil die Pixeldichte logischerweise höher ist.

Hätte es keinen New3DS-XL im Majoras Mask-Design gegeben, hätte ich das XL Modell nie gekauft.
 

Mariostar

Bekanntes Gesicht
Ich finde es allgemein angenehmer, wenn der Bildschirm nicht so klein ist. Hatte anfangs einen 26"-LCD-TV und war damit nicht zufrieden. 42" ist mittlerweile völlig normal für mich. Mein nächster TV dürfte ruhig noch größer sein. Ähnlich seh ich's beim Handheld - wenn man ihn nicht gerade andauernd in der Hosentasche tragen möchte, stören die größeren Abmessungen überhaupt nicht. Der größere Bildschirm (80% größer) ist auch hier, genau wie beim Fernseher, einfach angenehmer zu betrachten. Man erkennt kleine Details schneller, da sie eben größer dargestellt werden. Für mich persönlich ist der New 3DS XL wirklich der mit Abstand beste Handheld, den ich je hatte. Ich wüsste gerade nichts, was ich an ihm kritisieren könnte. Wirklich ein edles Teil!
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Wichtiger als die Größe, wobei die für bestimmte Auflösung benötigt wird, finde ich die Bildqualität. Merke das bei PC-Spielen extrem, da ich nur einen normalen 27"-Monitor habe und das Bild sieht auf einem 24" aufgrund der höheren Pixeldichte etwas besser aus. Bei Fernsehern ist der Effekt noch extremer. Sicherlich wirkt ein 55" viel beeindruckender als ein 32", der Unterschied bei mir zwischen Wohn- und Schlafzimmer, aber besser ist es nicht immer. Eine perfekte Größe gibt es eigentlich nicht, da finde ich hängt es immer noch vom Sitzabstand ab.

Werde mal über die Feiertage schauen, ob ich einen New 3DS finde, der mir taugt. Finde es doof, dass Nintendo die zwei Farben aufgegeben hat, da ich den 3DS in schneeweiß habe und der obere Bildschirm einen schwarzen Rahmen hat, wodurch das Bild etwas besser wirkt. Kenne ich so auch von Notebooks, wobei das aus auch nicht alle Hersteller machen.
 

ChaosQu33n

Bekanntes Gesicht
Außer dem New2DS haben wir alle Geräte da. Mein Mann hat sich, trotz dass wir den N3DS XL haben den kleinen N3DS gekauft. Gab es mal ganz günstig bei Amazon im Monster Hunster Pack, ist noch gar nicht sooo lange her. Er lobt auch das weniger pixelige Bild und er spielt halt wirklich viel unterwegs. Er kann ihn einfach in die Tasche seiner Jeans stecken, was beim XL nicht geht. Außerdem wabbelt bei meinem XL das Display immer leicht rum, sein N3DS ist vom Scharnier her straffer.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ich möchte mir in absehbarer Zeit wieder einen neuen, oder eher besser gesagt einen gebrauchten, Nintendo 3DS zulegen, zumal Nintendo ja die Produktion dessen eingestellt hat und es noch einige Spiele dafür gibt, die ich gerne spielen würde und es sowieso bereue, meinen 3DS XL damals verkauft zu haben und einfach gerne wieder einen haben würde. Während meiner Recherche ist mir erst so richtig bewusst geworden, wie viele Version es von diesem Handheld überhaupt gibt, da kann man echt schnell den Überblick verlieren. Dadurch weiß ich leider auch nicht mehr, ob ich mir damals den 3DS XL oder den New 3DS XL zugelegt habe. :B (Edit: Das hier ist der normale 3DS XL, oder? Ich weiß es echt nicht)

Ich gehe mal nach dem Ausschlussverfahren:

3DS | 3DS XL | 2DS | 2DS XL | New 3D | New 3D XL

3DS
Wüsste nicht, was dafür spricht, gibt es schließlich eine verbesserte Version davon.

3DS XL
Dasselbe wie beim 3DS.

2DS
Zocke ich ja aktuell drauf und finde das Teil gar nicht so mal schlecht, liegt überraschend gut in der Hand. Aber auf Dauer würde ich damit nicht zufrieden sein und hätte gerne einen kompakten Handheld, welchen man zuklappen kann. Find den oberen Bildschirm etwas zu klein.

2DS XL
Könnte man zuklappen und 3D brauche ich nicht zwingend. Optisch gefällt mir das Teil zugeklappt sehr gut bis auf den oberen, hinteren Teil. Aufgeklappt sagt mir das Teil gar nicht zu; sieht aus, als hätte man ein Handy an eine Controller-Halterung reingesteckt. Gefällt mir als Gesamtpaket nicht sonderlich.

New 3DS
Das wäre aktuell meine erste Wahl. Edel, kompakt, etwas besserer Prozessor, guter Preis, kann man zuklappen -> handlich. Ist der obere Bildschirm größer als der von dem 2DS? Wenn ja, dann wird es definitiv der New 3DS.

New 3DS XL
Unschlüssig, glaube nämlich, der New 3DS XL wäre mir etwas zu groß. Wie bereits vermerkt, mag ich es kompakt und gerne auch zum mitnehmen. Der Beitrag von ChaosQu33n leitet mich auch eher zum New 3DS. Außerdem kostet das Teil deutlich mehr.

Nach tagelanger Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es wahrscheinlich der New Nintendo 3DS werden soll, zumal preislich top. Würde dennoch gerne eure Meinungen und Empfehlungen dazu lesen.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Empfehlung jedendalls ein New3DS Modell oder New 2DS XL. Nicht nur wegen der Performance, sondern auch wegen dem kleinen C-Knüppel.

Und wenn du ein preiswertes Angebot gefunden hast für den New3DS lieber gleich zuschlagen, sofern die Qualität des gebrauchten Modells passt.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Und wenn du ein preiswertes Angebot gefunden hast für den New3DS lieber gleich zuschlagen, sofern die Qualität des gebrauchten Modells passt.
Habe danach ehrlich gesagt kein Ausschau gehalten, wollte mich auch nicht rumärgern mit eBay (Kleinanzeigen). Habe daher letzte Woche ein wenig entrümpelt und einige Medien an reBuy verkauft sowie verschickt und das Guthaben statt Bargeld genommen, da es dann 10% mehr gibt. Denn dort habe ich den New 3DS für circa 140€ gesehen im Zustand "Gut", mit dem Guthaben/Gutschein habe ich effektiv rund 40€ gezahlt.

Da ist das Teil auch schon in Schwarz/Grau. Es sind Gebrauchspuren zu sehen auf den äußeren Scharnieren sowie 2-3 minimale Kratzer und die OVP war ebenfalls nicht vorhanden, was mich allerdings in keiner Weise stört. Aufgeklappt sieht das Teil wie neu aus und es lag sogar ein Ladekabel bei! Generell ein sehr schickes Teil, wie ich finde. Die Größe ist perfekt und super angenehm zum mitnehmen. Muss mich nur wieder dran gewöhnen, dass die Buttons unten sind (bei dem 2DS sind die ja eher oben, was ich etwas bequemer finde für die Finger tatsächlich) und was mir eher missfällt ist die Anordnung des Powerknopfs sowie des Stifts. Und habe mir den New 3DS etwas leichter vorgestellt, stört aber nicht.

Im Übrigen kostet der etwas bessere Zustand bei reBuy aktuell 174€. 34€ mehr für ein Kratzer weniger und OVP, oder wie? Wie dem auch sei, bin sehr zufrieden und freue mich schon, Zelda weiterzocken zu können. :)
 

Anhänge

  • 20210703_150227.jpg
    20210703_150227.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 2

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ist der 3D Effekt beim New 3DS so viel schlechter oder hat mit rebuy da was komisches verscherbelt? Egal, wie oft ich es kalibriere und einstelle, ich bin nie zufrieden. Stets doppelte Bilder. Oder haben die Entwickler es so schlecht umgesetzt? Zelda MM zocke ich deshalb komplett ohne 3D-Effekt, leider aber auch Mario 3D Land. Das Spiel hatte einen tollen 3D-Effekt, daran kann ich mich erinnern. Aber so bringt es mir ja nichts.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Keine Ahnung warum das so ist. Eigentlich sollte man ja den Effekt so einstellen, dass man keine Doppelbilder sieht. Gerade die Probleme mit den Doppelbildern habe ich beim New 3DS XL nicht. Das ist eigentlich dieselbe Technik wie beim New3DS (nur der Screen ist kleiner).

Vielleicht müssen sich die Augen erst wieder daran gewöhnen?
 
Oben