Seite 10 von 118 ... 891011122060110 ...
634Gefällt mir
  1. #181
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.230
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von ndz Beitrag anzeigen
    .....aufgrund Älterschwäche eines Mediums haben
    Nur mal nebenbei - ich habe noch Tonbandkassetten, die 41 Jahre alt sind und die funktionieren noch einwandfrei, auch kein Bandsalat beim heutigen abspielen.
    Das hätte ich nicht für möglich gehalten, das die noch gut funktionieren und auch das Aufgenommene ist noch recht gut in der Qualität.
    Vielfach sind es noch gute Erinnerungen, denn ich habe viel auf Geburtstagsfeiern aufgenommen.

    Werde mich aber mal drüber machen, diese zu digitalisieren, denn wielange die noch zu gebrauchen sind, steht in den Sternen....
    ndz hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!" (Bertolt Brecht)


  2. #182
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.192
    Zitat Zitat von ndz Beitrag anzeigen
    Für den Privatbereich gestalten sich natürlich viele Langzeitarchivierungsgmöglichkeiten etwas schwierig, gerade bei CD-Sammlungen sollte man aber früher oder später mal ein Backup auf eine Festplatte machen. Und wer diese vorbildlich immer wieder mal auf einer weitere externe Festplatte sichert, sollte auch keine Angst vor Datenverlust aufgrund Älterschwäche eines Mediums haben
    Mir gehts da weniger um den Datenverlust an sich (höre Musik sowieso nur mehr übers Internet), sondern dass die gekaufte CD/DVD/Blu Ray einfach irgendwann nicht mehr geht und ich sie in den Mülleimer schmeissen kann.
    Vor allem dann bei Videogames find ich das bedenklich, den ich habe schon vor, meine Sammlung auch noch in zig Jahren zu benutzen.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.



  3. #183
    Erfahrene Benutzte
    Avatar von Taila
    Mitglied seit
    19.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.480
    Blog-Einträge
    11
    Dann muss ich also bei meinen Filmen und wahrscheinlich auch den Spielen doch langsam alles digitalisieren. Das passt mir ja mal gar nicht
    Madness begins
    where the cat stares and grins.

  4. #184
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.822


    so wahr..

  5. #185
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen

    so wahr..
    ja leider
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  6. #186
    Herr-Semmelknoedel
    Gast
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen

