Batman: Arkham Knight

D

Dr-Semmelknoedel

Gast
ist das glorreiche Masterrace (eh so ein Unwort) wohl mal doch nicht so master?

Ich kapier es vor allem nicht, die bisherigen Arkhamspiele waren alle großartige Ports, warum bricht man nun hier alles kaputt?
Naja, ich sehe hier aber zum Glück einen Entscheidenden vorteil, welcher WB Games hoffentlich das Genick brechen wird: Steam Refunds! So das erste mal, das wirklich viele Menschen wohl Gebrauch von machen werden, so dass wirklich jeder unverdiente Penny seitens WB Games wieder zurück in das Portemonnaie des Verbrauchers gelangt!

gabe_breaks_batmankujm1.png
 
D

Dr-Semmelknoedel

Gast
Jo genau! Warum die 30fps nicht einfach in der ini abschalten oder mal auf nen patch warten. Gleich losflennen ist immer die beste Lösung. :)

30 fps allein ist noch nicht mal das problem, das Spiel läuft auch auf High End Systemen furchtbar, und das ist unmöglich! und wer sagt das ein Patch alles bessert, btw. wann er erscheint? für die Refunds hat man nur 14 Tage Zeit, ich würde sofort einen abverlangen! wenn es sich wirklich bessert, kann man es sich ja nochmal kaufen, immerhin ist das Geld dann ja wieder zurück ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

LouisLoiselle

Bekanntes Gesicht
und wer sagt das ein Patch alles bessert, btw. wann er erscheint?

Und wer sagt, dass er es nicht tut?^^ Spekulationen, weiter nichts. Klar, wenn du auf die Kohle angewiesen bist, mach das. Aber viele Spiele laufen zum Release nicht rund, auf dem PC ist man da quasi schon dran gewöhnt. Egal ob Assassins Creed, Far Cry oder Witcher, alles musste erst mehrmals gepatcht werden. Da jeder ne andere Hardware hat, ist sowas nunmal nicht so einfach wie auf Baugleichen Konsolen. Nix für ungut.

Spiele vorzubestellen ist auch keine gute Idee, genau wie ein Releasekauf spontan im Geschäft...lieber ein paar Tage abwarten. Ich hatte das Ding noch nicht auf dem Schirm, ich kann gern noch warten.
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
Ich kann hier auch gerne warten, bisher habe ich jeden Batman für unter 30 im amazon Blitzangebot gekauft. :)
In dem Fall ist es sogar sinnvoll auf die GotY zu warten.
Mittlerweile muss man ohnehin Abwegen, ob sich Vorbestellen überhaupt noch lohnt.
 
D

Dr-Semmelknoedel

Gast
SO, Download ist fertig, und mal ein bisschen reingespielt, und ja, bei mir funktioniert es, keine Framedrops, keine Schwierigkeiten nach der FPS umstellung, es läuft. Btw. bevor ich das Spiel richtig gestartet habe, habe ich nochmal mir den Community Hub angesehen, wo hingewiesen wird, dass man sich neue Grafikkartentreiber runterladen sollte, hm, vielleicht hat das Spiel doch keine Probleme, vielleicht sind die meisten zu blöd genau das zu machen :B

allerdings ist der Port wirklich nicht gut. Die Grafikeinstellungen in den Optionen sind ein witz! Vsync an/aus, Anti-Alising an/aus, Auflösungs Einstellungen, Texturen zwischen niedrig und Normal einstellen, noch irgendwelche nVidea boni einstellen, und das wars dann auch schon. Treppchen Effekt ist somit unvermeidbar.
Und Crossfire wird auch nicht unterstützt, sehe ich daran, wie meine Grafikkarten im Gehäuse während bei arbeiten (wenn die das tun, ändert sich die Leuchtfarbe, bei meiner Zweiten war dem aber nicht so)
 
Zuletzt bearbeitet:

LouisLoiselle

Bekanntes Gesicht
SO, Download ist fertig, und mal ein bisschen reingespielt, und ja, bei mir funktioniert es, keine Framedrops, keine Schwierigkeiten nach der FPS umstellung, es läuft.
Freut mich für dich :top:

hm, vielleicht hat das Spiel doch keine Probleme, vielleicht sind die meisten zu blöd genau das zu machen :B
Ja. Es gibt viele Deppen, im PC-Bereich gehts da teilweise kindischer zu als auf Konsolen. Wie ich sagte, losjammern geht halt erstmal schneller, als ein bischen zu tweaken und zu googeln. Es gibt normal immer Leute, die sich gegenseitig helfen können.

allerdings ist der Port wirklich nicht gut
Das scheint in der Tat so zu sein. Da beisst die Maus keinen Faden ab. Aber es wurden ja schon Patches angekündigt. Falls du das Spiel behältst, viel Glück und vor allem Spass damit!
 
