Seite 84 von 111 ... 3474828384858694 ...
612Gefällt mir
  1. #1661
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.105
    Nächstes Jahr veröffentlicht MS anscheinend eine Xbox One ohne Laufwerk. Zudem soll man sich noch nicht entschieden haben, ob die nächste Konsole (Scarlett) ein Laufwerk bieten wird. (grad einen über Twitter verlinkten Artikel gelesen.)
    Die haben überhaupt nichts gelernt.
    Geändert von paul23 (16.11.2018 um 18:29 Uhr)

  2. #1662
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.801
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Nächstes Jahr veröffentlicht MS anscheinend eine Xbox One ohne Laufwerk. Zudem soll man sich noch nicht entschieden haben, ob die nächste Konsole (Scarlett) ein Laufwerk bieten wird. (grad einen über Twitter verlinkten Artikel gelesen.)
    Die haben überhaupt nichts gelernt.
    digital only ist in anderen Medien auch Standart, egal ob Musik oder film, retail ist dort schon quasi ausgestorben, auf die breite masse gesehen. so wird's bei Videospielen auch zwangsweise kommen... stellt sich die frage, ob sie nichts gelernt haben oder sich das ganze komplett durchsetzt. auf Dauer glaube ich eher letzteres, ehrlich gesagt, aber die Diskussion hatten wir ja letztens schonmal.

  3. #1663
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.444
    Blog-Einträge
    5
    sollte die nächste Xbox kein Laufwerk (und zwar nicht nur in einer Version, sondern komplett) und die PS5 schon, dann kann MS einpacken dann wird das DIng noch schlechter wegkommen als die One damals mit dem scheiß

  4. #1664
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.105
    Ja wir haben das schon diskutiert, und ich sage immer noch, dass es zu früh ist.
    Wenn die das wirklich so machen, braucht Sony nur eine Konsole mit Laufwerk, und MS ist wieder am Arsch.

    Edit:Wo ist Digital only Standard? (Außer Smartphones)
    Geändert von paul23 (16.11.2018 um 18:49 Uhr)
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #1665
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.444
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    digital only ist in anderen Medien auch Standart, egal ob Musik oder film, retail ist dort schon quasi ausgestorben
    Ja weil es so ausgestorben ist, sind in MM, Saturn und Co auch riesige DVD und Bluray-Abteilungen, macht Sinn Retail ist bei Filmen nichtmal ansatzweise ausgestorben. Und auch bei Musik nicht, im Gegenteil, die LPs/Schallplatten feiern gerade ihren 2. Frühling.

  6. #1666
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    digital only ist in anderen Medien auch Standart, egal ob Musik oder film, retail ist dort schon quasi ausgestorben, auf die breite masse gesehen. so wird's bei Videospielen auch zwangsweise kommen... stellt sich die frage, ob sie nichts gelernt haben oder sich das ganze komplett durchsetzt. auf Dauer glaube ich eher letzteres, ehrlich gesagt, aber die Diskussion hatten wir ja letztens schonmal.
    lol selten so nen Blödsinn gelesen . Da muss ich LOX ausnahmsweise mal recht geben, auch bei amazon und anderen Online Händlern sind Filme nach wie vor Retail stark gefragt.
    Würde persönlich auch nicht für irgendeinen Streamingdienst bezahlen.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  7. #1667
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.978
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    Würde persönlich auch nicht für irgendeinen Streamingdienst bezahlen.
    Auch nicht DAZN?



  8. #1668
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.444
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    Da muss ich LOX ausnahmsweise mal recht geben
    ausnahmsweise ja? trotzdem danke

  9. #1669
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.105
    Ich nutze aktuell Amazon Prime, werde wohl noch Netflix dazu holen. Meine Frau und ich schauen gerne Serien.

    Muss noch zum Artikel erwähnen, dass es angeblich so ist. Noch ist nichts offiziell. Lustig, kaum gibt's Gerüchte zur der nächsten Playstation, tauchen genauso Gerüchte zu Konkurrenz auf.
    Geändert von paul23 (17.11.2018 um 14:16 Uhr)

  10. #1670
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JulianPK
    Mitglied seit
    16.06.2012
    Beiträge
    1.878
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ich nutze aktuell Amazon Prime, werde wohl noch Netflix dazu holen.
    Same here. Hab seit paar Wochen beides.