    so wahr..
    Tut mir leid, aber nach gut ner Minute habe ich dem Video ne schlechte bewertung gegeben und dann ausgemacht. Ich mein: klar, irgendwo stimmt es, dass Videospiele immer mehr zu kunst verkommen und das Gameplay massiv in den Hintergrund stößt, aber es ist ja nicht so, dass dies jedes Spiel macht, und hin und wieder ist es ja ganz gut, ich mein, Heavy Rain, "Das doch ach so schlecht ist" IST nunmal gerade deswegen so gut, weil es eine interessante geschichte hat, und durch das minimalistische Gameplay ist es vielleicht kein VIdeospiel mehr, aber ein interaktiver Film, der nie versucht hat, ein Videospiel zu sein.
    Vergleichen wir das mal mit the Last of Us, da würde ich eher diese Kritik verstehen, dieses versucht auch eine Geschichte zu erklären, hat aber das Problem, dass es mit seinem ausgenuckeltem Zombie setting total unorginell ist, und "die Emotionale bindung zwischen den Hauptcharakteren" auch nichts mehr ist, was mich aus den Socken haut, klar, das ist jetzt Geschmackssache, immerhin findet hier sonst jeder diesen Furz einer Story genial, vielleicht übersehe ich was, aber ich kann es wegen dem, was ich in der Story sehe, es nicht leiden. "Aber es HAT Gameplay, also ist es doch ein Spiel", ja, aber kein gutes Gameplay: Man schleicht rum, und dazwischen läuft man nen Korridor entlang und das war's. Selbst die entwickler scheinen sich nicht um das Gameplay zu kümmern, sonst wäre ja dieser KI-Bug, den vielen auf die nerven geht, schon längst gefixt, aber nein, der ist immer noch drinnen. Damit sagen die Entwickler indirekt "scheißt doch auf den Spielerischen anteil, genießt die Story". Das ist kein grund für mich , das "Spiel" zu kaufen, oder sagen wir es so: Wäre die Story, wie jetzt bei Heavy Rain interessant, dann wäre es alles halb so schlimm, dann werde ich mit einer guten Geschichte entschädigt, aber hier ist in meinen Augen sowohl das Gameplay schwach, als auch die Story unorginell. Also wäre hier die Kritik eher angebracht. Da hier auf beides nicht rücksicht genommen wurde.
    Doch der Typ im Video meint, das wäre jetzt überall total Kacke, wenn man versucht, sich auf was anderes zu konzentrieren und dadurch nun mal kein "EPIC-HARDCORE RAGEQUIT GAME" wird. Yay, The Walking Dead, The Wolf Among us, Spec Ops: the Line, alles totale scheiße laut dieser Aussage
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (19.05.2014 um 12:22 Uhr)
    paul23 und -Platinum- haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #187
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.822
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber nach gut ner Minute habe ich dem Video ne schlechte bewertung gegeben und dann ausgemacht. Ich mein: klar, irgendwo stimmt es, dass Videospiele immer mehr zu kunst verkommen und das Gameplay massiv in den Hintergrund stößt, aber es ist ja nicht so, dass dies jedes Spiel macht, und hin und wieder ist es ja ganz gut, ich mein, Heavy Rain, "Das doch ach so schlecht ist" IST nunmal gerade deswegen so gut, weil es eine interessante geschichte hat, und durch das minimalistische Gameplay ist es vielleicht kein VIdeospiel mehr, aber ein interaktiver Film, der nie versucht hat, ein Videospiel zu sein.
    Vergleichen wir das mal mit the Last of Us, da würde ich eher diese Kritik verstehen, dieses versucht auch eine Geschichte zu erklären, hat aber das Problem, dass es mit seinem ausgenuckeltem Zombie setting total unorginell ist, und "die Emotionale bindung zwischen den Hauptcharakteren" auch nichts mehr ist, was mich aus den Socken haut, klar, das ist jetzt Geschmackssache, immerhin findet hier sonst jeder diesen Furz einer Story genial, vielleicht übersehe ich was, aber ich kann es wegen dem, was ich in der Story sehe, es nicht leiden. "Aber es HAT Gameplay, also ist es doch ein Spiel", ja, aber kein gutes Gameplay: Man schleicht rum, und dazwischen läuft man nen Korridor entlang und das war's. Selbst die entwickler scheinen sich nicht um das Gameplay zu kümmern, sonst wäre ja dieser KI-Bug, den vielen auf die nerven geht, schon längst gefixt, aber nein, der ist immer noch drinnen. Damit sagen die Entwickler indirekt "scheißt doch auf den Spielerischen anteil, genießt die Story". Das ist kein grund für mich , das "Spiel" zu kaufen, oder sagen wir es so: Wäre die Story, wie jetzt bei Heavy Rain interessant, dann wäre es alles halb so schlimm, dann werde ich mit einer guten Geschichte entschädigt, aber hier ist in meinen Augen sowohl das Gameplay schwach, als auch die Story unorginell. Also wäre hier die Kritik eher angebracht. Da hier auf beides nicht rücksicht genommen wurde.
    Doch der Typ im Video meint, das wäre jetzt überall total Kacke, wenn man versucht, sich auf was anderes zu konzentrieren und dadurch nun mal kein "EPIC-HARDCORE RAGEQUIT GAME" wird. Yay, The Walking Dead, The Wolf Among us, Spec Ops: the Line, alles totale scheiße laut dieser Aussage
    irgendwie wusste ich das du das kommentieren wirst
    am meisten gings mir auch eher um die steam sache
    Geändert von FxGa (19.05.2014 um 13:26 Uhr)

  8. #188
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.096
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Mir gehts da weniger um den Datenverlust an sich (höre Musik sowieso nur mehr übers Internet), sondern dass die gekaufte CD/DVD/Blu Ray einfach irgendwann nicht mehr geht und ich sie in den Mülleimer schmeissen kann.
    Vor allem dann bei Videogames find ich das bedenklich, den ich habe schon vor, meine Sammlung auch noch in zig Jahren zu benutzen.
    Ja, versteh ich. Aber das ist leider der Lauf der Zeit. Das Problem haben allerdings leider die meisten digitalen Speichermedien früher oder später.
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  9. #189
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.106
    Blog-Einträge
    5
    wie peinlich dieser Fehler ist

    Nintendo: Werbung für die PlayStation Vita

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  10. #190
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.106
    Blog-Einträge
    5
    Was wäre wenn Super Smash Bros. ein Spiel von Valve wäre?


    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  11. #191
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.345
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber nach gut ner Minute habe ich dem Video ne schlechte bewertung gegeben und dann ausgemacht. Ich mein: klar, irgendwo stimmt es, dass Videospiele immer mehr zu kunst verkommen und das Gameplay massiv in den Hintergrund stößt, aber es ist ja nicht so, dass dies jedes Spiel macht, und hin und wieder ist es ja ganz gut, ich mein, Heavy Rain, "Das doch ach so schlecht ist" IST nunmal gerade deswegen so gut, weil es eine interessante geschichte hat, und durch das minimalistische Gameplay ist es vielleicht kein VIdeospiel mehr, aber ein interaktiver Film, der nie versucht hat, ein Videospiel zu sein.
    Vergleichen wir das mal mit the Last of Us, da würde ich eher diese Kritik verstehen, dieses versucht auch eine Geschichte zu erklären, hat aber das Problem, dass es mit seinem ausgenuckeltem Zombie setting total unorginell ist, und "die Emotionale bindung zwischen den Hauptcharakteren" auch nichts mehr ist, was mich aus den Socken haut, klar, das ist jetzt Geschmackssache, immerhin findet hier sonst jeder diesen Furz einer Story genial, vielleicht übersehe ich was, aber ich kann es wegen dem, was ich in der Story sehe, es nicht leiden. "Aber es HAT Gameplay, also ist es doch ein Spiel", ja, aber kein gutes Gameplay: Man schleicht rum, und dazwischen läuft man nen Korridor entlang und das war's. Selbst die entwickler scheinen sich nicht um das Gameplay zu kümmern, sonst wäre ja dieser KI-Bug, den vielen auf die nerven geht, schon längst gefixt, aber nein, der ist immer noch drinnen. Damit sagen die Entwickler indirekt "scheißt doch auf den Spielerischen anteil, genießt die Story". Das ist kein grund für mich , das "Spiel" zu kaufen, oder sagen wir es so: Wäre die Story, wie jetzt bei Heavy Rain interessant, dann wäre es alles halb so schlimm, dann werde ich mit einer guten Geschichte entschädigt, aber hier ist in meinen Augen sowohl das Gameplay schwach, als auch die Story unorginell. Also wäre hier die Kritik eher angebracht. Da hier auf beides nicht rücksicht genommen wurde.
    Doch der Typ im Video meint, das wäre jetzt überall total Kacke, wenn man versucht, sich auf was anderes zu konzentrieren und dadurch nun mal kein "EPIC-HARDCORE RAGEQUIT GAME" wird. Yay, The Walking Dead, The Wolf Among us, Spec Ops: the Line, alles totale scheiße laut dieser Aussage
    Ich fand schon den Anfang des Videos total doof. Ich mag das Gelabber der so genannten Gamer einfach nicht mehr hören, die immer zwanghaft versuchen aus unserem Hobby mehr zu machen als es ist. Und nein, ich bin keiner der Leute die sich über andere Medien aufregen, und das eigene Hobby runterspielen. Wat ein Bullshit.
    Genau diese Einstellung sorgt doch für die lächerlichen Fanboywars, oder das blöde Gelaber der Master-Race. Die den Eindruck erwecken, es handle sich nicht um eine schöne Nebensache, sondern um Religion.
    Hab gar nicht zu Ende geschaut. Peinlich das ausgerechnet einer aus der Szene so eine miese Stimmung verbreitet. (vielleicht ist es aber mittlerweile zur einen Möchtegern-4players geworden )

  12. #192
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TrinityBlade
    Mitglied seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.134
    Falls noch irgendjemand Zweifel an der Rentabilität von Mobile Games und Freemium-Modellen hatte: Candy Crush Saga generiert mehr Umsatz als alle Nintendo-Spiele zusammen
    "Das sind Japaner. Versuche nicht zu verstehen, warum die das tun."
    - Viktor Eippert

  13. #193
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.779
    Blog-Einträge
    3
    Will sich eigentlich irgendwer Diablo 3 für die PS4 holen? Hab zwar auf dem PC schon 300+ Stunden investiert, aber ich würde durchaus nochmal mit anderen erneut losziehen. Da bräuchte ich dann aber auch jemanden, der das Ding länger als 10 Stunden spielen will. Sonst würde sich ein Kauf nicht lohnen (brauche ja dann eh noch PS+)
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  14. #194
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The-Masterpiece
    Mitglied seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.190

    Allgemeiner Laberthread über Videospiele

    Ich hol es mir 100%ig und zock es länger als 10 Stunden !

  15. #195
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.779
    Blog-Einträge
    3
    kool vergil. Kommt ja eh erst im August glaub ich, da hab ich noch Zeit. Weisste auch ob ich das PS3 Headset an der PS4 benutzen kann?
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  16. #196
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The-Masterpiece
    Mitglied seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.190
    Welches denn? Mittlerweile dürften aber die original headsets von sönny unterstützt werden.

  17. #197
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.293
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    kool vergil. Kommt ja eh erst im August glaub ich, da hab ich noch Zeit. Weisste auch ob ich das PS3 Headset an der PS4 benutzen kann?
    Brauchst glaube ich nicht einmal ein teueres, spezielles Headset dank dem DualShock 4, wenn du Abstriche machen kannst. Dank dem AUX-Ein- bzw. Ausgang funktionieren auch viele PC-Headset. Weiß nur nicht, ob der Spielesound auch so ausgegeben wird oder nur über TV wie bei den Xbox Headsets.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  18. #198
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.779
    Blog-Einträge
    3
    Ich hab dieses Bluetooth Ding, was bei Uncharted 3 dabei war.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  19. #199
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The-Masterpiece
    Mitglied seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.190

    Allgemeiner Laberthread über Videospiele

    Glaube was gelesen zu haben das es geht. Aber ndz dürfte da mehr wissen.

    Edith sagt: grad bei amazon.co.uk vorbestellt. Mal sehen kommt ja kurz nach der gc vielleicht machen sie für Köln ne Ausnahme und dann schnapp ich es mir dort.
    Geändert von The-Masterpiece (12.06.2014 um 20:03 Uhr)

  20. #200
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ThreeSix187
    Mitglied seit
    06.11.2006
    Ort
    Bayern Unterfranken
    Beiträge
    2.579
    Da ich immer noch nicht den "Flechtring" gefunden habe, werde ich vorraussichtlich auch D 3 auf der PS 4 weiterzocken.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •