Call of Duty: Modern Warfare

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Trailer zum Battle-Royale Modus namens Warzone

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

wird übrigens auch als Stand-Alone Free to Play Variante kommen und das schon morgen
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Gameplay von Warzone

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Äh...

Stand da im Blog nicht auch dass es Solos geben wird? Denn das was ich da spiele sind definitiv keine, und ich finde auch nichts zum umstellen...
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
PgkogbC.png


Tja, dann habe ich gestern viel Zeit und 100GB Festplattenspeicher verschwendet, das war so das einzige auf was ich mich gefreut habe, und dann haben die nur so semi solos.
Tja, da kann ich auch genau so gut Apax spielen, oder ein BR mit echten Solos, schade nur dass da nichts für mich dabei ist (fortnite mit bauen und PUBG mit zu viel realismus)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
der Battle-Royale Modus ist nett aber nervt wenn man direkt nach der Landung im ersten Haus von nem reutigen Camper gekillt wird und das Team genauso draufgeht. Hatte ich gestern 2x hintereinander und dann keinen Bock mehr gehabt :$jetzt weiß ich auch wieder warum ich Battle-Royale nicht sonderlich ausstehen kann. Danke Spiel

Der Blünder-Modus ist aber cooler, da kann man nach dem Tod auch wieder respawnen und er läuft viel entspannder ab, weil die Gegner da viel weniger sind
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Ich hab’s gestern gespielt, der Grund dafür war Crossplay. Meine besten Freunde sind leider Xbox Spieler. :) Als ich gehört habe dass MW Crossplay unterstützt , wurde ich neugierig. Es funktioniert wirklich sehr gut. Das Zusammenspielen funktionierte ohne Probleme, alles lief erstaunlich flüssig. Die Sprachlautstärke im Ingamechat war etwas leise. Aber das konnte man in den Einstellungen ändern. Ansonsten merkte man nichts davon dass wir auf unterschiedlichen Konsolen spielten. Das war echt klasse , und ich hoffe dass das Feature die Zukunft ist.
Zum Spiel selber. Es hat richtig Bock gemacht, das hat mich überrascht. Ehrlich gesagt halte ich von CoD nicht mehr viel. Deswegen war ich positiv überrascht. Es ist deutlich besser als die letzten CoDs die ich gespielt habe. Ich hab vor kurzem BO4 ausgeliehen, da hat mich Treyarch tierisch enttäuscht. Bis dahin dachte ich Treyarch macht die besseren CoDs. Aber das war neben Ghost das Schlechteste CoD was ich gespielt habe. Weder technisch noch spielerisch überzeugend. Modern Warfare ist da komplett anders, und grade spielerisch macht es sehr viel Fun. Könnte mir vorstellen es hin und wieder zu spielen. Da CP so gut geklappt hat , werde ich es wohl öfters spielen müssen. :)
 

Inspectah85

Bekanntes Gesicht
Ich bin schon fast n bisschen geheilt von Crossplay. Die erste Runde Crossplay Warzone hat gleich ne Truppe gewonnen die mit Aombot unterwegs war, da vergeht einem das schon mal gründlich.
Ansicht ist es wohl das beste CoD seit Ewigkeiten, hat für mich dennoch starke Schwächen.
Als erstes stünde hier für mich wohl das Mapdesign. Wenn man nicht mittlerweile Rust, Vacant und Hideout hätte, wäre ich wohl garnicht mehr im MP unterwegs. Was anfangs da war war in meinen Augen schlicht Katastrophe und viel zu groß.

Verstehe das man sich eher in Richtung Realismus bewegen wollte, was ich persönlich aber nicht immer gut finde. Damit zum nächsten Punkt:
Der Schrittsound sowie fehlende Totenstille.
Der Spielsound an sich was Waffen etc. angeht ist super, aber Bewegungen eher weniger.
Die überwiegende Menge der Leute ist mittlerweile mehr mit rumsitzen als allem anderen beschäftigt was einfach schlimm ist. Ja, auch hier ist es natürlich realistischer, mir persönlich liegt das garnicht. Ich war immer Rusher und als solcher siehst du jetzt halt echt alt aus. Jeder der irgendwo hockt hört dich sofort schon aus der Ferne.
Dazu gesellen sich noch Kleinigkeiten wie das zwischenzeitliche fehlen von Trios in Warzone und weiterhin die Duos, sowie die extrem nervigen Pregame-Lobbys, sonst ist der Titel aber wirklich schon sehr fein. Gerade Warzone mit n paar Kollegen ist schon oftmals sehr spaßig, solange du eben nicht von Hackern geholt wirst...
 
Oben