Dark Souls Remastered

SpeedyTool405

Bekanntes Gesicht
Dark Souls Remastered wurde gestern angekündigt. es wird für PS4, XONE, PC und Switch am 25.05.2018 erscheinen.


Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Wer das Original auf Steam hat, bekommt 50% Rabatt (zumindest in den USA, für Europa noch nicht bestätigt)

playM.de schrieb:
Falls ihr das originale "Dark Souls" bereits auf Steam euer Eigen nennt und in den Besitz der gestern angekündigten Remaster-Version kommen wollt, dann hält die Valve-Plattform einen besonderen Leckerbissen für euch bereit. Ihr erhaltet einen 50 Prozent-Rabatt beim Kauf des Upgrades auf die "Dark Souls Remastered"-Version. Bestätigt wurde das zunächst auf der US-amerikanischen Webseite von Bandai Namco, wo es im Wortlaut heißt: "50 Prozent Treue-Rabatt-Prämie für PC-Upgrades auf Steam." Es wird erwartet, dass es auch hierzulande einen ähnlichen Rabatt geben wird.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich denk Vollpreis, ist ja mit den DLCs. Bei der Aktion dann die Hälfte
Das bezweifle ich. Rechne mit einem Preis zwischen 30 € und 40 € für DS1. Das wäre okay, da man ja anscheinend mit der DS3-Engine arbeitet, was sich wohl leicht auf das Gameplay auswirken wird. Das ist soweit in Ordnung für mich.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Werde ich mir dann wohl für die PS4 zulegen, früher oder später. Hauptsache es läuft technisch flüssiger und besser als die PS3-Version, die teilweise echt keinen Spaß gemacht hat. Hab wie schon mal erwähnt und wie Scar keine Ahnung, was ich machen oder wohin ich muss (gilt allerdings auch für Dark Souls 2 :B).
 

SpeedyTool405

Bekanntes Gesicht
Werde ich mir dann wohl für die PS4 zulegen, früher oder später. Hauptsache es läuft technisch flüssiger und besser als die PS3-Version, die teilweise echt keinen Spaß gemacht hat. Hab wie schon mal erwähnt und wie Scar keine Ahnung, was ich machen oder wohin ich muss (gilt allerdings auch für Dark Souls 2 :B).

Das Remastered soll mit 60 fps laufen. Kann mir aber vorstellen, dass es auf der Switch trotzdem nur mit 30 fps läuft.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Cover der Switch-Version (die anderen sind identisch vom Motiv)

frd7txvm.jpg


Gefällt mir deutlich besser als das Original-Cover der alten Version
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Das Remastered soll mit 60 fps laufen. Kann mir aber vorstellen, dass es auf der Switch trotzdem nur mit 30 fps läuft.

Falls du es nicht mitbekommen hast, wir haben bereits im originalen Thread darüber diskutiert: http://forum.videogameszone.de/playstation-3/8923594-dark-souls-17.html#post9619657

Bin mir ziemlich sicher, dass es auf der Switch besser als auf der PS3 läuft. Aber Dark Souls ist zum Glück kein Spiel, was ich unterwegs zocken würde. Daher schön für die PS4, auch ohne HDR und 4K TV (sofern ich bis dahin keinen haben werde). Zufälligerweise ist im Mai meine Urlaubssperre vorbei... %)
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Mir fällt gerade auf dass die Switch Preise überall weitaus teurer gelistet sind als bei den anderen Versionen, so soll es auf der Switch um die 70€ (!) kosten, während PS4 und XBone die herkömmlichen 40 bietet...

Das sind ja nur Platzhalterpreise, oder? oder?
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Hatte mit dem Spiel bisher noch keine Berührungspunkte. Vielleicht hol ich es mir mal für die Switch wenn ich es günstig sehe.
Zum Re-Launch brauch ich es aber wohl nicht. Wenn ich so geil drauf wäre, hätte ich es ja schon längst für ne andere Konsole.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Mir fällt gerade auf dass die Switch Preise überall weitaus teurer gelistet sind als bei den anderen Versionen, so soll es auf der Switch um die 70€ (!) kosten, während PS4 und XBone die herkömmlichen 40 bietet...

Das sind ja nur Platzhalterpreise, oder? oder?
Ein glück: gerade nochmal nachgeschaut, und jetzt ist der Preis wieder auf 39,99€ runter, Puuuuuh...

ich weiß ja noch nicht wo ich es mir holen möchte: Auf der PS4 habe ich die 4K Glorie, auf der Switch habe ich es für unterwegs (aber nun mal nur mit 30 fps), und ob es auf dem PC nun einen Rabatt gibt ist noch unsicher
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
War ebenfalls kurz am überlegen, es mir für die Switch zu holen, da ich immer öfter unterwegs Switch zocke. Aber Dark Souls ist kein Spiel, was ich unterwegs zocken würde und eine bessere Framerate ist mir wichtiger, sodass ich es mir für die PS4 zulegen werde. Freue mich schon, eine hoffentlich ordentliche Version auf Konsole spielen zu können. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Mittlerweile bin ich wieder unentschlossen... Argh! Wieso gibt es kein Cloud Save zwischen den Konsolen. Weiß auch nicht, ob ich es mir Blind zulegen oder erstmal abwarten soll. Hoffe, das Remaster wird vernünftig.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Auf der Direct vorhin hat man gerade gameplay gesehen, und naja, es sieht schon ziemlich unverändert aus (leider auch die Grafik):

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Aber hey, Solaire von Astora Amiibo :B (den würde ich mir auch kaufen selbst wenn ich zur PS4 version greife), zudem gibt es wohl einen kostenlosen Network Test, von dem was ich gehört habe auch auf der PS4

edit: jup

https://twitter.com/DarkSoulsGame/status/971883485274128385
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Sieht zumindest besser als auf der PS3 aus und solang' es nicht wie das Original ruckelt. Das mit dem Netzwerktest ist super, da ich echt gespannt bin, wie es sich auf der Switch spielt und ob es sich großartig zu PS4-Version unterscheidet.

Den(?) amiibo hole ich mir auch, wäre mein erster. :]
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

...es gibt Leute... die erwartet haben dass die das movement, sowie das enemy und Item placement ändern? Äh, was? Warum sollte das passieren? Ich mein es steht Dark Souls remastered, und nicht "Dark Souls, New game plus, but you have to pay extra edition" drauf. Wie kommt man da überhaupt drauf? Ich habe noch nie von einem remastered gehört wo das ganze Spiel deswegen geändert wird. Vielleicht kleinere Gameplayfixes die im orginal störten, aber doch nicht die ganze struktur deswegen ändern. Für mich heißt remastered ja "das selbe spiel nochmal, aber es ist ein ticken Hübscher", und mehr braucht man ja auch nicht.

Und ja, die änderungen sind ja schon etwas... fade, neue lichteffekte sind zwar was schönes, aber texturen hätte man dennoch überarbeiten können. Zudem frage ich mich ja echt warum bei solchen kleinen details die switch fassung immernoch auf 30 fps läuft, ja, die ist bei weitem nicht so stark wie die PS4 oder one, aber das sieht dem ursprünglichen DS ja auch nicht soooo unähnlich, und da bin ich jetzt so frech und behaupte dass ein unverändertes vanilla DS1 locker auf der Switch mit 60 fps laufen sollte, denn so grafisch anspruchsvoll ist der Titel jetzt auch wieder nicht. Doom, ein grafisch viel anspruchsvolleres spiel auf der Switch mit 30 fps zu sehen, oder Mario odyssey mit 60 fps zeigt ja dass das Brett was kann (ja, mir ist bewusst dass das alles irgendwo auch von der engine und der optimierung abhängig ist, aber auch da kann man nachrüsten).

Trotzdem würde ich zugreifen, einfach deswegen weil das onlineplay bei dem remaster sicherlich nochmal deutlich aufleben wird, als ich es vor nem halben Jahr durgespielt habe, habe ich von der online community kaum was gesehen, nachrichten waren zwar da und hilfreich, aber wer weiß wie viele Jahre die da schon rumgammelten, invades oder summoning points hingegen habe ich kaum mitgekriegt. Dafür ist das spiel einfach nicht mehr aktuell genug gewesen.
Außerdem kann ich mich auch mit den kleinsten änderungen zufrieden geben solang ich jetzt die möglichkeit habe das ganze in 4K oder mobil zu spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

SpeedyTool405

Bekanntes Gesicht
Hab das Gameplay gestern gesehen und es sieht nach dem aus, was ich erwartet habe. Finde es gut, dass sie nichts am Movement geändert haben. Das ist in Dark Souls perfekt. Auch wenn ich es auf der PS3 schon mehrere 100 Stunden gespielt habe, hab ich trotzdem mega Bock drauf.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
So kurz vor Release, argh. Die Switch-Version sah sogar am vernünftigsten aus, fand ich. Dann wird es wahrscheinlich die PS4-Version, kann mir aber gut vorstellen, dass früher oder später die Switch-Version dazu kommen wird. Oder ich warte.. keine Ahnung. Nicht drauf angewiesen zu sein, zu Hause zu sein um es zocken zu können, ist doch ein wertvollerer Luxus als gedacht. Erstmal Berichte abwarten.

Das mit der Figur ist dämlich.

Edit: Kann mir auch gut vorstellen, dass Nintendo mit der Qualität nicht zufrieden war.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Jo. Den Netzwerk-Test zu Dark Souls Remastered kann man nun auf der PS4 und XBox One herunterladen und spielen am nächsten Wochenende. Nach dem ich die Demo zu Detroit doch eher enttäuschend fand, hoff' ich nun auf DkSR.
 
Oben