    Ich würde selbst nicht mehr auf die Idee kommen, DVDs, BluRays oder CDs zu kaufen. Maximal noch, um die alten Sammlungen aktuell zu halten (wobei das hat sich bei meiner Linkin Park-CD-Sammlung jetzt eh zerschlagen ). Sogar Die Ärzte sind ja gestern eingelenkt und jetzt auf Spotify.
    FxGa hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #1671
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.444
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von JulianPK Beitrag anzeigen
    Same here. Hab seit paar Wochen beides.

    Ich würde selbst nicht mehr auf die Idee kommen, DVDs, BluRays oder CDs zu kaufen. Maximal noch, um die alten Sammlungen aktuell zu halten (wobei das hat sich bei meiner Linkin Park-CD-Sammlung jetzt eh zerschlagen ). Sogar Die Ärzte sind ja gestern eingelenkt und jetzt auf Spotify.
    Man muss da halt unterscheiden zwischen Sammlern (<-) und reinen Konsumenten, denen eine schöne, physische Sammlung im Regal nicht (so sehr) wichtig ist.

  12. #1672
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.801
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    lol selten so nen Blödsinn gelesen . Da muss ich LOX ausnahmsweise mal recht geben, auch bei amazon und anderen Online Händlern sind Filme nach wie vor Retail stark gefragt.
    Würde persönlich auch nicht für irgendeinen Streamingdienst bezahlen.


    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Ja weil es so ausgestorben ist, sind in MM, Saturn und Co auch riesige DVD und Bluray-Abteilungen, macht Sinn Retail ist bei Filmen nichtmal ansatzweise ausgestorben. Und auch bei Musik nicht, im Gegenteil, die LPs/Schallplatten feiern gerade ihren 2. Frühling.
    es ist ja auch keine frage, ob es noch retail regale gibt, sondern eher wie lange noch in diesem ausmaß. es ist, logischerweise, definitv rückläufig.. quasi ausgestorben war vielleicht für die aktuelle situation etwas überspitzt formuliert. aber auf lange sicht wird digital only kommen, bzw ist ja stellenweise schon da..

    es wird retail wahrscheinlich immer geben, nur nicht in diesen dimensionen. ich denke es wird sich auf collectors editionen etc irgendwann beschränken.

    ich bin auch retail fan, ich stelle mir auch gerne sachen ins regal, kann aber damit leben wenn es dann nur noch hübsche collectors editionen sind.
    wiederrum finde ich aber auch, dass eine geile steam bibliothek (zB) was hat
    Geändert von FxGa (17.11.2018 um 12:39 Uhr)
    JulianPK hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #1673
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.105
    Mit dem Umstieg kann ich persönlich gut leben, bevorzuge aber weiterhin Retail. Egal ob Games oder Musik. Bei Filmen ist es allerdings anders. Nur meine absoluten Lieblingsfilme hole ich mir auf Disc. Filme gehören aber nicht zu meinen bevorzugten Hobbys.

  14. #1674
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JulianPK
    Mitglied seit
    16.06.2012
    Beiträge
    1.878
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    es wird retail wahrscheinlich immer geben, nur nicht in diesen dimensionen.
    So ist es.

  15. #1675
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.444
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Mit dem Umstieg kann ich persönlich gut leben, bevorzuge aber weiterhin Retail. Egal ob Games oder Musik. Bei Filmen ist es allerdings anders. Nur meine absoluten Lieblingsfilme hole ich mir auf Disc. Filme gehören aber nicht zu meinen bevorzugten Hobbys.
    Ich hol mir auch fast nur die Filme meiner Lieblings-Reihen und bei Serien schau ich ein, zwei Serien und das immer erst wenn sie als Komplett-Staffel rauskommen. Daher würde sich ein Streaming-Dienst (außer Disney Plus eventuell, wegen Star Wars) nicht für mich rentieren. Die zig Exclusiv-Serien die Netflix oder Amazon da haben interessieren mich nicht sonderlich und alte Serien wie Alf oder ähnliches geb ich mir im Free-TV wo sie im mal wieder in Dauer-Schleife laufen.

    Momentan schau ich als Serien z.B. nur Walking Dead und Rebels, immer zum DVD-Release. Bei Game of Thrones bin ich vor über einem Jahr ausgestiegen, weil ich da noch nichtmal die erste Staffel auf DVD zuende geschaut habe bis heute. Außerdem ist es schön eine Serie komplett auf DVD zu haben also alle Staffeln (bei mir sind das Clone Wars, Rebels, LOST und Falling Skies)

  16. #1676
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.105
    Ich betrachte Streaming Dienste nicht als Ersatz zu Disc, sondern als Ersatz von TV. Weil ich die Privaten total Scheiße finde.
    Mysterio_Madness_Man und FxGa haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #1677
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Auch nicht DAZN?
    nein, wozu?
    LOX-TT und BlankaWahnsinn haben "Gefällt mir" geklickt.
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  18. #1678
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.192
    Blog-Einträge
    3
    Kann die Aufregung, um eine Xbox One ohne Laufwerk, nicht vollkommen nachvollziehen. Finde es sogar richtig, dass Microsoft zumindest den Markt hierfür einmal austetsten möchte. Dank vielen Serviceangeboten, wie den Xbox Game Pass und EA Access, kann man immer mehr auf einen physischen Datenträger verzichten.

    Halte es auch für den richtigen Weg, dass man nicht auf Streaming alleine, sondern vielmehr auf Downloadservice setzt, bei denen man die Spiele als Ganzes herunterladen und anschließend ganz normal spielen kann. Das Problem sehe ich hier noch an der Preisgestaltung, da ich noch nicht sehe, wie es sich in Zukunft entwickeln wird.
    Wird jeder Publisher seinen eigenen Dienst anbieten oder fasst der Konsolenhersteller alles zusammen und bietet einen Katalog von X Spielen für einen festen monatlichen Preis an? Könnte auch damit leben, dass neue Spiele erst nach einer gewissen Zeit zu diesem Katalog hinzugefügt werden, damit man sie zum Release noch einzeln verkaufen kann.

    In erster Linie bin ich Konsument von Spielen, da ich sie spielen und nicht sammeln möchte. Gibt zwar ein paar Ausnahmen, allerdings wurden die über die Jahre immer geringer. Heutzutage bekommt man auch zu nahezu allem Merchandise. Deshalb fällt es mir auch nicht schwer zu sagen, dass ich auf ein Mass Effect oder The Witcher auf einem Datenträger verzichte und mir stattdessen einfach ein paar Figuren oder Bilder hole.

    Zudem muss ich auch eine Lanze für Sony brechen, die diesen Feldversuch gewagt haben, aber auch gescheitert sind. Die PSP Go war eine Idee, die leider viel zu früh auf den Markt gebracht wurde. Sicherlich war auch die Unterstützung durch Sony nicht überragend, aber ich bin fest davon überzeugt, dass jetzt, neun Jahre später, die Zeit reif ist einen neuen Versuch zu wagen, der erfolgreicher sein wird.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  19. #1679
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.105
    Zum Testen hätten sie aber auch ne X ohne Laufwerk veröffentlichen müssen . Ernsthaft, wer kauft jetzt noch ne S? Wenn ihr mich fragt, ist einer der größten Gründe, die noch für die S sprechen, das UHD Laufwerk. Selbst geizige Casuals könnten lieber zur Konsole mit Laufwerk greifen. Ich denke anhand der S lässt keine Studien mehr machen.
    Geändert von paul23 (18.11.2018 um 12:42 Uhr)

  20. #1680
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.816
    In Bezug auf Filme, Serien und Musik handhabe ich das so: ich streame viel und kaufe das, was ich besonders gut finde als Datenträger. Sollte sich die Videospielbranche in eine ähnliche Richtung entwickeln, werd ich's da wohl genauso machen. Schon jetzt kaufe ich "nur noch" knapp 5-6 Games pro Jahr... und da sind schon gebrauchte Games eingerechnet.
    Zwischen diesen Spielen dann hier und da mal was gestreamtes zocken? Ja, gerne.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •