Foren-Rentner (Mitgliedschaft mind. 10 Jahre vorrausgesetzt ;) )

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Reaktivierung des vgz-Chat? :gurke: :-D

Kann man auf die ellenlange Liste der Versäumnisse von Computec setzen: Einen offiziellen Discord-Channel aufsetzen. Bäm - chatting like it's 1999. Da würde ich mich sogar blicken lassen, weil ich bei der Farming-Community auch reinschaue, um zu schauen, was abgeht. Und überhaupt, fast jeder Gamer der heutigen Generation treibt sich im Discord rum, Leute zocken während des Lockdowns D&D über die Voice-Channel und am PC ist es ohnehin etabliert und hat TeamSpeak und Co. quasi abgelöst.
 

mipu

Bekanntes Gesicht
Ich fand's lustig im Chat gestern Abend :-D
Klar, oldschool, aber es funktioniert noch. DSR, ich denke, Computec möchte hier nicht so viel investieren, ein Wunder dass das Forum noch existiert ;)

Die Spiele gestern Abend zur PS5 waren interessant, aber auch hier in den Kommentaren merkt man, was ich für Sonys größtes Problem der nächsten Generation halte: die alten Zocker, die seit knapp 25 Jahren bei der Marke PS sind, haben langsam andere Prios, Familie etc. oder sind einfach zu müde geworden ...
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich fand's lustig im Chat gestern Abend :-D
Klar, oldschool, aber es funktioniert noch. DSR, ich denke, Computec möchte hier nicht so viel investieren, ein Wunder dass das Forum noch existiert ;)

Klar, funktioniert's. Ist aber an der Realität der heutigen Gaming-Community vorbei. Und ein Investment wäre ja nicht mal nötig, da Discord-Server gratis aufgesetzt werden können und Features wie Announcement-Channels zum Abonnieren mitbringen, um Ankündigungen (News) zu streuen. Kann also auch ein Marketing-Tool sein. Investiert wird Zeit zum einmaligen Aufsetzen, Bestimmen von Moderatoren (die es ja hier schon gibt, nur im Chat keine Arbeit mehr haben) und ggf. ist es neben den anderen Social-Channels nur ein weiterer, wo große Ankündigungen gestreut werden können. Eigentlich ein No-Brainer.

Es gibt einen inoffiziellen Discord-Channel von den Commmunity-Podcast Guys drüben bei PC Games. Da passiert in der Woche mehr als hier im Chat in den vergangenen zehn Jahren. Abkürzung wäre, mit den Jungs mal kurzschließen und einen offiziellen PCG/Computec-Channel draus machen, alles schon da inkl. Moderatoren.
 

mipu

Bekanntes Gesicht
Und, ist eure Vorfreude schon gestiegen? Hab meine Konsole jetzt einen weiteren Monat genau 0 Sekunden für ein Spiel laufen gehabt ... Ich hoffe, ich kann für Ghost of Tsushima etwas Zeit finden ...
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
So geht's mir die meisten Monate. Hab deshalb auch Ende 2019 meine PS4 verkauft.
Wenn ich mal nen Zeitfresser spiele, dann nur noch auf der Switch im Handheld Modus. Da kann meine Frau TV gucken und wir blockieren und nicht gegenseitig. Aber auch das ist selten geworden.
Hab mir zuletzt mal guacamelee geladen. Ist nett, aber auch nur was kleines für zwischendurch.
 

Beefi

Bekanntes Gesicht
Hab TLOU2 in knapp 3 Wochen durch gehabt, das ist schnell für mich. ^^
Also aktuell spiel ich wieder viel, liegt wohl auch an der Kurzarbeit. Jetzt sind ja Ferien, da hab ich die Kinder mehr zuhause, also wirds eh wieder weniger. ;)
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Und, ist eure Vorfreude schon gestiegen? Hab meine Konsole jetzt einen weiteren Monat genau 0 Sekunden für ein Spiel laufen gehabt ... Ich hoffe, ich kann für Ghost of Tsushima etwas Zeit finden ...
Ich hab mir im Urlaub mal die Zeit genommen und wieder viel gezockt. War doch ganz nett so ein Gefühl wie "früher" hoch zu holen und tagelang einfach mal den Kopf abschalten zu können.
 

mipu

Bekanntes Gesicht
Ich hab mir im Urlaub mal die Zeit genommen und wieder viel gezockt. War doch ganz nett so ein Gefühl wie "früher" hoch zu holen und tagelang einfach mal den Kopf abschalten zu können.
Mal schauen, hab zwar auch demnächst zwei Wochen arbeitsfrei ... aber ob ich da zum Zocken kommen werde? Frau sitzt ja im gleichen Raum und macht Homeoffice und Kind geht auch erstmal nur für ein paar Stunden wieder in die Kita ...
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Bei mir steigert sich gerade nur die Vorfreude auf die Oculus Quest 2, zu der es ein paar angebliche Leaks gibt. Das gleiche Teil mit besserer Technik nehme ich gern nochmal. Die letzten Tage bei Dämmerung viel mit dem Teil draußen im Park gespielt. Dann macht zocken mir auch wieder Spaß. :-D
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Bei mir steigert sich gerade nur die Vorfreude auf die Oculus Quest 2, zu der es ein paar angebliche Leaks gibt. Das gleiche Teil mit besserer Technik nehme ich gern nochmal. Die letzten Tage bei Dämmerung viel mit dem Teil draußen im Park gespielt. Dann macht zocken mir auch wieder Spaß. :-D

Du rennst mit dem Ding im Park rum?
Das sieht bestimmt bescheuert aus :B

Kann mit VR immernoch nix anfangen, obwohl es für mich als Rennspiel-Fan vermutlich ideal wäre.
Noch zu teuer, klobig groß, unausgereifte Technik und kaum Kompatibilität.
Son VR-Headset müsste flächendeckend mit allen Konsolen und PC gleichermaßen kompatibel sein, damit die ganzen Rennspiel-Entwickler auch einen Mehrwert darin sehen, dafür zu entwickeln.

Aber zumindest ein Lichtblick in der Videospielindustrie.
Ansonsten passiert ja nicht viel gutes derzeit.
Die Sony- und Microsoft-Präsentationen haben mir jedenfalls keine große Hoffnung auf Besserung gemacht.
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
Son VR-Headset müsste flächendeckend mit allen Konsolen und PC gleichermaßen kompatibel sein, damit die ganzen Rennspiel-Entwickler auch einen Mehrwert darin sehen, dafür zu entwickeln.

Das wär' ein Traum. :( Im Endeffekt sind wir so weit, dass am PC nicht mal alle Headsets mit allen Anwendungen/Spielen kompatibel sind. Traurig, dass wir im 21. Jahrhundert noch nicht weiter sind. Dazu müssten die Firmen ja zusammenarbeiten und sich auf Standards einigen %)
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
So richtig wird VR erst durch die Decke gehen, wenn die Technik in einer Brille Platz findet, die von der Größe her an Ski-Brillen erinnert.
So wie es aktuell ist, ist es doch nur für Technik- und Gaming Nerds interessant.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Die Quest ist eigentlich genau das, was man sich von der ersten Generation erhofft hat - und noch mehr. Kostet etwa 400 Euro, ist eigenständig ohne PC und Konsole (per USB-Kabel aber an den PC anschließbar, um damit alle PCVR-Titel spielen zu können), hat coole Features wie funktionierendes Handtracking und eine See-Through-Kamera, womit man quasi seine Umgebung per Double Tap in der Brille sehen kann und diverse andere Funktionen. Technisch ist das Ding besser als die ersten zwei Generationen und funktioniert erstaunlich gut. Ich war von den ersten Geräten enttäuscht, von der Quest überrascht. Das Ding hat quasi die Verkaufszahlen der Oculus Rift und Oculus Go im Alleingang gekillt, die Go wurde daraufhin schon eingestellt.

Das Ding wird damit quasi gerade auf den Weg zur Massentauglichkeit gebracht. Immer mehr Studios finden damit nun doch wirtschaftliche Wege für VR-Produktionen, es gibt haufenweise Indie-Titel mit guter Qualität, eine aktive Mod-Community für Spiele wie Beat Saber für Custom Songs und so weiter.

Ich kenne inzwischen auch vier Leute in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, die eine haben. Sprich, Multiplayer-Sessions gibt's auch.

Du rennst mit dem Ding im Park rum?
Das sieht bestimmt bescheuert aus :B

Wenn man sehr eitel ist vielleicht. Oder wenn du den Melk-Simulator spielst und so aussiehst, als würdest du dir einen runterholen.
Ansonsten erregt das Ding im Park positives Interesse und die meisten wissen, was sie da sehen. Wenn das eine 80-Jährige mit der Technik-Affinität von einem Stein (oder ein beliebiger kleingeistiger Spasti in jüngeren Jahren) komisch findet, ist mir das relativ Latte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Wenn das Teil mal bei 150€ oder weniger angekommen ist, wirds erst interessant.
Und davon sind wir bestimmt noch gute 10 Jahre entfernt.
 

mipu

Bekanntes Gesicht
Ich finde die PS VR ja auch immernoch sehr gut, hab den Kauf damals nicht bereut, und die paar Spiele, die ich anspielen konnte, waren von der Erfahrung schon richtig gut. Ich schaue jetzt auf Vader und hoffe, dass das bald kommt - die beiden Motion Controller sind jedenfalls aufgeladen ;)
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich finde die PS VR ja auch immernoch sehr gut, hab den Kauf damals nicht bereut, und die paar Spiele, die ich anspielen konnte, waren von der Erfahrung schon richtig gut. Ich schaue jetzt auf Vader und hoffe, dass das bald kommt - die beiden Motion Controller sind jedenfalls aufgeladen ;)

Pistol Whip ist gerade für PSVR erschienen - Must-Have.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Freu mich ja schon auf den VR Modus von Resident Evil 8, der vom 7er war hammer
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Pistol Whip ist gerade für PSVR erschienen - Must-Have.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Was ist das denn? Sieht aus als würde man ein Bond Intro spielen... ein schlechtes Bond Intro.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ich fühle mich ja schon unwohl, wenn ich mich Zuhause völlig isoliert von der Außenwelt abschotte - im Park würde ich niemals im Leben daran denken. Habe auch noch nie jemanden mit VR in der Öffentlichkeit gesehen.
 

mipu

Bekanntes Gesicht
Ein Rhythmus-Shooter. Quasi John Wick zum Spielen. Macht mehr Spaß, wie alle VR Games, wenn man's zockt. Vor allem mit Dual Pistols auf hohen Stufen.
HM, ok :-D Ich warte lieber auf Vader, wie gesagt, da sieht die Grafik etwas zweckmäßiger aus ;)
Problem bei einigen schnellen VR-Spielen ist halt auch bei mir noch die Motion Sickness, und wenn ich mir vorstelle, mit so einem Headset um Park rumzulaufen, dann wird mir schlecht und ich muss :$ ... etwas peinlich :B
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Problem bei einigen schnellen VR-Spielen ist halt auch bei mir noch die Motion Sickness, und wenn ich mir vorstelle, mit so einem Headset um Park rumzulaufen, dann wird mir schlecht und ich muss :$ ... etwas peinlich :B

Liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit (mit) an PSVR, das unter den Headsets im Low-End angesiedelt ist (wenn man diese Pappscheiße zum Smartphone reinklemmen nicht mitzählt). Je höher die Auflösung und Refresh Rate, desto weniger Motion Sickness. Bei vielen hat sich das über die Jahre mit den neuen Modellen verflüchtigt oder zumindest gebessert. Bei der Oculus Rift DK1/DK2 hat mir auch der Schädel nach wenigen Minuten gebrummt, als hätte jemand wiederholt mit einem Schraubenschlüssel drauf eingedroschen. Wenn man aber ohnehin dazu neigt, ist das immer eine blöde Ausgangssituation...

Hier ist VR im Park nix besonderes. Ohnehin sieht man zumindest hier eine bunte Vielfalt an Aktivitäten: Musiker (und ich mit meiner Handpan), Slagliner, Hula Hoopies, Kampfsportler, Kugelstoßer, Yogis, bla bla. Und in der Nähe ist auch ein VR-Café, das recht beliebt zu sein scheint. Von daher - macht Spaß mit dem üppig freien Platz. :-D
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

So sieht das dann übrigens aus. Geht sicherlich eleganter, aber ist halt auch irgendwie voll egal. Wer das mit erhobenem Finger belächelt, sollte lieber 10. Klasse Hauptschule nachholen und die Schnauze halten. ;-D
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Beat Saber :) das hsb ich an Silvester bei nem Kumpel an der Rift oder Vive gespielt. Cooles Spiel
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Allein gehe ich deshalb auch nie mit dem Ding raus, sondern nehme den einen oder anderen Buddy mit, mancher hat selbst auch eine und dann wird abwechselnd gezockt. Außerdem hätte ich mehr Angst, dass jemand nach einem Tritt in die Nüsse die Oculus klaut - die ist nämlich mehr wert, als ich in meiner Geldbörse mit rumtrage. %)
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Vielleicht dumme Frage meinerseits, aber macht das im Park mehr Spaß wie zuhause?

Kommt drauf an, im Zweifel auf's Spiel. Story-Games wohl weniger. Grundsätzlich aber immer besser: mehr Platz. Empfohlen ist ein Playspace von 2x2 Metern. In meiner Küche klappt das schon. Je nach Spiel reicht auch weniger, bei Beat Saber reicht es ja schon ein Schritt nach links und einer nach rechts. Thrill of the Fight und Boxen im Ring? Je mehr Platz, desto besser. Es gibt auch Games, in denen kann man quasi einen Gebäudegrundriss zeichen, in dem man sich dann bewegt, weil Wände entsprechend generiert werden - aber wer keinen ebenen Garten oder zufällig ein leerstehendes Haus oder Ähnliches hat, kanns vergessen.

Außerdem: Im Dachgeschoss macht's im Sommer überhaupt keinen Spaß. Also draußen oder gar nicht. :B
 
Oben