D

Dr-Semmelknoedel

Gast
Kleiner Zwischenbericht?

Kleiner Zwischenbericht!

Also: das Spiel (jetzt nach 7 Stunden Spielzeit) ist Qualitativ echt wieder auf höhe von den ersten beiden Arkham Spielen! Mit fantastischer und düsterer Grafik, ner Menge Stealth, einer wirklich spannenden Story (soweit) und auch einigen Gameplay technischen Neuerungen, die das Spiel auffrischen (werde jetzt aber nicht auf alles eingehen, habe die news um das Spiel nicht verfolgt und weiß gar nicht, was jetzt alles ein Spoiler wäre :B)

Naja, die größte neuerung ist ja klar das Batmobil, und man, macht es Spaß mit dem Ding rum zukurven! Wenn man über Gegenstände drüber fährt, gehen diese Kaputt und die Teile fliegen physikalisch korrekt durch die Gegend, im Grunde kann man über echt alles fahren und es Zerfällt, sodass die Battlefield Reihe nie wieder mit Zerstörbarer Umgebung angeben sollte, bis die nicht das getoppt haben! Das ding kann sich auf Tastendruck in einem Panzer verwandeln und gegen Feindliche Panzer rumballern, viele sagen, die Panzerkämpfe wären nicht so toll, ich hingegen mag sie, da die doch Dynamischer sind, als es sich anhört, da man ständig feindlichen Projektilen Außweichen, und Raketen in der Luft abschießen muss.

Das Spiel an sich ist allerdings Cineastischer als zuvor, da es mehr Cutscenes und Scripts gibt, welche aber nicht wirklich stören, was aber auch daran liegt, dass sie richtig eingesetzt wurden und nicht immer wenn man in der Action ist, oder alle 2 Minuten welche abspielen.

Die größte kleinigkeit, die stört sind allerdings so kleine Minispielchen, welche immer wieder mal lösen muss, die sind nicht sonderlich anspruchsvoll, und wirklich Pisssimpel, aber das ist echt nur ein Nip pick!
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Naja, die größte neuerung ist ja klar das Batmobil, und man, macht es Spaß mit dem Ding rum zukurven! Wenn man über Gegenstände drüber fährt, gehen diese Kaputt und die Teile fliegen physikalisch korrekt durch die Gegend, im Grunde kann man über echt alles fahren und es Zerfällt, sodass die Battlefield Reihe nie wieder mit Zerstörbarer Umgebung angeben sollte, bis die nicht das getoppt haben! Das ding kann sich auf Tastendruck in einem Panzer verwandeln und gegen Feindliche Panzer rumballern, viele sagen, die Panzerkämpfe wären nicht so toll, ich hingegen mag sie, da die doch Dynamischer sind, als es sich anhört, da man ständig feindlichen Projektilen Außweichen, und Raketen in der Luft abschießen muss.

Genau deswegen finde ich das Batmobil völlig fehl am Platz. Seit wann verwüstet und plättet man als Batman die komplette Stadt?
Ich hätte mir gewünscht, dass man mit dem Batmobil so fahren kann, dass es spannend und actionreich wird und man unterschiedliche Gadgets einsetzen kann und nicht das man durch die Gegend schliddert und alles plättet, was im Weg ist. Bis jetzt habe ich das Batmobil hauptsächlich als Panzer nutzen müssen und durch die Gegend ballern müssen. Irgendwelche Batmantypischen Gadgets durfte ich bis jetzt mit dem Batmobil nicht einsetzen.
 

Akela030

Bekanntes Gesicht
Genau deswegen finde ich das Batmobil völlig fehl am Platz. Seit wann verwüstet und plättet man als Batman die komplette Stadt?
Ich hätte mir gewünscht, dass man mit dem Batmobil so fahren kann, dass es spannend und actionreich wird und man unterschiedliche Gadgets einsetzen kann und nicht das man durch die Gegend schliddert und alles plättet, was im Weg ist. Bis jetzt habe ich das Batmobil hauptsächlich als Panzer nutzen müssen und durch die Gegend ballern müssen. Irgendwelche Batmantypischen Gadgets durfte ich bis jetzt mit dem Batmobil nicht einsetzen.
Die Batman Filme von Christopher Nolan hast du schon gesehen? Da ist das Batmobil auch eher ein Panzer und macht eine ganze menge kaputt. Die Arkham Reihe orientiert sich eh sehr an der Film Trilogie.

 

LouisLoiselle

Bekanntes Gesicht
Ich kann das Gejammer nicht ganz Verstehen. Da hat man mit dem Batmobil endlich mal ne coole, spaßige Neuerung, die von den ewigen Faustkämpfen mal etwas Abwechslung bietet, und die Leute meckern trotzdem. Ihr braucht das Ding ja nicht dauernd zu benutzen, ausser an vorgegebenen Stellen. Für mich geht jedenfalls mit dem Teil ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung.
Man konnte zwar das Batmobil schon früher steuern (unter anderem in Batman & Robin auf der PS1), aber noch nie so gut umgesetzt wie hier.
 

Lakko

Gesperrt
... Da ist das Batmobil auch eher ein Panzer und macht eine ganze menge kaputt. ...
Na mir macht das Batmobil in den Filmen nicht genug kaputt, daher find ich die Filme voll doof. Auch sprengt der Joker in Teil 2 viel mehr in die Luft als der Panzer und verbrennt zusätzlich noch Kohle der Mafia. Und zwar ne Menge Kohle. =)
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Die Batman Filme von Christopher Nolan hast du schon gesehen? Da ist das Batmobil auch eher ein Panzer und macht eine ganze menge kaputt. Die Arkham Reihe orientiert sich eh sehr an der Film Trilogie.
Ich war immer der Ansicht, dass sich die Arkham-Reihe an den Comics orientiert, bzw. eine Inspiration des Comics Arkham Asylum darstellt. Die Nolan-Filme erkenne ich darin eigentlich kaum wieder. Da dürfte sich der Einfluss lediglich auf einige deutsche Stimmen beschränkt haben. :B
 
D

Dr-Semmelknoedel

Gast
Jetzt haben sie die PC Fassung vorübergehend von Steam runter genommen :B

ohje...
 

Akela030

Bekanntes Gesicht
Ich war immer der Ansicht, dass sich die Arkham-Reihe an den Comics orientiert, bzw. eine Inspiration des Comics Arkham Asylum darstellt. Die Nolan-Filme erkenne ich darin eigentlich kaum wieder. Da dürfte sich der Einfluss lediglich auf einige deutsche Stimmen beschränkt haben. :B

Das ist ansich natürlich richtig das es sich in erster Linie am Comic orientiert zwecks Geschichte und Handlung, aber was den Anzug angeht, batman selber und auch die Fahrzeuge kam die Inspiration meiner Meinung eher von den aktuellen Filmen.
 
D

Dr-Semmelknoedel

Gast
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

giphyamucx.gif


äh, hier ist nochmal Gabe Bane, um mal den käufern den refund anzukurbeln :B (meine Fresse, ich habe mehr glück als ich dachte, und selbst dann, Grafik features von den Konsolen Fassungen fehlen auf dem PC? Alter...)

gabe_breaks_batmankujm1.png
 

LouisLoiselle

Bekanntes Gesicht
Hm...bei Amazon kostet das Spiel gerade 46€....da könnt ich mir den Arsch abärgern, weil ich gestern fast 60 im MM gezahlt habe. Aber gut, so brauch ich mich nicht zu fragen, ob das Spiel überhaupt ankommt.
 

The-Masterpiece

Bekanntes Gesicht
Hm...bei Amazon kostet das Spiel gerade 46€....da könnt ich mir den Arsch abärgern, weil ich gestern fast 60 im MM gezahlt habe. Aber gut, so brauch ich mich nicht zu fragen, ob das Spiel überhaupt ankommt.

Da könnt ich mich grad aufregen. Samstag vorbestellt und dann rechtzeitig angekommen. Innerhalb von 2 Tagen so ne Preissenkung. Grad Amazon angeschrieben und es wird sich drum gekümmert das ich die Differenz bekomme. Hoffe es funktioniert sonst bestell ich mir nie mehr was vor.
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Lasst mich mal nachfragen: Auf der Rückseite heißt es, das Spiel wäre der Abschluss der Arkham-Trilogie.

Zählt man Origins also nicht dazu, weil es auch nicht von Rocksteady ist, wenn ich das richtig verstanden habe?
Kann man den Teil dann also auch im Hinblick auf die Story getrost weglassen oder besteht da eine konkrete Verbindung, sodass die Trilogie eigentlich doch eher eine Quadrilogie ist? :o


Hätte ja schon Interesse, mal in die Reihe einzusteigen, aber Origins ist ja offenbar nur Mittelmaß oder knapp besser.
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Das ist ansich natürlich richtig das es sich in erster Linie am Comic orientiert zwecks Geschichte und Handlung, aber was den Anzug angeht, batman selber und auch die Fahrzeuge kam die Inspiration meiner Meinung eher von den aktuellen Filmen.
Na ja ... Batman selbst schaut mir doch eher wie eine hühnenhafte Comicfigur aus, als ein überproportionierter Christian Bale. Der Anzug wirkte in den Nolan-Filmen auch eher wie eine pure Kampfrüstung, wohingegen Waynes Fledermauskostüm in den Spielen genauso viel Multi-Media kann wie PS4 und Xbox One!
sm_B-B%7E1.gif

Das Batmobil erinnert allerdings wirklich an sein Pendant aus den Nolan-Filmen.



Zählt man Origins also nicht dazu, weil es auch nicht von Rocksteady ist, wenn ich das richtig verstanden habe?
Kann man den Teil dann also auch im Hinblick auf die Story getrost weglassen oder besteht da eine konkrete Verbindung, sodass die Trilogie eigentlich doch eher eine Quadrilogie ist? :o
Vielleicht zählen die's nicht, weil Origins ein Prequel darstellt? Vielleicht steht aber auch auf der Rückseite "Rocksteadys Arkham-Trilogie"? Da bliebe dann natürlich Origins außen vor.

Hätte ja schon Interesse, mal in die Reihe einzusteigen, aber Origins ist ja offenbar nur Mittelmaß oder knapp besser.
Also mir hat Origins gefallen. Einordnen würde ich es knapp hinter Arkham City, welches ich widerum hinter Arkham Asylum einordne, denn das Spiel muss erst noch getoppt werden! :X
Die Grundprämisse mit dem Kopfgeld auf Batman ist zwar ein wenig arg einfallslos und die Kopfgeldjäger werden ein wenig stiefmütterlich behandelt (dreimal darf man raten, wer hier wieder den Fokus auf sich lenkt! :B), aber das Spiel bietet mehr Batman-Action und die war ja schon immer grundsolide. Ein bisschen komisch ist vielleicht die Tatsache, dass Batman hier teilweise Ausrüstung verwendet, die dieselbe Funktion hat, wie Zeug, das in Arkham City als Prototyp vorgestellt wurde.
Aber wer über solche Ungereimtheiten hinwegsehen kann, kriegt echt schauriges Weihnachtsflair geliefert, das stark an Batmans Rückkehr erinnert.
Außerdem ist ab Origins Jürgen Thormann als Alfred zu hören, der es ja bereits in den Nolan-Filmen war und Tobias Kluckert darf hier auf Bane da weitermachen, wo er in The Dark Knight Rises aufgehört hat. Passenderweise wurden bereits beide Synchronschaffenden hier in diesem Thread erwähnt: Dem Videospielelokalisationsthread

Gerechterweise muss ich aber auch einräumen, dass Origins wirklich der unbedeutendste Titel der Arkham-Reihe ist. Stellt in erster Linie mehr Futter dar, das Spaß macht, für solche, die nicht genug bekommen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Vielleicht zählen die's nicht, weil Origins ein Prequel darstellt? Vielleicht steht aber auch auf der Rückseite "Rocksteadys Arkham-Trilogie"? Da bliebe dann natürlich Origins außen vor.

Kann mich nicht erinnern, dass dort explizit von Rocksteadys Trilogie gesprochen wurde, sondern nur von der Arkham-Trilogie. Aber vielleicht kann mal noch jemand nachschauen, der das Spiel hat. Louis, Verge? %)

Glaube, zu gegebener Zeit (oder zu gegebenem eBay-Angebot) lege ich mir mal Arkham Asylum zu, das ich schon vor Jahren auf dem Zettel hatte.
Muss ja nicht gleich der neueste Teil sein, zum Beispiel als dekadente 110€-Premium-Version im PS Store. %)
Zumal ich ja sinnvoll in der Story einsteigen will.

Also mir hat Origins gefallen. Einordnen würde ich es knapp hinter Arkham City, welches ich widerum hinter Arkham Asylum einordne, denn das Spiel muss erst noch getoppt werden! :X

Da haben wir's. Die Teile von Rocksteady sind offenbar besser, was du ja auch bestätigst. ;)

Außerdem ist ab Origins Jürgen Thormann als Alfred zu hören, der es ja bereits in den Nolan-Filmen war und Tobias Kluckert darf hier auf Bane da weitermachen, wo er in The Dark Knight Rises aufgehört hat. Passenderweise wurden bereits beide Synchronschaffenden hier in diesem Thread erwähnt: Dem Videospielelokalisationsthread

Da hab ich gestern zufällig mal ein paar Minuten Gameplay von Arkham Asylum gesehen und sofort bemerkt, dass die Synchronstimme Batmans dieselbe ist wie aus der Nolan-Trilogie. Wahnsinn, damit hätte ich gar nicht gerechnet.

Und jetzt sagst du mir sogar, dass man auch Tobias Kluckert hört. Ist ja super. Der Kerl ist klasse, und den kenne sogar ich mal ausnahmsweise.
Hab da ein Kurzinterview auf YouTube gesehen. Kam mir sehr ruhig und sympathisch vor. Und die Stimme ist sowieso der Wahnsinn. %)

Gerechterweise muss ich aber auch einräumen, dass Origins wirklich der unbedeutendste Titel der Arkham-Reihe ist. Stellt in erster Linie mehr Futter dar, das Spaß macht, für solche, die nicht genug bekommen können.

Alles klar, so weit sind wir also schon mal. ;)
 

The-Masterpiece

Bekanntes Gesicht
Dafür das du noch keinen Arkham Teil gespielt hast müsste ich dich eigentlich töten. Da du aber Saarländer bist haste Glück gehabt und jetzt holste das bitte nach.
Ja es ist das Ende der Arkham Trilogie, da Origins nicht viel damit zu tun hat. Ist ganz nett der originsteil.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Hoffentlich kommt bald Remaster von den ganzen alten Ablegern. Da wünsche ich mir ausdrücklich mal eine Collection. :B
 

Akela030

Bekanntes Gesicht
Also wichtig sind Arkham Asylum und Arkham City. Arkham Origins hat mit der Story nix zu tun. Ich finde Origins auch nicht wirklich schlecht, aber für mich ist es der klar schlechteste teil der Serie.
Und wurde nicht für Herbst oder ende des Jahres schon eine Collection mit den ersten beiden teilen angekündigt?
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Dafür das du noch keinen Arkham Teil gespielt hast müsste ich dich eigentlich töten. Da du aber Saarländer bist haste Glück gehabt und jetzt holste das bitte nach.
Ja es ist das Ende der Arkham Trilogie, da Origins nicht viel damit zu tun hat. Ist ganz nett der originsteil.

Wenn alle in Bezug auf Konsequenzen so drauf wären wie du, dann wäre ich wohl schon tot. Man kann nun mal nicht alles spielen. %)

Merci, dass du da so gnädig bist. ;)
Steht ja gewissermaßen fest, dass ich mir die Rocksteady-Trilogie dann mal zulege. Obwohl es dauern wird, bis ich die alle werde spielen können.
Origins lass ich dann weg.


Der ist es aber nur in Origins! ;)

Oh, schade. :|


Also wichtig sind Arkham Asylum und Arkham City. Arkham Origins hat mit der Story nix zu tun. Ich finde Origins auch nicht wirklich schlecht, aber für mich ist es der klar schlechteste teil der Serie.

Jawohl! Danke für die Bestätigung! :]

Und wurde nicht für Herbst oder ende des Jahres schon eine Collection mit den ersten beiden teilen angekündigt?

Das Gerücht steht im Raum. Kann man auf einigen Seiten nachlesen. :o

Ach, und wenn schon. Die Originale kommen mich sicher günstiger. Und sind ja auch tadellos umgesetzt. :]
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Ein Kumpel verkauft die grade, kann ja mal fragen was er dafür haben möchte wenn du willst.

Glaube, da wird's schwierig, weil ich wirklich sehr wählerisch bin. Nicht nur bei der Spielauswahl, aber auch dahingehend, dass ich Platinum- & Essentials-Versionen grundsätzlich meide. %)

Und es sollte bei City die GotY sein, obwohl ich das Steelbook schon damals zum Release so geil fand, dass ich deswegen fast die 360-Version davon gekauft hätte.
Bei Asylum ist es egal, ob normale oder GotY-Version.

Es müssen also diese Versionen sein:

51hz6cfqvslqlubd.jpg


oder

618o3kcj7al4vufg.jpg



und


81wbm82bfjsl._sl1500_c3pme.jpg

Vielen Dank fürs Angebot, aber ich lauere ja schon auf eBay. ;)

Fragen kannst du ihn natürlich trotzdem mal gern. :)



Und bis ich damit dann durch bin, ist Arkham Knight auch schon wieder günstiger. ;D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben